Produktiv bleiben: Wie man lernt, mit Stress im Home Office umzugehen (Teil 3)

An manchen Tagen setze ich mich an meine To-Do-Liste, die mir plötzlich viel zu lang scheint. Ich kann mich kaum aufraffen, weiß nicht wo ich beginnen soll, was höchste Priorität hat, weil ja alles irgendwie wichtig ist; kann mich nicht dazu überwinden, die ‘schlimmste’, anstrengendste Aufgabe zuerst hinter mich zu bringen. Ich brauche länger für die ‘To Dos’ für die ich nur die Hälfte der Zeit eingeplant habe und hänge hinterher. Kennt ihr das, wenn an manchen Tage alles auf euch einzustürmen scheint und ihr euch überfordert und durchgehend gestresst fühlt? Ich kenne solche Tage zu genüge. Doch ich habe auch gelernt, dass ich mich diesem Gefühl nicht hingeben darf, dass ich mich für diese Situationen vorbereiten muss. Wenn ich Hunger bekomme, bereite ich mein Essen zu. Wenn ich gestresst bin, fordert mein Körper ebenso eine Reaktion von mir. Diese Reihe dreht sich um das Thema, wie man im Home-Office produktiv bleibt. Im letzten Teil der Serie, widme ich mich nun den unschönen Dingen – und wie man mit ihnen umgehen kann. 

Auf Stress reagieren:

Atemübungen

Ihr hört euren Laptop eine E-Mail nach der anderen ankündigen, ihr sitzt bereits seit zwanzig Minuten an einem Satz, der euch einfach nicht gelingen will und eure To-Do-Liste scheint euch endlos vorzukommen. Der Spaziergang am Mittag scheint euch angesichts der Aufgaben unmöglich, dabei wisst ihr, dass er euren Tag um einiges besser machen wird. Kurz gesagt: Ihr seid gestresst. Tatsächlich kann man darauf reagieren – und zwar mit einem erstmal banal scheinenden, jedoch leicht umsetzbaren und tatsächlich effektivem Trick:

Durchatmen. 

“Erstmal durchatmen” ist nämlich weit mehr  als eine Floskel, mit der man andere beschwichtigen will. Stress lässt sich tatsächlich über die Atmung regulieren. Denn wenn wir gestresst sind, verändert sich auch unsere Atmung. Sie wird flach und schnell. Deshalb kann es schon helfen, sich einen Moment von der Arbeit und vom Schreibtisch ganz bewusst zu lösen und seine Konzentration auf sich und seine Atmung zu lenken. Atmet tief und langsam durch die Nase ein, haltet das Volumen kurz in der Lunge und atmet einige Sekunden langsam durch den Mund wieder aus. Es kann auch helfen, sich dabei die Hände auf den Bauch zu legen und ganz bewusst zu spüren, wie die Bauchdecke bei der Übung mitgeht. Atemübungen helfen nicht nur gegen die Angst, die mit dem Stress oftmals einhergeht, sondern auch gegen Konzentrationsschwierigkeiten und Erschöpfung. Natürlich wird diese Atemübungen nicht eure To-Do-Liste für euch abarbeiten – doch darum geht es auch nicht. Viel eher geht es darum, euch für diese Situationen vorzubereiten, denn sie werden euch schließlich im Arbeitsalltag immer wieder begegnen. Falls ihr euch jedoch zu häufig gestresst fühlt, kann dies auch daran liegen, dass ihr euch zu Hause noch kein Arbeitsumfeld schaffen konntet, indem ihr euch richtig konzentrieren könnt. Oder eure To-Do Liste euch nicht nur zu lang vorkommt, sondern sie tatsächlich zu lang ist. Hier erfahrt ihr, wie wichtig es ist einen Ort in den eigenen vier Wänden zu finden, an den ihr zum Arbeiten zurückkehrt – und wie ihr euch organisieren könnt, um Stress vorzubeugen. 

Zwei Arten von Burn-Out

Wenn ich persönlich merke, dass mir gerade alles zu viel wird, mir meine Aufgaben einfach nicht gelingen möchten und mich das Gefühl der Überforderung zu übermannen scheint, gehe ich meistens raus. Nichts hilft mir so sehr, wie meine Laufschuhe anzuziehen und joggen zu gehen. Obwohl ich dabei Zeit verliere, komme ich mit einem freieren Kopf zurück, habe eine Distanz zwischen mir und dem Gefühl geschaffen, konnte es reflektieren und gehe entspannter an meine To-Dos ran als zuvor. Es gibt jedoch zwei Arten des Burn-Out. Die eine ist körperlich. Wenn ihr durcharbeitet, eurem Körper keine Pause gönnt, dann macht dieser das irgendwann nicht mehr mit und reagiert mit Stress, sendet also ein Signal. Die zweite Art ist mental. Wenn man am Schreibtisch sitzt und schlicht keinen Sinn mehr in den Tätigkeiten sieht, die heute auf der Liste stehen.

Positiv bleiben

Nicht nur in diesen Zeiten, aber doch vor allem in diesen Zeiten sollte man seiner mentalen Gesundheit mindestens so viel Aufmerksamkeit schenken, wie der körperlichen. Auch wenn wir meinen, alles gut wegzustecken, kommen auf einmal Phasen, in denen wir die verdrängten Nachrichten und die Welt draußen, nicht mehr so gut aushalten können wie bisher. Es ist für jeden einzelnen schwierig und eine Belastung, auch wenn wir uns nicht beschweren sollten, mit einem Arbeitsplatz und einem zu Hause, ist es auch okay zu sagen, dass es gerade nicht einfach ist. Doch ebenso wie man an seinem Körper arbeiten kann, kann man auch an seiner Psyche ‘arbeiten,’ es jedoch zumindest versuchen. Bereits eine geführte Meditation (zB. Via FlowLab) kann den Stress ein wenig eindämmen. Auch wenn ihr es noch nie probiert habt und eher davor zurückgeschreckt seid. Vielleicht ist es jetzt gerade das Richtige für euch. 

