Cara Delevingne: Neues Gesicht von Burberry Body Tender

Bild von Cara Delevingne

Cara Delevingne (20) ziert die Kampagne des Parfüms Burberry Body Tender.

Die Blondine zählt momentan zu den gefragtesten Models und landete nun wieder einen Topjob: Sie ziert die neue Parfümkampagne des britischen Modehauses Burberry. Die Fotos und Videos machte der Starfotograf Mario Testino (58) im Londoner Southbank-Bezirk – im Hintergrund der Aufnahmen sieht man die Themse und das Parlamentsgebäude. Vor dieser Kulisse posiert Delevingne in einem Trenchcoat von Burberry – das Design, für das das Label am bekanntesten ist. Der Burberry-Chef Christopher Bailey schwärmte in einem Interview von dem Model und zeigte sich von ihr als neuem Gesicht des Duftes, der eine Ergänzung des Burberry-Body-Parfüms ist, begeistert. “Bei Burberry Body ging es immer darum, etwas zu kreieren, das die verschiedenen Charakteristika des Burberry-Mädchens einfängt. Body Tender sollte ihre weichere und spielerische Seite erforschen – und die leichte Weiblichkeit mit dem Duft und der Kampagne einfangen. Caras natürlich Schönheit und ihre pulsierende Energie erhellten die zauberhafte Architektur Londons”, erklärte er auf ‘vogue.co.uk’.

Der Duft setzt sich aus Zitronen-, Apfel- und grünem Absinthnoten zusammen, sowie herzhafteren Duftnoten wie der englische Rose, weißem Jasmin und Sandelholzöl. Ein Hauch Moschus ist auch wahrnehmbar.

Das Topmodel verdankt Burberry seine Karriere und so zeigte es sich kürzlich überaus dankbar: “Hier hat alles angefangen. Ich habe jetzt fünf oder sechs Buberry-Modenschauen gemacht und ich bin froh, dass ich noch immer mit den gleichen Leuten arbeiten kann, der gleichen Familie. Es ist wirklich unglaublich!”, schwärmte Cara Delevingne im Backstage-Bereich der Herbst/Wintershow 2013 des Modehauses. © Cover Media

Thanks fashion-magazin.de

Madonna in La Perla

Die MDN-Welttour von Popqueen Madonna ist derzeit in vollem Gange. Diverse Medien berichten über die ungewöhnliche Bühnenshow und die entäuschten und verägerten Fans, doch davon lässt sich Madonna nicht unterkriegen. Die offenherzige 54-Jährige performt weiterhin mit viel Power und atemberaubenden Dekolleté. Hersteller des Wunder-BHs? La Perla!

Ein offenes Cabrio, Madonna singend auf der Rückbank und eine feiernde Menschenmenge, die im Laufschritt dem Auto folgt: Kürzlich wurden die ersten Ausschnitte des neuen Musikvideos “Turn up the radio” im Netz veröffentlicht.

Ob der Song “Turn up the radio” ein Hit wird, steht noch in den Sternen, der Spitzen-BH von La Perla befindet sich jedoch  jetzt schon auf den Unterwäsche-Hitlisten.

Was auffällt: Im Videoclip zu ihrem neuen Hit trägt Madonna einen reizenden Couture-BH. Sofort wurde spekuliert, ob es sich bei dem aufreizenden und prominent platzierten Dessous um eine Kreation des langjährigen Madonna-Freundes Jean Paul Gaultier handle. Und das tut es.

Schon in den 1990er Jahren sorgte Madonna mit der Wahl ihrer Unterwäsche für Aufsehen: Die BHs und Korsagen mit extrem spitz-zulaufenden Körbchen, ebenfalls vom Skizzenblock des Enfant Terrible Jean Paul Gaultier, fanden sich in allen Medien wieder und verursachten Empörung.

Französische Wäsche-Couture

Der verführerische Spitzen-BH mit Lederelementen, der im Video zu sehen ist, stammt aus der kreativen Liaison von dem französischen Designer und der Nobelmarke La Perla. Gewohnt lasziv zeigt sich Madonna in ihrem Clip, als auch auf  ihrer musikalischen Weltreise in den reizenden Kreation aus der La Perla by Jean Paul Gaultier Collection – sie ist Teil der Bühnenausstattung.

Doch die Kollektion ist auch abseits der Bühne erhältlich. Die Kollektion umfasst aufwendige BHs und Höschen, sexy Negligés und außergewöhnliche Bademode mit viel Spitze und Transparenz. Einzelne Wäschestück präsentieren sich mit Leder im luxuriösen Bondage-Stil.

Negligés, BHs, Strings und Bademode: Jean Paul Gaultier überzeugt erneut mit seinen verführerischen Entwürfen für La Perla. © Fotos by lamutamu.com und laperla.com

Erhältlich ist der Lingerie-Look von Madonna in ausgewählten La Perla Stores und weltweit über den Onlineshop, der derzeit außerdem mit dem Sale lockt. Die La Perla by Jean Paul Gaultier Collection ist definitiv alles andere als “Like a virgin”!