10 Herbsttrends, die echte Klassiker sind (und bleiben!)

Was wird im Herbst modern? Was trage ich im Herbst? Wo kann ich schöne Herbstmode kaufen? Viele Fragen und bei mir gibt’s die knackigen Antworten dazu. Im heutigen Beitrag hier auf meinem Modeblog zeige ich dir tolle Herbsttrends, die uns Jahr für Jahr modisch einfach nicht im Stich lassen. Man kann dabei durchaus von Wardrobe Essentials sprechen, denn hochwertige Pieces und ein sorgfältiger Umgang mit Kleidungsstücken bescheren uns jahrelang Freude! Vorhang auf für 10 Must-haves, ohne die der Herbst nur halb so schön wäre!

Im heutigen Beitrag am Modeblog zeige ich dir tolle Herbsttrends, die uns Jahr für Jahr modisch einfach nicht im Stich lassen. Vorhang auf für 10 Must-haves, die gekommen sind zum zu bleiben! www.whoismocca.com

Herbsttrends: 10 Must-haves der Saison

1. Lässiger Parka

Denke ich an den Herbst, kommt mir automatisch der Parka in den Sinn. Und dabei ist es gar nicht so einfach, einen schönen Alleskönner zu finden, der zu beinahe jedem Anlass getragen werden kann. Ich bevorzuge hier gerne schlichte Modelle ohne viel Schnickschnack. Ideal ist es auch, wenn er doppelt gefüttert ist und man den Parka sowohl an warmen als auch an kühleren Tagen tragen kann. Khaki ist klassisch und geht immer, aber auch an Knallfarben kann man sich versuchen. Orientiere dich dabei an deiner vorhandenen Garderobe und entscheide dann, welcher Parka in welcher Farbe am besten zu dir passt.

350

2. Kuscheliger Cardigan

Was wäre ein Herbst ohne kuscheligen Strick? Undenkbar, wenn du mich fragen würdest! Investiere daher gerne in ein oder zwei hochwertige Key-Pieces, wenn du auf der Suche nach einem schönen Cardigan bist. Insbesondere empfehle ich dir ein Auge auf das Material zu werfen, denn mit einem Polyester-Fetzen wirst du wahrscheinlich nicht lange Freude haben. Besser in ein hochwertigeres Stück investieren und dieses dann mehrere Saisonen tragen!

350

3. Coole Combat Boots

Ein toller Schuh wertet jeden Look sofort auf. Combat Boots sind dabei sehr prägnant und stechen mit ihrem klobigen Profil definitiv heraus. Dennoch haben sie ihren Platz unter meinen Top 10 Herbsttrends daher definitiv verdient. Egal ob zu einem Basic-Outfit mit Jeans und Pulli oder zu einem Mix aus Midirock und Blazer – Combat Boots verleihen jedem Look ein tolles Finish! Praktischerweise kommt diese Schuhart immer mit ein paar Zentimeter Plateau daher, ohne dass man das Gefühl hat Absatzschuhe zu tragen!

350

4. Schlichter Trenchcoat

In meiner Karriere als Modebloggerin habe ich so einige Trenchcoats in meinem Kleiderschrank hängen gehabt. Karierte, aus Leder, mit Nieten, gesteppte… doch wirklich treu bin ich nur einem geblieben: meinem klassischen Trenchcoat in Beige. Praktischerweise ist dieser aus einem wasserabweisenden Stoff, geht ein wenig übers Knie und lässt sich dank Gürtel super taillieren. Beige ist bei Mänteln eine Farbe, die immer funktioniert. Aber auch Khaki, Grau oder Dunkelblau sind Dauerbrenner, wenn es um Trenchcoats geht.

350

5. Die perfekte Jeans

Hast du sie schon gefunden, die perfekte Jeans? Was ich vor Jahren als ideale Jeans empfunden habe, ist mittlerweile schon wieder überholt. Mein Stil hat sich zwar nicht verändert, wohl aber meine Vorlieben und Wünsche, was das Tragegefühl angeht. Nach wie vor ist eine High-waist Skinny Jeans eine meiner Favoriten, aktuell liebe ich aber besonders auch hoch geschnittene Jeanshosen mit weitem Bein. Das zaubert einfach lange Beine und kaschiert hervorragend! Für den Herbst würde ich in ein ganz helles oder ein mittelblaues Jeansmodell investieren.