Eine weitere Art, positiv zu bleiben? Setzt euch ein Mantra, manifestiert den Vorsatz für den heutigen Tag und richtet ihn dementsprechend aus. “Ich werde heute Freude in meiner Arbeit finden,” oder “Ich werde es heute ruhig angehen und mich nicht stressen lassen.” Es gibt viele Videos und Artikel, die näher auf das Thema Manifestation eingehen. Jedoch kann es den Tag wirklich beeinflussen, wenn ihr ihm einen Vorsatz widmet. Eine weitere Maßnahme, die hilfreich sein kann, ist es, Tagebuch zu führen. Manchmal wacht man mit einem schlechten Gefühl auf, dass einen so herunterdrückt und, dass man zunächst nicht richtig reflektieren kann. Wenn ihr in einem Tagebuch, einem Journal also, eure Gedanken niederschreibt, werdet ihr sie mit diesem Schreiben auch ein stückweit los. Es ist auch Überwindung notwendig, um das auch wirklich zu tun. Es kann jedoch helfen, den Ton für den Tag zu bestimmen und das was einen daran hindert, ihn entspannter zu durchleben, bereits am Morgen (oder am Abend) ’loszuwerden.’

Mir helfen beim Niederschreiben immer die folgenden fünf Fragen, die ich versuche zu beantworten. 

1. Welche 3 Dinge müssen heute passieren, damit der Tag super wird?

2. Was ist heute richtig gut gelaufen?

3. Wofür bin ich dankbar?

4. Bin ich heute weiter, als gestern?

5. Was würde mich stolz machen, wenn ich mich überwinde? (wöchentliche Aufgabe)

Produktiv bleiben: Ziele setzen und erreichen im Home Office (Teil 2)

Nachdem ich ja schon einiges darüber geschrieben habe, wie man Ziele erreicht, ist das Ziel an sich ein Thema. Denn um effizient von Zuhause aus zu arbeiten, braucht man auch die richtige Zielsetzung. Warum man sich öfter trauen sollte, sich hohe Ziele zu setzen und was dabei helfen kann, diese auch zu erreichen, möchte ich deswegen hier mit euch teilen.

Die richtigen Ziele setzen 

Manchmal stehe ich am morgens auf, mache mir einen frischen Kaffee, verziehe mich nochmal ins Bett, um wirklich wach zu werden, setze mich anschließend an den Schreibtisch und gehe meine To-Do-Liste für den Tag durch, bis mir plötzlich die Frage kommt: Wofür mache ich das eigentlich gerade? Dabei ist es nicht so, dass ich meine Rolle und meine Arbeit an sich hinterfrage. Vielmehr betrifft diese Frage meine Arbeit in diesem Moment. Warum muss ich jetzt diese E-Mails beantworten, warum soll ich jetzt noch dieses Video drehen, warum lade ich mir mit diesem Bild zusätzlichen Workload auf? An solchen Tagen hilft es mir, ein paar Seiten in meinem Block zurückzublättern. Bis hin zu der, auf der ich mir regelmäßig meine Ziele notiere. Das können bestimmte Partnerschaften sein, größere Projekte, die ich schon immer einmal umsetzen wollte, eine bestimmte Anzahl von Artikeln oder Bildern oder auch die Umsetzung oder der Fokus auf neue Themen.

Meine Ziele immer wieder zu reflektieren und dabei zu visualisieren hilft mir persönlich, den Fokus nicht zu verlieren. Wenn sich die Frage stellt, warum ich jetzt diese vielen kleinen To-Dos machen muss, diese vielen kleinen Erledigungen, die ich am liebsten weit von mir schieben würde, schaue ich auf dieses Blatt Papier und erinnere mich selbst daran: Das ist mein Ziel und ich mache das gerade alles, um genau dieses Ziel zu erreichen. Diese Reflexion ist mittlerweile fester Bestandteil meines Alltags. Doch da der Umgang mit Zielen nicht immer leicht ist, diese einen oftmals auch demotivieren können, möchte ich hier einige Erkenntnisse teilen, nach denen ich mich beim Ziele setzen richte.

Tatsächlich setze ich mir ‘große’ Ziele. Damit gemeint sind: Langfristige Ziele, dessen Erreichung zwar Arbeit, Zeit, Überlegungen und Fokus erfordern werden und manchmal vielleicht unmöglich scheinen können, die aber nun trotzdem meine Ziele sind, manchmal sogar Träume, von denen ich weiß, dass sie mich glücklich machen werden und nach denen ich deshalb streben möchte. Diese sollten übergeordnet sein und wir sollten uns von dessen Größe nicht stressen lassen. Jedoch ist es nunmal so, dass man doch immer nur dann seine Ziele erreichen kann, wenn man sie sich auch setzt. Wenn man sich zu kleine Ziele setzt, dann wird man auch nie danach streben höher zu kommen. Das gilt nicht nur für Kreativ arbeitende Selbständige wie mich, sondern kann ebenso im Angestellten-Verhältnis umgesetzt werden. Was sind deine Ziele? Möchtest du in diesem Jahr ein neues Projekt umsetzen oder vorstellen? Möchtest du bestimmte Zahlen erreichen? Möchtest du dich in einem bestimmten Bereich weiterbilden? ExpertIn werden? Deine Arbeit sichtbarer machen? Schreib dir deine Ziele auf und wenn dein Fokus verloren geht, gehe immer wieder zurück zu dieser Liste.

Ziele hinterfragen

Ebenso wichtig, wie sich große Ziele zu setzen ist es, diese regelmäßig zu hinterfragen. Dafür hilft es, hin und wieder aus der derzeitigen Situation ‘herauszuzommen’, also den Blickwinkel zu verändern und zu überlegen: Warum ist das gerade eigentlich mein Ziel, welche Motivation steckt dahinter, was erwartet mich, wenn ich es erreiche? Wonach strebe ich? Ich tue das tatsächlich regelmäßig und oftmals helfen mir bei dieser Reflexion Gespräche mit meinem Freund, FreundInnen oder KollegInnen. Wenn euch an dieser Stelle eine Person einfällt, mit der ihr euch über größere (Arbeits)fragen unterhalten und austauschen könnt, ist sie oder er wahrscheinlich die Richtige. Mir helfen diese Unterhaltungen dabei zu erkennen, wieso mir dieses oder jenes wichtig ist, ob manche vermeintlich wichtigen Ziele nur auf flüchtigen Wünschen basieren oder gar ins Leere laufen. Ich tausche mich aus und während des Austauschs erscheint alles nochmal in einem anderen Licht und wird sozusagen gerade gerückt.

