Kate Moss: Mit Tochter Lila Grace auf dem ‚Vogue‘-Cover

Kate Moss (42) posierte mit ihrer Tochter Lila Grace (13) für das Cover der italienischen ‚Vogue‘. …

Bild von Kate Moss und Lila Grace

Kate Moss (42) posierte mit ihrer Tochter Lila Grace (13) für das Cover der italienischen ‚Vogue‘.

Nachdem das Model schon mehrmals auf dem Titelbild internationaler Ausgaben der Modebibel erschien, schaffte dies kürzlich auch ihre Halbschwester Lottie Moss (18), die für die französische Mai-Ausgabe mit Lucky Blue Smith (17) das Titelbild zierte. Der Moss-Familien-‚Vogue‘-Feldzug geht nun in die nächste Runde, denn die Teenie-Tochter der Modellegende ist nun auch Teil der Cover-Historie.

Auf dem Schwarz-Weiß-Foto tragen Mutter und Tochter Outfits von Versace, Lila Grace wird dabei von ihrer Mama im Arm gehalten, das Mädchen lehnt seinen Kopf zärtlich gegen seine schöne Mutter.

Dass Lila Grace nun auf dem Cover der ‚Vogue‘ erscheint, ist eine große Überraschung, schließlich erklärte Kate in der Vergangenheit noch, dass sie eine Modelkarriere ihrer Tochter gerne verhindern würde. „Ich würde nicht wollen, dass sie Model wird“, sagte sie in einem Interview mit ’showstudio.com‘. „Ich finde nicht, dass das die beste Industrie für junge Mädchen ist. Außer man ist wirklich stark. Ansonsten kann es einen echt fertig machen. Wenn man Mutter ist, verändert das auf jeden Fall, wie man das Leben im Allgemeinen wahrnimmt.“

Kate Moss und Lila Grace sind übrigens nicht das erste Mutter-Tochter-Gespann mit einem ‚Vogue‘-Cover: Erst kürzlich zierten Cindy Crawford (50) und Tochter Kaia Gerber (14) die französische Ausgabe. © Cover Media

Continue reading “Kate Moss: Mit Tochter Lila Grace auf dem ‚Vogue‘-Cover”

Ashley Graham: Ich will weiter Grenzen überschreiten

Ashley Graham (28) will auch weiterhin die Fashion-Geschichte verändern. …

Bild von Ashley Graham

Ashley Graham (28) will auch weiterhin die Fashion-Geschichte verändern.

Das Plus-Size-Model scheint derzeit eine Grenze nach der nächsten zu durchbrechen, zuletzt überzeugte sie auf dem Cover der ‚Swimsuit Issue‘ des legendären Magazins ‚Sports Illustrated‘. Doch das ist erst der Anfang – zumindest wenn es nach Ashley geht.

„Oh mein Gott, das ist so eine wichtige Zeit in der Geschichte“, betonte die Beauty im Gespräch mit ‚cosmopolitan.com‘. „Wir blicken auf Schönheit, unabhängig von der Größe. Wir blicken auch auf Schönheit unabhängig von Herkunft und Alter, und ich finde es wirklich wichtig, dass wir diesen Schwung aufrechterhalten. Deshalb kann und werde ich auch nicht aufhören. Ich werde einfach weitermachen.“

Doch so viel Lob Ashley für ihr Selbstbewusstsein auch erhält, kritische Stimmen werden dennoch immer wieder laut. Das ehemalige Model Cheryl Tiegs (68) beispielsweise behauptete, durch das ‚Sports Illustrated‘-Cover werde ein „ungesundes“ Körperbild promotet.

„Cheryl Tiegs hat gesagt, was sie gesagt hat, und es mag die Gefühle vieler Menschen verletzt haben – aber mein Fell ist dick! Ich habe nur mit den Augen gerollt und mir gedacht: ‚Okay, schon wieder eine dieser Frauen ?’“, gab sich Ashley Graham im Gespräch mit den ‚E! News‘ ganz gelassen. „Es gibt zu viele Leute, die glauben, sie könnten ein Mädchen mit meiner Größe anschauen, und behaupten, wir seien ungesund. Das könnt ihr aber nicht, das kann nur mein Arzt“, untermauerte Ashley Graham selbstbewusst. © Cover Media

Continue reading “Ashley Graham: Ich will weiter Grenzen überschreiten”

Georgina Chapman: Ihr Coachella-Style

(Cover) – DE Beauty – Georgina Chapman (40) setzte beim Coachella-Festival auf Accessoires. …

Bild von Georgina Chapman

(Cover) – DE Beauty – Georgina Chapman (40) setzte beim Coachella-Festival auf Accessoires.

