8 Dekoideen fürs Wohnzimmer: so wird’s gemütlich!

8-dekoideen-furs-wohnzimmer:-so-wird’s-gemutlich!

Dekoideen fürs Wohnzimmer gibt es viele. Sehr viele sogar. Da fällt es bei einer Neugestaltung oft nicht gerade leicht, die goldene Mitte zu finden. Basis für unser Wohnzimmer war das große Sofa und ausgehend davon, habe ich mich von verschiedenen Wohntipps inspirieren lassen.

Diese Inspirationen von Pinterest und Co. habe ich gesammelt um mich im Anschluss auf die Suche nach passenden Deko-Artikeln für unser Wohnzimmer zu machen. Das meiste habe ich übrigens bei ottoversand.at gefunden. Meine liebsten Interior-Brands und schöne Key-Pieces für ein gemütliches Ambiente möchte ich dir heute vorstellen.

Anzeige. Dekoideen fürs Wohnzimmer gibt es viele. Sehr viele sogar. Auf dem Interiorblog stelle ich dir 8 praktische Wohntipps für zu Hause vor. So wird's richtig gemütlich. www.whoismocca.com

So viele Dinge, die es aufeinander abzustimmen gilt. Sofa, Teppich, verschiedene Farben und Stoffe und dann wäre da noch ein genereller Wohnstil, der sich im besten Fall durchziehen sollte. Im Idealfall schafft man zusätzlich eine angenehme Wohlfühlatmosphäre, die zum Verweilen und entspannen einlädt.

Wenn du dich nun fragst, mit welchen Tipps und Tricks du dein Wohnzimmer gemütlich einrichten kannst, dann habe ich hier 8 gute Antworten für dich.

3 essenzielle Gestaltungs-Tipps, für ein gemütliches Wohnzimmer

  1. Die Aufteilung des Wohnzimmers: Die Anordnung von deinem Interior ist ausschlaggebend, wie wohl du dich zu Hause fühlen wirst. Überlege dir, was du am liebsten im Wohnzimmer machst, wer das Wohnzimmer nutzt und auf was du nicht verzichten möchtest. Bist du eine Leseratte, ist ein guter Sessel wahrscheinlich unverzichtbar. Hast du, so wie ich, Haustiere, dann muss irgendwo Platz für Hundekörbchen geschaffen werden. Mach dir am besten eine Liste, was du alles im Wohnzimmer haben möchtest und überlege dir im Anschluss, was du wo platzieren wirst.
  2. Die Anordnung der Möbel: Hast du festgelegt, welche Möbel im Wohnzimmer ihren Platz finden sollen, geht es an die Anordnung dieser. Achte dabei sowohl auf gemütliche, als auch praktische Aspekte. So kannst du beispielsweise deine Leseecke mit Bücherregal optisch vom Couch-Bereich trennen. Hast du Kinder, kannst du eine Spiel-Area einplanen. Überlege dir, welche Arrangements am meisten Sinn ergeben und wie du verschiedene Vorlieben zu einem großen Ganzen verbinden kannst.
  3. Kein Platz für Hindernisse: Wenn du dir darüber im Klaren bist, welche Möbel du wie anordnen wirst, checke auch noch einmal, ob alles logisch angeordnet sein wird. Gibt es vielleicht Hindernisse, die dich in deinem Alltag stören, oder Möbel- und Dekostücke, die deine Gehwege im Raum behindern werden?

Anzeige. Dekoideen fürs Wohnzimmer gibt es viele. Sehr viele sogar. Auf dem Interiorblog stelle ich dir 8 praktische Wohntipps für zu Hause vor. So wird's richtig gemütlich. www.whoismocca.com

Mit diesen 8 Wohntipps fürs Wohnzimmer wird’s gemütlich!

1. Ein großer Teppich

Wenn es darum geht ein Wohnzimmer gemütlich einzurichten, darf meiner Meinung nach ein Teppich nicht fehlen. Teppiche machen einen Raum direkt wohnlicher, zudem lassen sich Optik und Funktionalität besonders gut miteinander vereinen. Wir haben uns für einen rechteckigen Teppich im Woll-Look entschieden. In der Größe 240 x 320 cm passt er ideal in unser Wohnzimmer. Zudem war es mir besonders wichtig, dass er pflegeleicht und strapazierfähig, aber dennoch kuschelig ist.

Mit zwei Hunden und einem Baby, das in den nächsten Monaten die Welt immer mehr erkunden wird, waren mir diese Aspekte besonders wichtig. Der Teppich ist übrigens aus der LeGer Home by Lena Gercke Kollektion. Ich bin ein großer Fan dieser einzigartigen Auswahl – bei LeGer Home findet man wirklich schöne, natürliche Home-Accessoires und exklusive Pieces für die eigenen vier Wände.

Mein Tipp: Mit Teppichen lassen sich verschiedene Bereiche im Wohnzimmer festlegen und optisch aufteilen. So verleiht ein großer Teppich beispielsweise dem Sofa-Bereich mehr Gemütlichkeit und ein kleinerer Läufer unter der Kommode setzt ein schönes Interior-Statement. Was auch praktisch ist: Teppiche verbessern die Raumakustik!

