Meine Evergreen Erfahrungen: Nimm dein Geld selbst in die Hand!

meine-evergreen-erfahrungen:-nimm-dein-geld-selbst-in-die-hand!

Wir arbeiten, um später in den wohlverdienten Ruhestand zu gehen. Damit wir diese Zeit auch dementsprechend genießen können, sollten wir rechtzeitig damit anfangen, uns finanziell abzusichern und vorzusorgen. In diesem Beitrag hier auf meinem Karriereblog widme ich mich heute einem sehr speziellen und sehr zukunftsorientierten Thema.

Wenn auch du in gewisser Art und Weise eine finanzielle Sorglosigkeit genießen und dabei auch noch unabhängig sein möchtest, dann empfehle ich dir, dich mit den Themen Geldanlage sowie gut definierte Sparpläne auseinanderzusetzen. Du fragst dich jetzt bestimmt, wie das denn gehen soll, so ohne fachmännisches Know-how und Hintergrundwissen?

Mit EVERGREEN, dem ersten gebührenfreien Vermögensverwalter Deutschlands, klappt das ganz einfach. Heute möchte ich meine EVERGREEN Erfahrungen mit dir teilen und dir wertvolle Tipps mit auf den Weg geben.

Anzeige. Heute teile ich meine EVERGREEN Erfahrungen mit dir und gebe dir hilfreiche Tipps für den Start mit Geldanlagen und Sparplänen. www.whoismocca.com

EVERGREEN: über Geldanlagen und Sparpläne

EVERGREEN ist eine Plattform für Geldanlage. Bereits mit kleinen Beträgen kannst du dort dein Geld sinnvoll und vor allem gewinnbringend anlegen. Je schneller du das erledigst, desto eher profitierst du davon. Deshalb ist aktives Anlagemanagement gefragt. 

Genau hier setzt das durchdachte Anlageprinzip von EVERGREEN an. Mit diesem einzigartigen Robo-Advisor, der gewissermaßen deine Geldanlage in die Hand nimmt und dir wichtige Entscheidungen abnimmt, arbeitet dein Geld ganz von allein. Fachmännisch erklärt handelt es sich bei einem Robo-Advisor um ein algorithmenbasiertes System, welches Empfehlungen zur Vermögensanlage gibt und diese automatisiert umsetzt. 

Was ist EVERGREEN?

EVERGREEN ist die erste gebührenfreie Vermögensverwaltung Deutschlands. Ihr Geschäftsfeld umfasst die Finanzplanung, eine durchdachte Altersvorsorge und natürlich eine umfassende Kapitalanlage. An oberster Stelle steht eine sichere, transparente und verständliche Geldanlage zu fairen Preisen. EVERGREEN zielt auf eine individuelle, einfache und gewinnbringende Abwicklung ab.

Mit den kostenlosen Planungstools von EVERGREEN kannst du dir einen guten Einblick verschaffen, wie sich dein Geld ungefähr vermehren kann und verschiedene Szenarien durchspielen. EVERGREEN unterstützt dich auf deinem Weg zur finanziellen Sorglosigkeit. So weit, so gut! Das klingt doch schon mal recht vielversprechend, nicht wahr? Ich habe EVERGREEN in den letzten Monaten getestet und kann dir heute eine knackige Zusammenfassung dazu geben.

Beispiele von EVERGREEN anhand eines Musterdepots:

Sparpläne anlegen und Sparziele erreichen

Bei EVERGREEN kannst du unter anderem Sparpläne anlegen, die dir dabei helfen sollen, deine Sparziele zu erreichen. Ein Fahrrad oder das eigene Traumhaus lassen sich beispielsweise als persönliches Sparziel festlegen. Sparpläne werden dabei monatlich ausgeführt, etwa so wie man es von Daueraufträgen auf Sparbücher kennt. Es wird also ein von dir festgelegter Betrag automatisch von deinem Referenzkonto auf dein Verrechnungskonto gebucht. Von dort erfolgt die Weiterbuchung auf dein EVERGREEN-Wertpapierdepot.