Der britische Modestar leitet gemeinsam mit Keren Craig das Modehaus Marchesa, die beiden sind bekannt für ihre hochwertigen, märchenhaften Designs. Als Georgina vor wenigen Tagen aber das Coachella-Festival besuchte, setzte sie auf einen erwachseneren Boho-Style, den sie nun erklärte.

„Ich habe meine Ästhetik in die Coachella-Looks integriert und sie mit etwas lässigeren, tragbareren Stücken kombiniert“, verriet sie auf ‚vogue.com‘. „Ich wollte auf jeden Fall auffällige Accessoires mit meinen Einzelteilen und den Kleidern kombinieren. Wenn man sich lässig kleidet, ist es wichtig, gute Accessoires zu finden.“

Das Ergebnis war unter anderem ein gerüschtes Kleid im Folk-Style, ein Maxi-Kleid im Leopardenmuster und ein Oberteil mit pinkfarbenen Blumen. Dazu trug Georgina eine große Sonnenbrille aus dem Hause Valentino, Schmuck von Boucheron und eine Handtasche sowie Schuhe von ihrem eigenen Label.

Auf dem legendären Musikfestival feierte Georgina außerdem ihren 40. Geburtstag. „Was könnte besser dafür geeignet sein, als ein sorgenfreies Wochenende im Freien mit toller Musik und noch besseren Freunden?“, freute sie sich.

Marchesa debütierte seine Schuhkollektion im Sommer 2015 – ein Schritt, den Georgina Chapman als „unglaublich aufregend“ bezeichnete – und nur kurz vorher verkündete das Label, außerdem eine Schmuckkollektion herauszubringen. © Cover Media

Continue reading “Georgina Chapman: Ihr Coachella-Style”

Chrissy Teigen: Künstlich befruchtet beim ‘Sports Illustrated’-Shooting

Chrissy Teigen (30) unterzog sich einer künstlichen Befruchtung, als sie für die ‘Sports Illustrated Swimsuit Edition’ vor der Kamera stand. …

Bild von Chrissy Teigen

Chrissy Teigen (30) unterzog sich einer künstlichen Befruchtung, als sie für die ‘Sports Illustrated Swimsuit Edition’ vor der Kamera stand.

Das Model und sein Ehemann John Legend (37, ‘All of Me’) erwarten momentan ihr erstes gemeinsames Kind. Um schwanger zu werden, setzte die werdende Mutter auf künstliche Befruchtung und ließ sich davon auch nicht durch das wichtige Fotoshooting für das Kultmagazin abbringen. “Während des Shootings bekam ich meine Injektionen”, verriet sie jetzt dem Magazin ‘People’. “Ich bekam meine Injektionen und alles in Sansibar. Ich hatte einen kleinen Verbandskasten dabei. Das war schwer, weil man davon ganz aufgebläht wird und man bekommt schnell blaue Flecken, wenn man sich an der falschen Stelle anhaut. Das mussten wir dann mit Make-up überdecken.”

Im April soll die kleine Tochter des Paares das Licht der Welt erblicken, dementsprechend groß ist der Babybauch mittlerweile, auf den Chrissy Teigen mächtig stolz ist. Sie kann sich auch gut vorstellen, diesen in einem Shooting zu präsentieren. Zu Hause an ihren Wänden würde man ein solches Foto dann aber nicht finden.

“John und ich sind nicht die Art von Leuten, die Fotos von sich selbst aufhängen oder dieses Schwanger- und Nacktsein so gern aufgreifen”, lachte sie. “Aber wenn es für ein cooles Magazin und gut gemacht wäre, würde ich das schon machen. Die ‘Sports Illustrated Swim Edition’ hätte ich auf jeden Fall auch schwanger gemacht.” © Cover Media

Continue reading “Chrissy Teigen: Künstlich befruchtet beim ‘Sports Illustrated’-Shooting”

Chrissy Teigen: John liebt meinen Babybauch!

