Im Nu sexy Beine für den Sommer

Es ist Sommer und damit wieder Shorts-, kurze Kleider- und Mini-Rock-Zeit. …

 Es ist Sommer und damit wieder Shorts-, kurze Kleider- und Mini-Rock-Zeit. Da wünschen wir uns natürlich so tolle Beine wie Topmodel Alessandra Ambrosio (35) oder Doutzen Kroes (31). Dennoch braucht es keine Topmodelbeine um sexy in den neuen kurzen Styles auszusehen.

Wichtig: Die richtigen Tricks und die haben wir für euch!

Wenn die Temperaturen steigen werden unsere Hosen und Röcke wieder kürzer und damit Zeit die Beine sommerfit zu machen. Denn wer will schon blasse, untrainierte Beine haben.

Wir haben für die besten Tipps für schöne Beine:

Sport ist das A&O
Problemzone bei uns Frauen sind in der Regel die Oberschenkel. Die gute Nachricht: Die Oberschenkelmuskulatur lässt sich gezielt trainieren mit Ausdauersportarten wie Joggen und Spinning aber auch Sportarten wie Thai Boe und natürlich durch Kräftigungsübungen. Sehr gute Übungen sind Kniebeugen und Ausfallschritte. Am besten so tief es geht ausführen. Wer unter starker Cellulite leidet sind Wassersportarten sehr empfehlenswert da sie wie eine Lymphdrainage wirken. Das massiert das Bindegewebe.

Die richtige Ernährung
Das die richtige Ernährung für alles im Leben eine wichtige Rolle spielt wissen wir bereits. Daher sollten wir auch aus Liebe zu unseren Beinen darauf stets achten. Weißmehl, Alkohol und Süßigkeiten und Fast Food sind schlecht für unser Gewebe. Besser: Eiweißhaltige Lebensmittel wie Huhn, Pute oder Fisch essen, denn die fördern den Muskelaufbau. Allerdings sollte wer Sport treibt nicht auf Kohlenhydrate verzichten. Denn die liefern unserem Körper die Energie, die er braucht. Sehr lecker und mal was anderes sind Süßkartoffeln, brauner Reis oder Quinoa.

Enthaarung
Nur enthaarte Beine wirken glatt und ebenmäßig. Dafür gibt es verschiedene Methoden: für Rasieren, Epilieren, Wachsen oder auch eine dauerhafte Haarentfernung. Rasieren hat den Nachteil, dass wir es jeden Tag machen müssen, Epilieren ist für alle, die weniger schmerzempfindlich sind, hat aber den Vorteil, dass es nicht so oft wiederholt werden muss. Beim Waxing wachsen die Beinhaare ganz fein nach, was auf jeden Fall ein Vorteil ist. Mittels einer IPL Behandlung könnt ihr die Beinbehaarung fast komplett loswerden. Allerdings muss diese Behandlung 5-8 Mal wiederholt werden, und das ist nicht ganz günstig.

Selbstbräuner
Für sexy Summer Legs brauchen wir keine schädlichen Sonnenstrahlen. Besser: Selbstbräuner verwenden. Zuvor sollte ihr allerdings ein Peeling machen damit das Ergebnis ebenmäßig wird. Ebenfalls gut ist eine professionelle Bräunungsdusche wenn ein besonderer Anlass besteht. Wer es etwas dezenter mag nutzt eine getönte Bodylotion.

Besenreiser und Krampfadern loswerden
Besenreiser sind lästig und sehen nicht besonders schön aus. Um die Äderchen loszuwerden hilft Veröden oder Lasern. Krampfadern dagegen sollten im Herbst oder Winter entfernt werden, da ihr danach Kompressionsstrümpfe tragen müsst.

Massagen, Bürsten und Wechselduschen
Die Durchblutung anzuregen um die Lymphe in Schwung zu bringen hilft Wasseransammlungen zu verhindern. Daher solltet ihr täglich eure Oberschenkel unter der Dusche mit einer Bürste massieren. Auch über Wechselduschen freut sich unter Bindegewebe.

Fuß-Gymnastik
Ihr leidet unter schweren Beinen? Dann solltet ihr versuchen nicht zu lange zu sitzen oder zu stehen. Auch die Beine solltet ihr beim Sitzen nicht übereinanderschlagen. Besser: Füße hochlegen auch beim Schlafen. Außerdem helfen Fußübungen und immer mal wieder aufstehen vom Stuhl.

