New York Fashion Week Herbst/Winter 2016/2017

Seit Donnerstag dreht sich der Modezirkus wieder in New York. …

 Seit Donnerstag dreht sich der Modezirkus wieder in New York. Vom 11. bis 18. Februar 2016 findet hier die New Yorker Fashion Week statt und markiert damit den Auftakt der internationalen Fashion Weeks. 80 Designer zeigen ihre Mode in New York in verschiedenen Locations von Uptown, über Downtown bis nach Brooklyn.

Die Fashion Week in New York ist gestartet und Designer wie Victoria Beckham, Calvin Klein Collection, Michael Kors oder auch Rodarte zeigen ihre neusten Kreationen für Herbst/Winter 2016/2017. Mit dabei auch für diese Saison wieder ist Rapper Kanye West. Er zeigte sein „Yeezy“-Kollektion im Madison Square Garden. Während Designer wie Chanel, Versace und Armani traditionell ihre neuen Kollektionen in London, Mailand und Paris zeigen.

Das französische Luxuslabel Yves Saint Laurent (YSL) machte es diese Saison mal ganz anders und zeigte außerhalb der Reihe seine neusten Kreationen im Palladium in Los Angeles und nicht wie sonst in Paris. Zu den Gästen gehörte Lady Gaga, Justin Bieber, Demi Moore, Lenny Kravitz, Sam Smith, Jane Fonda und Sylvester Stallone.

“Yeezy Season 3″ by Kanye West
Kanye West ist nicht mehr nur Rapper sondern auch Mode Designer. Seine Kollektion “Yeezy Season 3″-Präsentation von Kanye West
zeigte er zum Auftakt der Fashion Week in New York. Auf dem Laufsteg: Naomi Campbell, Veronica Webb, Liya Kebede und Alek Wek, die schwarze Unitards und bodenlange Fellmäntel auf der Bühne des Madison Square Garden trugen.

Die Kollektion zeigte einen deutlichen Military-Look Ausschlag. Natürlich eigebettet zum Sound von Kanye. Die Kollektion ist in dieser Saison wieder in Kooperation mit Adidas entstanden und ist ist sportlich, schlicht gehlten und urban. Es dominieren Tarnfarben wie Sand, Grau und Braun. Die Teile für den Damen sind hauteng. Die Männerteile dagegen sehr robust.

New York Fashion Week Herbst/Winter 2016/2017 © UPI / face to face 2016Highlight seiner neuen Kollektion ist der Hightech-Turnschuh „Yeezy Boost 350“ und die neuen „Yeezy-1050-Boots“ – ein Mix aus aus Duckboots und Militärstiefeln. Verkaufsstart: 19.Februar 2016.

Die Front Row war natürlich hochkarätig: Balmain-Kreativdirektor Olivier Rousteing, Carine Roitfeld und US-VOGUE-Chefredakteurin Anna Wintour. Natürlich war auch Kim Kardashian West mit ihrer Familie dabei um die neusten Entwürfen zu begutachten.

Alexander Wang im 90er Flair
Alexander Wang – ein Kind der 90er Jahre – hat diesem Jahrzehnt seine neue Kollektion für den nächsten Winter gewidmet. Er ist der Designer der Y Generation und weiß was die Jugend von damals will: Baggy Pants, T-Shirts oder Pullis mit Marihuana-Print, Wallaby-Boots, übergroße Jeansjacken, große Lederschnallen, Schulmädchen-Faltenröcke und Miniröcke mit Zick-Zack Muster. Gezeigt hat er seine Kollektion in der New Yorker Saint Bartholomew’s Church zu feinsten Hip Hop Klängen. Denn auch das gehört für ihn zu den Ninties.

Continue reading “New York Fashion Week Herbst/Winter 2016/2017”

Sistine Stallone: Fans können verrückt sein

Obwohl Sistine Stallone (16) noch nicht lange im Model-Business ist, gibt es bereits gefälschte Social-Media-Accounts von ihr.

Bild von Sistine Stallone

Obwohl Sistine Stallone (16) noch nicht lange im Model-Business ist, gibt es bereits gefälschte Social-Media-Accounts von ihr.