Ziele verinnerlichen und visualisieren

Was dabei helfen kann, sich seine Ziele bewusst zu machen und die Frage nach dem ‘Warum’ zu beantworten, ist die Visualisierung. Nehmt all eure Vorstellungskraft zusammen und stellt euch vor, wie es wäre, die Ziele die ihr euch gesetzt habt, tatsächlich zu erreichen. Wie sähe das aus, was würdest du fühlen, was würde dich daran freuen? Werdet konkreter in eurer Vorstellung, was wünscht ihr euch wirklich und wie würde das euer Leben verändern und beeinflussen. Stelle es dir immer wieder vor deinem geistigen Auge vor und internalisiere diese Vorstellung. Wozu das Ganze? Tatsächlich verspricht das tägliche oder zumindest regelmäßige Visualisieren deiner Ziele, dich bereits einen Schritt näher dorthin zu führen. Es gibt dir nicht nur ein positives Gefühl, sondern auch ein konkreteres Bild von dem das du willst, was wiederum für mehr Motivation im Alltag sorgt und dabei auch zu höherer Disziplin führt. 

Zwischenziele setzen

Ziele sind zwar essenziell, um motiviert und produktiv zu bleiben. Doch es gibt Momente, in denen sie mich überfordern, weil sie so groß und unmöglich scheinen. Deshalb habe ich vor kurzem begonnen, neben der Seite mit meinen ‘großen’ Zielen, eine Liste an Zwischenzielen anzulegen. Kleine Etappenziele also, die realistisch scheinen und die mir zeigen, dass ich mich dem übergeordneten Ziel oder Traum tatsächlich nähere. Das sorgt bei mir immer wieder für kleinere Erfolgsmomente, die mich wiederum dazu motivieren, an diesem Weg festzuhalten und weiterhin daran zu arbeiten. Zwischenziele zeigen einem also, dass man sich auf der ‘Erfolgslinie’ befindet und das kann ein unheimlich schönes Gefühl sein, dass man sich quasi selbst beschert.


Fragen, die ich mir stelle um meine Ziele zu reflektieren und Zwischenziele zu formulieren:

• Bringt mich diese Aufgabe meinem Ziel näher?

• Was für Hindernisse können auftreten?

• Was sind die großen Stolpersteine?

• Was kann ich tun um dem vorzubeugen?

Baseballcap kombinieren: So stylst du sie im Alltag!

Baseballcaps trage ich täglich. …

Wie stylt man so eine Basecap, wenn man nicht gerade in voller Sportmontur seinen Freizeitaktivitäten nachgeht? Ich zeige dir heute eines meiner liebsten #Alltagsoutfits und gebe dir 3 Tipps, wie du eine #Baseballcap kombinieren kannst. www.whoismocca.com #frühlingsoutfit

Baseballcaps trage ich täglich. In erster Linie, wenn ich mit meinen Hunden Teddy und Sky in den Wäldern und Bergen Tirols unterwegs bin. Doch wie stylt man so eine Basecap, wenn man nicht gerade in voller Sportmontur seinen Freizeitaktivitäten nachgeht? Ich zeige dir heute eines meiner liebsten Alltagsoutfits und gebe dir 3 Tipps, wie du eine Baseballcap kombinieren kannst.

Wie stylt man so eine Basecap, wenn man nicht gerade in voller Sportmontur seinen Freizeitaktivitäten nachgeht? Ich zeige dir heute eines meiner liebsten #Alltagsoutfits und gebe dir 3 Tipps, wie du eine #Baseballcap kombinieren kannst. www.whoismocca.com #frühlingsoutfit

So gut kannst du eine Baseballcap kombinieren

So gesehen ist die Baseballkappe wirklich ein tolles modisches Accessoire. Und obwohl man sie auf den Straßen nicht allzu oft mit legeren, schicken Outfits sieht, möchte ich sie nicht missen. Wenn der nächste Friseurbesuch wieder auf sich warten lässt, das Wetter verrückt spielt, oder man einfach keine Lust hat, sich die Haare zu stylen – dafür sind Baseballcaps ideal.

Aber auch bei Good Hair Days und bestem Wetter kannst du dir Stylings mit der Baseballkappe überlegen. Ich trage sie am liebsten zu Casual-Chic Looks, wo ich legere Mode mit hochwertigen Teilen kombiniere. 3 weitere Outfit-Tipps habe ich dir weiter unten im Beitrag aufgelistet.

Get the Look – mein Outfit mit Baseballcap

Graue Skinny Jeans
Pumps in Nude
Beige Baseballcap, ähnliche Kappe
Beige Tunika, ähnliches Hängerkleid
Beuteltasche
Braune Sonnenbrille


Wie stylt man so eine Basecap, wenn man nicht gerade in voller Sportmontur seinen Freizeitaktivitäten nachgeht? Ich zeige dir heute eines meiner liebsten #Alltagsoutfits und gebe dir 3 Tipps, wie du eine #Baseballcap kombinieren kannst. www.whoismocca.com #frühlingsoutfit

So stylst du die Baseballkappe im Alltag

  1. Zu Kleidern: Nicht nur an warmen Tagen kann eine Baseballkappe richtig praktisch sein. Sie schützt vor Wind, Regen und Sonne, kaschiert Bad Hair Days und verleiht jedem Outfit eine lässige Note. Kombiniere deine Baseballcap zu Lieblingskleidern und Tuniken – du wirst schnell sehen, dass die vermeintlich sportliche Kappe viel mehr als das sein kann.
  2. Im Kontrast zu Klassikern: Schon mal überlegt, die Baseballcap mit einem Anzug zu tragen? Zum schicken Zweiteiler mit Pumps sieht die Schildkappe richtig cool aus und bricht die elegante Note etwas auf. Das ist natürlich nichts für einen Business-Termin, aber auf jeden Fall etwas für Tage, an denen man sich besonders anziehen möchte. Noch sportlicher wird es, wenn du Pumps gegen Sneakers tauscht.
  3. Zu Jeans: Möchtest du eine Baseballcap kombinieren, achte darauf, dass der Look nicht zu sportlich wird. Es sei denn, du möchtest das so. Im Styling mit Jeans, T-Shirt, Lederjacke und Sneakers wirkt der Look zwar sporty, aber immer noch cool und edgy.

