Was ziehe ich heute an? 5 Frühlingsoutfits mit Farbe

Der Frühling ist endlich da und mit ihm die perfekte Gelegenheit, um wieder etwas Farbe in den Kleiderschrank zu bringen. Doch wie stylt man das perfekte Frühlingsoutfit? In diesem Beitrag stelle ich dir 5 verschiedene Outfit-Ideen vor, die dir Inspiration für deine Frühlings-Looks geben sollen.

5 Frühlingsoutfits mit Farbe und Styling-Tipps mit aktuellen Modetrends zeige ich dir am Modeblog aus Österreich.

Tolle Modetrends und schöne Frühlingsoutfits für Frauen

Der Frühling ist eine aufregende Jahreszeit für uns Modebegeisterte, denn die Sonne scheint wieder und die Blumen beginnen zu blühen. Es gibt so viele Möglichkeiten, um stilvoll in den Frühling zu starten, und 2023 bringt einige aufregende Trends mit sich.

Von lebendigen Farben bis zu übergroßen Silhouetten ist für jeden Geschmack etwas dabei. In diesem Beitrag konzentrieren wir uns auf 5 Frühlingsoutfits, die Farbe in dein Leben bringen werden.

Im Frühling 2023 sind leuchtende Farben ganz vorn mit dabei. Ob sonniges Gelb, lebhaftes Pink oder kräftiges Orange – Farbe wird in diesem Jahr wirklich ganz großgeschrieben. Kombiniere beispielsweise kräftige Farben in Kombination mit Pastelltönen, um eine auffällige und dennoch stilvolle Kombination zu kreieren.

Kannst du dir ein Frühlingsoutfit mit grasgrüner Palazzohose zu einem hellgrünen Seidentop vorstellen? Richtig schick!

Neben Farben spielen auch übergroße Silhouetten eine wichtige Rolle in der diesjährigen Frühlingsmode. Von Oversized-Pullovern bis hin zu XXL-Hosen ist oversized in dieser Saison erneut im Trend. Wenn du dich beim Thema Oversize erst einmal antasten möchtest, empfehle ich dir, eine übergroße Jacke mit einer eng anliegenden Jeans zu kombinieren.

Stilvoll durch den Frühling

Manchmal kann es schwer sein, den eigenen Stil zu finden, aber die Frühlingstrends 2023 bieten eine Menge Inspiration. Wähle Kleidungsstücke, in denen du dich wohlfühlst und dennoch aufregend genug sind, um deinen Outfits Pepp zu verleihen. Ob du deinen Look mit Accessoires wie Schmuck oder Taschen aufpeppst oder knallige Farben trägst – es gibt keine Regeln, wenn es darum geht, den eigenen Stil nach außen zu tragen.

Insgesamt bietet der Frühling mit seinen Modetrends viele aufregende Möglichkeiten, deinen Kleiderschrank aufzufrischen und deinem Stil ein Upgrade zu verleihen. Probiere verschiedene Farben und Silhouetten aus, um zu sehen, was am besten zu dir passt.

Ich hoffe, dass du von meinen nachfolgenden Outfit-Ideen und Tipps inspiriert wirst und dich darauf freust, die diesjährigen Frühlingsmode-Trends auszuprobieren!

5 feminine Frühlingsoutfits für den Alltag

Du bist bereit, den Frühling mit neuen Outfits willkommen zu heißen? Hier sind 5 Frühlingsoutfits, die dir nicht nur ein Lächeln ins Gesicht zaubern werden, sondern auch die aktuellen Modetrends einfließen lassen.

Outfit 1: Orange is the new Black

Du möchtest fröhliche Stimmung in die Welt bringen? Dann ist das erste Outfit genau das Richtige für dich! Die apricotfarbene High-Waist Hose und das oranges Strickshirt bringen Farbe in dein Leben und der beige Blazer sorgt für den perfekten Ausgleich.

Ich liebe Orange einfach, du auch? Kombiniere das Ensemble mit eleganten Pumps und einer beigefarbenen Henkeltasche und dein Look ist ready to go.

350

Entdecke Frühlingsoutfits, die deine Vorliebe für aktuelle Modetrends berücksichtigen! Style dich in apricotfarbener Hose, orangem Strickshirt und beigem Blazer. 4 weitere Outfit-Ideen findest du am Blog.

Outfit 2: Cream meets Lime

Mit diesem Look startest du stylisch in den Frühling! Eine cremeweiße Kick-Flare Jeans und ein limettengrüner Body mit Knotendetail bringen Frische in dein Outfit. Der Long-Blazer in Tweed-Optik und die passende Henkeltasche in Beige runden das Outfit ab.

Beim Styling solltest du zu eleganten hohen Schuhen greifen, wenn du den Look im Büro tragen möchtest. Ein anderes Look & Feel bekommt das Frühlingsoutfit mit weißen Sneakers – ideal für die Freizeit.

350

Hole dir einen Hauch von Frische in dein Frühlingsoutfit und orientiere dich an aktuellen Modetrends. Greife zu cremefarbenen Jeans, einem limettengrünen Body und einem Blazer in Tweed-Optik für die perfekte Kombination.

Outfit 3: Rockstar

Für alle, die einen Hauch von Rockstar-Attitüde zeigen möchten, ist dieses Outfit einfach unschlagbar! Ein schwarzer A-Linien Lederrock, dazu kniehohe Boots mit dicker Sohle und eine grün-weiß-karierte Jacke in Tweed-Optik – das ist für mich der perfekte Mix.

Die weiße Bluse ist daher schlicht und einfach, die kleine schwarze Umhängetasche perfektioniert die Frühlingskombi. Vergiss dabei nicht auf eine schwarze Feinstrumpfhose – das verleiht dem Look das Tüpfelchen auf dem I.

350

Was ziehe ich heute an? Du bist auf der Suche nach Frühlingsoutfits? Am Modeblog zeige ich dir 5 Outfit-Ideen. Wie wäre es mit einer Kombination aus schwarzem Lederrock, kniehohen Boots und Tweed-Jacke?

Outfit 4: Spring in Pink

Die rosafarbene Palazzohose ist mein persönliches Must-have für den Frühling und sorgt für entspannte Looks. Kombiniere sie zum Beispiel mit einem beigen ripped Body und einer cremefarbenen Strickjacke mit Perlendetails für eine bequeme, stylische Optik.

Meine weißen New Balance Sneakers bieten den idealen Komfort für lange Tage, meine Cross-Body-Tasche in Teddy-Optik verleiht dem Outfit lässige Note.

350

Lust auf Frühlingstrends und Outfit-Inspiration? Erfreue dich an frischen Farben und hol dir das perfekte

Outfit 5: Hello Sunshine

Mit diesem Look heißt du den Frühling mit offenen Armen willkommen! Kombiniere einen beigen eng anliegenden Strickrock in Midi-Länge mit einer gelben Bluse und einer kurzen Jacke im gleichen Gelbton.

Weiße Sneakers mit Leo-Muster-Detail runden mein Outfit ab. Der große Shopper mit Leo-Print bietet mir ausreichend Platz für alles, was ich unterwegs benötige. (und ist nebenbei die ideale Mom-Bag!)

350

Mit diesem

Ich hoffe, dass ich dir mit diesen Outfits ein wenig Inspiration für den Frühling geboten habe. Jedes dieser Ensembles ist einfach anzupassen und sorgt für Abwechslung in deinem Kleiderschrank. Vergiss nicht, mir auf Pinterest und Instagram zu folgen, um noch mehr Inspiration zu sammeln!

Der Beitrag enthält Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen Affiliate-Link erhalte ich eine Provision. Der Kaufpreis selbst verändert sich für dich dadurch nicht, es ist lediglich eine kleine Wertschätzung für meine Arbeit.

Modetrends Frühjahr 2023: Das ist im Frühling modern! (+ 6 Outfit-Ideen)

Es ist endlich wieder Zeit für Frühlingsmode, meine Damen! Nach einem Winter, in dem die meisten von uns viel Zeit zu Hause verbracht und wir uns oftmals nur für Zoom-Meetings in Schale geworfen haben, ist es an der Zeit, ein paar neue Looks zu kreieren. Stilvolle Outfits, die uns helfen, frisch in die neue Saison zu starten.

Egal, ob du auf der Suche nach modernen Stücken bist, um deine Garderobe aufzufrischen, oder ob du einfach nur etwas Bequemes, aber dennoch Stylisches für jeden Tag suchst – die diesjährigen Frühjahrsmode-Trends 2023 bieten jede Menge tolle Möglichkeiten.