350

6. Ideale Handtasche für den Herbst

Nicht zu groß und nicht zu klein sollte sie sein, die perfekte Handtasche für den Herbst. Mütze, Cardigan, dünner Schal darf sie beherbergen, wenn die Sonne noch einmal ihre Kraft beweist. Als Mama bin ich nur mehr sporadisch mit kleinen Taschen unterwegs, möchte aber auch keine XL-Bags mit mir herumschleppen. Aktuell habe ich einen tollen Kompromiss gefunden. Bauchtasche für mich (lässt sich super über die Schulter tragen und hat echt ein gutes Fassungsvermögen) und kleiner Shopper für die Babysachen. Vorteil: ich muss mich noch weniger entscheiden und darf gleich 2 Taschen gleichzeitig ausführen.

350

7. Bequeme Ankle Boots

Neben derben Biker Boots lohnt es sich auch, in ein schönes Paar Ankle Boots zu investieren. Nach wie vor liebe ich meine Susanna Boots von Chloé – seit Jahren meine treuen Begleiter! Mein Tipp: Halte Ausschau nach Ankle Boots mit einem Blockabsatz zwischen 3 und 7 Zentimeter. Ein schmaler Schnitt und eine spitz zulaufende Schuhspitze sorgen für ein optisch schmales Bein. Farbentechnisch kann man hier definitiv Mut beweisen, es muss nicht immer klassisches Schwarz sein.

350

8. Gut sitzende Lederhose

Eine Hose aus (Fake) Leder mag man oder mag man nicht. Ich bin seit Jahren ein absoluter Liebhaber meiner Lederhosen und -Leggings und trage diese am liebsten in Kombination mit zarten Blusenstoffen oder dicken Wollpullis. Dabei muss es natürlich kein echtes Leder sein, Lederimitat kann mindestens genauso wertig hergestellt werden und mindert keineswegs das Tragegefühl. Warum ich Lederhosen im Herbst und Winter so gerne mag? Durch die Oberflächenstruktur sind sie auch perfekt für Regentage!

350

9. Oversize-Pullover

Ideal für Lagenlooks und perfekt für kühle Herbsttage sind Oversize-Pullover. Egal ob Kapuzenpullover, Sweater oder Strickpullover – die aktuellen Herbsttrends schließen niemanden aus! Hoodies trage ich gerne zu engen Hosen, lockere Strickpullover kombiniere ich zu Kleidern und Sweater mag ich vor allem zu Midiröcken.

350

10. Puffer-Weste

Last but not least möchte ich im Herbst keinesfalls auf meine Puffer-Westen verzichten. Bereits vergangenes Jahr habe ich mir zwei tolle Modelle in Beige und Schwarz zugelegt und ich kann es kaum erwarten, sie wieder auszuführen. Puffer-Westen lassen sich perfekt über Oversize-Pullover oder dickeren Cardigans tragen. Sie sehen dabei nicht nur optisch gut aus, sondern halten natürlich auch warm. Besonders schön finde ich Puffer-Westen, die sich mittels Gürtel binden und taillieren lassen.

350

Auf welche Herbsttrends freust du dich am meisten?

Im heutigen Beitrag am Modeblog zeige ich dir tolle Herbsttrends, die uns Jahr für Jahr modisch einfach nicht im Stich lassen. Vorhang auf für 10 Must-haves, die gekommen sind zum zu bleiben! www.whoismocca.com

Der Beitrag enthält Affiliate Links. Bei einem Kauf über einen Affiliate Link, erhalte ich eine Provision. Der Kaufpreis selbst verändert sich für dich dadurch nicht, es ist lediglich eine kleine Wertschätzung für meine Arbeit.

Sommer Outfit mit Sneakers (+ Tipp, wo du Marken-Kleidung günstig kaufen kannst!)

Shoppst du auch gerne online und möchtest dabei vor allem eine große Auswahl an tollen Marken haben? Dann habe ich heute richtig tolle Neuigkeiten für dich! Ich war auf der Suche nach dem derzeit heiß begehrten New Balance 327 Modell und bin fündig geworden. Bei den Sneakers alleine ist es allerdings nicht geblieben, auch eine schöne Umhängetasche konnte ich zu einem tollen Preis ergattern. Wo ich fündig geworden bin und du hochwertige Marken-Kleidung günstig kaufen kannst? Das verrate ich dir heute hier auf meinem Modeblog.