Anzeige. Dekoideen fürs Wohnzimmer gibt es viele. Sehr viele sogar. Auf dem Interiorblog stelle ich dir 8 praktische Wohntipps für zu Hause vor. So wird's richtig gemütlich. www.whoismocca.com Anzeige. Dekoideen fürs Wohnzimmer gibt es viele. Sehr viele sogar. Auf dem Interiorblog stelle ich dir 8 praktische Wohntipps für zu Hause vor. So wird's richtig gemütlich. www.whoismocca.com

2. Fließende Vorhänge

Vorhänge sind nicht nur dazu da, um vor neugierigen Blicken zu schützen oder um Räume abzudunkeln. Wir setzen sie in erster Linie als Gemütlichkeits-Booster ein. Große Fensterfronten sind schön und gut, jedoch können sie einen Raum auch steril und kühl wirken lassen.

Wir haben im Wohnzimmer eine Fensterfront von etwa 5 Metern. Richtig toll, da viel Licht in den Raum dringen kann und uns die Sonnenstrahlen verwöhnen. Doch ohne Vorhänge würde mir etwas fehlen. Ich habe mich daher für ganz zarte Stoffe entschieden, die kein Licht wegnehmen, aber mit ihrer Optik dem Raum mehr Gemütlichkeit verleihen.

Die Gardinen von OTTO products entsprechen genau meinem Geschmack. Sie sind halbtransparent, lassen viel Licht durch und was mir besonders gut gefällt ist, dass sie nachhaltig produziert wurden. OTTO products ist übrigens eine modern-minimalistische Marke, deren Produkte den Anspruch in sich tragen, zeitlos und langlebig sowie natürlich und nachhaltig zu sein.

Anzeige. Dekoideen fürs Wohnzimmer gibt es viele. Sehr viele sogar. Auf dem Interiorblog stelle ich dir 8 praktische Wohntipps für zu Hause vor. So wird's richtig gemütlich. www.whoismocca.com

3. Weiche Kissen

Bist du auf der Suche nach Dekoideen fürs Wohnzimmer, kommst du an Kissen nicht vorbei. Denn was wäre eine Couch ohne die passenden Kissen? Und genau davon haben wir jede Menge. Bei der Auswahl habe ich mich an neutralen Farben orientiert und den Fokus auf weiche, kuschelige Materialien gesetzt.

Besonders toll finde ich die Kissenhüllen aus Cord von der Marke andas. Modern, qualitativ hochwertig, pflegeleicht – das ist mir auch bei Kissen wichtig. Das Label andas Nordic Interior steht für skandinavische Leichtigkeit und ein klares, reduziertes Design. Als großer Fan von nordischen Brands schätze ich besonders die Verwendung von natürlichen Materialien und mag es sehr, wie diese Kissen unseren Wohnraum bereichern.

Neben den Kissen aus Cord bin ich auch ein großer Fan unserer Kissenhüllen aus Samt. Diese sind, wie der wunderbare Teppich, aus der LeGer Home by Lena Gercke Kollektion. In anthrazit und taupe passen sie perfekt zum Sofa und zu den restlichen Polstern. Die Kissen fühlen sich richtig weich und kuschelig an und kann ich dir nur empfehlen, wenn du auf der Suche nach Dekoideen fürs Wohnzimmer bist.

Anzeige. Dekoideen fürs Wohnzimmer gibt es viele. Sehr viele sogar. Auf dem Interiorblog stelle ich dir 8 praktische Wohntipps für zu Hause vor. So wird's richtig gemütlich. www.whoismocca.comAnzeige. Dekoideen fürs Wohnzimmer gibt es viele. Sehr viele sogar. Auf dem Interiorblog stelle ich dir 8 praktische Wohntipps für zu Hause vor. So wird's richtig gemütlich. www.whoismocca.com

4. Kuschelige Decken

Für feine Stunden auf der Couch dürfen gemütliche Decken nicht fehlen. Wir haben uns unter anderem für diese Wohndecke in Beige, erneut von der nordischen Brand andas, entschieden. Sie überzeugt durch eine zweifarbige Wendeoptik und durch eine hochwertige Doubleface-Verarbeitung.

Mit einer Größe von 150 × 200 cm ist die Decke in Beige-Tönen ideal für kuschelige Abende auf der Couch. Praktischerweise sind solche Decken auch dekorativ und lassen sich ebenfalls als optisches Deko-Piece bzw. als Tagesdecke einsetzen.