Hier auf meinem Modeblog teile ich heute die besten Trends für einen schicken Mode-Frühling mit dir. Auf die habe ich schon vor Wochen ein Auge geworfen, mich von Fashion Weeks und den Laufstegen dieser Welt inspirieren lassen und nun ist endlich die Zeit gekommen, wo ich sie mit dir teilen darf.

Hier sind also die 13 wichtigsten Modetrends für den Frühling 2023.

Was ist im Frühling modern? Die besten Modetrends im Frühjahr 2023 für Alltags Looks sowie 6 verschiedene Outfit-Ideen zeige ich dir am Blog. www.whoismocca.com

Was ist im Frühling modern? Die besten Trends für Alltags Looks!

Bist du schon bereit für den Frühling? Auch wenn ich ein echtes Winterkind bin und die kalte Jahreszeit hier in Tirol mit meinen Huskys sehr genieße, freue ich mich auch, wenn die Temperaturen wieder steigen und die Tage länger werden.

Und genau jetzt können wir die Chance nutzen, unsere Garderobe mit modernen Frühlingslooks neu zu erfinden oder ihr ein Upgrade zu verpassen! Lass dich von den Modetrends dieser Saison inspirieren: süße und bequeme Freizeitoutfits, vielseitige Styles, die sowohl tagsüber als auch abends getragen werden können, und moderne Silhouetten, mit denen du dich stets wohlfühlst.

Von Blumendrucken über Pastellfarben und Kontraste bis zu hochwertigen Materialien, verschiedenen Texturen und von Designern wie Bottega Veneta oder Miu Miu inspirierte Accessoires – mach dich bereit, in diesem Blogbeitrag ein paar schöne Modestücke zu finden, denen du nicht widerstehen kannst. Ich habe es versucht und bin gescheitert.

Zuallererst stelle ich dir 13 Modetrends vor, die eine schöne Ergänzung für deinen Kleiderschrank wären. Bei den aktuellen Trends für das Frühjahr achte ich natürlich darauf, dass sie im Alltag tragbar sind und sich daraus vielfältige Kombinationen ergeben. Viel Freude beim Lesen.

Überblick: 13 Modetrends für den Frühling, die alltagstauglich sind!

1) farbenfrohe Blazer

Die Farbpalette an Blazern reicht von ganz schlichten Pastellfarben hin zu knalligen Kollektionen, die uns auf den Fashion Weeks und Laufstegen dieser Welt präsentiert wurden. Blazer wirken besonders schick, wenn du Westen darunter kombinierst. Richtig edgy und den aktuellen Trends entsprechend wirkt die Kombination mit dünnen Rollkragenpullovern oder simplen Shirts mit Print.

350

2) Blumenprints

Muster wie Animal Prints sind zwar nach wie vor bei den Modetrends dabei, die stellen wir jetzt aber einmal etwas weiter hinten an. Denn: ein frühlingshafter Klassiker ist zurück. Es gibt wohl auch kaum einen anderen Print, der im Frühjahr und Sommer so beliebt ist. Und dennoch schaffen es die Designer und High-Street-Labels Jahr für Jahr aufs Neue, das beliebte Muster neu herauszubringen. Besonders hübsch wirkt der Print an Midikleidern, Röcken und fließenden Blusen.

350

3) Wide-high-Jeans

Diese Art von Jeans trage ich gerade auf und ab und sind demnach fester Bestandteil meiner Alltags-Looks. Auch wenn die Frühlings-Modetrends nun wieder vermehrt schmal geschnittene Jeans in den Vordergrund rücken, verabschiedet sich das weite Pendant noch nicht ganz von der Bildfläche. Trage diese Jeansmodelle mit engen gerippten Tops oder cropped Oberteilen.

350

4) Sweater mit Reißverschlüssen/Troyer

Bereits in der vergangenen Wintersaison waren Pullover und Sweater mit Reißverschlüssen sehr beliebt. Diesen Trend nehmen wir glücklicherweise auch noch ein wenig mit. Damit meine ich jene Strickpullover und Sweater, die mit einem etwas tieferen V-Ausschnitt und/oder Reißverschluss designt wurden. Es gibt sie in unterschiedlichen Ausführungen und sind ideal für ein elegantes, sportliches Outfit.

350

5) Hobo Bags

Was bin ich froh, dass die Zeiten von Mini-Mini-Bags gezählt sind! Denn praktisch für den Alltag waren diese Taschen wirklich nicht. Die aktuellen Trends lassen uns hoffen und bescheren uns tolle Accessoires in diesem Frühling. Sogenannte Hobo Bags sind meist schlicht im Design und bieten ausreichend Platz für alles Wichtige. Für mich ist dieser Modetrend einer der Must-haves aktuell und meine Favoriten stelle ich dir auch in den nachfolgenden Frühlingsoutfits vor.

350

6) Power Suits – Anzüge für Damen

Ist doch schön, wenn sich Modetrends wieder mehr in Richtung Stil und Femininität entwickeln, oder? Power Suits werden das ganze Jahr über im Trend bleiben und sind ohnehin ein Evergreen in jedem Kleiderschrank. Investiere hier also ruhig in einen hochwertigen Zweiteiler. Eventuell findest du auch passende Anzugwesten dazu, denn das verleiht deinem Business-Look das gewisse Etwas. Ich habe für dich ein paar schicke, moderne Zweiteiler mit fließenden Schnitten zusammengesucht. Damit kreierst du lässige Outfits für daily looks und fürs Büro sowieso.

350

7) Skinny Pants

Unter Skinny Pants versteht man Hosen, die am Bein eng anliegen und entweder schmal zulaufen, oder im flared Schnitt ihren Abschluss finden. Ich beschreibe es dir deswegen, da die Modetrends der vergangenen Saisonen diesem Hosenschnitt ja nicht unbedingt zugetan waren. Für mich sind Skinny Hosen ein Dauerbrenner in meiner Garderobe, weil man sie einfach unglaublich vielseitig kombinieren kann.

350

8) Kniehohe Stiefel

Stiefel, die etwas über der Wade oder kurz unter dem Knie enden, werden wir diesen Frühling zu Midikleidern und Midiröcken tragen. Auch die Kombination zu Skinny Pants mit locker geschnittenen Oberteilen solltest du nicht außer Acht lassen. Mein Tipp: Achte bei den kniehohen Stiefeln darauf, dass der Schaft etwas weiter geschnitten ist.

350

9) Klassiker – der Trenchcoat

Dieser Modetrend liegt für deine Outfits im Frühjahr auf der Hand! Trenchcoats sind klare Must-haves und dabei bedarf es auch recht wenig Erklärung. Den richtigen Trenchcoat für sich zu finden, kann jedoch eine kleine Herausforderung darstellen. Welche Farben stehen mir? Welche Länge schmeichelt meiner Figur? Auf welche Mantel-Schnitte sollte ich achten? Klick dich durch die Slideshow oder lass dich von mir in einer Style-Coaching-Session beraten.

350

10) Tweed im Trend

Tweed, oder zumindest Kleidungsstücke in Tweed-Optik, wirst du ebenfalls finden, wenn du nach „Modetrends Frühjahr 2023“ googelst. Und da du gerade diesen Blogbeitrag liest, habe ich dir die schönsten Stücke aus den Onlineshops direkt einmal verlinkt. Tweed sieht fast immer toll aus: zu Jeans, zu Palazzohosen, als Cardigan-Alternative – finde deinen Look und hole dir ein bisschen Chanel-Feeling in deine Garderobe!

350

11) Lochstrickpullover

Auch Modetrends, die ich sehr begrüße, sind Lochstrickpullover. Diesen Trend findest du online auch unter Pointellestrick oder Ajourstrick. Das sind nichts anderes als Pullover, die etwas lockerer gestrickt sind und so jedem Alltags-Look eine lässige Note verleihen. Lochstrickpullover kannst du sowohl in der Freizeit als auch im Office tragen. Besonders gerne trage ich sie über Midikleidern oder zu Röcken.

350

12) Court Sneaker

Tennis-Sneakers sind ideal, wenn man sportlich elegante Outfits für Frauen zusammenstellen möchte. Als Style-Coach werde ich oft gefragt, wie man ein elegantes Outfit etwas downgraden kann, aber dem eigenen Stil dennoch treu bleibt. Schöne weiße Sneakers sind ideal dafür, nicht nur 2023.