Produktplatzierung. Am Modeblog findest du jetzt ein Sommer Outfit mit Sneakers   einen tollen Tipp, wo du Marken-Kleidung günstig kaufen kannst! www.whoismocca.com

Mein Sommer Outfit mit Sneakers

Gerade in den letzten Jahren, haben wir Konsumenten und Konsumentinnen uns immer genauer überlegt, wofür wir unser Geld ausgeben möchten. Die Tendenz: hochwertig produzierte, aber dennoch leistbare Kleidungsstücke, die lange uns und unseren Kleiderschrank erfreuen! Wenn du also auf der Suche nach Shops bist, wo du genau solche Kleidung günstig kaufen kannst, dann kann ich dir das neue eBay Marken Outlet empfehlen.

Das eBay Marken Outlet hat Mitte Juli seine Pforten geöffnet. Dabei handelt es sich um einen Outlet Shop, in dem du Top-Marken und Designer Kleidung günstig kaufen kannst! eBay kennen wir doch alle schon, nicht wahr? Besonders in den letzten Jahrzehnten hat sich eBay zu einem der bekanntesten Online-Shops der Welt gemausert.

Dabei handelt es sich um einen unglaublich großen Online-Marktplatz, der es Menschen ermöglicht, Produkte zu kaufen und zu verkaufen. Alleine in Deutschland gibt es 20 Millionen Nutzer, die privat und kommerziell bei eBay Neu- und Gebrauchtware verkaufen und es so möglich machen, einerseits die bereits bestehenden Ressourcen wiederzuverwenden und andererseits für alle NutzerInnen genau das anzubieten, was sie suchen. Ganz nach dem Motto: Kaufe, was du brauchst. Verkaufe, was du nicht mehr brauchst!

Im heutigen Blogbeitrag erzähle ich dir unter anderem, wie du im neuen eBay Marken Outlet richtig tolle Looks zu Schnäppchenpreisen ergattern kannst und was dieser neue Outlet Onlineshop so alles bietet! Außerdem stelle ich dir mein Sommer Outfit mit Sneakers vor – natürlich auch mit ein paar hübschen Stücken aus dem Marken Outlet von eBay!

Produktplatzierung. Am Modeblog findest du jetzt ein Sommer Outfit mit Sneakers   einen tollen Tipp, wo du Marken-Kleidung günstig kaufen kannst! www.whoismocca.com

Das eBay Marken Outlet – Marken-Kleidung günstig kaufen

Entdecke Teile, die jeden Tag noch schöner machen! Der neue Outlet Store von eBay verfolgt ein tolles Konzept und bietet dir die Möglichkeit, über 100 hochwertige Modemarken, die auf dem Markt relevant sind, online zu kaufen. Dabei handelt es sich ausschließlich um Neuware und das Tolle ist, dass du mit bis zu 70 % Rabatt die bekanntesten Marken-Klamotten (z. B. Tommy Hilfiger, Birkenstock, Puma, New Balance, Guess, Diesel, Esprit, Levi’s und viele mehr) besonders günstig kaufen kannst.

Das eBay Marken Outlet ist somit nicht nur für Markenbegeisterte, sondern auch für SchnäppchenjägerInnen ein echtes Highlight! Übrigens: eBay bietet kostenlosen Versand und Rückversand an und du hast außerdem ein Rückgaberecht von 30 Tagen!

Get the Look – Sommer Outfit mit Midirock und Sneakers

Mintgrüner Midirock

T-Shirt mit Print

New Balance 327 Sneakers

Schwarze Guess Tasche

Schwarze Sonnenbrille

350

Ich liebe Midiröcke – für mich sind sie die Alltags-tauglichste Variante von Rock. Nicht zu kurz und nicht zu lang. Außerdem lassen sich Midiröcke hervorragend zu Sneakers kombinieren, wie zum Beispiel mit den sportlichen beigen 327 Sneakers von New Balance. Um dem Stil treu zu bleiben, trage ich ein lockeres cropped Shirt dazu und eine kleine, aber unheimlich geräumige, Umhängetasche von Guess. Diese gibt meinem Sommer Outfit einen modernen und zugleich auch leicht eleganten Touch.