Würdest du eine Baseballcap kombinieren und sie im Alltag tragen? Oder bleibt sie für dich ein reines Sport-Accessoire?

Wie stylt man so eine Basecap, wenn man nicht gerade in voller Sportmontur seinen Freizeitaktivitäten nachgeht? Ich zeige dir heute eines meiner liebsten #Alltagsoutfits und gebe dir 3 Tipps, wie du eine #Baseballcap kombinieren kannst. www.whoismocca.com #frühlingsoutfit

Hier kannst du die schönsten Baseballcaps online kaufen


Wie stylt man so eine Basecap, wenn man nicht gerade in voller Sportmontur seinen Freizeitaktivitäten nachgeht? Ich zeige dir heute eines meiner liebsten #Alltagsoutfits und gebe dir 3 Tipps, wie du eine #Baseballcap kombinieren kannst. www.whoismocca.com #frühlingsoutfit Wie stylt man so eine Basecap, wenn man nicht gerade in voller Sportmontur seinen Freizeitaktivitäten nachgeht? Ich zeige dir heute eines meiner liebsten #Alltagsoutfits und gebe dir 3 Tipps, wie du eine #Baseballcap kombinieren kannst. www.whoismocca.com #frühlingsoutfit Wie stylt man so eine Basecap, wenn man nicht gerade in voller Sportmontur seinen Freizeitaktivitäten nachgeht? Ich zeige dir heute eines meiner liebsten #Alltagsoutfits und gebe dir 3 Tipps, wie du eine #Baseballcap kombinieren kannst. www.whoismocca.com #frühlingsoutfit Wie stylt man so eine Basecap, wenn man nicht gerade in voller Sportmontur seinen Freizeitaktivitäten nachgeht? Ich zeige dir heute eines meiner liebsten #Alltagsoutfits und gebe dir 3 Tipps, wie du eine #Baseballcap kombinieren kannst. www.whoismocca.com #frühlingsoutfit Wie stylt man so eine Basecap, wenn man nicht gerade in voller Sportmontur seinen Freizeitaktivitäten nachgeht? Ich zeige dir heute eines meiner liebsten #Alltagsoutfits und gebe dir 3 Tipps, wie du eine #Baseballcap kombinieren kannst. www.whoismocca.com #frühlingsoutfit Wie stylt man so eine Basecap, wenn man nicht gerade in voller Sportmontur seinen Freizeitaktivitäten nachgeht? Ich zeige dir heute eines meiner liebsten #Alltagsoutfits und gebe dir 3 Tipps, wie du eine #Baseballcap kombinieren kannst. www.whoismocca.com #frühlingsoutfit Wie stylt man so eine Basecap, wenn man nicht gerade in voller Sportmontur seinen Freizeitaktivitäten nachgeht? Ich zeige dir heute eines meiner liebsten #Alltagsoutfits und gebe dir 3 Tipps, wie du eine #Baseballcap kombinieren kannst. www.whoismocca.com #frühlingsoutfit

Der Beitrag enthält Affiliate Links. Bei einem Kauf über einen Affiliate Link, erhalte ich eine Provision. Der Kaufpreis selbst verändert sich für dich dadurch nicht. 

Der Beitrag Baseballcap kombinieren: So stylst du sie im Alltag! erschien zuerst auf Life und Style Blog aus Österreich.

Continue reading “Baseballcap kombinieren: So stylst du sie im Alltag!”

Frühlingsoutfit mit Lederleggings, Longbluse und Maison Hēroïne Tasche

Eine Maison Hēroïne Tasche stand schon lange auf meiner Mode-Wunschliste. …

Eine Maison Héroïne Tasche stand schon lange auf meiner Mode-Wunschliste. Hochwertige Taschen peppen jeden Basic-Look auf, das steht ganz klar fest! Heute stelle ich dir meine elegante und praktische Cross-Body-Bag vor. www.whoismocca.com #maisonheroine #crossbodybag #frühlingsoutfit

Eine Maison Hēroïne Tasche stand schon lange auf meiner Mode-Wunschliste. Vor wenigen Wochen habe ich dann zugeschlagen und meine Office- sowie After-Work-Garderobe auf eine neue Stufe gehoben. Hochwertige Taschen peppen jeden Basic-Look auf, das steht ganz klar fest!

In diesem Outfit-Post habe ich dir meine schöne Handtasche fürs Büro bereits vorgestellt. Heute dreht sich jedoch alles um die Lilia Tablet Mini, einem praktischen und zugleich eleganten Begleiter für Situationen, an denen eine kleine Handtasche die richtige Wahl ist.

Eine Maison Héroïne Tasche stand schon lange auf meiner Mode-Wunschliste. Hochwertige Taschen peppen jeden Basic-Look auf, das steht ganz klar fest! Heute stelle ich dir meine elegante und praktische Cross-Body-Bag vor. www.whoismocca.com #maisonheroine #crossbodybag #frühlingsoutfit

Darum lohnt sich die Investition in eine Maison Hēroïne Tasche

Ich muss gestehen, dass ich ein Fan von großen Handtaschen bin. Alles was mir wichtig erscheint, hat darin Platz und ich muss mir keine Gedanken machen, ob vielleicht auch noch meine Wasserflasche reinpasst. Darum habe ich mir neben der Lilia Tablet Mini auch die Marlene Work Bag gegönnt – eine echte Allrounder-Tasche und ein wahres Platzwunder.