350

13) kurze Steppwesten

Schon sind wir am letzten Punkt meiner alltagstauglichen Modetrends für das Frühjahr 2023 angekommen. Kurze Steppwesten, die in der Taille oder kurz vor der Hüfte enden, tragen wir im Prinzip zu allem. An wärmeren Frühlingstagen über Strickpullover, an kühleren Tagen auch mal über Trenchcoats oder Mäntel. Outerwear-Layering ist angesagt, meine Damen! Ich bin selbst auch sehr großer Fan dieses Trends und trage meine kurzen Steppwesten am liebsten zu einer Skinny Lederhose, oversized Pullover und weißen Sneakers oder Boots.

350

Welche Farben bringen die frühlingshaften Modetrends 2023 mit sich?

Das Frühjahr 2023 bringt eine breite Palette an Farben mit sich, die ein Styling-Garant für modische Outfits sind. Es gibt diesmal jede Menge neue Farbkombinationen und Ideen, um uns modebewussten Frauen einen frischen und modernen Look zu verleihen.

Pink, Orange und Grün – viele Designer haben sich für klare und leuchtende Töne entschieden, die wir mit Leichtigkeit bis in den Sommer hinein tragen können. Der Frühling wird also definitiv bunt und diesmal dürfen sich zarte Pastellfarben etwas weiter hinten anstellen.

Schon jetzt finden wir in den Läden und Onlineshops knallig bunte Kollektionen, von denen wir uns einiges abschauen können. Ansonsten suche doch auch mal auf Pinterest nach frühlingshaften Outfits 2023 – da gibt es schon jede Menge zu entdecken.

Ein weiteres Highlights der Modetrends 2023 sind die beiden bekannten unbunten Farben Schwarz und Weiß. So schlicht wie sie wirken, werden sie viele moderne Outfits im Frühjahr prägen.

Dabei ist Schwarz wohl die beliebteste Nichtfarbe und gleichzeitig kann sie sehr herausfordernd bei Kombinationen sein. Hier kann man doch vieles falsch machen. Achte auf gute Schnitte, hochwertige Materialien und setze auf raffinierte Details an Oberteilen wie Cut-Outs.

Gerade bei neutralen Farben wie Schwarz, Weiß, Beige, Grau sollte man noch einmal mehr Wert auf Qualität legen. Das macht sich definitiv bezahlt, wenn du dir einen stilvollen, femininen Look wünscht.

Übrigens: Pantone hat für 2023 die Trendfarbe Viva Magenta auserwählt – ein sattes Pink, das sowohl feminin als auch edgy wirkt. Ergänzend zu dieser sanften Färbung lassen sich schöne Pastelltöne gut kombinieren. Zarte Töne wie Blaugrün, Safran, Gelb und Rosa machen deinen Alltagslook lebendig und frisch!

Wie kombiniere ich die Pantone Trendfarbe Viva Magenta im Frühling?

Die Pantone Trendfarbe für 2023 lautet Viva Magenta. Dieses satte Pink eröffnet uns im Frühling eine ganze Vielfalt an unterschiedlichen Kombinationsmöglichkeiten. Kräftiges Pink lässt sich nämlich nicht nur toll mit verschiedenen Neutraltönen wie Beige, Grau oder Schwarz kombinieren, sondern auch mit einzelnen Akzentfarben wie Pastellblau oder Hellgrün.

Meine persönliche Empfehlung für die Frühjahrsmode 2023 ist es, Pink in Form von derzeit sehr angesagten Oversized-Pieces zu tragen. Sei es ein Blazer oder ein schlichtes Hemdblusenkleid. Trage diese Stücke in Kombination mit schlichten Steppwesten oder raffinierten Taillengürteln – so bekommt man das richtige Maß an femininem Stil und setzt zugleich neue Trends!

Egal, welche Kombination du wählst – eines ist sicher: Werden überraschende Materialien und Farben mit Raffinesse gemixt, entsteht ein modernes und stilvolles Ergebnis!

Welcher Muster gehören zu den Modetrends im Frühling 2023?

Der Frühling 2023 hält sich, was Muster betrifft, noch etwas bedeckt. In den kommenden Monaten fokussieren wir uns eher auf unifarbene Kleidungsstücke und Accessoires. Was jedoch immer geht, ist der klassische Blumenprint.

Aber keine Sorge, der Sommer 2023 zeigt uns wieder mal eine interessante und umfangreiche Vielfalt an Mustern und Texturen. Patchwork-Muster, Streifen, Polka Dots, Karo, Blumen – und das einmal im Print-Mix bitte! Wer auf aussagekräftige Muster steht, kommt in den warmen Monaten voll auf seine Kosten.

Jedoch darf ich dir dennoch ein paar mustergültige Tipps für den Frühjahr Sommer 2023 mit auf den Weg geben: Zarte Streifen bringen deine Looks auf ein neues Level. Fließende Stoffe, die floral gefärbt oder mit dezenten Tierprints versehen sind, sorgen für Abwechslung im Kleiderschrank und machen Lust auf mehr!

Mein Tipp: Um besonders auffällige Muster zu kombinieren, solltest du auf neutrale Grundfarben setzen. Außerdem erzeugen verschiedene Texturen mehr Tiefe im Look: Durch den Einsatz von Leder und Seide entsteht Luxus, Leinen bringt eine sommerliche Note ins Spiel, Cord schafft ein lässiges Styling. Abgerundet wird der Look mit passenden Accessoires.

Egal, ob du Lust auf neue Prints hast, oder lieber auf schlichte Designs setzt, kombiniere deine Outfits vor allem ungewöhnlich miteinander. Lass dich von der Farbvielfalt des Frühlings inspirieren und finde deinen eigenen, individuellen Look!

Vergiss aber nicht: Bei all den Modetrends ist es wichtig, dass du deinem persönlichen Stil treu bleibst und primär darauf achtest, welches Trendstück deine aktuelle Garderobe toll ergänzen wird.

Was trägt Frau im Frühling 2023 im Büro?

Klare Antwort: Anzugwesten für Damen sind ein absolutes Must-have! Diese Kleidungsstücke sind meine persönlichen Highlights für stilvolle Office-Outfits, mit denen man Geschmack beweist. Orientiert man sich damit noch an aktuellen Modefarben und stylt diese in Kombination mit Off-White oder Schwarz, hast du im Nu einen modernen Business-Style erschaffen.

Neben neutralen Farbpaletten wie Schwarz, Navy und Grau liegen auch dezente Pastelltöne im Trend. Im Office würde ich zu kräftige, auffallende Farben eher meiden. Akzentfarben wie Weinrot oder Hellblau helfen dir dabei, deinem Styling mehr Ausdruck zu verleihen.

Generell geht es im Frühling 2023 bei Büro Outfits um einen modernen, aber dennoch klassischen und femininen Look. Blusen mit Rüschen am Ärmel oder an der Schulter verleihen jedem Outfit eine feminine Note.

Ideal für den Arbeitsalltag im Office sind zudem auch Midiröcke in fließenden Stoffen. Ein weiterer Trend, der sich in die Kategorie elegante, moderne Outfits für Frauen einreiht, sind schicke enge Hosen mit hohem Bund oder gerader Passform.

Hallo Mode-Frühling! Was ziehe ich heute an? 6 Outfit-Ideen mit Farbe

Frühlingsoutfit 1: orange Palazzohose, Tweed-Jacke, weiße Sneakers

Orange ist ein ganz wunderbarer Farbton, welchen ich nun auch wieder vermehrt trage. Kürzlich eingezogen ist diese tolle Palazzohose, welche ich gerne mit neutralen, hellen Farben style. Zur weiten Stoffhose trage ich hier ein Basic-Strickshirt und dazu eine etwas länger geschnittene Jacke in Tweed-Optik.

orange Stoffhose, Strickshirt, Jacke in Tweed-Optik, schwarze Chanel Wallet on Chain, weiße Copenhagen Sneakers, cremefarbener Gürtel

350

Basic-Casual Frühlingsoutfit mit oranger Palazzohose, weißen Copenhagen Sneakers und Jacke in Tweed-Optik. Mehr Frühlingstrends auf whoismocca.com

Basic-Casual Frühlingsoutfit mit oranger Palazzohose, weißen Copenhagen Sneakers und Jacke in Tweed-Optik. Mehr Frühlingstrends auf whoismocca.com

Basic-Casual Frühlingsoutfit mit oranger Palazzohose, weißen Copenhagen Sneakers und Jacke in Tweed-Optik. Mehr Frühlingstrends auf whoismocca.com