Produktplatzierung. Am Modeblog findest du jetzt ein Sommer Outfit mit Sneakers   einen tollen Tipp, wo du Marken-Kleidung günstig kaufen kannst! www.whoismocca.com

3 Styling-Tipps: Sommer Outfits mit Sneakers

Hochwertige Sneakers sind auch im Sommer ein Muss. Vor allem dann, wenn man einen möglichst bequemen Schuh für einen voll geplanten Tag sucht. Sneakers sind mittlerweile absolut alltagstauglich geworden und dürfen, sofern es der Dresscode erlaubt, auch im Office getragen werden. Turnschuhe machen jeden Look sofort lässig und edgy – stell dir nur mal einen Business-Anzug mit coolen Sneakers vor! Ich empfehle dir bei der Schuhwahl auf zarte und helle Nuancen zu setzen. Weiß geht immer, beige passt überall dazu und total im Trend sind Pastell-Farben! Mit meinen New Balance 327 Sneakern bin ich total glücklich, da sie zum einen ein super bequemes Fußbett mit ein bisschen Plateau haben und zum anderen schlicht genug sind, um überall dazu zu passen.

  1. Midirock mit Sneakers kombinieren: Zum lockeren Midirock trägst du ein lässiges Shirt oder enges ribbed Top. Die Sneakers dürfen gerne ein wenig Plateau haben – das zaubert lange Beine. Noch länger wirken deine Beine, wenn du den Midirock in der Taille trägst!
  2. Tunika mit Sneakers kombinieren: Ein Outfit, das ich auch liebend gerne an warmen Tagen trage, ist der Mix aus Tunika, Radler-Leggings und Sneakers. Damit kann man einfach rein gar nichts falsch machen!
  3. Jeans-Shorts mit Sneakers kombinieren: Zur etwas länger geschnittenen High-waist Jeans-Shorts kannst du beispielsweise ein lockeres Top stylen. Trage hier auf jeden Fall Sneakers mit Plateau oder Sneaker Wedges dazu – für einen besonders lässiges Look & Feel. (und du weißt ja: für ein paar Zentimeter extra Bein!)

Produktplatzierung. Am Modeblog findest du jetzt ein Sommer Outfit mit Sneakers   einen tollen Tipp, wo du Marken-Kleidung günstig kaufen kannst! www.whoismocca.com

Upgrade your everyday!

Der Alltag hat uns alle fest im Griff, aber manchmal wollen wir einfach mal etwas anderes sehen. Und es braucht auch gar nicht viel, um uns in einem neuen Outfit zu fühlen wie ein Hollywoodstar. Eine Tasche hier, ein paar neue Schuhe da – schon ist unser modischer Alltag wie ausgewechselt. Dieses Gönn-dir-Gefühl darf ab und an gerne sein und ich liebe es in Shops wie dem eBay Marken Outlet zu stöbern. Dort gibt es immer wieder tolle Rabatte und Aktionen und besonders wenn du hochwertige Kleidung günstig kaufen möchtest, ist dieses Designer Outlet eine tolle Anlaufstelle. Das erfreut zum einen mein modisches Herz und zum anderen auch mein Bankkonto.

Was sagst du zu meinem Sommer Outfit und dem neuen eBay Marken Outlet? Schon gestöbert?

Produktplatzierung. Am Modeblog findest du jetzt ein Sommer Outfit mit Sneakers   einen tollen Tipp, wo du Marken-Kleidung günstig kaufen kannst! www.whoismocca.com Produktplatzierung. Am Modeblog findest du jetzt ein Sommer Outfit mit Sneakers   einen tollen Tipp, wo du Marken-Kleidung günstig kaufen kannst! www.whoismocca.com Produktplatzierung. Am Modeblog findest du jetzt ein Sommer Outfit mit Sneakers   einen tollen Tipp, wo du Marken-Kleidung günstig kaufen kannst! www.whoismocca.com Produktplatzierung. Am Modeblog findest du jetzt ein Sommer Outfit mit Sneakers   einen tollen Tipp, wo du Marken-Kleidung günstig kaufen kannst! www.whoismocca.com

Der Beitrag enthält Affiliate Links. Bei einem Kauf über einen Affiliate Link erhalte ich eine Provision. Der Kaufpreis selbst verändert sich für dich dadurch nicht, es ist lediglich eine kleine Wertschätzung für meine Arbeit.