Es gibt dann eben auch diese Tage, an denen eine große Tasche einfach stört und fehl am Platz ist. Sei es eine elegante Abendveranstaltung, der After-Work-Drink mit Kollegen oder einfach ein sonniger Samstag, an dem man keine Lust hat große Taschen zu schleppen. Für diese Anlässe bieten sich Umhängetaschen mit verstellbaren Schulterriemen hervorragend an – Vorhang auf für die Lilia Tablet Mini von Maison Hēroïne.

Klein, aber oho: die Lilia Tablet Mini von Maison Hēroïne

Klein, aber oho trifft es bei der Lilia Tablet Mini Tasche von Maison Hēroïne ganz genau. Sie ist mehr als eine Umhängetasche –  man könnte sie durchaus als kleines Platzwunder bezeichnen! Lilia funktioniert als praktische Cross-Body-Bag Untertags genauso gut wie als elegante Clutch zum Dinner. Nimm dazu einfach den verstellbaren Taschenriemen ab und schon hast du einen handlichen Begleiter für After-Work-Erlebnisse!

Das tolle an der Lilia Tablet Mini ist auch, dass sie in zahlreichen Farben erhältlich ist. In der nachfolgenden Slideshow kannst du dich durch die aktuelle Farbvielfalt klicken. Besonders für Frühling und Sommer sind tolle Highlights dabei. Ich habe mich diesmal für klassisches Schwarz mit Dunkelgrau entschieden. Ganz einfach darum, weil ich sehr wenige schwarze Taschen habe und ich ein Modell wollte, dass cool und elegant zugleich wirkt.


Eine Maison Héroïne Tasche stand schon lange auf meiner Mode-Wunschliste. Hochwertige Taschen peppen jeden Basic-Look auf, das steht ganz klar fest! Heute stelle ich dir meine elegante und praktische Cross-Body-Bag vor. www.whoismocca.com #maisonheroine #crossbodybag #frühlingsoutfit
Eine Maison Héroïne Tasche stand schon lange auf meiner Mode-Wunschliste. Hochwertige Taschen peppen jeden Basic-Look auf, das steht ganz klar fest! Heute stelle ich dir meine elegante und praktische Cross-Body-Bag vor. www.whoismocca.com #maisonheroine #crossbodybag #frühlingsoutfit

Genug Platz für Daily Essentials!

Die Lilia Tablet Mini bietet erstaunlich viel Platz für unsere Daily Essentials und natürlich auch ein Mini-Tablet, darum auch der Name. Besonders erwähnenswert finde ich auch, dass diese Maison Hēroïne Tasche in Handarbeit unter fairen Bedingungen gefertigt wurde. In der schnelllebigen Fashion-Industrie ist das mittlerweile eine Seltenheit geworden und darum lohnt sich ein Kauf gleich doppelt!

Wenn du dich für die Lilia Tablet Mini von Maison Hēroïne entscheidest, bekommst du …

  • … eine Tasche aus italienischem Premium-Glattleder mit Wildleder-Seiten
  • … eine Tasche mit einer Wasser- und schmutzabweisenden Oberfläche
  • … eine Tasche mit 12K vergoldetem Magnetverschluss und kratzresistenter Schutzschicht
  • … eine Tasche mit abnehmbaren, verstellbaren und gepolsterten Schultergurt

Übrigens: Wie schon auch in diesem Beitrag erwähnt, lassen sich die Maison Hēroïne Taschen innerhalb Deutschlands und der EU als Arbeitsmittel von der Steuer als Werbungskosten absetzten, sofern der Erwerb einen geschäftlichen Nutzen hat. Weitere Infos dazu erhältst du direkt auf der Website maisonheroine.com.

Eine Maison Héroïne Tasche stand schon lange auf meiner Mode-Wunschliste. Hochwertige Taschen peppen jeden Basic-Look auf, das steht ganz klar fest! Heute stelle ich dir meine elegante und praktische Cross-Body-Bag vor. www.whoismocca.com #maisonheroine #crossbodybag #frühlingsoutfit

3 gute Gründe, die für eine Maison Hēroïne Tasche sprechen

  1. Die Qualität: Qualität setze ich bereits seit Jahren vor Quantität und das darf gerne auch etwas kosten. Natürlich wirkt es verlockend, günstige Taschen schnell zu kaufen, jedoch sollte man sich auch fragen, wie lange man dann wirklich etwas davon hat? Den Cost-per-Wear Faktor gibt es nicht umsonst – damit kannst du quasi Preis und Nutzungsdauer gegenüberstellen und wirst so schnell erkennen, dass sich eine qualitativ hochwertige, vermeintlich teurere Tasche stets lohnen wird.
  2. Das zeitlose Design: Egal ob du dich für eine kleine Cross-Body-Bag oder eine große Business-Tasche entscheidest – so oder so kaufst du dabei stets ein zeitloses Design mit ein. Klare Linien, wenig Schnickschnack, dezente Details – das alles spricht für eine Maison Héroïne Tasche. Auch aufgrund der hochwertigen Qualität lässt sich hier von einem Design sprechen, dass du viele Jahre problemlos tragen kannst.
  3. Die Innenaufteilung: Egal ob du auf der Suche nach einer Clutch oder einer klassischen Handtasche bist, ein ausgeklügeltes Innenleben haben sie alle gemeinsam. Je nach Modell bekommst du eine wunderbare Tasche mit großzügigen Hauptfächern, Reißverschluss- und Kartenfach sowie gepolsterten Fächern für Smartphone, Tablets oder Notebooks.

Wie gefällt dir mein Frühlingsoutfit und meine schwarze Maison Hēroïne Tasche?