Frühlingsoutfit 2: cropped Jeans, grüner Strickpullover, beige Biker Boots

Knallige Farbe kombiniere ich am liebsten mit hellen, neutralen Farbtönen. Das wirkt im Gesamtbild einfach stimmiger, als wenn man Schwarz oder ein dunkles Blau dazu tragen würde. So trage ich bei diesem Frühlingslook eine helle cropped Jeans zu farblich abgestimmten Biker Boots. Meinen Oberkörper hülle ich in die Trendfarbe Grün – der Strickpullover ist der Hit, genauso wie die praktische Shopper-Tasche.

beige cropped Jeans, beige Biker Boots, grüner Strickpullover, grüne Umhängetasche

350

Was ist im Frühling modern? Das Frühjahr wird farbenfroh, am Modeblog zeige ich dir die passenden Outfit-Ideen dafür. Hier ein Look mit heller Jeans und grünem Strickpullover. www.whoismocca.com

Was ist im Frühling modern? Das Frühjahr wird farbenfroh, am Modeblog zeige ich dir die passenden Outfit-Ideen dafür. Hier ein Look mit heller Jeans und grünem Strickpullover. www.whoismocca.com

Was ist im Frühling modern? Das Frühjahr wird farbenfroh, am Modeblog zeige ich dir die passenden Outfit-Ideen dafür. Hier ein Look mit heller Jeans und grünem Strickpullover. www.whoismocca.com

Frühlingsoutfit 3: Blumen-Wickelkleid, pinke Strickjacke und beige Stiefeletten

Für warme Frühlingstage ist dieses Outfit in Pink ideal. Zum Wickelkleid kombiniere ich eine pinke Strickjacke und beige Biker Boots. Viva Magenta ist, wie zuvor erwähnt, die aktuelle Pantone Trendfarbe und diese Nuance kommt auch in etlichen Abstufungen daher. So kann man für sich herausfinden, welcher pinke Farbton dem eigenen Hauttypen am besten schmeichelt. Dazu trage ich erneut meine Biker Boots in Beige und eine farblich darauf abgestimmte Tasche.

Wickelkleid mit Blumenmuster, pinke Strickjacke, beige Teddy-Umhängetasche, beige Biker Boots

350

Für warme Frühlingstage ist dieses Outfit in Pink ideal. Zum Wickelkleid kombiniere ich eine pinke Strickjacke und beige Biker Boots. Mehr Frühjahrstrends und Alltagsoutfits auf whoismocca.com

Für warme Frühlingstage ist dieses Outfit in Pink ideal. Zum Wickelkleid kombiniere ich eine pinke Strickjacke und beige Biker Boots. Mehr Frühjahrstrends und Alltagsoutfits auf whoismocca.com

Für warme Frühlingstage ist dieses Outfit in Pink ideal. Zum Wickelkleid kombiniere ich eine pinke Strickjacke und beige Biker Boots. Mehr Frühjahrstrends und Alltagsoutfits auf whoismocca.com

Frühlingsoutfit 4: Midikleid, Strickpullover und Autry Sneakers

Bei diesem Outfit für das Frühjahr greife ich noch einmal die Trendfarbe Orange auf. Ich habe mich erneut für ein Kleid mit Blumenprint entschieden, diesmal kombiniere ich einen orangefarbenen Strickpullover dazu. Passend dazu trage ich Sneakers von Autry – die sind einfach unglaublich bequem. Die Hobo Bag wähle ich ebenfalls in einem schönen Orange-Ton, wenn auch diese Nuance nicht ganz so kräftig wirkt.

Midikleid in Orange mit Blumenmuster, oranger Strickpullover, beige Autry Sneakers, orange Hobo Bag

350

Im Frühling tragen wir Blumenkleider mit Strick und am liebsten in den aktuellen Trendfarben. Mein Outfit mit Midikleid, Strickpullover und Sneakers gibt es am Fashionblog, gemeinsam mit 5 weiteren Outfit-Ideen für das Frühjahr. www.whoismocca.com

Im Frühling tragen wir Blumenkleider mit Strick und am liebsten in den aktuellen Trendfarben. Mein Outfit mit Midikleid, Strickpullover und Sneakers gibt es am Fashionblog, gemeinsam mit 5 weiteren Outfit-Ideen für das Frühjahr. www.whoismocca.com

Im Frühling tragen wir Blumenkleider mit Strick und am liebsten in den aktuellen Trendfarben. Mein Outfit mit Midikleid, Strickpullover und Sneakers gibt es am Fashionblog, gemeinsam mit 5 weiteren Outfit-Ideen für das Frühjahr. www.whoismocca.com

Frühlingsoutfit 5: rosa Trenchcoat und Skinny Jeans

Trenchcoats sind wohl das Must-have in jeder Frühlingssaison. Wie wäre es, wenn du einmal eine farbige Variante davon ausprobierst? Ich habe mich für Rosa entschieden – ein bisschen Farbe, aber immer noch schlicht und vor allem feminin. Dazu trage ich eine klassische Skinny Jeans und Pumps. Fertig ist mein „from-9-to-5“ Look.

graue Skinny Jeans, geripptes Tanktop, rosa Trenchcoat, pinke Tasche, cremefarbene Pumps

350

Einen rosa Trenchcoat kombinieren? Ich zeige dir dieses Frühlingsoutfit am Modeblog und stelle dir die Modetrends für das Frühjahr vor. www.whoismocca.com

Einen rosa Trenchcoat kombinieren? Ich zeige dir dieses Frühlingsoutfit am Modeblog und stelle dir die Modetrends für das Frühjahr vor. www.whoismocca.com

Einen rosa Trenchcoat kombinieren? Ich zeige dir dieses Frühlingsoutfit am Modeblog und stelle dir die Modetrends für das Frühjahr vor. www.whoismocca.com

Frühlingsoutfit 6: grüne Culotte, Cardigan mit Perlen, Biker Boots

Last but not least zeige ich dir ein weiteres Styling für den Frühling mit der Trendfarbe Grün. Zur grünen Culottes trage ich wieder die Biker Boots in Beige (ich liebe sie) und ansonsten orientiere ich mich an dezenten Farben. Um das Grün noch einmal aufzugreifen, kombiniere ich die tolle gesteppte Hobo Bag von Liu Jo dazu.

grüne Culotte, beiges Basic-Shirt, Cardigan mit Perlen, gesteppte Hobo Bag, beige Boots, cremefarbener Gürtel

350

Grüne Culotte kombinieren mit neutralen Farben und Biker Boots. Am Fashionblog zeige ich dir 6 Outfit-Ideen für den Frühling. www.whoismocca.com

Grüne Culotte kombinieren mit neutralen Farben und Biker Boots. Am Fashionblog zeige ich dir 6 Outfit-Ideen für den Frühling. www.whoismocca.com

Grüne Culotte kombinieren mit neutralen Farben und Biker Boots. Am Fashionblog zeige ich dir 6 Outfit-Ideen für den Frühling. www.whoismocca.com

Ein Ausblick: Welche Trends kommen generell 2023?

2023 ist voller modischer Überraschungen und Trends. Und doch wird uns vieles bekannt vorkommen, denn auch das Mode-Rad lässt sich nicht neu erfinden. Ich habe recherchiert und versuche dir nun zu beantworten, welche Trends wir im Sommer, Herbst und Winter 2023 in den Läden sehen werden.

Im Sommer 2023 erwarten uns schillernde Farben und Muster, angesagte High-Waist Bikinis sowie eine Fülle an neuen Blusen und lockeren Schnitten. Zudem sind die von vielen verhassten Radlerhosen wohl nach wie vor angesagt – lassen wir uns überraschen! Ein weiterer Trend, der anhaltend ist: sanfte Layering-Techniken mit luftig-leichten Stoffen und am liebsten in Pastellfarben.

In der Herbstsaison 2023 setzen sich einige Trends aus dem Sommer fort. Wieder darf man mit farbenfrohem Strick und verspielten Blumenmustern rechnen. Auch oversized Jacken stellen einen Trend des kommenden Herbsts dar – gerade in Kombination mit Skinny Jeans oder Leggings liefert dieser Look einen lässigen und gleichzeitig coolen Outfit-Vorschlag!

Es wird kühler! Im Winter 2023 sorgen dicke Pufferjacken, Fleecejacken sowie kuschelige Cardigans für dein perfektes Winterset. Und: It’s time for animal prints: Tigerstreifen, Schlangenhaut sowie Leopardenmuster werden wir in ein paar Monaten wieder vermehrt sehen.