So baut man sich eine Capsule Wardrobe auf!

Ein voller Schrank aber nichts anzuziehen? …

Ein voller Schrank aber nichts anzuziehen? Vielleicht kommt euch das bekannt vor. Zum Glück führt laut Fashion-Insidern ein Weg aus dem altbekannten Teufelskreis von Fehlkäufen und Outfit-Frust. Capsule Wardrobe heißt das Zauberwort, mit dem sich quasi alle modischen Probleme in Luft auflösen. Wie das funktioniert, erfahrt ihr heute hier im Fashion Blog.

So stellt man sich eine Capsule Wardrobe zusammen, Wardrobe Essentials, Wardrobe Basics, Fashion Blog, Style Blog, Must Haves Kleiderschrank, Garderobe zusammenstellen, Modeblog, Outfit Blog, www.whoismocca.com

Schritt für Schritt zur perfekten Garderobe!

Für viele ist sie so etwas wie der heilige Gral des Lifestyle: die perfekte Garderobe. In der Idealvorstellung sind dann alle Stücke so perfekt aufeinander abgestimmt, dass man nur stylische Looks daraus kombinieren könnte.

Die Vorteile einer organisatorisch gut durchdachten Capsule Wardrobe liegen auf der Hand: Die morgendliche Outfitwahl nimmt weit weniger Zeit in Anspruch und man fühlt sich garantiert den ganzen Tag wohl in seiner Haut. Schließlich gibt es nichts unangenehmeres, als schnell zusammengewürfelte Outfitkombinationen, die man schon kurz nach dem Anziehen wieder bereut. Ich denke wir kennen das alle!

Hinter dem Trend-Begriff Capsule Wardrobe verbirgt sich das Erfolgsrezept für einen optimierten, minimierten Kleiderschrank. Und zur Überraschung vieler Modefans ist es gar nicht so schwierig, die persönliche Garderobe auf diese Weise zu perfektionieren. Mit den folgenden fünf einfachen Schritten klappt’s bestimmt auch bei euch!

Lesetipp:

15 Must-haves und Wardrobe Key-Pieces für den Kleiderschrank

1. der persönliche Stil

Gibt es in eurem Kleiderschrank auch diese einen Kleidungsstücke, die ihr quasi „totgetragen“ habt, weil ihr sie so sehr liebt? Diese Teile werden oft fast schon zu einem ebenso großen Lifestyle-Essential wie das Smartphone oder der Autoschlüssel. Wie toll wäre es dann erst, wenn man sich in jedem einzelnen Stück der persönlichen Garderobe so wohlfühlen könnte…

Die gute Nachricht: das geht tatsächlich! Einzig und allein der persönliche Stil ist dafür ausschlaggebend. Und es gibt einen einfachen Trick, wie man ihn am leichtesten findet: Stellt euch vor, ihr wärt eine Comic-Figur – mit welchem Look würde euch der Zeichner ausstatten? Sobald man auf diese Weise seine modischen Vorlieben ermittelt hat, lässt sich darauf spielend leicht eine Capsule Wardrobe aufbauen.

2. die richtige Palette

Mit der Vision des persönlichen Stils im Hinterkopf geht es jetzt daran, ein Farbspektrum für die persönliche Capsule Wardrobe zu definieren. Dabei orientiert man sich am besten wieder an den Farbtönen der aktuellen Lieblingsteile. 

Auch Fragen wie: „Was passt zu meinem Hautton?“ und „Was lässt sich möglichst einfach mit anderen Farben kombinieren?“ können die Farbwahl erleichtern. Generell sind neutrale Töne meistens ein guter Grundstock – aufbauend auf Schwarz, Weiß, Beige und Grau kann man dann eine oder mehrere Akzentfarben hinzufügen.

Neben einzelnen Farbtönen gehören natürlich auch Muster und Texturen zum persönlichen Repertoire. Ein absoluter Dauerbrenner sind natürlich Streifen und Denim. Aber je nach individuellen Bedürfnissen sind vielleicht auch Blumenmuster oder pfiffiges Karo unverzichtbare Stilmittel.

