Die Girl-bag von Chanel

Chanel Girl bag Vanessa Paradis Modepilot 2015 campaign

Für den Sommer 2015 hat Karl Lagerfeld ein neues Taschenmodell für das Haus Chanel entworfen, das das Zeug zum Klassiker besitzt: die Girl-bag. Sie folgt – logisch – auf die Boy-bag. Und erinnert – ganz anders als die Boy-bag – an Herrenbekleidung. Doch nur auf den ersten Blick scheint die große Umhängetasche eine Hommage an die Herrenoberbekleidung zu sein: das Revers, die Knopfleiste und die aufgesetzten Taschen sind, wie man der neuen Kampagne mit Vanessa Paradis (Bild oben) unschwer erkennt, eine Liebeserklärung an die kurze Chanel-Kastenjacke – ein von Coco Chanel erfundenes Kleidungsstück, dessen Grundschnittmuster Karl Lagerfeld Saison für Saison treu bleibt. Die weichen Umhängeriemen aus Leder ahmen den Jackenärmel nach und lassen sich auf die gewünschte Länge und um die Hüfte knoten (viertes Foto unten).

Die Girl-bag kommt in zahlreichen Varianten: aus Lammleder, aus Tweed mit Lammleder-Borten, aus Bouclé mit Lammleder-Borten und in unterschiedlichen Farben – wie die klassische Chanel-Jacke auch. Ich mag den Aspekt, dass man seine Hand beim Gehen darin versinken lassen kann.

Paris Fashion Week, ich komme!

chanel_ss15_0165

Die Girl-bag aus komplett Lammleder gibt es in Schwarz/Schwarz, Braun/Schwarz (trägt Vanessa Paradis auf dem Schwarz/Weiß-Foto ganz oben) und in Schwarz/Creme mit goldfarbenen Knöpfen – sehr chanellig.

chanel_dss15_0165

chanel_ss15_0017

chanel_ss15_0032

chanel_ss15_0037

chanel_ss15_0010

Fotos: Chanel, Catwalkpictures

Der Beitrag Die Girl-bag von Chanel erschien zuerst auf Modepilot.

Chanel unter dem Hammer

Das Online-Auktionshaus Auctionata bietet einen echten Leckerbissen für Chanel-Fans: Eine Dame verkleinert ihren Fundus um einige Original-Stücke, die sie seit den 80er Jahren gesammelt hat. Darunter sind Klassiker wie ein Tweed Bouclé Kostüm, Taschen und natürlich Modeschmuck, den Coco Chanel ja einst salonfähig machte.

Der Flap Bag bin ich persönlich, verzeih’ Coco, etwas überdrüssig. So inflationär wie sie bei Instagram und gefühlt unter jedem zweiten Arm in der Fußgängerzone auftaucht, muss es eigentlich irgendwo eine Wagenladung zum Schnäppchenpreis geben. Trotzdem ist die 2.55 sicherlich eines der begehrtesten Stücke der Auktion. Besonders, wenn man den Startpreis (1.000 Euro) mit den Preisen in den bekannten Shops, wie Vestiairecollective.com, vergleicht.

Chanel Taschen online kaufen2.55 Double Flap Bag mit goldener Metallkette. Shop here: Mystylecatch

Wir hatten die Gelegenheit die Chanel-Stücke vorab ausgiebig zu besichtigen und waren ziemlich beeindruckt, wie gut erhalten sie sind. Kathrin strahlt nicht ohne Grund so in ihrem Chanel-Jäckchen – das Foto sollte ich natürlich nicht zeigen, damit niemand sieht, wie gut der Blazer sitzt und ihn ihr vor der Nase wegschnappt. Continue reading “Chanel unter dem Hammer”

Das Fanny Pack is back

Jared Leto trägt sie, Matthew McConaughey ebenso und Rihanna sowieso und ich bald auch: Die Bauchtasche, Gürteltasche, Hip pack oder auch – mein Lieblingsbegriff – Fanny pack.

various_new_york_vss15_0280Von den Modepilotinnen habe ich sicherlich das größte Trendopfer-Potenzial. Aber ab und zu muss eben mal Abwechslung im Kleiderschrank sein und dieses Trend-Piece 2015 kommt mir sehr entgegen.

Auf mich hat dieses Accessoires nämlich eine magische Wirkung. Vielleicht liegt es nur daran, dass Fanny Packs in meinem Geburtsjahr, also 1988, die absolute Hochphase hatte, aber die Vorteile liegen auf der Hand: hands free! Deswegen war ich auch schon dem Rucksacktrend nicht abgeneigt. Eine Bauchtasche ist ja eigentlich verpönt, an Touristen belächelt und maximal beim Flohmarkt geduldet. Da nicht nur Designer aus Berlin, wie David Tomaszewski und Malaika Raiss die Bauchtasche auf dem Laufsteg für die Wintersaison 2015/16 zeigten, sondern auch Trend-Guru Phoebe Philo in der Céline Resort-Kollektion 2015, ist das Comeback praktisch garantiert.

Celine fanny pack

Continue reading “Das Fanny Pack is back”

Trend Micro-Mini-Bag: Sind sie Hot or Not?

Ultrakleine Henkel- und Umhängetaschen, die in der Branche gerne als Micro-Mini-Bag bezeichnet werden, sah man zuhauf über die Laufstege der aktuellen Winter- und kommenden Sommerkollektionen flanieren. Sie sind kaum größer als ein großes Portemonnaie, oft sogar kleiner und wunderbar gearbeitet. Es sind echte kleine Pretiosen, die sich nicht nur an der Hand, sondern sogar auf dem Kaminsims gut machen.

Hier mal ein kleine Auswahl zu Ansicht

Mico-Mini-Bag-Chanel-Summer-2015-Modepilotlouis_vuitton_Mico-Mini-Bag-Louis Vuitton-Winter-2015-ModepilotOder diese hier in der Galerie: Continue reading “Trend Micro-Mini-Bag: Sind sie Hot or Not?”