Kendall Jenner: Elegant und sexy gegen Aids

Kendall Jenner (19) und ihre Kolleginnen lieferten sich einen Wettkampf um das heißeste Kleid auf dem roten Teppich in Cannes.

Bild von Kendall Jenner

Kendall Jenner (19) und ihre Kolleginnen lieferten sich einen Wettkampf um das heißeste Kleid auf dem roten Teppich in Cannes.

Das Model (‘Keeping Up with the Kardashians’) besuchte gestern [21. Mai] die ‘amfAR’s Cinema Against AIDS Gala’ in der französischen Stadt und trug zu dem Anlass ein zweiteiliges Ensemble aus dem Hause Calvin Klein in Pflaumenfarben. Die Kreation setzte sich aus einem Neckholder-Oberteil und einem weiten, ausgestellten und bodenlangen Rock zusammen. Beide Teile waren mit schmalen Schnüren, die sich über den nackten Bauch des Models zogen, verbunden. Große funkelnde Ohrringe komplettierten das sexy, aber elegante Outfit des Reality-TV-Stars.

Kollegin Gigi Hadid (20) stellte noch mehr nackte Haut in einem heißen Kleid von Tom Ford zur Schau. Die weiße, langärmelige Robe wies ein äußerst breites und tief ausgeschnittenes Dekolleté sowie einen hohen Schlitz auf. Dazu trug das angesagte Topmodel Boots von Aquazzura, ihre blonden Haare fielen ihr glatt über die Schultern.

Überhaupt scheint der rote Teppich in Cannes zum Austragungsort eines Wettbewerbs unter den Schönsten Hollywoods zu werden: Wer zeigt am meisten nackte Haut, bleibt dabei aber elegant verhüllt? Irina Shayk (29) wählte eine smaragdgrüne Nummer von Atelier Versace. Das trägerlose Kleid setzte sich aus einem Bustier mit transparenten und von Schmucksteinen besetzten Satin-Details und -Schnüren zusammen. Der lange Rock blitze ebenfalls vor lauter Schmucksteinen und verhüllte kaum die langen Beine der Beauty.

Der Preis für das dramatischste Kleid ging zweifelsohne an Chanel Iman (24), die ein Zuhair-Murad-Couture-Kleid trug. Die enganliegende Robe in Nude ließ tief blicken und war abgesehen von den blumenartigen Verzierungen größtenteils transparent. © Cover Media

Continue reading “Kendall Jenner: Elegant und sexy gegen Aids”

Gigi Hadid: Laufen hält mich fit!

Gigi Hadid (19) läuft überall hin und bleibt dadurch in Form.

Bild von Gigi Hadid

Gigi Hadid (19) läuft überall hin und bleibt dadurch in Form.

Die schöne Kalifornierin gehört zurzeit zu den wohl gefragtesten Models der Branche. Da ihr Körper ihr Kapital ist, hält sie diesen immer in Form. Mit der Fitness übertreiben möchte es Gigi aber trotzdem nicht. Stattdessen geht sie es eher ruhig an. “Ich liebe laufen. Natürlich kommt es darauf an, wo ich gerade shoote, aber wenn es sicher ist und nicht zu kalt, dann laufe ich von einem Shooting nach Hause oder mache davor einen Spaziergang, vor allem wenn es bergauf geht”, verriet die Blondine dem britischen Magazin ‘Look’. “Das ist gut für meine Beine und meinen Po. Wenn ich in einem Hotel bin, benutze ich das hoteleigene Fitnessstudio, aber eigentlich würde ich nach einem langen Tag viel lieber Zimmerservice bestellen und einen Film gucken.”

An sich hasst es die hübsche Amerikanerin nämlich, ins Fitnessstudio zu gehen. Viel lieber boxt sie. “Ich gehe in New York ins Gotham Gym [zum Boxen] ? die Trainer dort sind wie meine großen Brüder.”