So stellt man sich eine Capsule Wardrobe zusammen, Wardrobe Essentials, Wardrobe Basics, Fashion Blog, Style Blog, Must Haves Kleiderschrank, Garderobe zusammenstellen, Modeblog, Outfit Blog, www.whoismocca.com

3. die richtige Basis

Nichts ist so unverzichtbar für eine funktionierende Capsule Wardrobe, wie Basics. Auf diese Stücke baut nämlich das ganze Konzept auf – sie sorgen für den „passt-einfach-immer-Faktor“ und halten so jeden Look im Kern zusammen.

Aber Basic ist nicht gleich Basic! Gerade bei diesen Teilen ist Qualität ein Muss! Denn bei Trenchcoat, Skinny Jeans und Plain White Tee fällt schlechte Verarbeitung gleich viel mehr auf, als bei knalligen Statement-Teilen. Aufgrund ihres zeitlosen Charakters sind Basics aber auch wirklich eine Investition wert.


4. der Hingucker-Effekt

Damit es auch mit dem minimalistischen Capsule Wardorbe Konzept nicht zu trist im Schrank wird, ist es wichtig, auch ein bisschen Platz für stilvolle Statement-Teile zu reservieren. Wahre Puristen setzen hier auf Zeitlosigkeit, für glühende Fashion-Fans darf es aber natürlich auch das ein oder andere Trend-Piece sein!


5. Accessoires, Accessoires, Accessoires

Nichts kann ein ein Outfit so schnell verwandeln, wie das Austauschen von Schuhen und Tasche. Mit diesem einfachen Trick lässt sich auch aus wenigen Teilen ein Maximum an Vielseitigkeit herausholen – perfekt für die Capsule Wardrobe eben!

Minimalismus-Hardliner empfehlen hier zwar wieder nur die Schuh- und Taschenmodelle, die unbedingt nötig sind, aber es gibt auch Fashion-Insider die diese Kategorie beliebig ausweiten. Mit welchem Ansatz man sich wohler fühlt, ist wie immer Geschmacksache – genauso wie der ideale Umfang der eigenen Capsule Wardrobe.


Was darf bei eurer Capsule Wardrobe nicht fehlen? Auf welche Farben und Prints setzt ihr? 

Pin It!

So stellt man sich eine Capsule Wardrobe zusammen, Wardrobe Essentials, Wardrobe Basics, Fashion Blog, Style Blog, Must Haves Kleiderschrank, Garderobe zusammenstellen, Modeblog, Outfit Blog, www.whoismocca.com

Fotocredit der Pressebilder: Zalando.de. Der Beitrag enthält Affiliate Links.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Continue reading “So baut man sich eine Capsule Wardrobe auf!”

Streetstyle mit Volanthose, Print-Shirt, Bandana und Plateauschuhen.

Auf meinem Fashion Blog zeige ich euch heute einen neuen Streetstyle mit Volanthose, Print-Shirt und Bandana. …

Auf meinem Fashion Blog zeige ich euch heute einen neuen Streetstyle mit Volanthose, Print-Shirt und Bandana. Aber nicht nur das, ich möchte euch auch ein wenig inspirieren und euch eine Outfit-Idee zum Thema „Plateauschuhe kombinieren“ geben. Wie immer erfahrt ihr alle Outfit-Details und Gedanken zu meinem Look weiter unten im Beitrag.

Plateauschuhe und Bandana kombinieren, Volanthose von Zara, weißer Blazer, Print Shirt, Clutch mit Metallring, Streetstyle, Outfit of the day, Outfit Blog, Fashion Blog, Modeblog, Style Blog, www.whoismocca.comFotocredit: Christian, Männerblog Beats and Dogs

Plateauschuhe und Bandana kombinieren

Plateauschuhe und ein Bandana-Tuch kann man im Grunde ja nicht miteinander vergleichen, dennoch gibt es für beide sehr ähnliche Kombinationsideen. Beide lassen sich gleichermaßen gut im selben Stil tragen und zu einem lässigen Outfit stylen.

Kombiniert habe ich die eben genannten Stücke mit einer Volanthose, Plateauschuhen und einem Print-Shirt. Das Bandana greift die Farbe des Shirts auf, die Schuhe die Farben des restlichen Looks. So ergibt sich ein einheitliches Gesamtbild mit einem Klecks Farbe.

Wie gefällt euch meine Kombination mit den Plateauschuhen, dem Bandana und der Volanthose?