Bildrechte: © Romolo Tavani / Fotolia 2016

Continue reading “Im Nu sexy Beine für den Sommer”

Martha, Elsa und Taylor: So funktioniert ihr Victoria’s-Secret-Styling

Jeff K.Kim entwickelt den persönlichen Look der Victoria’s-Secret-Engel weiter. …

Die Laufstegschönheiten machen nicht nur in ihren Engelsflügeln und heißen Dessous eine heiße Figur, sondern sind auch für ihre glamourösen Auftritte auf dem roten Teppich bekannt. Aber auch privat überzeugen die Grazien immer wieder mit ihren Outfits. Das verdanken Martha Hunt (27), Taylor Hill (20) und Elsa Hosk (29) dem Star-Stylisten Jeff K.Kim.

In einem ‚Vogue.com‘-Interview plauderte der Experte nun über den Style der Damen und erklärte, dass er ihren individuellen Look als Ausgangspunkt für das Styling nehme:

„Jede von ihnen hat ihren eigenen Stil. Elsa ist auf jeden Fall ein Kind der 70er Jahre, ich scherze immer mit ihr, dass sie in der falschen Ära geboren wurde. Taylor ist jünger und sehr modern. Sie will nicht mehr wie ein junges Mädchen aussehen; sie will elegant und sexy sein, aber auch nicht übertrieben. Ich denke, dass das ihr Vibe ist. Martha ist etwas erdiger und mehr ein Hippie, sie hat einen lässigen Vibe.“

Der Stylist arbeitet mit jedem Model einzeln, um die Looks zu perfektionieren und sie mit einem Design von Victoria’s Secret zu ergänzen. Zu auffällig sollte das allerdings nicht sein, Kim setzt eher auf dezente Zeichen. „Als wir die Bralette-Kollektion mit Taylor promoteten, drehte sich alles darum, den Bralette zu zeigen und wie man ihn mit anderen Stücken kombinieren kann – und wie das elegant sein konnte, ohne dass man das Gefühl hat, jemand zeigt nur seine Unterwäsche. Als Stylist macht das Spaß, weil es eine Herausforderung ist“, erklärte er. Diese meistert Jeff K.Kim eindeutig mit Bravour.

Continue reading “Martha, Elsa und Taylor: So funktioniert ihr Victoria’s-Secret-Styling”

Kaia Gerber: Lieber natürlich

Kaia Gerber schminkt sich im Alltag nur dezent. …

Kaia Gerber schminkt sich im Alltag nur dezent.

Die hübsche Kalifornierin ist zwar erst 14 Jahre alt, startet aber jetzt schon als Model durch. Kein Wunder, schließlich hat sie die guten Gene von ihrer berühmten Mutter Cindy Crawford (49) geerbt. Aber gerade weil sie im Rahmen von Fotoshootings immer wieder geschminkt wird, bevorzugt der Teenager privat einen natürlichen Look.

“Wenn ich mich für die Schule fertigmache, benutze ich Concealer, wo ich es brauche oder ich bringe meine Wimpern mit einer Wimpernzange in Form, aber ich versuche, im Alltag wenig Make-up zu benutzen”, erklärte das Nachwuchsmodel gegenüber ‘Teen Vogue’. “Dann ist es umso aufregender, sich für einen besonderen Anlass mehr in Schale zu werfen.”

Kaia hat deshalb auch einen einfachen Trick, um ihr tägliches Make-up abendtauglich zu machen: Eyeliner. “Ich liebe es, Katzenaugen zu machen, aber ich habe das noch nicht gemeistert, egal, wie viele YouTube-Tutorials ich mir auch ansehe”, lachte sie.

Neben dem Interview wurde Kaia auch von dem Magazin abgelichtet und durfte für das Fotoshooting Designer wie J.W. Anderson, Erdem und Gucci tragen. In Kombination mit einem Blumenkleid von J.W. Anderson trägt sie auf einem der Bilder knallblauen Lidschatten. In ihrem Privatleben gingen Experimente damit bisher eher daneben.

“Als ich klein war, liebte ich blauen Lidschatten”, erinnerte sie sich. “Natürlich hatte ich keinen Plan davon, wie man Make-up benutzt, aber ich trug den blauen Lidschatten trotzdem in Massen auf. Jetzt schaue ich mir Fotos an und frage: ‘Mama, warum hast du das gemacht?’ Und sie meint: ‘Das war ich nicht, das warst alles du!’”

 

Anna Ewers: Alexander Wang ist ihr größter Fan

Laut Alexander Wang (31) ist Anna Ewers (21) “unglaublich schön” – sowohl für Männer als auch Frauen.

Bild von Anna Ewers

Laut Alexander Wang (31) ist Anna Ewers (21) “unglaublich schön” – sowohl für Männer als auch Frauen.