Was Ernährung angeht, isst Gigi am liebsten alles. Pasta oder Burger mit Pommes zählen zu ihren Lieblingsspeisen, wie sie gestand. Auch selbst kocht die Laufsteg-Beauty gern, beispielsweise Steak, Pasta mit Pesto oder in Schinken gewickelten Spargel für ihren Freund Cody Simpson (18, ‘Surfboard’). Das Kochen ist sogar so eine große Leidenschaft für Gigi, dass sie neben ihrer Modelkarriere am liebsten eine eigene Kochshow hätte.

Jetzt konzentriert sie sich aber erst mal auf den Laufsteg und enthüllte, dass sie inzwischen dank ihrer Erfahrung kaum noch nervös wird. “Da ich es jetzt mehr und mehr mache, werde ich nicht [nervös], aber das hängt immer von zwei Dingen ab: den Schuhen und der Musik”, erklärte sie der Publikation. “Wenn ich bequeme Schuhe anhabe, geht es mir normalerweise gut. Heute [während der New Yorker Fashion Week] für Tommy Hilfiger trug ich Sneaker zum Schnüren mit Keilabsatz, die waren super bequem. Ich bin zu Missy Elliots ‘Work It’ gelaufen, was ich liebe und das Finale war Beyoncés ‘Crazy in Love’, also wusste ich, dass alles gut gehen würde”, freute sich Gigi Hadid. © Cover Media

Continue reading “Gigi Hadid: Laufen hält mich fit!”

Lily Donaldson: Fit dank Victoria’s Secret

Lily Donaldson (27) fände es toll, wenn die Victoria’s-Secret-Show zweimal im Jahr stattfinden würde.

Bild von Lily Donaldson

Lily Donaldson (27) fände es toll, wenn die Victoria’s-Secret-Show zweimal im Jahr stattfinden würde.

Die Britin zählt zu den 47 Schönheiten, die in diesem Jahr die neue Victoria’s-Secret-Kollektion in einer glamourösen Laufstegshow präsentieren werden. Die Dessous-Show findet am 2. Dezember in London statt und im Vorfeld des großen Events haben die Models alle Hände voll damit zu tun, sich in Form zu bringen. Dabei unternehmen die Damen die größten Anstrengungen – Topmodel Adriana Lima (33) verriet sogar unlängst, dass sie neun Tage vor der Show keine feste Nahrung mehr zu sich nehme.

Auch Lily Donaldson schreckt vor keinen Mühen zurück, um ihren Körper in Bestform zu präsentieren und hält die Show für eine tollen Motivationsgrund, Sport zu treiben: “All die Mädchen sind wahre Athletinnen – das ist ziemlich verrückt. Ich esse auf jeden Fall gesünder. Das ist eine gute Motivation. Man will fast, dass die Show zweimal im Jahr stattfindet, damit man dieses Ziel hat, so fit wie nur möglich zu sein. Das ist ein gutes Ziel. Alles dreht sich darum, sexy zu sein und seine Weiblichkeit und das Frausein zu präsentieren – man wird zu dieser Amazone. Es ist etwas sehr Starkes für die Frauen, denke ich”, berichtete sie gegenüber ‘WWD’. Doch trotz aller Vorbereitung bleibt die attraktive Blondine vor dem großen Tag nervös und fürchtet sich vor einem Fauxpas, wie zum Beispiel hinzufallen.

Die Modepublikation erhaschte sogar einen flüchtigen Blick auf Donaldsons Outfit, das sie auf der Victoria’s-Secret-Show rocken wird: Das lilafarbene märchenhaft anmutende Kostüm ist mit 150.000 Swarovski-Kristallen verziert und wiegt um die 18 Kilogramm. Komplettiert wird das funkelnde Dessous von glamourösen Flügeln, einem Korsett und mit Perlen besetzten Schnüren, die von der Hüfte bis zum Boden reichen.

79 Outfits werden im Laufe der Modenschau zur Schau gestellt, zehn mehr als im vergangenen Jahr. Laut ‘WWD’ wird es sechs verschiedene Teile geben, die in die Kategorien Gilded Angels, Exotic Traveller, Dream Girl, Fairy Tale, University of Pink und Angel Ball unterteilt sind. Diesmal gibt es außerdem gleich zwei der legendären Fantasy-Bras im Wert von je 1,6 Millionen Euro, die die Brasilianerinnen Alessandra Ambrosio (33) und Adriana Lima (33) tragen werden. © Cover Media

Continue reading “Lily Donaldson: Fit dank Victoria’s Secret”

Alessandra Ambrosio: Bräunungs-Tipps

Alessandra Ambrosio (23) steht auf winzige Bikinis, um so wenig weiße Streifen wie möglich zu haben.

