Meine Wochen: Geburtstagsmarathon, Date Night & 10 Jahre Journelles

Ich bin Jessie Weiß, 32 Jahre jung, lebe verheiratet in Berlin, bin Mama von Levi (1), schwanger mit dem zweiten Kind sowie Gründerin von Journelles. Ich liebe Phoebe Philo, Stella McCartney und Isabel Marant, kann aus anatomischen Gründen nicht auf hohen Schuhen laufen, habe einen Céline-Taschentick, tanze und höre leidenschaftlich gern Hip Hop, kann mir selten Ironie verkneifen, leider immer noch kein Französisch sprechen, obwohl ich Paris für die schönste Modestadt der Welt halte, gucke am liebsten Jimmy Fallon, Jan Böhmermann, Game of Thrones oder entspanne beim Serienmarathon auf Netflix, bin ein kleiner Workaholic mit Multitaskingtalent, professionelle Instagram-Durchscrollerin, in jeder Lebenslage tollpatschig, habe ein Faible für skandinavisches Interior und einen Kissen-Tick, bin groß im Wellness machen und wäre daher noch lieber professionelle Hoteltesterin. Mode ist meine grosse Liebe, aber meine Kohle investiere ich eher in Reisen und Essen – und neuerdings fast ausschliesslich in mein Kind.

Als alter Bloghase – 2007 habe ich LesMads mitbegründet – ging im Oktober 2012 mein persönlicher Traum in Erfüllung: Ich habe mich mit “Journelles” selbstständig gemacht. Das Blogazine ist mein digitales Zuhause, News-Plattform, Modetagebuch und tägliche Anlaufstelle für spannenden Content rund um die Themengebiete Interior, Reisen, Beauty und sowohl High Fashion als auch Contemporary Labels und Highstreetmode.

Nebenbei habe ich die Modesendung It’s Fashion auf EinsPlus von der ARD moderiert, berate Firmen im Social-Media-Bereich, halte Vorträge und reise um die Welt, um euch täglich den schönsten Content zu präsentieren. Im Juni 2015 habe ich mein eigenes Modelabel JOUUR. gegründet.

2016 ist mein Sohn Levi auf die Welt gekommen. Baby-Themen werden seither auf Mini Journelles behandelt und das nun auch wieder intensiver, da unser zweites Kind unterwegs ist.

Journelles ist inzwischen gewachsen: Wir sind ein sechsköpfiges Redaktionsteam im Berliner Prenzlauer Berg und haben im Sommer 2018 unseren ersten temporären Concept-Store, den Journelles Marché, eröffnet.

Mein Credo: Mode muss Spaß machen, auf Augenhöhe funktionieren und sollte sich nicht so ernst nehmen.

Mehr über mich findet ihr im Presse-Bereich, auf Instagram und ab und an auf YouTube. Subscribe!

Aktuelles Presse-Feature:

VOGUE.DE: “Influencer im Portrait: Jessica Weiß – Alles, nur kein Stillstand”


Archiv anzeigen

Meine Woche: InstaLove #2

Back to Reality, Kalenderwoche 2 Die zweite Woche im neuen Jahr fühlte sich ein wenig so an, als würden die Menschen wieder aus ihren Löchern kriechen und widerwillig in den Alltag zurück kehren. …

Back to Reality, Kalenderwoche 2

Die zweite Woche im neuen Jahr fühlte sich ein wenig so an, als würden die Menschen wieder aus ihren Löchern kriechen und widerwillig in den Alltag zurück kehren. Die Abwesenheitsnotizen sind hinfort (inklusive meiner eigenen), auf den Straßen ist trotz Schneeregen mehr los, die Termine sind enger aneinander getaktet. In meinem Fall waren es ein Shooting, der Beginn meines Rückbildungskurses oder Arztbesuche, lauter Papierkram für Eltern- und Kinderheld und die Rückkehr ins Büro – und auch Levi hält uns ordentlich auf Trab. Denn wenn er mit Bauchschmerzen nur auf dem Arm zufrieden scheint, dann muss man flexibel werden und sonntags arbeiten. So wie heute, damit die neue InstaLove-Ausgabe rechtzeitig fertig wird.

Continue reading “Meine Woche: InstaLove #2”

Meine Woche: InstaLove #1

Feedback zum Editor’s Letter Neues Jahr, neues Glück? …

Feedback zum Editor’s Letter

Neues Jahr, neues Glück? Herzlichen Dank für euer zahlreiches Feedback zu meinem gestrigen Editor’s Letter! Ich habe es schon geahnt, die Bandbreite eurer Wünsche ist enorm. Die einen lieben die Shopping-Posts und Trendanalysen, die anderen wollen genau das nicht und sind eher genervt von Konsumthemen, manch einer wünscht sich mehr Persönliches, Beauty und Content für Mini Journelles. Unsere Klickzahlen auf bestimmten Posts (zum Beispiel „Neu in den Onlineshops“) sind aber genauso hoch. Worin mich eure lieben und vor allen Dingen langen Worte bekräftigen?

Seinen eigenen Weg zu gehen, nicht nach rechts und links zu schauen und auf das gute alte Bauchgefühl zu hören. Persönlich möchte ich wieder mehr Modethemen spielen, viele Reise-Guides machen und euch meinen Kosmos zeigen. Dafür ist ja unter anderem mein persönlicher Wochenrückblick InstaLove gedacht. Also ab geht die Post!

Anstehende Reisen

Trifft sich gut, dass ihr mehr Reise-Reportagen lesen wollt, denn ich habe mir für 2017 vorgenommen, das Reisepensum nicht einzuschränken, sondern mit Levi durch die Welt zu bummeln. Schliesslich ist es gerade zu Beginn noch wesentlich einfacher als wenn die Babies schon krabbeln oder laufen können.

Zuerst geht es kommende Woche nach Paris mit Armani und nur wenige Tage später nach M-E-X-I-C-O! Noch wird fleißig geplant, aber vielleicht habt ihr ja Tipps für familienfreundliche Hotels in Tulum?

Lieblingskombi der Woche

Hoodie und Bling! Sowohl Pulli als auch Ohrringe sind von H&M, der Mantel ist von Burberry, der Ring von J.W.Anderson

Insta-Outfit

In unserer neuen Rubrik „Shop Instagram“ findet ihr fortan alle Credits zu meinen Outfits. Das ist mein liebstes der Woche, der Schneeflöckchen-Look, so ähnlich auch im Artikel Office Gear in der #TeamJournelles-Edition zu finden. Mantel: Closed, Cape: Anita Hass x Cape Mädchen, Stiefel: alte von Zara, Tasche: Longchamp

Continue reading “Meine Woche: InstaLove #1”