Jourdan Dunn: Entdeckt bei Primark

Wäre Jourdan Dunn (25) mit 15 nicht im Kaufhaus gewesen, wäre sie vielleicht gar nicht entdeckt worden. …

Wäre Jourdan Dunn (25) mit 15 nicht im Kaufhaus gewesen, wäre sie vielleicht gar nicht entdeckt worden.

Das Topmodel shoppte in London bei Primark, als ein Modelscout sie ansprach. Die Britin war erst skeptisch: “Mir wurde es immer gesagt, aber ich wollte es nicht hören – ich wollte kein Model werden. Was zur Hölle macht ein Model überhaupt”, erinnerte sich die Schönheit in einem Interview mit ‘The Cut’.

Doch die Skepsis legte sich und sie arbeitete vor der Kamera. Mit 18 wurde sie allerdings ungewollt schwanger, sie machte den Schwangerschaftstest im Flughafen von Heathrow: “Ich wusste gar nicht, wie ich reagieren sollte. Ich wusste nur, dass ich mit der Situation umgehen musste. Es meiner Mutter zu sagen, war das Schwerste. Sie wollte nicht, dass ich ein ähnliches Schicksal wie sie habe.” Und so nahm sich ihre Mutter des kleinen Riley an, während sich Jourdan ihrer Modelkarriere widmen konnte.

Das tut sie glücklicherweise sehr erfolgreich. Gute Haut ist dabei entscheidend, deshalb widmet sie sich dieser morgens und abends in einem achtstufigen Programm: “Es ist ganz schön intensiv”, gestand das Topmodel unlängst ‘Harper’s Bazaar. “Jeden Morgen und jeden Abend nehme ich mir die Zeit, mindestens eine halbe Stunde, um meine Haut zu präparieren. Ich schwöre da auf eine gute Tuchmaske. Meine Lieblingsmaske ist die von SK-II.”

 

Jourdan Dunn: Kochen als Therapie

Jourdan Dunn (25) kann beim Kochen entspannen. …

Bild von Jourdan Dunn

Jourdan Dunn (25) kann beim Kochen entspannen.

Das britische Model mag zwar aussehen, als sei es ständig auf Diät, dabei ist Essen eine große Leidenschaft der Schönheit. So auch das Zubereiten der Speisen, wie sie in der Kochshow ‘Well Dunn’ auf Life+Times, dem Sender von Jay-Z (45, ‘Hard Knock Life?), unter Beweis stellt.

“Es fing als Möglichkeit an, eine Verbindung zu meinen Fans aufzubauen und eine Seite von mir vorzustellen, die die Leute nicht kannten”, erklärte sie gegenüber ‘gq.com’. “Ich fühle mich in der Küche am wohlsten. Es ist therapeutisch. Außerdem liebe ich Essen und Kochen ist eine meiner Lieblingsbeschäftigungen.”

Gleich danach kommt dann aber natürlich die Mode. Nachdem sie bereits für die größten Designer über den Laufsteg stolzierte, kennt sich Jourdan mit Style bestens aus. Privat mag sie es allerdings leger. “Ein gutes paar Schuhe”, sei ihr wichtig. “Ich liebe die neue Linie der Buscemi-Sneakers, die gerade für Frauen rauskam – High Fashion meets Streetwear und das richtig gemacht!”

Dabei kann Jourdan Dunn natürlich nicht nur in flachen, sondern auch hohen Schuhen laufen – auch wenn sie das erstmal lernen musste. “Ich wurde mit 14 als Model unter Vertrag genommen und wusste nicht, wie man in hohen Schuhen läuft. Meine Mom brachte mir diese Stripper-Heels und sagte: ‘Wenn du in denen laufen kannst, kannst du in allem laufen.’ Ich übte in meinem Haus, während ich den Abwasch machte, um zu lernen, wie man stabil bleibt. Aber ganz ehrlich: Wirklich gelernt habe ich es nie”, lächelte sie kürzlich im Interview mit dem ‘W’-Magazin. © Cover Media

Continue reading “Jourdan Dunn: Kochen als Therapie”

Jourdan Dunn: Mama brachte mich zum Stolzieren

Jourdan Dunn (25) hat das Flanieren über den Laufsteg von ihrer Mutter gelernt. …

Bild von Jourdan Dunn

Jourdan Dunn (25) hat das Flanieren über den Laufsteg von ihrer Mutter gelernt.