Bild von Alessandra Ambrosio

Alessandra Ambrosio (23) steht auf winzige Bikinis, um so wenig weiße Streifen wie möglich zu haben.

In einem Interview plauderte der Victoria’s-Secret-Star über seine Sonnenangewohnheiten und erklärte, welche Bikinis er am Strand bevorzuge. Beim Sonnen setze die schöne Brasilianerin immer auf eine bestimmte Bikini-Form. “Wenn ich nur einen Bikini tragen könnte, würde ich ein Triangel-Oberteil und ein Unterteil zum Schnüren an den Seiten wählen. Das sind die besten, um sich zu sonnen. Wenn ich aber Wassersport mache, dann würde ich etwas anderes aussuchen!”, lachte sie im Interview mit ‘Refinery 29′. “Ich liebe meine Laserschnitt-Tops und meine Bikinis. Für mich ist Weiß die perfekte Farbe im Sommer, weil sie so frisch ist und sauber wirkt. Ich lege mir auch immer einen Vorrat an Jeans-Shorts und hübschen Accessoires zu, damit ich ein einfaches weißes T-Shirt aufpeppen und mit Shorts tragen kann.”

In dem Gespräch gewährte Ambrosio Fashion-Fans einen Einblick in ihre Garderobe und gab Styling-Tipps. Sie zeigte verschiedene Haar-Accessoires, Schmuck und Schuhe.

Außerdem sprach sie über ihre erfolgreiche Karriere als Dessous-Model von Victoria’s Secret und das Adrenalin, das sie vor jeder Show spüre: “Mein größter Karrieremoment war die erste Modenschau von Victoria’s Secret. Die Show fand in diesem Jahr in Cannes statt, dadurch wurde alles noch viel spannender. Es war so aufregend für mich zwischen all diesen Frauen zu stehen, die ich so sehr bewunderte. Victoria’s Secret war ein Segen für meine Karriere und in diesem ersten Jahr fing alles an. Ich wusste, dass ich ein Teil von etwas ganz Großem wurde, also versuchte ich, alles aufzusaugen. Es gibt nichts Besseres als diesen Rausch, den man auf dem Victoria’s-Secret-Laufsteg erlebt. Die Looks sind alle so extravagant und die Menge ist begeistert – also wird enormes Adrenalin durch dich gepumpt”, lächelte Alessandra Ambrosio. © Cover Media

Continue reading “Alessandra Ambrosio: Bräunungs-Tipps”

Sneakerboots – I knew it

Givenchy-Designer Riccardo Tisci entwirft Sneaker für Nike (“Nike RT”) und verlängert eines der Modelle um einen geschnürten Stiefelschaft. Karl Lagerfeld tut das Gleiche für Chanel, zeigt das am Dienstag und ich freue mich über mein maßgeschneidertes Sneakerstiefel-Modell von Fernando Berlin, das ich zur Berlin Fashion Week das erste Mal trug.

Auf so viel Trendgespür (Glück) brate ich mir am Wochenende ein Ei…

RICCARDO TISCI NIKE MODEPILOT

Postete Designer Riccardo Tisci soeben mit Verweis auf die italienische Vogue auf Instagram

CHANEL Sneaker boots Modepilot

Lief am Dienstag in Paris: Chanel-Mode für die Herbst/Wintersaison 2014/14

Sneaker Stiefel Modepilot

Mein Instagram-Bild von der Berlin Fashion Week im Januar

Riccardo Tiscis Instagram Account: instagram.com/riccardotisci17

Maßgeschneiderte Sneakerstiefel von Fernando: Hier entlang >>>

Fotos: Riccardi Tisci/Vogue Italien, Kathrin Bierling/Modepilot, Catwalkpictures