Get the Look – mein Frühlingsoutfit mit Maison Hēroïne Tasche

Schwarze Lederleggings
Weiße Longbluse
Schwarzer Taillengürtel
Dunkelblaue Jeansjacke mit Gürtel
Spitze High-Heels
Lilia Tablet Mini Tasche
Oversize-Sonnenbrille


Eine Maison Héroïne Tasche stand schon lange auf meiner Mode-Wunschliste. Hochwertige Taschen peppen jeden Basic-Look auf, das steht ganz klar fest! Heute stelle ich dir meine elegante und praktische Cross-Body-Bag vor. www.whoismocca.com #maisonheroine #crossbodybag #frühlingsoutfitEine Maison Héroïne Tasche stand schon lange auf meiner Mode-Wunschliste. Hochwertige Taschen peppen jeden Basic-Look auf, das steht ganz klar fest! Heute stelle ich dir meine elegante und praktische Cross-Body-Bag vor. www.whoismocca.com #maisonheroine #crossbodybag #frühlingsoutfit Eine Maison Héroïne Tasche stand schon lange auf meiner Mode-Wunschliste. Hochwertige Taschen peppen jeden Basic-Look auf, das steht ganz klar fest! Heute stelle ich dir meine elegante und praktische Cross-Body-Bag vor. www.whoismocca.com #maisonheroine #crossbodybag #frühlingsoutfitEine Maison Héroïne Tasche stand schon lange auf meiner Mode-Wunschliste. Hochwertige Taschen peppen jeden Basic-Look auf, das steht ganz klar fest! Heute stelle ich dir meine elegante und praktische Cross-Body-Bag vor. www.whoismocca.com #maisonheroine #crossbodybag #frühlingsoutfit Eine Maison Héroïne Tasche stand schon lange auf meiner Mode-Wunschliste. Hochwertige Taschen peppen jeden Basic-Look auf, das steht ganz klar fest! Heute stelle ich dir meine elegante und praktische Cross-Body-Bag vor. www.whoismocca.com #maisonheroine #crossbodybag #frühlingsoutfit Eine Maison Héroïne Tasche stand schon lange auf meiner Mode-Wunschliste. Hochwertige Taschen peppen jeden Basic-Look auf, das steht ganz klar fest! Heute stelle ich dir meine elegante und praktische Cross-Body-Bag vor. www.whoismocca.com #maisonheroine #crossbodybag #frühlingsoutfitEine Maison Héroïne Tasche stand schon lange auf meiner Mode-Wunschliste. Hochwertige Taschen peppen jeden Basic-Look auf, das steht ganz klar fest! Heute stelle ich dir meine elegante und praktische Cross-Body-Bag vor. www.whoismocca.com #maisonheroine #crossbodybag #frühlingsoutfit

Der Beitrag enthält Affiliate Links. Bei einem Kauf über einen Affiliate Link, erhalte ich eine Provision. Der Kaufpreis selbst verändert sich für euch dadurch nicht. 

Der Beitrag Frühlingsoutfit mit Lederleggings, Longbluse und Maison Hēroïne Tasche erschien zuerst auf Life und Style Blog aus Österreich.

Continue reading “Frühlingsoutfit mit Lederleggings, Longbluse und Maison Hēroïne Tasche”

Outfits mit Lederhose: 5 schöne Looks für den Frühling!

Die Lederhose ist mittlerweile zum Klassiker im Kleiderschrank geworden. …

5 Outfits mit Lederhose gibt es am Modeblog zu entdecken. Ich zeige dir, wie gut sich verschiedene Lederhosen im Alltag kombinieren lassen und wie du gut gestylt in den Frühling startest. www.whoismocca.com #lederhose #lookbook #outfits #frühlingsoutfit

Die Lederhose ist mittlerweile zum Klassiker im Kleiderschrank geworden. Neben der schwarzen Variante erfreuen sich auch auffälligere Modelle in Beige und Rot wachsender Beliebtheit. Und das zu Recht! Aus klassischem glatten Leder, in Vinyl-Optik, eng oder locker geschnitten sind Lederhosen stets ein Hingucker und verleihen deinem Outfit das gewisse Etwas.

Wenn man sich erstmal an die Optik einer Lederhose gewöhnt hat, lässt sie sich im Grunde wie eine klassische Jeans kombinieren. Um dir dennoch ein paar Styling-Tipps mit auf den Weg zu geben, zeige ich dir 5 unterschiedliche Outfits mit Lederhose, die du im Frühling super tragen kannst.

5 Outfits mit Lederhose gibt es am Modeblog zu entdecken. Ich zeige dir, wie gut sich verschiedene Lederhosen im Alltag kombinieren lassen und wie du gut gestylt in den Frühling startest. www.whoismocca.com #lederhose #lookbook #outfits #frühlingsoutfit

Inspiration gesucht? 5 Outfits mit Lederhose für den Alltag!

Fakt ist: Eine Lederhose ist super alltagstauglich. Vor allem im Frühling, Herbst und Winter zählt sie zu meinen ganz persönlichen Wardrobe Essentials. Was für die Lederhose spricht? An kalten Tagen hält sie warm, zudem ist sie wasserabweisend. Von den praktischen Eigenschaften mal abgesehen, lässt sie sich sowohl im Office als auch in der Freizeit passend stylen.

Ist dein Modestil rockig, casual, sportlich oder eher elegant? Auch hier wird sich die perfekte Lederhose für deinen Modestil finden. Versprochen! Heute zeige ich dir 5 Outfits mit Lederhose, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Jede Lederhose überzeugt für sich mit einem bestimmten Merkmal und darauf aufbauend habe ich meine Looks gestylt.

Meine Frühlings-Outfits kannst du dir auch in Videoform auf meinem Pinterest-Kanal anschauen.

So gut kannst du Outfits mit Lederhose im Alltag tragen

1. Beige Lederhose kombinieren mit Streifenshirt und Cardigan

Starten wir mit einem Look, der ein Mix aus Business und Casual ist. Zur beigen Lederhose, welche eher locker geschnitten ist, trage ich ein gestreiftes Shirt und ein schwarzes Strick-Cape. Letzteres soll die Figur umspielen und meinem Outfit den letzten Schliff verleihen. Handtasche und Schuhe passe ich an die Farben meines Looks an.