Ich habe verschiedene Sparpläne für verschiedene Anlässe angelegt. Dabei bestimme ich selbst, wie hoch die jeweiligen Beträge sind, die ich monatlich einzahle. Außerdem kann ich meine Sparpläne jederzeit anpassen oder auch mal pausieren. Als Mama hat mich besonders auch der nächste Punkt angesprochen – die Geldanlage für Kinder.

Geldanlage für Kinder – Kinderdepot

EVERGREEN ermöglicht es Eltern, ein Depot für die eigenen Kinder zu eröffnen. Dieses kann jederzeit über den Eltern-Account verwaltet werden. Als Eltern hat man zwar Zugriff darauf, man kann es aber nicht für eigene Zwecke verwenden.

Das Kinderdepot gehört also zur Gänze deinem Kind selbst. Sobald es volljährig ist, wird das Depot auf dein Kind überschrieben und es kann selbst darüber verfügen. Besonders spannend finde ich, dass auch Verwandte und Bekannte Geld auf das Kinderdepot einzahlen können – zum Beispiel als Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenk. Das eingezahlte Geld wird dann automatisch investiert und die Eltern werden darüber benachrichtigt.

Was ich dazu noch kurz erwähnen möchte: Es ist aufgrund des Steuerfreibetrags wirklich ein großer Vorteil ein eigenes Kinderdepot anzulegen, anstatt nur einen Sparplan im eigenen Depot für das Kind zu erstellen. Das sind inkl. Sonderausgabenpauschalbetrag nämlich € 10.581,-, die steuerfrei realisiert werden und durch die Steuerautomatisierung jedes Jahr ausgenutzt werden können. Falls du dazu mehr wissen möchtest, dann lies dir am besten diesen Blogbeitrag durch.

Anzeige. EVERGREEN ist eine Plattform für professionelle Geldanlage – und das funktioniert ganz einfach. Meine Erfahrungen, Erkenntnisse und Tipps liest du am Karriere Blog www.whoismocca.com

Wie funktioniert EVERGREEN?

EVERGREEN bietet 10 verschiedenen Anlagestrategien auf Basis der eigenen Fonds EVERGREEN PDI Yin und EVERGREEN PDI Yang an. Während Yin sicherheitsorientiert ist, fokussiert Yang den Ertrag. EVERGREEN verfolgt eine dynamische Kapitalerhaltungsstrategie (PDI Passive Dynamic Investment). Diese Methode soll dir als Anlegerin helfen, Risikoschwankungen zu minimieren und die Rendite zu maximieren.

Vor dem Investment werden deine Risikotoleranz sowie die Renditeerwartung auf der Online-Plattform ermittelt. Anschließend erfolgt die individuelle und maßgeschneiderte Zusammensetzung der beiden Fonds. Die Einhaltung deines Risikoprofils wird täglich überwacht.

Depot, Fonds, Aktien, Anleihen – was ist das?

Möchtest du Geld gewinnbringend anlegen, solltest du dir unbedingt ein Basiswissen aneignen und darüber Bescheid wissen, was du da eigentlich tust. Der Finanzdschungel kann anfangs ziemlich verwirrend sein, einige gute Podcasts und Shortcasts auf Blinkist haben mir damals sehr gut weitergeholfen. Nach wie vor bilde ich mich auf dem Gebiet von Aktien, Fonds und Co. weiter und lerne immer mehr dazu. Einfach spannend!