Fazit: Langsam aber sicher kann man sich schon ein gutes Bild davon machen, was uns 2023 im Hinblick auf Fashiontrends erwartet. Es bleibt spannend.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Frühjahr 2023 definitiv eine Saison des Modespaßes und des Experimentierens sein wird. Wir können verschiedene Outfit-Konstellationen nutzen, um mit den Trends zu gehen und uns trotzdem im Alltag wohlfühlen. Modische Outfits schließen Komfort nämlich keineswegs aus.

Mit diesem Trendbericht solltest du jetzt genügend Inspirationen haben, um dich für die kommende Saison auszustatten und ein paar tolle Looks zu stylen. Um noch mehr Outfit-Ideen zu bekommen, kannst du mir auf Instagram oder Pinterest folgen. Dort zeige ich dir regelmäßig meine Alltags-Outfits und Business-Stylings.

Der Beitrag enthält Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen Affiliate-Link erhalte ich eine Provision. Der Kaufpreis selbst verändert sich für dich dadurch nicht, es ist lediglich eine kleine Wertschätzung für meine Arbeit.

Was ziehe ich morgen an? 4 schöne Outfit-Ideen für neutrale Looks

Kennst du die Tage, an denen du einfach kein Outfit findest, das bequem und schick zugleich ist? Das kenne ich nur zu gut, aber ich sage dir eines: Es ist oft einfacher, als du denkst. Hier auf meinem Modeblog zeige ich dir heute einige tolle Alltagslooks, die sowohl neutral sind als auch ganz mühelos stylisch wirken. 4 bequeme und schöne Outfit-Ideen, die dich selbstbewusst aussehen lassen und mit denen du dich jeden Tag wohlfühlst.

Und übrigens: Einfache, hochwertige Basic-Teile in deinem Kleiderschrank sind das A und O für schöne Outfit-Ideen.

Was ziehe ich morgen an? 4 schöne Outfit-Ideen für neutrale Looks findest du am Modeblog. Ich zeige dir heute ein paar tolle Alltagslooks, die sowohl neutral als auch ganz mühelos stylisch sind. 4 bequeme und schöne Outfit-Ideen, mit denen du jeden Tag selbstbewusst aussiehst und dich gut fühlst.

Tipps für neutrale, schöne Outfit-Ideen für den Alltag

Wie stelle ich ein schönes Outfit zusammen?

Möchtest du ein schönes Outfit für den Alltag zusammenstellen, dann kannst du dich an aktuellen Modetrends orientieren, die in dein Styling einfließen. Hole dir Inspirationen auf Pinterest, bei Fashionbloggern oder auf der Plattform Instagram. Viele Frauen teilen ihre Outfit-Ideen online, du musst dich also nur auf die Suche begeben und die richtigen Outfits für dich finden.

Wenn es darum geht, ein schönes Outfit für den Alltag auszuwählen, solltest du zunächst deinen Kleiderschrank durchstöbern. Du kennst dich selbst am besten – denke an die Kleidungsstücke, in denen du dich selbstbewusst fühlst und die deinen Sinn für Stil zeigen. Wenn du deine Lieblingsstücke gefunden hast, kannst du damit starten, verschiedene Outfit-Ideen auszuprobieren!

Konzentriere dich zum Beispiel auf einfache und zeitlose Teile, die sich leicht kombinieren lassen. Das können Jeans, Basic T-Shirts, Midiröcke oder was auch immer dir gefällt sein – es gibt keine festen Regeln, wenn es darum geht, deinen persönlichen Stil zum Ausdruck zu bringen!

Kombiniere im Anschluss verschiedene Schnitte und Farben dazu, aber bleibe bei einem ähnlichen Thema: ob neutrale Farben, Pastelltöne oder knallige Farben – wähle das, was dir am meisten zusagt! Wenn du dich für deine Lieblingssilhouetten und -farben entschieden hast, kannst du mit Accessoires wie Halsketten, Haarreifen oder Schals jedes Outfit aufpeppen. Und schon hast du das perfekt gestylte Ensemble für deinen Alltag parat.

Das Geheimrezept für ein schönes Outfit gibt es übrigens nicht, denn das ist für jede Frau anders. Denke auch daran, dass der Komfort immer an erster Stelle steht, damit du nicht nur gut aussiehst, sondern dich auch wohlfühlst.

Wie finde ich das richtige neutrale Outfit für mich?

Jeder liebt doch neutrale Outfits, weil sie einfach zu vielen Situationen und Anlässen passen. Die Herausforderung besteht darin, ein Outfit zu finden, das du dir passt. Möchtest du einen neutralen Look optimal zur Geltung bringen, solltest du zunächst zu Kleidungsstücken greifen, die dir schmeicheln.

Als Ausgangsbasis kannst du deine Lieblingshose nehmen, die Bluse, die dir Selbstbewusstsein verleiht oder den Midirock, der deine Kurven betont.

Neutrale Farben wie Beige, Weiß, Grau und Schwarz müssen nicht unbedingt langweilig sein, sondern sind eine gute Grundlage für jede moderne Garderobe. Um sicherzustellen, dass dein neutraler Look stilvoll und zeitlos bleibt, wähle Stoffe wie Denim, Leinen oder Baumwolle.

Kombiniere dann neutrale Kleidungsstücke mit interessanten Details wie Trenchcoats, Hosen mit weitem Bein und Statement-Ärmeln miteinander. Mit Stiefeln oder Turnschuhen kannst du deinen Look noch interessanter gestalten und mit Hüten, Taschen und Schmuck für einen einzigartigen Style sorgen.

Neutrale Outfits mögen zwar einfach sein, aber das heißt nicht, dass sie nicht auch ein stilvolles Statement abgeben können. Gerade auch auf Instagram findest du jede Menge Inspirationen zu neutralen Outfit-Ideen.

Wie kann man seinen eigenen Style finden?

Deinen eigenen, einzigartigen Stil zu finden, ist wirklich ein interessantes Unterfangen – und kann eine Herausforderung sein! Das Wichtigste dabei ist, dass du herausfindest, was dir am besten steht, und das dann in eine Reihe von trendigen Styles umsetzt.

Wenn du den Stil anderer kopierst, bekommst du meist nicht immer den Look, den du dir wünschst. Um etwas zu finden, das wirklich zu dir passt, scrolle einmal durch Pinterest oder Instagram und speichere dir deine Outfit-Favoriten ab.

Versuche die Looks im Anschluss mit Teilen aus deinem Kleiderschrank nachzustylen, und spiele dabei mit Farben und Schnitten, um sie für deinen eigenen Geschmack einzigartig zu machen. So bekommst du Schritt für Schritt ein Gefühl, was dir wirklich steht und worin du dich selbstbewusst fühlst.

Des Weiteren kann ein Style-Coaching eine gute Möglichkeit sein, die perfekten Outfits zu finden, die zu deiner persönlichen Ästhetik und deinem Lebensstil passen. Ich bin Typ- und Stilberaterin und helfe berufstätigen Frauen dabei, ihre perfekte Garderobe zu finden, die Funktionalität und Mode miteinander verbindet. Melde dich bei mir, um dich auf deine persönliche Stilreise zu begeben.

Wie kann man einfache Outfits aufpeppen?

Keine Outfit-Langeweile mehr! Schöne Outfits müssen nicht kompliziert sein, um ein Statement zu setzen. Wenn du nach Möglichkeiten suchst, deine Alltagsoutfits aufzupeppen, solltest du dich mit Accessoires ausstatten! Einfache Kleidungsstücke lassen sich leicht mit hochwertigem Schmuck, Hüten, Tüchern, Haarreifen, aussagekräftigen Taschen oder einem besonderen Gürtel im Nu aufwerten.

Kombiniere diese Teile, um deinen individuellen Stil zur Geltung zu bringen. Indem du verschiedene Teile miteinander stylst, die ausdrücken, wer du bist und was du liebst, wird dein Outfit in einem einzigen Schritt von gewöhnlich zu außergewöhnlich.

Ich greife am liebsten zu hochwertigem Schmuck oder meinem Gucci-Gürtel – der ist schlicht, aber besonders! Dieser stand sehr lange auf meiner Wunschliste und vergangenes Weihnachten habe ich ihn mir selbst gegönnt. Seitdem ist er beinahe täglich Teil meiner Outfits fürs Büro, aber auch Teil meiner Freizeitlooks.