Die Tochter des Actionstars Sylvester Stallone (68, ‘The Expendables’) macht sich als Model einen Namen und posierte bereits für verschiedene Modemagazine. Ihr bisher letztes Shooting hatte die hübsche Brünette für die ‘Teen Vogue’ und auf den Fotos sieht man sie ganz elegant in einem weißen Kleid.

Auch wenn Sistine erst 16 Jahre alt ist, musste sie – ebenso wie ihre Geschwister – bereits jede Menge Erfahrungen mit seltsamen Fans sammeln: “Fans können etwas verrückt sein”, gestand sie im Interview mit dem Magazin. “Manchmal gehen sie echt zu weit, wenn sie so tun, als ob sie ich sind. Meine Schwester und ich haben noch nicht viel gemacht, aber es gibt bereits gefälschte Social-Media-Accounts von uns!”

Zwar hat Stallones Tochter erst einmal keine weiteren großen Model-Jobs im Angebot, doch wird es sicher nicht lange dauern, bis ihre Schönheit auch in der Modewelt von sich reden macht. Darauf hat sie ihr berühmter Vater glücklicherweise schon vorbereitet:

“Ich habe den Sinn meines Vaters für Humor geerbt und auch seine Arbeitsmoral.” Doch die Schauspielerei sei nichts für Sistine, die versicherte, “schrecklich” darin zu sein: “Ich hasse es, mich in einem Video reden zu hören und zu sehen. Ich sehe lächerlich aus!”

Mit dem Modeln kennt sich Sistines berühmter Papa allerdings nicht so gut aus, doch kommt hier ihre Mutter, das ehemalige Model Jennifer Flavin (46), ins Spiel. Jennifer und Sylvester sind seit 1997 verheiratet und neben Sistine haben sie noch zwei weitere Töchter, Sophia und Scarlet. “Sie unterstützt mich sehr. Sie hat mir meine guten Seiten gezeigt, meine schlechten, wie man auf dem Laufsteg läuft und wie man in einem bestimmten Outfit zu einer anderen Person wird. Beim Modeln muss man schauspielern und die Persönlichkeiten wechseln. Man will nicht man selbst sein”, fügte sie hinzu.

Ganz wie eine wahre Fashionista verfolgt Sistine Stallone bereits alle wichtigen Modetrends, ist ein Fan von Vintage-Kleidung und shoppt gern bei Rag & Bone, Maje und IRO. © Cover Media

Continue reading “Sistine Stallone: Fans können verrückt sein”

Trends Sommer 2015: Weste

-Trend-Modepilot-Fashion-Blog

Die Weste tauchte in den Kollektion von New York über London und Mailand bis nach Paris auf. Man kann also wirklich von einem Trend reden. Es ist ein Revival, denn vor ein paar Jahren waren ärmellose Mäntel “in”. Nun haben sich die Deisgner für den Sommer eine leichterer Variante ausgedacht. Dei Weste ist ein echtes Easy-to-wear-Teil, denn in der dargebotenen VIelfalt passt die ärmellose Jacke nicht nur zu allen möglichen Outfits, sondern sogar zu jeder Figur. In der langen Version kaschiert sie üppige Hintern und auch Hüftgold (siehe 3.1. Phillip Lim, Christian Dior).  In der kurzen akzentuiert sie das Outfit (siehe Sacai). Die Weste verleiht offen einen Hauch von Theatralik (z.B. Just Cavalli), in dem sie beim Gehen locker den Körper umspielt. In der geschnürten, gegürtelten Version bringt sie den Schuss Modernität und Fashion, der so manches “normales” Outfit aufwerten kann (z.B. Isabel Marant).

In meinen Augen beonders schöne und aufwendig gearbeitete Versionen dieses Trend hat Givenchy zu bieten:

-Trend-Modepilot-Fashion-Blog

-Trend-Modepilot-Fashion-Blog

Hier die schönsten Modelle von den Laufstegen:

-Trend-Modepilot-Fashion-Blog

-Trend-Modepilot-Fashion-Blog

-Trend-Modepilot-Fashion-Blog

Continue reading “Trends Sommer 2015: Weste”