Beige Lederhose, schwarzer Gürtel, gestreiftes Shirt, schwarzes Strick-Cape, Pumps in Nude, schwarze Henkeltasche


5 Outfits mit Lederhose gibt es am Modeblog zu entdecken. Ich zeige dir, wie gut sich verschiedene Lederhosen im Alltag kombinieren lassen und wie du gut gestylt in den Frühling startest. www.whoismocca.com #lederhose #lookbook #outfits #frühlingsoutfit

2. Outfit mit High-Waist Lederhose, Pullover und Blazer

Dieses lässig-elegante Outfit mit Lederhose ist wohl eines meiner Liebsten. Die High-Waist geschnittene Hose aus Lederimitat sitzt perfekt, der Wollpullover ist einfach nur gemütlich und der beige Blazer verpasst meinem Look eine elegante Note. Diese führe ich auch bei Schuhen und Tasche fort, womit dieses Styling für mich auch Office-tauglich wird!

High-Waist Lederhose, beiger Strickpullover, beiger Blazer, Fedora, Pumps in Nude, beige Henkeltasche


5 Outfits mit Lederhose gibt es am Modeblog zu entdecken. Ich zeige dir, wie gut sich verschiedene Lederhosen im Alltag kombinieren lassen und wie du gut gestylt in den Frühling startest. www.whoismocca.com #lederhose #lookbook #outfits #frühlingsoutfit

3. Rote Lederhose kombinieren mit Sneakers, Long-Shirt und Blazer

Die rote Lederhose style ich am liebsten mit hellen Farben wie Weiß, Nude oder Camel. Schwarz wäre mir in diesem Fall einfach zu kontrastreich und wer meinen Modeblog kennt, der weiß, dass ich eher harmonisch-abgestimmte Looks trage. So kombiniere ich ein weißes Longshirt zur Skinny Lederhose und greife zu meinem aktuellen Lieblings-Blazer. Schuhe und Tasche greifen die Farbe des Shirts auf und verleihen meinem Outfit eine sportliche Note.

Rote Lederhose, weißes Longshirt, Karo-Blazer, weiße Umhängetasche, weiße Sneakers, Halskette


5 Outfits mit Lederhose gibt es am Modeblog zu entdecken. Ich zeige dir, wie gut sich verschiedene Lederhosen im Alltag kombinieren lassen und wie du gut gestylt in den Frühling startest. www.whoismocca.com #lederhose #lookbook #outfits #frühlingsoutfit

4. Schwarze Lederhose kombinieren mit Nietenboots, Poncho und Streifenshirt

Outfit Nummer 4 ist ein lässiger Freizeitlook, der auf eine schwarze Lederhose aufbaut. Ich kombiniere dazu ein Streifenshirt, einen kuscheligen Poncho und Nietenboots. Solche Outfits mag ich richtig gerne, da sie sich im Nu verwandeln lassen. Tausche ich Poncho gegen Blazer und Boots gegen Pumps, habe ich einen legeren Business-Look gezaubert.

Schwarze Lederhose, gestreiftes Shirt, beiger Poncho, rote Tasche, beige Nietenboots


5 Outfits mit Lederhose gibt es am Modeblog zu entdecken. Ich zeige dir, wie gut sich verschiedene Lederhosen im Alltag kombinieren lassen und wie du gut gestylt in den Frühling startest. www.whoismocca.com #lederhose #lookbook #outfits #frühlingsoutfit

5. Outfit mit schwarzer Lacklederhose, Strickpullover und Ankle Boots

Hosen in Vinyl-Optik trage ich einfach sehr gerne. Vor allem in Kombination mit Strick oder edlen Stoffen wie Seide wirkt Lackleder alles andere als billig. Natürlich ist hier in erster Linie auf den Schnitt und die Qualität der Lederhose zu achten. Am besten du wählst ein Modell, welches etwas lockerer sitzt. Schon in Kombination mit simplen Basics macht die Vinyl-Lederhose so viel her, da muss man morgens vor dem Kleiderschrank nicht sonderlich kreativ werden!

Schwarze Lacklederhose, dunkelblauer Pullover, dunkelblaue Stiefeletten, schwarze Umhängetasche, Halskette


5 Outfits mit Lederhose gibt es am Modeblog zu entdecken. Ich zeige dir, wie gut sich verschiedene Lederhosen im Alltag kombinieren lassen und wie du gut gestylt in den Frühling startest. www.whoismocca.com #lederhose #lookbook #outfits #frühlingsoutfit

Der Beitrag enthält Affiliate Links. Bei einem Kauf über einen Affiliate Link, erhalte ich eine Provision. Der Kaufpreis selbst verändert sich für euch dadurch nicht. 

Der Beitrag Outfits mit Lederhose: 5 schöne Looks für den Frühling! erschien zuerst auf Life und Style Blog aus Österreich.

Continue reading “Outfits mit Lederhose: 5 schöne Looks für den Frühling!”

Welche Tasche fürs Büro? 64 zeitlose Office-Taschen für jedes Budget!

Viele von uns sind auf der Suche nach einem treuen Begleiter im stressigen Berufsleben. …

Welche Tasche fürs Büro? Eine Frage, die sich so spontan nicht beantworten lässt. Auf dem Mode und Karriere Blog verrate ich dir die wichtigsten Tipps vor einem Kauf und zeige dir 64 wunderbare Office Bags, die absolut zeitlos sind. www.whoismocca.com #bürotasche #karriereblog #officebag

Viele von uns sind auf der Suche nach einem treuen Begleiter im stressigen Berufsleben. Die perfekte Office Tasche macht nicht nur alles mit, sondern sieht auch noch großartig aus. Aber welche Tasche fürs Büro erfüllt die hohen Erwartungen?

In diesem Guide habe ich die schönsten Office Bags aus jeder Preiskategorie für dich gesammelt!

Welche Tasche fürs Büro? Eine Frage, die sich so spontan nicht beantworten lässt. Auf dem Mode und Karriere Blog verrate ich dir die wichtigsten Tipps vor einem Kauf und zeige dir 64 wunderbare Office Bags, die absolut zeitlos sind. www.whoismocca.com #bürotasche #karriereblog #officebag

Office Handbags: praktisch und stylisch zugleich!