Volanthose: Zara // ähnliche Hose mit Volants
Print-Shirt: Zara // ähnliches Print-Shirt, hier eine große Auswahl
Blazer: Orsay // ähnlicher weißer Blazer
Bandana: New Yorker // ähnliches rotes Bandana
Sonnenbrille: Gucci // gleiche Sonnenbrille
Tasche: Zara // ähnliche Tasche mit Ring
Plateauschuhe: Stella McCartney // gleiche Elyse Star Schuhe


Plateauschuhe und Bandana kombinieren, Volanthose von Zara, weißer Blazer, Print Shirt, Clutch mit Metallring, Streetstyle, Outfit of the day, Outfit Blog, Fashion Blog, Modeblog, Style Blog, www.whoismocca.com

So gut lassen sich Plateauschuhe kombinieren

Plateauschuhe sind für mich die angenehmste Form von High-Heels. Sie schummeln mehrere Zentimeter dazu, strecken somit die Figur und sind in den meisten Fällen auch äußerst bequem. Plateauschuhe passen im Grunde zu allem, drei Outfit-Ideen möchte ich euch aber dennoch als Anhaltspunkt liefern:

  1. Outfit-Idee: Plateauschuhe zur Skinny Jeans, Streifen-Body und Oversize-Parka
  2. Outfit-Idee: Stylische Schuhe mit Plateau unter einer langen Marlenehose hervorblitzen lassen, dazu passt ein Statement-Shirt oder ein auffälliger Blazer.
  3. Outfit-Idee: Culotte oder cropped Pants in Kombination mit Plateau-Sneakers, einem lässigen V-Neck-Shirt und einer Lederjacke.

Welche Outfit-Idee gefällt euch am besten?

Plateauschuhe und Bandana kombinieren, Volanthose von Zara, weißer Blazer, Print Shirt, Clutch mit Metallring, Streetstyle, Outfit of the day, Outfit Blog, Fashion Blog, Modeblog, Style Blog, www.whoismocca.comPlateauschuhe und Bandana kombinieren, Volanthose von Zara, weißer Blazer, Print Shirt, Clutch mit Metallring, Streetstyle, Outfit of the day, Outfit Blog, Fashion Blog, Modeblog, Style Blog, www.whoismocca.comPlateauschuhe und Bandana kombinieren, Volanthose von Zara, weißer Blazer, Print Shirt, Clutch mit Metallring, Streetstyle, Outfit of the day, Outfit Blog, Fashion Blog, Modeblog, Style Blog, www.whoismocca.comPlateauschuhe und Bandana kombinieren, Volanthose von Zara, weißer Blazer, Print Shirt, Clutch mit Metallring, Streetstyle, Outfit of the day, Outfit Blog, Fashion Blog, Modeblog, Style Blog, www.whoismocca.comPlateauschuhe und Bandana kombinieren, Volanthose von Zara, weißer Blazer, Print Shirt, Clutch mit Metallring, Streetstyle, Outfit of the day, Outfit Blog, Fashion Blog, Modeblog, Style Blog, www.whoismocca.comPlateauschuhe und Bandana kombinieren, Volanthose von Zara, weißer Blazer, Print Shirt, Clutch mit Metallring, Streetstyle, Outfit of the day, Outfit Blog, Fashion Blog, Modeblog, Style Blog, www.whoismocca.comPlateauschuhe und Bandana kombinieren, Volanthose von Zara, weißer Blazer, Print Shirt, Clutch mit Metallring, Streetstyle, Outfit of the day, Outfit Blog, Fashion Blog, Modeblog, Style Blog, www.whoismocca.comPlateauschuhe und Bandana kombinieren, Volanthose von Zara, weißer Blazer, Print Shirt, Clutch mit Metallring, Streetstyle, Outfit of the day, Outfit Blog, Fashion Blog, Modeblog, Style Blog, www.whoismocca.comPlateauschuhe und Bandana kombinieren, Volanthose von Zara, weißer Blazer, Print Shirt, Clutch mit Metallring, Streetstyle, Outfit of the day, Outfit Blog, Fashion Blog, Modeblog, Style Blog, www.whoismocca.com

Der Beitrag enthält Affiliate Links.


Continue reading “Streetstyle mit Volanthose, Print-Shirt, Bandana und Plateauschuhen.”