  • Was ist ein Depot? Ein Depot ist ein Konto zur Verbuchung von Wertpapieren. Zudem wird es für die Durchführung von Transaktionen benötigt. Wertpapiere sind verbriefte Vermögensrechte, wie z.B. Fonds, Aktien oder Anleihen.
  • Was ist ein Fonds? Einen Fonds kannst du mit einem Topf vergleichen. Viele verschiedene Anleger zahlen verschiedene Beträge in diesen Topf ein. Fondsmanager investieren den gesamten Topf an den Finanzmärkten für die Anleger. Der große Vorteil von Fonds ist die Risikostreuung, da in mehrere Aktien und Anleihen gleichzeitig investiert wird. Gäbe es diese Form des Investments nicht, müsste man in jede einzelne Aktie bzw. Anleihe einzeln investieren und die Geldanlage individuell gestalten – was einen deutlichen Mehraufwand bedeuten würde. Es gibt übrigens sowohl reine Aktien- als auch reine Anleihenfonds. Daneben gibt es auch Mischfonds.
  • Was sind Aktien? Aktien sind Wertpapiere, mit denen du dich an Unternehmen beteiligst. Eine Aktie verbrieft das Miteigentümer- bzw. Mitgliedschaftsrecht. Wenn du also Besitzerin von Aktien bist, profitierst du in Form von Dividenden natürlich auch vom Gewinn des Unternehmens. Im Gegenzug dazu bist du von Verlusten ebenso direkt betroffen. Im Insolvenzfall verlieren Aktien (meist) ihren gesamten Wert. Daraus ergibt sich, dass der Wert einer Aktie u.a. maßgeblich vom Erfolg des Unternehmens abhängig ist.
  • Was sind Anleihen? Anleihen werden auch Renten genannt. Auch sie sind Wertpapiere und werden an der Börse gehandelt. Wenn du eine Anleihe kaufst, gewährst du dem Verkäufer einen Kredit. Diese Anleihe bestätigt, dass der Verkäufer den gesamten Kaufbetrag zzgl. Zinsen zurückbezahlen muss. Die Rückzahlung ist, im Gegensatz zu Aktien, genau festgelegt.

Anzeige. Du möchtest Geld anlegen und Sparpläne für die Zukunft erstellen? Meine Erfahrungen mit der Plattform EVERGREEN liest du am Karriere Blog www.whoismocca.com

Ist EVERGREEN seriös?

Als ich das erste Mal von EVERGREEN hörte, habe ich natürlich direkt die Seriosität hinterfragt. Dr. Google spuckte mir einige wissenswerte und hilfreiche Artikel aus, die mich mitunter in meinem Vorhaben bekräftigten. Schließlich handelt es sich hier um mein Geld, dass ich möglichst gewinnbringend für die Zukunft anlegen möchte.

EVERGREEN ist ein deutscher, regulierter Finanzdienstleister. Dementsprechend unterliegt das Unternehmen der Aufsicht der Bundesfinanzaufsichtsbehörde (Bafin). Da das investierte Kapital als Spezialfonds bei der unabhängigen Depotbank DAB BNP Paribas gehalten wird, ist es im Insolvenzfall sicher. Die Depotbank gehört zur europäischen Bankengruppe und somit zum europäischen Einlagensicherungssystem.

EVERGREEN stellt dadurch sicher, dass das Vermögen sowohl bei Insolvenz als auch bei Betrug oder Verschwendung geschützt ist.

Außerdem ist die DAB BNP Paribas freiwilliges Mitglied des Deutschen Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Deutscher Banken (BdB). Aufgrund dessen, und weil EVERGREEN als Robo Advisor von Bafin als Digital Asset Manager kontrolliert wird, kann man von der Seriosität des Anbieters ausgehen.

Wie nachhaltig ist EVERGREEN?

Die digitale Vermögensverwaltung legt Wert auf eine faire und nachhaltige Preiskalkulation. Deshalb fallen neben den Fondskosten von 0,59 % pro Jahr keine weiteren Gebühren für deine Geldanlage an.

Regelmäßige Screening-Prozesse garantieren, dass dein Kapital keine Investitionen beinhalten, die negative Auswirkungen auf die Umwelt oder die Gesellschaft haben. Das EVERGREEN Anlageportfolio beinhaltet einen großen Teil Impact Investments. Dahinter verbergen sich wirkungsorientierte Investitionen, die zugunsten der Gesellschaft, Umwelt und Wirtschaft handeln. 

Für mich persönlich ist das ganz klar ein Pluspunkt, denn Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung betrifft jeden von uns. Ich habe so die Möglichkeit, mit meinem Geld ein wenig Einfluss auf die Gestaltung von Umwelt und Gesellschaft zu nehmen – ohne dabei auf eine Rendite verzichten zu müssen.

Wenn du EVERGREEN einmal ausprobieren möchtest: Mit dem Code VERENA10 bekommst du € 10,- als Startguthaben geschenkt.

Anzeige. Du möchtest Geld anlegen und Sparpläne für die Zukunft erstellen? Meine Erfahrungen mit der Plattform EVERGREEN liest du am Karriere Blog www.whoismocca.com

Wie investiert EVERGREEN mein Geld genau?