Pinterest Outfit – hole dir deine Outfit Inspiration von Pinterest Styles

Pinterest ist der perfekte Ort, um sich Outfit-Inspirationen zu holen. Ein Großteil der Pinterest Styles zeigt dir viele schöne Outfit-Ideen, die deine Kreativität beflügeln werden. Egal, ob du auf Sneaker-Styling, Strickkleid-Kombinationen und T-Shirt-Looks stehst oder nach den neuesten Trends von einer professionellen Stylistin suchst, Pinterest kann dir helfen!

Besonders auch für jene Tage, an denen du einen effortless chic Look, also einen mühelosen Look für die Freizeit oder das Büro in deinem Unternehmen benötigst, hat Pinterest eine große Auswahl an lässigen Looks für dich parat. Lass dich inspirieren und vielleicht hast du ja auch Lust, deine Outfits auf Pinterest zu teilen?

Neutraler Chic: 4 Styling-Tipps und Outfit-Ideen

1. Outfit mit Palazzohose, T-Shirt und Cardigan

Outfit-Ideen für den Alltag sollten immer einfach und bequem sein. Einer der besten Looks dafür ist eine neutrale Palazzohose, die mit einem T-Shirt kombiniert und mit einer Strickjacke abgerundet wird. Dieses entspannte, aber dennoch stimmige Outfit ist perfekt für jede Gelegenheit, egal ob du am Wochenende Besorgungen machst oder ins Restaurant gehst.

Die neutralen Farben sorgen dafür, dass du schick und raffiniert aussiehst, egal, was du trägst. Das macht den Look vielseitig und zeitlos. Achte für einen hohen Tragekomfort auf gut sitzende Schnitte und eine tolle Qualität der Materialien. Mit dieser Outfit-Kombi, die einen guten Mix aus Basic und Chic darstellt, fühle ich mich rundum wohl!

Beige Palazzohose, weiße Sneakers, Anine Bing T-Shirt, cremefarbene Strickjacke, Louis Vuitton Bum Bag, schwarze Sonnenbrille

350

Suchst du nach Inspiration für dein Alltagsoutfit? Mit diesen 4 bequemen und stilvollen Looks bist du für alles gewappnet. Weitere schöne Outfit-Ideen findest du am Fashionblog whoismocca.com Outfit-Inspiration für Neutral Chic Looks gesucht? Hier style ich meine Palazzohose zu T-Shirt und Cardigan. Weitere Outfit-Inspo gibts am Modeblog whoismocca.com Alltagsmode muss nicht langweilig sein! Hier sind vier stilvolle und schöne Outfit-Ideen, die dich jeden Tag toll aussehen lassen.

2. Outfit mit Strickrock, Wrap-Cardigan und Boots

Casual und auch raffiniert geht es weiter mit Look Nummer 2 hier auf meinem Fashionblog. Dieses Outfit habe ich bereits auf meinem Instagram-Account vorgestellt und bekam prompt jede Menge Nachrichten, woher denn diese tollen Boots sind. Hier kannst du die Stiefel kaufen.

Wenn es um zeitlosen Stil geht, ist ein schönes Alltagsoutfit mit einem gestrickten Midirock immer ein Publikumsliebling. Warum also nicht mal einen Versuch wagen? Beginne mit dem Midirock als Basisstück und kombiniere ihn mit einer leichten Wickeljacke in Pastellfarben oder Beige. Diese Kombination ist klassisch, zeitlos und feminin zugleich und sieht garantiert stylisch aus.

Grauer Midirock, Wrap-Cardigan, weiße Bluse, schwarze Biker Boots, schwarze Umhängetasche

350

Suchst du nach Inspiration für dein Alltagsoutfit? Mit diesen 4 bequemen und stilvollen Looks bist du für alles gewappnet. Weitere schöne Outfit-Ideen findest du am Fashionblog whoismocca.com Alltagsmode muss nicht langweilig sein! Probiere diese vier bequemen und stilvollen Outfit-Ideen aus, die perfekt für jede Gelegenheit sind. Schöne Outfit-Idee für den Alltag mit Midi-Strickrock, schwarzen Biker Boots und Wrap-Cardigan.

3. Outfit mit Wide-High-jeans und cropped Blazer

Einen zeitlosen Freizeitlook für den Alltag zu stylen, kann oftmals eine Herausforderung sein. Aber wenn du dich von Pinterest inspirieren lässt, ist es ganz einfach! Kürzlich bin ich über eine Outfit-Idee gestolpert, in die ich komplett verliebt bin.

Mit einer weit geschnittenen Jeans und einem Kurzblazer ist dieser Look die perfekte Mischung aus bequem und elegant. Egal, ob du ihn mit Sneakers oder Stiefeletten trägst und ob du Schmuck dazu trägst oder nicht, mit diesem Look kannst du deine Freizeitgarderobe ganz einfach aufbessern.

Wide-High-Jeans, gerippter Rollkragenpullover, cropped Blazer, cremefarbene Boots, cremefarbene Crossbody-Tasche

350

Suchst du nach Inspiration für dein Alltagsoutfit? Mit diesen 4 bequemen und stilvollen Looks bist du für alles gewappnet. Weitere schöne Outfit-Ideen findest du am Fashionblog whoismocca.com Schöne Outfit-Idee für den Alltag mit Wide-High-Jeans, Rollkragenpullover und cropped Blazer. Für mehr Outfit-Inspirationen klicke auf das Bild! Alltagsmode muss nicht langweilig sein! Hier sind vier stilvolle und schöne Outfit-Ideen, die dich jeden Tag toll aussehen lassen.

4. Outfit mit weiter Hose, Rollkragenpullover und Blazermantel

Neutrale Farben bieten sich für die Arbeit im Büro immer hervorragend an. Die richtige Kombination zu finden, die dich stilvoll und bürotauglich aussehen lässt, kann jedoch etwas schwieriger sein.

Mein Outfit besteht aus hochwertigen Basics. Ich kombiniere eine weite, cremefarbenen Hose zu einem bequemen Rollkragenpullover und trage dazu einen klassischen Blazermantel. Dieses Outfit mag ich deshalb so gerne, weil es super vielseitig ist.

Du kannst es den ganzen Tag über tragen, vom Geschäftstreffen über die Mittagspause bis zum abendlichen Beisammensein mit Freunden. Es ist oft schwierig, einen legeren Stil zu finden, ohne zu lässig oder zu formell zu wirken, aber ich finde, dieser Look schafft den Spagat perfekt.

Weite Hose, dünner Rollkragenpullover, brauner Strickkragen, beiger Blazermantel, beige Pumps, beige gesteppte Tasche

350

Weite Hose stylen mit Rollkragenpullover und Blazermantel. 3 weitere schöne Outfit-Ideen findest du nach dem Klick! Was ziehe ich morgen an? 4 schöne Outfit-Ideen für neutrale Looks: Neutrale Alltagskleidung, die bequem und stilvoll ist - vier schöne Outfit-Ideen für Frauen, die sich selbstbewusst fühlen und gut aussehen wollen. Hier auf meinem Modeblog zeige ich dir heute ein paar tolle Alltagslooks, die sowohl neutral als auch ganz mühelos stylisch sind. 4 bequeme und schöne Outfit-Ideen, mit denen du jeden Tag selbstbewusst aussiehst und dich gut fühlst.

Meine Outfit-Ideen und Inspiration für dich

Abschließend möchte ich noch sagen, dass es nicht kompliziert sein muss, sich im Alltag modisch zu kleiden. Mit den 4 Outfit-Ideen, die ich dir in diesem Blogpost vorgestellt habe, kannst du verschiedene Looks kreieren, die für viele Anlässe und jede Jahreszeit geeignet sind! Du musst nicht unbedingt viel Geld für teure Designerkleidung ausgeben – auch einfache und bequeme Kleidung kann toll aussehen.

Um deine Zeit für Outfit-Ideen für Arbeitstage zu sparen, solltest du unbedingt einen Blick auf meinen Business-Blog verenaratz.at werfen. Dort präsentiere ich dir weitere bürotaugliche Outfits sowie detaillierte Tipps, wie du jeden Look besonders machen wirst!

Für weitere stylische Alltagsoutfits, die du ganz einfach in deiner Freizeit kreieren kannst, folge mir auf Pinterest und lass dich inspirieren. Lasst uns gemeinsam modisch bleiben!

Der Beitrag enthält Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen Affiliate-Link erhalte ich eine Provision. Der Kaufpreis selbst verändert sich für dich dadurch nicht, es ist lediglich eine kleine Wertschätzung für meine Arbeit.