Es ist of schwieriger als gedacht, schöne Taschen fürs Büro zu finden. Schließlich müssen Office Handbags ja eine Reihe von Vorraussetzungen erfüllen. Denn im Gegensatz zu einem reinen Freizeit-Accessoire, muss eine Bürotasche natürlich nicht nur gut aussehen, sondern auch praktisch und funktional sein.


Die Frage, welche Tasche fürs Büro geeignet ist, sollte man nicht aus dem Bauch heraus beantworten. Bei der Auswahl der richtigen Tasche hat man dann Erfolg, wenn man einige wichtige Faktoren berücksichtigt. Bei einem mehr oder weniger systematischem Auswahlverfahren sollte man vor allem folgendes beachten.

Welche Tasche fürs Büro? Eine Frage, die sich so spontan nicht beantworten lässt. Auf dem Mode und Karriere Blog verrate ich dir die wichtigsten Tipps vor einem Kauf und zeige dir 64 wunderbare Office Bags, die absolut zeitlos sind. www.whoismocca.com #bürotasche #karriereblog #officebag

Welche Tasche fürs Büro? Darauf solltest du achten:

  1. Die Maße: Passt alles, was ich in meinem Berufsalltag benötige in die Büro-Tasche? Viele von uns tragen täglich Laptop oder Tablet mit sich herum und die sollten auf jeden Fall Platz haben. Aber auch das Din-A4-Format ist ein wichtiger Anhaltspunkt für die Taschen-Maße.
  2. Die Aufteilung: Eine Tasche fürs Büro ist vor allem dann praktisch, wenn man in ihr nicht lange herumkramen muss. Viele, kleinere Innenfächer für Smartphone, Geldbörse, Stifte und Co. sorgen dafür, dass alles sofort griffbereit ist.
  3. Die Qualität: Nur wenn eine Bürotasche bestimmte Qualitätsansprüche erfüllt, ist sie uns auch über längere Zeit ein treuer Begleiter. Schließlich wird das gute Stück im Berufsalltag ganz schön belastet. Besonders die Verarbeitung der Trageriemen oder Henkel ist ausschlaggebend für die lange Haltbarkeit einer Tasche. Aber auch der Verschluss sollte stabil und belastbar sein.
  4. Cost per wear: Office-Taschen gibt es natürlich, wie jedes andere modische Stück auch, in den verschiedensten Preiskategorien. Im Gegensatz zu reinen Accessoires steht hier aber der Preis oft auch in Verbindung mit der Funktionalität der TascheGenerell gilt: Je teurer eine Tasche ist, desto besser sollte sie verarbeitet sein. Dementsprechend verlängert sich auch ihre Haltbarkeit. Günstigere Modelle halten hingegen vermutlich nicht ganz so lange, man kann sie dafür aber ohne große finanzielle Einbußen austauschen. Man bekommt also, wie so oft in Punkto Preis-Leistung, genau das, wofür man bezahlen möchte. Eine größere Investition empfiehlt sich vor allem dann, wenn man wirklich das perfekte Modell für den persönlichen Stil gefunden hat. So ein hochwertiges, tägliches Accessoire mit sinnvoller Funktion begleitet einen dann ja oft mehrere Jahre.

Welche Tasche fürs Büro eignet sich für jeden Tag?

Damit wirklich für jeden etwas dabei ist, habe ich hier meine liebsten Bürotaschen aus unterschiedlichen Budget-Kategorien für dich gesammelt. Für Einsteiger sind vielleicht die günstigen Modelle am besten geeignet. So hat man nämlich die Möglichkeit, zu testen, welcher Stil einem am besten liegt.

Für erfahrene Büro-Füchse und all jene, die ihren Stil bereits gefunden haben, lohnt sich ein Blick in die gehobenere Preisklasse. Viel Spaß beim Stöbern!

Günstige, aber praktische Bürotaschen unter 150 Euro


Welche Tasche fürs Büro? Eine Frage, die sich so spontan nicht beantworten lässt. Auf dem Mode und Karriere Blog verrate ich dir die wichtigsten Tipps vor einem Kauf und zeige dir 64 wunderbare Office Bags, die absolut zeitlos sind. www.whoismocca.com #bürotasche #karriereblog #officebag

Elegante Office-Taschen unter 300 Euro


Welche Tasche fürs Büro? Eine Frage, die sich so spontan nicht beantworten lässt. Auf dem Mode und Karriere Blog verrate ich dir die wichtigsten Tipps vor einem Kauf und zeige dir 64 wunderbare Office Bags, die absolut zeitlos sind. www.whoismocca.com #bürotasche #karriereblog #officebag

Stylische Business-Taschen unter 500 Euro


Welche Tasche fürs Büro? Eine Frage, die sich so spontan nicht beantworten lässt. Auf dem Mode und Karriere Blog verrate ich dir die wichtigsten Tipps vor einem Kauf und zeige dir 64 wunderbare Office Bags, die absolut zeitlos sind. www.whoismocca.com #bürotasche #karriereblog #officebag

Zeitlose Taschen fürs Büro unter 1.000 Euro


Welche Tasche fürs Büro? Eine Frage, die sich so spontan nicht beantworten lässt. Auf dem Mode und Karriere Blog verrate ich dir die wichtigsten Tipps vor einem Kauf und zeige dir 64 wunderbare Office Bags, die absolut zeitlos sind. www.whoismocca.com #bürotasche #karriereblog #officebag

Der Beitrag enthält Affiliate Links. Bei einem Kauf über einen Affiliate Link, erhalte ich eine Provision. Der Kaufpreis selbst verändert sich für euch dadurch nicht. 

Der Beitrag Welche Tasche fürs Büro? 64 zeitlose Office-Taschen für jedes Budget! erschien zuerst auf Life und Style Blog aus Österreich.

Continue reading “Welche Tasche fürs Büro? 64 zeitlose Office-Taschen für jedes Budget!”