Chrissy Teigen (30) stellt gern ihren Babybauch zur Schau. …

Bild von Chrissy Teigen

Chrissy Teigen (30) stellt gern ihren Babybauch zur Schau.

Das ‘Sports Illustrated Swimsuit’-Model erwartet derzeit ihr erstes Kind mit Ehemann John Legend (37, ‘All of Me’) und zeigt nur zu gerne in hübschen Outfits, dass sie in anderen Umständen ist. Glücklicherweise konnte sie sich bei der Auswahl ihrer Looks auf die Hilfe von Reality-TV-Star Kim Kardashian (35, ‘Keeping Up with the Kardashians’) verlassen, die selbst zwei Kinder hat. “Sie hat mir gesagt, ich solle auf Stretch-Sachen setzen”, verriet sie im Interview mit ‘InStyle Australia’. “Ich wollte schon immer zu den Frauen gehören, die ihren Babybauch zeigen, weil ich das wunderschön finde. Das sollte man annehmen. Kim macht das gut und ich liebe es, ihren Bauch zu sehen und ich weiß, dass Kanye das auch gut findet. Wir haben Glück, dass wir mit Männern zusammen sind, die die Schwangerschaft sexy finden. Gott sei Dank!”

Ein Walford-Schlauchkleid ist das Lieblingsteil der schwangeren Chrissy, da es vielfältig tragbar ist. Ganze 45 Stück besitzt das Model davon in verschiedenen Farben und Größen.

Doch die werdende Mutter legt nicht nur Wert auf ihren Style in der Schwangerschaft, sondern auch auf ihre Ernährung. Als begeisterte Köchin muss sich Chrissy ein wenig zurückhalten, da sie jetzt weniger Sport als früher machen kann.

“Bei mir war das schon immer eine schwierige Balance – wenn ich Sport mache, kann ich essen, was ich will. Aber ich komme aus einer Familie, in der wir schnell auseinander gehen. Und John auch. Wenn wir ein schlechtes Wochenende haben, sieht man das sofort. Also passen wir darauf auf, eine gute Balance zu halten”, so Chrissy Teigen. © Cover Media

Continue reading “Chrissy Teigen: John liebt meinen Babybauch!”

Jerry Hall: Rupert Murdoch führt sie zum Altar

Jerry Hall (59) und Rupert Murdoch (84) sind verlobt. …

Bild von Jerry Hall

Wir haben ja schon nicht schlecht gestaunt, als vor vier Monaten bekannt wurde, dass das Kultmodel und der Tycoon daten. Jetzt setzen die Turteltauben noch eins drauf:

Sie wollen heiraten!

Am Montag [11. Januar] erschien eine Hochzeitsanzeige in der britischen ‘Times’, in der zu lesen war: “Herr Rupert Murdoch, Vater von Prudence, Elisabeth, Lachlan, James, Grace und Chloe Murdoch, und Frau Jerry Hall, Mutter von Elizabeth, James, Georgia und Gabriel Jagger, sind über die Maßen erfreut, ihre Verlobung bekanntgeben zu dürfen.”

Murdoch, der ein geschätztes Vermögen von ca. 12 Milliarden Euro besitzen soll, gehört die ‘Times’, die innerhalb seiner globalen News Corp erscheint.

Seit September sind der Geschäftsmann und die Ex von Rocklegende Mick Jagger (72) zusammen, an Halloween zeigten sie sich beim Finale der Rugby-Weltmeisterschaft zum ersten Mal öffentlich zusammen. Für Rupert Murdoch soll es nach seiner Trennung von Wendi Deng, seiner dritten Frau, im Jahr 2013 die erste ernsthafte Beziehung sein. “Er schätzt Jerry sehr”, sagte ein Insider damals der ‘Mail on Sunday’.

Jerry Hall war von 1977 bis 1999 mit Mick Jagger zusammen, die Liebe zerbrach, als bekannt wurde, dass Mick ein uneheliches Kind mit dem brasilianischen Model Luciana Morad (46) gezeugt hatte.
Continue reading “Jerry Hall: Rupert Murdoch führt sie zum Altar”