Lila kombinieren: So stylst du die Trendfarbe im Alltag!

Im Frühling sanft gestartet, im Sommer angekommen. Lila ist eine wunderbar frische Farbe und damit hast du die ideale Gelegenheit, deinen Kleiderschrank farbentechnisch auf Vordermann zu bringen. Besonders schöne Looks entstehen, wenn wir uns zudem von der Natur inspirieren lassen – so strahlt das Outfit mit den Blumen um die Wette! Wie gut sich Lila kombinieren lässt und eine Outfit-Idee für den Alltag, findest du heute auf meinem Modeblog.

Lila kombinieren leicht gemacht: So stylst du die Trendfarbe im Alltag! www.whoismocca.com

Lila kombinieren: so trägt man die Trendfarbe

Dieses Jahr hat farbentechnisch einfach einiges zu bieten. Besonders eine ist da nicht zu übersehen: der Farbton Lila! Eine ganz wundervolle Farbe, die anfangs vielleicht auf Skepsis stößt, aber auf den zweiten Blick ein tolles Add-on für die eigene Garderobe sein kann.

Doch die Trendfarbe Lila beschränkt sich längst nicht mehr auf duftende Blüten. Das zarte Violett hat den Sprung in die Modewelt geschafft und ist dort einer der beliebtesten Modetrends. Auch auf meinem Fashion Blog hatte die Farbe bereits den ein oder anderen Auftritt – zum Beispiel in meinem Outfit mit lila Hoodie oder dem Streetstyle mit der Volantbluse.

350

Lila kombinieren geht tatsächlich leichter, als man zunächst vermuten würde. Die Farbe ist sehr unkompliziert – vielleicht hat sie gerade deshalb aktuell so viele Fans. Welche anderen Trends und Töne die Frühlingsfarbe am besten ergänzen, habe ich nun noch für dich zusammengefasst!

Lila kombinieren leicht gemacht: So stylst du die Trendfarbe im Alltag! www.whoismocca.com

Violett, Lila, Flieder – in allen Facetten!

Die Trendfarbe Flieder lässt sich perfekt mit einem weiteren aktuellen Trend kombinieren: kleinen, farbigen Statement-Taschen! Im Gegensatz zu richtigen Knallfarben wie Gelb und Froschgrün ist ein helles Lila auch eine wunderbare Einstiegsfarbe für alle Unschlüssigen. Selbst tolle Designerstücke wie eine Balenciaga Tasche sind da nicht unbedingt ein Risiko – schließlich ist die Farbe sehr zeitlos und zart.

Wie viele andere Trendfarben ist auch Flieder kein strikt definierter Farbton, sondern ein ganzes Spektrum von Nuancen. Von zartem, feenhaften Lila bis zu sattem Violett – die modischen Abstufungen sind ebenso vielseitig wie ihre natürlichen, blühenden Vorbilder. Es findet sich also bestimmt für jeden die individuell perfekte Nuance.

Styling-Tipps für Übergangszeit

Was die Temperaturen anbelangt, halten die jeweiligen Jahreszeiten leider nicht immer, was sie versprechen. Auch wenn wir an einem Tag strahlende Sonne und T-Shirt Wetter genießen – am nächsten Tag kann es doch wieder frostig kalt sein. Um auch in solchen Fällen die fröhliche Stimmung aufrecht zu erhalten, sind Mäntel in Flieder genau das Richtige!

Ob Trenchcoat, Puffer-Schnitt oder Fake-Fur – in zartem Violett sieht jeder Mantel gleich ein bisschen leichter und frühlingshafter aus! Außerdem sind Outerwear-Teile in Lila wahre Kombinations-Wunder: So wird jedes Basic-Outfit im Nu zum trendbewussten Statement!

350

Lila kombinieren mit anderen Farben

Aber natürlich! Die zarte Frühlingsfarbe kommt am besten in Kombination mit sogenannten Nichtfarben zur Geltung. Vor allem Grau, Weiß und Schwarz bilden die ideale Basis für Flieder. So werden zum Beispiel mädchenhafte Teile wie Kleidchen und Volant-Blusen in zartem Lila von schwarzem Leder großartig ergänzt – hier kommt nicht nur der Farb-, sondern auch der Material-Kontrast zum Tragen.

Den größtmöglichen und farblichen Kombinationsspielraum hat man bei den oben erwähnten fliederfarbenen Taschen. Kleine Accessoires in der Frühlingsfarbe Flieder passen zu fast jedem Outfit – völlig gleichgültig, ob darin schon andere Statement-Farben enthalten sind.

Lila kombinieren leicht gemacht: So stylst du die Trendfarbe im Alltag! www.whoismocca.com

Lila – eine Frage des Stils?

Für alle, die bei Flieder noch ein wenig unsicher sind und sich vielleicht fragen: „Ist das nicht zu girly für mich?“, habe ich auch eine gute Nachricht: Diese Farbe ist, was du daraus machen willst. Auch coole, rockige Looks lässt der frühlingshafte Ton durchaus zu. Hier sind vor allem Hoodies und Sweater mit coolen Prints ein heißer Tipp.

Shop the Trend: Im Flieder-Fieber

Lila kombinieren leicht gemacht: So stylst du die Trendfarbe im Alltag! www.whoismocca.com

Der Beitrag enthält Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen Affiliate-Link erhalte ich eine Provision. Der Kaufpreis selbst verändert sich für dich dadurch nicht, es ist lediglich eine kleine Wertschätzung für meine Arbeit.

Blau mit Blau kombinieren: mein Ton-in-Ton Frühlingsoutfit

Wunderbare Farben so weit das Auge reicht! Die Onlineshops sind voll mit knalligen Kleidungsstücken – Orange, Sonnengelb, Blau, Grün, Lila – wir tragen es in Kombination oder einfach Ton-in-Ton. Fans von Colour-Blocking kommen dieses Jahr wieder voll auf ihre Kosten. Aber auch ausgefallene Muster sind ganz hoch im Kurs. Mein heutiges Frühlingsoutfit ist jedoch relativ schlicht. Wenn man von schlicht sprechen kann, wenn man ein Outfit komplett in einer Knallfarbe trägt.

Blau mit Blau kombinieren lautet heute die Devise. Ich zeige dir nicht nur ein Basic-Casual Styling für den Frühling, sondern gebe dir in diesem Beitrag auf meinem Modeblog auch Tipps, wie sich die Trendfarbe Blau generell im Alltag stylen lässt.

Blau mit Blau kombinieren: mein Ton-in-Ton Frühlingsoutfit findest du jetzt am Modeblog. www.whoismocca.com

Blau kombinieren: Outfit-Idee und Styling-Tipps

Lange Zeit war es relativ trist in meinem Kleiderschrank. Farben wie Beige, Dunkelbraun und Grau dominierten die Kleiderbügel. Und so gerne ich schlichte Looks auch trage, so sehr liebe ich es auch in den Farbtopf zu greifen. Und genau das ist das Schöne an Mode: Man muss sich einfach nicht festlegen und kann trotzdem seinen Stil treu bleiben.

So gelingt das Ton-in-Ton Outfit

Für mein heutiges Ton-in-Ton Outfit habe ich mich an die Trendfarbe Blau getraut. Dieses satte, eher warme Blau mag ich aktuell unheimlich gerne. Genauso wie lockere, weite Schnitte. Fließende Schnitte schmeicheln der Figur und zugleich kaschieren sie das ein oder andere Pölsterchen. Des Weiteren sind solche Outfits ideal für Tage, an denen man sich vielleicht gerade nicht so wohlfühlt.

Bei einem Outfit komplett in einem Farbton achte ich entweder darauf, dass ich Ober- und Unterteil in der gleichen Farbnuance wähle, oder ich kombiniere direkt einen Look mit stärkerem Kontrast. Wie eine hellblaue Hose zu knallblauem Top. Stimmig wird ein Outfit dann, wenn die Farben zum einen haargenau zusammenpassen, oder definitiv ein Farbkontrast zu erkennen ist. Mischt man beispielsweise verschiedene Farbabstufungen von Dunkelblau, kann der Look ganz schnell kippen und nicht mehr harmonisch wirken.