EVERGREEN verfügt, wie zuvor erwähnt, über zwei eigene Fonds: den sicherheitsorientierten EVERGREEN PDI Yin und den ertragsorientierten PDI Yang. Dahinter versteckt sich das Passive Dynamic Investment, welches das Anlagerisiko minimiert und gleichzeitig Anlage- und Handelskosten reduziert. Zu welchen Anteilen EVERGREEN dein Geld in beide Fonds investiert, hängt von deiner Risikokennzahl ab. 

Vielfältiges Investment ermöglicht eine breite Streuung von Finanzprodukten (Diversifikation). Daraus ergibt sich wiederum eine sichere Risikostreuung für dein Portfolio. 

  • Durch Titeldiversifikation wird nicht in Einzelaktien investiert, sondern in Aktienpakete. Diese Art von Investment minimiert den totalen Kapitalverlust durch Insolvenz des Unternehmens. 
  • Mit Asset-Allokation wird dein Geld in verschiedene Anlageklassen gestreut: Aktien, Anleihen und Geldmarkt.
  • Die geografische Diversifikation sorgt für eine globale Anlagestrategie deines Kapitals.

Dieser Multi Asset Ansatz dient dazu Marktschwankungen auszugleichen. Deshalb investiert EVERGREEN dein Geld in verschiedene Anlageklassen (Aktien, Anleihen und Geldmarkt). Die Verteilung wird je nach Marktentwicklung dynamisch angepasst. Durch die Risikostreuung können Wertschwankungen sowie maximale Verluste minimiert werden. 

Anzeige. Du möchtest Geld anlegen und Sparpläne für die Zukunft erstellen? Meine Erfahrungen mit der Plattform EVERGREEN liest du am Karriere Blog www.whoismocca.com

Wenn du ein Depot bei EVERGREEN eröffnen möchtest, durchläufst du eine Art Fragebogen, wo deine Risikokennzahl bestimmt wird sowie verschiedene persönliche Informationen abgefragt werden.

Welche Erwartungen kann ich gegenüber EVERGREEN haben?

EVERGREEN empfinde ich persönlich als eine innovative digitale Plattform für Finanzplanung, Altersvorsorge und Investitionen. Transparenz, Klarheit und faire Preise sind dem Unternehmen ein besonderes Anliegen und das merkt man auch während der Nutzung.

Der Robo Advisor bietet eine auf das persönliche Risikoprofil maßgeschneiderte Kapitalanlage an. Bereits mit € 1,- bist du dabei und kannst dir dein eigenes und unabhängiges Vermögen aufbauen. 

Kostenlose Finanzplanungstools sowie eine ausführliche Analysefunktion der Geldanlage mit verschiedenen Risikoparametern helfen dir dabei, den Überblick über dein Kapital zu behalten. Richtig spannend, wenn man sich einmal intensiv damit beschäftigt! 

Schau dir auf jeden Fall auch einmal die FAQs auf der EVERGREEN-Website an, dort findest du nützliche, weiterführende Informationen dazu.

Anzeige. EVERGREEN ist eine Plattform für professionelle Geldanlage – und das funktioniert ganz einfach. Meine Erfahrungen, Erkenntnisse und Tipps liest du am Karriere Blog www.whoismocca.com

Meine EVERGREEN Erfahrungen

Meine Erfahrungen mit EVERGREEN sind durchwegs positiv. Die Plattform selbst als auch die Anlagestrategien sind mir sehr sympathisch und passen zu meinen Sparzielen und mir. Ich habe ein paar kleinere und mittelfristige Sparziele angelegt und freue mich, wenn ich diesen Monat für Monat ein Stück weit näher komme. Konkrete Sparziele halfen mir persönlich immer schon sehr gut, um gewisse Anschaffungen so schnell wie möglich zu verwirklichen. Umso besser, wenn ich schlussendlich mehr für mein Geld bekomme.

Was ich auch positiv hervorheben kann: Die einfache Struktur der Plattform ermöglicht es einem, von Anfang an einen guten Überblick zu behalten und die eigenen Geschäfte sowie täglichen Veränderungen im Blick zu haben.