Das britische Model gehört derzeit zu den einflussreichsten Schönheiten der Branche und arbeitet regelmäßig für Marken wie Burberry, Maybelline und Diane von Furstenberg. Ihre Karriere begann Jourdan bereits vor über zehn Jahren, als sie noch keinerlei Erfahrung hatte. Ein Glück, dass Mama Dee ihr zur Seite stand.

“Ich wurde mit 14 als Model unter Vertrag genommen und wusste nicht, wie man in hohen Schuhen läuft. Meine Mom brachte mir diese Art Stripper-Heels und sagte: ‘Wenn du in denen laufen kannst, kannst du in allem laufen.’ Ich übte in meinem Haus, während ich den Abwasch machte, um zu lernen, wie man stabil bleibt. Aber ganz ehrlich: Wirklich gelernt habe ich es nie”, lächelte sie im Interview mit dem ‘W’-Magazin.

Jourdan ziert auch als eine von sechs Schönheiten das Cover der aktuellen Royals-Ausgabe der Publikation. Neben ihr haben es Julianne Moore, Adam Driver, Claire Danes, Allison Williams und Greta Gerwig auf das Titelbild geschafft.

Erst Anfang der Woche zeigte sich Jourdan Dunn bei den GQ Men of the Year Awards in London. Zu ihrem freizügigen Kleid von Sonia Rykiel trug sie natürlich hohe Schuhe und überstand den Abend stolperfrei. Dafür sorgte ihre riskante Kleiderwahl beinahe für zu tiefe Einblicke. Die Fotografen auf dem roten Teppich freuten sich jedenfalls über den nackten Rücken und den Seitenblick auf ihre Brüste. © Cover Media

Continue reading “Jourdan Dunn: Mama brachte mich zum Stolzieren”

Jourdan Dunn: Ausführliche Hautpflege muss sein

Jourdan Dunn (24) glaubt, ihre ausführliche Beauty-Routine würde viele überraschen.

Bild von Jourdan Dunn

Jourdan Dunn (24) glaubt, ihre ausführliche Beauty-Routine würde viele überraschen.

Seitdem sie 2006 beim Shoppen entdeckt wurde, hat die Schönheit mit Marken wie Prada und Burberry zusammengearbeitet.

Als Model gehört ein gepflegtes Aussehen zum Beruf und Jourdan nimmt diese Verantwortung sehr ernst. Von ihrer Hautpflege gibt sie preis: “Sie ist schon ziemlich intensiv. Naja, vielleicht nicht gerade intensiv, aber viele würden überrascht sein”, gab sie im Interview mit der britischen ‘Harper’s Bazaar’ zu.

“Morgens und abends nehme ich mir immer die Zeit – mindestens eine halbe Stunde – um meine Haut zu pflegen. Ich schwöre auf eine gute Tuchmaske. Die von SK-II gefällt mir besonders gut, speziell beim Fliegen oder vor dem Schlafengehen. So wacht man schön erfrischt auf.”

Was findet man denn sonst noch bei ihr im Badezimmer? Als Maybelline-Model gehören die Produkte des Kosmetikherstellers selbstverständlich zu ihren Favoriten.

“Ich liebe den Great Lash Mascara von Maybelline und auch ihren Baby Lips Dr Rescue Balsam. Er passt sich vielen Klimazonen an und verbessert den Zustand meiner Lippen”, schwärmte sie.

Die britische Schönheit legt auch viel Wert auf ihre Kleidung, am liebsten geht sie online shoppen. “Es kommt auf meine Laune an, das Wetter und in welcher Stadt ich bin”, sagte Jourdan Dunn über ihren Stil. “Generell würde ich sagen, Sport-Luxe, ein bisschen Street-Chic. Aber manchmal ziehe ich mir auch ein hübsches Kleid an, weil draußen die Sonne scheint.” © Cover Media

Continue reading “Jourdan Dunn: Ausführliche Hautpflege muss sein”

Jourdan Dunn: Sie ist für ihre Fans da

Jourdan Dunn (24) hofft, dass sie jungen Mädchen beibringen kann, aus ihren Fehlern zu lernen.

Bild von Jourdan Dunn

Jourdan Dunn (24) hofft, dass sie jungen Mädchen beibringen kann, aus ihren Fehlern zu lernen.

