Spiel: Was hättet Ihr mitgehen lassen?

Frühjahr Trend Collage Modepilot

Spiele-Nachmittag. Memory für Online-Shopper oder: Wie verbringe ich meinen verregneten Sonntag? Oder, aus aktuellen Anlass: Welche Trendteile hätten Ihr als Dieb gestern bei Colette in Paris eingepackt – statt der Uhren? Wert der Beute beträgt 600.000 Euro, meldet die französische Huffington Post. Die Onlineseite berichtet von zwei Männern, die kurz nach Ladenöffnung (10 Uhr) per Axt die Schmuckvitrinen des Concept Stores zerschlugen, mit der Beute verschwanden und zum Glück niemanden verletzten.

Also: Wonach hättet Ihr gegriffen? Mit welchen Key-Pieces der Saison bringt ihr Euren Kleiderschrank für den Sommer auf Vordermann? Zur Auswahl stehen die auffälligsten Trends – eine Mehrauswahl im Voting (unten) ist möglich…

Sommer Trend Collage Modepilot

Die gezeigten Kleidungsstücke stammen alle aus dem neuen Sortiment von Net-a-porter und können hier >>> noch gekauft werden.

Note: There is a poll embedded within this post, please visit the site to participate in this post’s poll.

Fotos: Foto-Collagen aus Bildern von Net-a-porter

Trend du Jour: Skorts!

Trend-du-Jour-Skorts

Bildquellen: 1 2 3 4

Aufgepasst, jetzt wird‘s heiß!

Das Trendteil diesen Sommer ist eine Kombination aus Shorts und Minirock – die Skorts. Bestimmt habt ihr die coolen Hosenröcke schon auf dem einen oder anderen Blog bestaunen können. Vielleicht seid ihr selbst sogar schon im Besitz von den angesagten Trendteilen? Mir bleibt die Spucke weg, wenn ich diese Eyecatcher an einer Fashionista sehe! Sie wirken lässig und auf eine gewisse Art auch sportlich, sind aber dennoch elegant und wahnsinnig edel. Dass ein einziges Kleidungsstück diesen Spagat tatsächlich vollbringen kann, ist in meinen Augen eine echte Leistung.

Genauso vielseitig wie die Skorts an sich, sind deren Kombinationsmöglichkeiten. Ob elegant Ton in Ton – ich bevorzuge hier den All-in-White-Look – oder lässig mit coolem Printshirt, die Skorts sind echte Alleskönner. Hauptsächlich findet man sie in neutralen Tönen wie Weiß, Schwarz oder Blau, aber auch die gemusterte Variante ist mir auf meinem Weg durch die Blogosphäre schon begegnet. Ich persönlich kann mich gar nicht entscheiden, welche Variante mir nun am besten gefällt… Zu leicht gebräunter Haut (wie ich das auch ohne Sonnenbrand schaffe könnt ihr hier nachlesen) sieht natürlich Weiß absolut umwerfend aus. Aber auch die farbige Variante kann ein toller Blickfang sein. Ein schlichtes Oberteil, dazu ein paar schöne Sandalen und fertig ist das perfekte Sommeroutfit. Skorts verlangen nicht nach kiloweise Accessoires – sie strahlen ganz alleine :-)

So oder so, Skorts sind diesen Sommer wohl DAS Trendteil schlechthin und haben mich schon längst in ihren Bann gezogen. Was haltet ihr von den raffinierten Hosenröcken?

Kuss & Gruß
Eure Anna Lui

Danke: insidefruits.de

Love is in the air: Drei traumhafte Must Haves für Ihre Flitterwochen

Love is in the air: Drei traumhafte Must Haves für Ihre Flitterwochen Mit dem Triangel Bikini Moulin Rouge von Aqua di Lara können Sie Ihren Liebsten auf dem Bali-Bett verführen. …

Love is in the air: Drei traumhafte Must Haves für Ihre Flitterwochen

Love is in the air: Drei traumhafte Must Haves für Ihre Flitterwochen

Mit dem Triangel Bikini Moulin Rouge von Aqua di Lara können Sie Ihren Liebsten auf dem Bali-Bett verführen.

Tragen Sie auch am Strand Weiß: zum Beispiel den edlen Bandeau-Bikini von Chloé mit geflochtenem Überkreuzträger.

Herzensangelegenheit: Mit der lässigen American Girl Shorts von Wildfox können Sie wunderbar entspannen…

Continue reading “Love is in the air: Drei traumhafte Must Haves für Ihre Flitterwochen”

Leg Alert!

leg alert

Bildquellen: 1 2 3 4 5

Wer hat noch nicht, wer will noch mal? Genug kann man von Shorts in diesem Jahr wohl kaum bekommen. Zumindest geht es mir so.  Ich bin seit Jahren passionierter Shorts-Sammler. Doch was uns da diesen Sommer in Geschäften und Online Shops erwartet, ist kaum zu übertreffen. Die Ideen überschlagen sich regelrecht. Unterschiedliche Waschungen sind hier nur der Anfang der Show. Der Dip Dye Trend hat in den Jeansshorts sein Paradestück gefunden und lässt die Shorts noch frecher wirken. Mit Rissen, Nieten, Pailletten, Mustern und coolen Prints bestechen die neuen Shorts und werden so zur Hauptattraktion des Outfits. Aufgrund ihres Kombinationstalents und ihrer absoluten Alltagstauglichkeit sind sie für mich die allerbesten Sommerfreunde. Sie lassen sich je nach Gelegenheit völlig unterschiedlich inszenieren. Mit Bluse und Blazer bekommt man einen schicken Bürolook, während ein zerschnittenes Shirt und eine Fransenweste einen festival-taugliches Outfit zaubern. Meine unbändige Begeisterung ist nicht  zuletzt der grandiosen Mischung zwischen lässig und sexy zu verschulden. Ohne Zweifel möchte ich behaupten, darin den schnellsten und unkompliziertesten Trend 2013 gefunden zu haben. Wenn es abends mal kälter wird? Kein Problem, denn auch Pullis erweisen sich bei Hotpants als äußerst anpassungsfähig.

Dieses Jahr sind sie natürlich nicht nur wegen des coolen High Waist Trends wieder ganz vorne dabei im Rennen. Kein Wunder – auf den Beinlängen-Zauber möchte verständlicherweise keiner so gerne verzichten. Und was sagen die Männer dazu? So wie ich das mitbekomme, kucken die lieber :-) . Aber wer kann es ihnen bei einem solch knappen Anblick auch übel nehmen. Mit schmachtenden Blicken sollte man zurecht kommen und, um ehrlich zu sein, sehe ich mir auch wahnsinnig gerne Mädchen in knackigen Shorts an. Der Look ist einfach unbestechlich!

Wer diesen Sommer ganz aktuell mit am Start sein möchte, sollte sich eine kleine Prise Mut und noch mehr Selbstsicherheit in sein Frühstück packen. Denn dann geht’s raus mit ultra kurzen Pants und dazu ein Shirt oder eine Bluse in die Hose gesteckt oder – noch besser – mit einem Bralet Top.

Was meint ihr – auch Shorts oder doch lieber Rock?

Beste Grüße,
eure Kathi

Danke: insidefruits.de