Im Gegensatz zu anderen Plattformen ist hier übrigens kein Mindestinvestitionsbetrag notwendig. Hier kannst du wie erwähnt schon ab € 1,- loslegen. Ebenso top: die Kosten belaufen sich lediglich auf 0,59 % pro Jahr – welche Bank bietet solch günstige Konditionen? Das ist natürlich auch ein klarer Vorteil von so einer digitalen Plattform.

Auch mit dem Support stand ich schon in Kontakt und bekam schnell eine Auskunft bzw. Antworten zu meinen Fragen. Sollte dir also etwas unklar sein, zögere nicht nachzufragen. Schließlich investiert du dein Geld und hier sollte es keine offenen Fragen geben.

Wenn du ein gewisses Sparziel vor Augen hast und das, in welchem Zeitraum auch immer, erreichen möchtest, dann probierst du EVERGREEN am besten einmal selbst aus. Mit dem Code VERENA10 bekommst du € 10,- als Startguthaben geschenkt. Ich habe mich von Anfang an mit der Plattform vertraut und wohlgefühlt – was für mich persönlich ein sehr wichtiger Aspekt ist, wenn ich mein Geld anlege.

Habe keine Scheu es auszuprobieren und dich mit dem Thema Geldanlage vertraut zu machen. Vor ein paar Monaten war dieses Thema für mich auch noch ein richtig großes Fragezeichen und mittlerweile wage ich zu behaupten, dass ich einen guten Weg für mich gefunden habe.

Exkurs: Geld anlegen – so startest du richtig

Viele verlieren allein schon bei dem Gedanken an Geldanlage die Nerven und möchten diese Verantwortung lieber abgeben. Mit ein bisschen Eigeninitiative ist das Ganze jedoch gar nicht so schwer wie es scheint. Bevor du dein Geld anlegst, solltest du dir über folgende Punkte Gedanken machen:

  • Was ist dein Anlageziel? Mit deinem Anlageziel legst du den Zweck der Geldanlage fest. Damit ist gemeint, ob du eine Pensionsvorsorge, Reserveanlage oder künftige Pläne wie einen Immobilienkauf im Sinn hast. Erstelle dazu einen Sparplan, der dir dabei hilft, deine Sparziele zu erreichen. Möchtest du Vermögen aufbauen? Oder dir einen langersehnten Traum erfüllen? Für deine Kinder, oder die eigene Pension vorsorgen?
  • Wie steht es um deine Risikobereitschaft? Deine Risikobereitschaft entscheidet über die Art und Weise der Geldanlage sowie deren Ertrag. Generell kann man sagen: Je größer das Risiko, desto höher kann in den meisten Fällen der Ertrag sein.
  • Wie lange möchtest du dein Geld binden? Welche Gewinnvorstellungen hast du? Je nachdem welche Absichten du hast, solltest du bedenken: Je länger du Geld bindest, desto mehr Ertrag kannst du üblicherweise erzielen.

Wir halten fest: Eine erfolgreiche Geldanlage bedeutet, durch Zinsen, Dividenden, Kursgewinne, Verkaufserlöse sowie andere Erträge das angelegte Kapital zu erhalten und darüber hinaus durch Gewinne zu vergrößern. Mit dem richtigen Sparplan lässt sich dieses Sparziel deutlich schneller erreichen. Denn dieser hilft dir dabei, dein Geld diszipliniert anzulegen und dabei regelmäßig zu investieren.

Überlege dir genau, worauf du sparen und welchen Betrag du eventuell erreichen möchtest. Dies ist Voraussetzung für alles Weitere und entscheidet folglich auch über die Struktur deines Sparplans. Behalte deine Finanzen immer gut im Auge und nimm bei Bedarf Anpassungen oder Änderungen vor. 

Hast du schon Erfahrungen mit Geld anlegen, Sparplänen, Aktien und Co.? Wenn nicht, dann hoffe ich, dass dir meine Tipps auf deinem Weg zur finanziellen Unabhängigkeit eine kleine Hilfe waren!

Anzeige. EVERGREEN ist eine Plattform für professionelle Geldanlage – und das funktioniert ganz einfach. Meine Erfahrungen, Erkenntnisse und Tipps liest du am Karriere Blog www.whoismocca.com