Anzeige. Dekoideen fürs Wohnzimmer gibt es viele. Sehr viele sogar. Auf dem Interiorblog stelle ich dir 8 praktische Wohntipps für zu Hause vor. So wird's richtig gemütlich. www.whoismocca.com Anzeige. Dekoideen fürs Wohnzimmer gibt es viele. Sehr viele sogar. Auf dem Interiorblog stelle ich dir 8 praktische Wohntipps für zu Hause vor. So wird's richtig gemütlich. www.whoismocca.com

5. Dekorative Vasen

Vasen, was würde ich nur ohne Vasen machen? Mein Deko-Schrank ist voll davon und dennoch kann ich nicht genug davon bekommen. Die Dekovase Silouetta habe ich in zwei verschiedenen Größen bestellt. Sie sind ein toller Blickfang und ich bin ein großer Fan des dunkelgrauen, leicht transparenten Glases. Zudem passen sie mit dem goldenen Messingfuß ideal in unser Wohnzimmer.

Wenn man nach Dekoideen fürs Wohnzimmer sucht, werden einem immer wieder Kombinationen mit Vasen unterkommen. Aktuell stehen die beiden Vasen auf unserem Marmor-Couchtisch sowie dem Beistelltischchen. Ohne viel Schnickschnack. Ich mag es ganz besonders, sie mit frischen Blumen oder Trockenblumen zu bestücken. Übrigens machen sich transparente Dekovasen auch super gut als Windlicht. Das wirkt besonders abends sehr harmonisch und gemütlich – für ein angenehmes Wohnambiente.

Anzeige. Dekoideen fürs Wohnzimmer gibt es viele. Sehr viele sogar. Auf dem Interiorblog stelle ich dir 8 praktische Wohntipps für zu Hause vor. So wird's richtig gemütlich. www.whoismocca.com

6. Wärmende Kerzen

Neben Vasen, die mitunter auch als Windlicht dienen können, sind Kerzen einfach ideal, wenn man ein gemütliches Wohnzimmer einrichten möchte. Kerzenschein ist essenziell für eine schöne Wohlfühlatmosphäre zu Hause und spielt eine wichtige Rolle, wenn man sich nach gemütlichen Dekoideen fürs Wohnzimmer umschaut.

In diesem Beitrag habe ich bereits darüber geschrieben, wie man sich mit Kerzen und Raumdüften eine Wohlfühlatmosphäre schafft. Bei Kerzen setze ich stets auf angenehme, neutrale Farben und ebenso auf zarte Düfte. So integrieren sie sich wunderbar ins Wohnzimmer und sorgen mit ihrem Schein für ein harmonisches, warmes Bild.

Anzeige. Dekoideen fürs Wohnzimmer gibt es viele. Sehr viele sogar. Auf dem Interiorblog stelle ich dir 8 praktische Wohntipps für zu Hause vor. So wird's richtig gemütlich. www.whoismocca.com

7. Couchtisch und Coffee Table

Unser Couchtisch ist zugleich auch dekorativer Coffee Table, den ich liebend gerne neu gestalte. Wenn du also auf der Suche nach Dekoideen fürs Wohnzimmer bist, wirst du an Coffee Table Books und Co. nicht vorbeikommen. Und das zu Recht, denn damit lässt sich ein Wohnbereich schnell und unkompliziert upgraden. So kannst du schnell frischen Wind hereinbringen.

Möchte man einen Couchtisch nicht nur funktional nutzen, sondern eben auch mit Vasen, Kerzen und Co. gestalten, sollte man sich hier direkt nach einem etwas größeren Modell umschauen. Bei uns ist es beispielsweise so, dass wir etwa 2/3 des Tisches nutzen und das restliche Drittel dekoriert wird. Schöne Deko für Couchtische gibt es übrigens auch zur Genüge bei ottoversand.at.

Anzeige. Dekoideen fürs Wohnzimmer gibt es viele. Sehr viele sogar. Auf dem Interiorblog stelle ich dir 8 praktische Wohntipps für zu Hause vor. So wird's richtig gemütlich. www.whoismocca.com

8. Schöne Trockenblumen

Last but not least bin ich stets ein großer Fan von Blumen. Ich liebe es, meine Vasen mit frischen Blumen zu befüllen, jedoch hat man da ja meist nur ein paar Tage etwas davon. Was auf jeden Fall nachhaltiger ist und auch definitiv länger schön bleibt, sind Trockenblumen.

In meinem ausführlichen Guide rund um Trockenblumen stelle ich dir die schönsten Blumenarten vor und verrate dir auch, wo du bereits fertige Sträuße kaufen kannst. Pampas-Gras, Ruscus oder Lagurus – ich habe eine kleine Auswahl an getrockneten Blumen zu Hause und dekoriere damit regelmäßig neu.

Welche Dekoideen fürs Wohnzimmer findest du am schönsten? Worauf achtest du in deinen eigenen vier Wänden?

Anzeige. Dekoideen fürs Wohnzimmer gibt es viele. Sehr viele sogar. Auf dem Interiorblog stelle ich dir 8 praktische Wohntipps für zu Hause vor. So wird's richtig gemütlich. www.whoismocca.com

Anzeige. Dekoideen fürs Wohnzimmer gibt es viele. Sehr viele sogar. Auf dem Interiorblog stelle ich dir 8 praktische Wohntipps für zu Hause vor. So wird's richtig gemütlich. www.whoismocca.com