Das britische Model hat dank seiner Arbeit mit Marken wie Marc Jacobs und Burberry unzählige Fans gewonnen.

Darunter sind auch viele Teenager, die sie mit ihrer Twitter-Seite und Instagram auf dem Laufenden halten kann. Es ist ihr dabei immer wichtig, dass sie ein gutes Vorbild für ihre jüngeren Follower bleibt.

“Es ist toll, dass ich die Möglichkeit habe, [online] meine Meinung zu sagen und mich auszusprechen – aber ich bin immer vorsichtig. Ich weiß, dass ich eine Verantwortung habe”, sagte sie im Interview mit der britischen ‘Glamour’.

“Klar, ich mach auch mal Fehler, aber ich lerne aus ihnen. Ich möchte, dass die Mädchen, die zu mir aufblicken, auch aus ihren Fehlern lernen.”

Aber nicht nur für ihre Fans ist sie ein Vorbild, auch ihren Sohn Riley (5) möchte sie stolz machen. Er leidet unter Sichelzellenanämie und seine Mutter tat sich mit der Sickle Cell Disease Association of America zusammen, um auch anderen mit der Krankheit zu helfen.

“Mein Sohn muss damit fertig werden und ich lerne noch viel darüber”, gab Jourdan Dunn zu. “Es ist ein Glück im Unglück, dass ich dieser wundervollen Organisation, die mir so geholfen hat, meine Stimme leihen kann. Wir arbeiten an langfristigen Projekten in England und den USA, womit wir Geld für die Forschung auftrommeln und Bewusstsein schaffen können. Leute sprechen einfach nicht genug darüber.” © Cover Media

Continue reading “Jourdan Dunn: Sie ist für ihre Fans da”

Jourdan Dunn: Schönheit braucht Zeit

Jourdan Dunn (24) pflegt ihre Haut täglich mit acht Produkten.

Bild von Jourdan Dunn

Jourdan Dunn (24) pflegt ihre Haut täglich mit acht Produkten.

Das Model braucht für seinen Job einen klaren Teint, da ist es kein Wunder, dass sie immer auf der Suche nach Beauty-Neuheiten ist.

Auf ihren Reisen entdeckte sie etwas, was sie unbedingt ausprobieren musste – jetzt kann es allerdings sein, dass ihre Familie morgens länger auf das Badezimmer warten muss.

“Meine Schönheitspflege besteht aus acht Schritten,” verriet sie dem britischen ‘Hello!’-Magazin. “Als ich Tokyo besuchte, war ich von der schönen Haut der Japanerinnen regelrecht besessen und musste unbedingt herausfinden, wie sie einen so klaren Teint bekommen.”

Jourdan nahm ihre Beautygeheimnisse mit nach Hause und behandelt ihre Haut jetzt täglich mit einem Vorpflege-Öl, zwei schäumenden Gesichtsreinigern, zwei Gesichtswassern, zwei Seren, einer Augencreme und einer Feuchtigkeitscreme.

Eine ausgiebige Schönheitspflege liegt ihr wohl im Blut, weil Jourdans ganze Familie auch auf ihr Äußeres achtet.

“Die Frauen in meiner Familie haben alle eine wunderschöne Haut. Sogar als kleines Mädchen, bevor ich mich überhaupt für Make-up interessierte, achtete ich sehr auf Hautpflege,” erzählte das Model.

“Jetzt ist meine Mutter auch ganz süchtig danach – vor einiger Zeit scherzte sie, dass ich nie mit dem Modeln aufhören darf, weil wir ja irgendwie unsere Crème de la Mer bezahlen müssen.”

Auch auf ihre Haare muss Jourdan achten, doch zum Glück bekommt sie da Tipps von ihrer Stylistin Renda Attia.

“Meine Haare sind dank des ganzen Stylings ziemlich beschädigt – die meisten Friseure wissen immer noch nicht, wie sie mit Afrohaaren umgehen sollen,” seufzte Jourdan Dunn.

“Da riet mir Renda, meinen Haaren mit Perrücken eine Auszeit zu geben. Am Haaransatz war ich ganz kahl, da waren nur noch kleine Babyhaare. Momentan trage ich deswegen Perücken, die ich monatlich wechsle, dazu nutze ich oft eine Haarspülung und langsam wachsen meine Haare auch wieder.” © Cover Media

Continue reading “Jourdan Dunn: Schönheit braucht Zeit”