Wie gut man Blau mit Blau kombinieren kann und zu welchen Farben du Blau hervorragend tragen kannst, liest du jetzt am Modeblog. www.whoismocca.com

Mein Frühlingsoutfit nachkaufen

Blaue Hosen

350

Blaue Oberteile

350

Beige Slipper/Mules

350

Denim Rucksack

350

Oversized-Sonnenbrille

350

Wie gut man Blau mit Blau kombinieren kann und zu welchen Farben du Blau hervorragend tragen kannst, liest du jetzt am Modeblog. www.whoismocca.com

3 Styling-Tipps für die Trendfarbe Blau:

  1. Blau mit Blau kombinieren: Auf Nummer sicher gehst du, wenn Oberteil und Unterteil den identischen Blau-Ton aufweisen. Wenn dir das zu viel des Guten ist, kombiniere eine Paperbaghose in Dunkelblau zu einem Top in Hellblau. Oder ein knallig-blaues Midikleid zu lässigen Loafer in Hellblau. Achte jedoch darauf, dass du kalte und warme Blautöne nicht mischst!
  2. Diese Farben passen zu Blau: Bevorzugst du einen klassischen Look, dann kannst du ein knalliges Blau zu neutralen Farben wie Weiß, Beige oder Grau tragen. Diese Farbkombinationen passen immer und sorgen für ein elegantes Look and Feel. Kombiniere im Büro einen beigen Bleistiftrock zu einer Schluppenbluse in Knallblau – elegant, aber ein „Hallo-hier-bin-ich“-Look. Im Alltag trägst du sowieso, was dir gefällt, probiere dich hier gerne an unterschiedlichen Farbkombinationen. Knalliges Blau wirkt toll zu sattem Orange oder warmen Gelb. Hellblau sieht toll zu Rosa und Pink aus, aber auch ein frisches Grasgrün kannst du dazu tragen. Dunkelblau wird von mir aktuell ein wenig stiefmütterlich betrachtet, auch wenn ich diese Nuance vor Jahren gerne getragen habe. Dennoch passen dazu jegliche Art von Pastelltönen wie ein frisches Apricot. Ansonsten kannst du hier nachlesen, wie sich Dunkelblau am besten kombinieren lässt.
  3. Outfit-Ideen mit Blau: Im Büro, oder wenn dein Outfit schlicht und elegant sein sollte, wählst du am besten ein schönes Dunkel- oder Hellblau für deine Kombinationen aus. Dunkelblauer Bleistiftrock zu hellblauer Bluse funktioniert immer. In der Freizeit machen sich weite Hosen in knalligem Blau zu weißen Sneakers und einem gerippten Top besonders gut. Für die extra Portion Coolness trägst du einen Oversized-Blazer dazu.

Wie würdest du so ein knalliges Blau kombinieren?

Wie gut man Blau mit Blau kombinieren kann und zu welchen Farben du Blau hervorragend tragen kannst, liest du jetzt am Fashionblog. www.whoismocca.com

350

Wie gut man Blau mit Blau kombinieren kann und zu welchen Farben du Blau hervorragend tragen kannst, liest du jetzt am Fashionblog. www.whoismocca.com

Der Beitrag enthält Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen Affiliate-Link, erhalte ich eine Provision. Der Kaufpreis selbst verändert sich für dich dadurch nicht. 

Lookbook: 5 Outfit Ideen für den Frühling

Was ziehe ich im Frühling an? Die ersten Wochen nach einem langen Winter können immer etwas tückisch sein – entweder man hat zu kalt oder zu warm. Die sogenannte Übergangszeit stellt oftmals eine kleine Herausforderung für die eigene Garderobe dar und doch kann man diese auch mit ein paar einfachen Tricks stilvoll meistern. (Mehr liest du hier: Tipps für das perfekte Übergangsoutfit)

Ist diese Phase erst mal geschafft, können wir top motiviert einem wunderbaren Frühling entgegenblicken. Die Mode in den Shops wird farbentechnisch wieder freundlicher und man muss sich nicht länger in dicke Wintermäntel hüllen. 5 Outfit Ideen für den Frühling habe ich in den letzten Tagen für dich festgehalten. Alltagstaugliche Looks für die verschiedensten Anlässe, aber alle unter dem Motto Casual-Chic!

Was ziehe ich im Frühling an? 5 Outfit Ideen für den Frühling findest du jetzt am Modeblog www.whoismocca.com

Frühlingsoutfit #1: Culotte mit Blazer und Boots

Zur Culotte in Taupe trage ich einen sonnengelben Rollkragenpullover mit farblich passender Tasche. Pink passt zu diesem warmen Farbton hervorragend dazu, also wählte ich einen meiner Blazer für diesen Frühlingslook aus. Weil es morgens noch frisch war, entschied ich mich zudem für leichte Combat Boots in hellem Beige.

Culotte, gelber Rollkragenpullover, gelbe Umhängetasche, pinker Blazer, beige Boots

350

Was ziehe ich im Frühling an? 5 Outfit Ideen für den Frühling findest du jetzt am Modeblog www.whoismocca.com

Was ziehe ich im Frühling an? 5 Outfit Ideen für den Frühling findest du jetzt am Modeblog www.whoismocca.com

Frühlingsoutfit #2: Jeans mit Sneakers und Trenchcoat

Ich trage sowohl Farbe als auch neutrale Nuancen sehr gerne – je nach Lust und Laune eben! Bei diesem Look habe ich mir für eine ausgestellte schwarze Jeans entschieden. In Kombination mit einem klassischen Trenchcoat und weißen Sneakers ist das ein legeres Alltagsoutfit, das einfach immer passt.

Schwarze flared Jeans, Pullover mit Muster, beiger Trenchcoat, gesteppte Tasche, weiße Sneakers

350

Was ziehe ich im Frühling an? 5 Outfit Ideen für den Frühling findest du jetzt am Modeblog www.whoismocca.com

Was ziehe ich im Frühling an? 5 Outfit Ideen für den Frühling findest du jetzt am Modeblog www.whoismocca.com

Frühlingsoutfit #3: Lederhose, Loafer und Pullover

Grün ist bereits seit vielen Jahren meine Lieblingsfarbe und dennoch habe ich kaum Kleidungsstücke oder Accessoires in diesem Farbton. Mit dieser Saison hat sich das aber sprungartig geändert – den aktuellen farbenfrohen Modetrends sei Dank! Zur lockeren schwarzen Hose in Lederoptik trage ich einen dünnen Pullover in Grün, die farblich passende Tasche habe ich letztens am Gardasee gefunden.

Schwarze Hose aus Lederimitat, grüner Pullover, grüne Umhängetasche, schwarze Loafer

350

Was ziehe ich im Frühling an? 5 Outfit Ideen für den Frühling findest du jetzt am Modeblog www.whoismocca.com

Was ziehe ich im Frühling an? 5 Outfit Ideen für den Frühling findest du jetzt am Modeblog www.whoismocca.com

Frühlingsoutfit #4: Mom Jeans Styling mit Blazer

Think Pink! Möchtest du ein monochromes Frühlingsoutfit aufpeppen, dann kannst du das ganz einfach mit einem farbigen Blazer tun. Alternativ bietet sich auch eine bunte Tasche an. Ich trage hier eine weiße Mom Jeans zu einem schwarzen Top und einem pinken Oversized-Blazer. Bei der Tasche wählte ich ein Modell mit Print, die Sneakers sind schlicht in Weiß.

Weiße Mom Jeans, schwarzes Top, Tasche mit Print, pinker Blazer, weiße Sneakers

350

Was ziehe ich im Frühling an? 5 Outfit Ideen für den Frühling findest du jetzt am Modeblog www.whoismocca.com

Was ziehe ich im Frühling an? 5 Outfit Ideen für den Frühling findest du jetzt am Modeblog www.whoismocca.com

Frühlingsoutfit #5: Weiße Lederhose und Jeanshemd

Last but not least habe ich ein richtiges Wohlfühloutfit für dich. Zur lockeren Lederhose in Weiß trage ich farblich passende Loafer und ein oversized Jeanshemd. Darunter ein hochgeschlossenes geripptes Top und außerdem eine Umhängetasche in Denim.

Weiße Lederhose, weiße Loafer, oversized Jeanshemd, Denim-Tasche, geripptes Top

350

Was ziehe ich im Frühling an? 5 Outfit Ideen für den Frühling findest du jetzt am Modeblog www.whoismocca.com

Was ziehe ich im Frühling an? 5 Outfit Ideen für den Frühling findest du jetzt am Modeblog www.whoismocca.com

Der Beitrag enthält Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen Affiliate-Link, erhalte ich eine Provision. Der Kaufpreis selbst verändert sich für dich dadurch nicht.