Der Designer entdeckte das deutsche Model auf einem Foto im Internet und bat daraufhin seinen Casting-Direktor, die hübsche Blondine ausfindig zu machen. Das war der Startschuss für Annas Karriere, die wenig später den Laufsteg für Alexander Wangs Debütkollektion für Balenciaga im Februar 2013 entlang flanierte. Während der Frühjahr/Sommershows 2014 wurde das Model dann gleich für 37 Modenschauen gebucht.

Kein Wunder, findet Alexander Wang: “Anna ist einfach eine unglaubliche Schönheit. Sie ist dezent selbstbewusst in Bezug auf ihre Sexualität – fast nonchalant. Sie ist sehr feminin und androgyn zur gleichen Zeit. Außerdem finden Männer und Frauen sie attraktiv und das kreiert dieses Gefühl der Zweideutigkeit und des Geheimnisvollen”, sagte er gegenüber ‘style.com’.

Alexander bucht Anna nach wie vor für seine Modenschauen von Balenciaga und sein eigenes, gleichnamiges Label. Außerdem zierte die Freiburgerin Kampagnen für beide Modehäuser.

Der Modeschöpfer verglich die Beauty mit einer glamourösen Hollywood-Schauspielerin des goldenen Zeitalters, die darüber hinaus aber ganz bodenständig geblieben sei. Diven-Gehabe kenne Anna nicht, am Set sei sie stets fleißig und bereit, alles für ein gutes Foto zu geben. “Sie hat eine einzigartige Vielseitigkeit, so wie die originalen Supermodels. Sie kann überhaupt nichts tragen, oder etwas Dezentes oder viele, viele Schichten von verrückten, dekonstruierten, asymmetrischen Stoffen – und sie sieht in allem umwerfend aus!”, schwärmte er weiter.

Während der aktuellen Fashion Weeks lief Anna bereits für Labels wie Tom Ford und Rodarte. Das Model zweifelt nicht daran, dass es Alexander seine Karriere verdankt und erklärte in einem früheren Interview, wie dankbar sie ihm sei: “Seit ich angefangen habe, mit ihm zu arbeiten, wurde alles viel aufregender. Es war toll! Seit ich ihn kennengelernt habe, habe ich mich sehr verändert. Früher war ich schüchtern und jetzt bin ich viel selbstbewusster und fühle mich wohl in meiner Haut, wenn wir ausgehen”, sagte Anna Ewers einst gegenüber ‘Refinery29′. © Cover Media

Continue reading “Anna Ewers: Alexander Wang ist ihr größter Fan”

Bella Hadid: Neues Gesicht von Botkier New York

Bella Hadid (18) ist sowohl “trendy als auch dezent elegant” – und damit das perfekte ‘Botkier New York’-Mädchen.

Bild von Bella Hadid

Bella Hadid (18) ist sowohl “trendy als auch dezent elegant” – und damit das perfekte ‘Botkier New York’-Mädchen.

Die jüngere Schwester des ‘Sports Illustrated Swimsuit’-Models Gigi Hadid (19) ist das neue Gesicht der Frühjahrskampagne 2015 des Accessoire-Labels. Auf einem bereits veröffentlichten Foto sieht man die hübsche Brünette in einem transparenten Crop-Top und einer am Knie aufgerissenen Jeans, dazu trägt sie eine blassblaue Tasche über der Schulter. Der Fotograf Simon Cave knipste das Nachwuchsmodel im New Yorker Stadtteil Chelsea, dessen Kulisse den Hintergrund für die Aufnahmen bildet.

Monica Botkier, die Leiterin des Labels, erklärte im Interview mit ‘WWD’, warum die Wahl für die Kampagne auf den Teenager fiel: “Bella reflektiert den Geist unseres Labels – sie ist das perfekte ‘Botkier New York’-Mädchen. Sie ist diese schicke Frau mit Köpfchen, die sowohl trendy als auch dezent elegant ist. Sie macht jeden Look auf ihre eigene beeindruckende Weise zu ihrem eigenen.”

Monica führte weiter aus, dass sie eine jugendliche, frische neue Kollektion für den Frühling kreiert habe. Das Model repräsentiere diesen Vibe mit ihrer “Stilsicherheit und ihrem cleveren Look” hervorragend. Die Werbekampagne wird in Kürze auf verschiedenen digitalen Plattformen veröffentlicht.

Bella posierte nicht nur für ‘Botkier New York’, sondern ist aktuell auch im ‘Love’-Magazin an der Seite ihrer Schwester zu sehen. Auf dem Foto lehnt sie sich lächelnd an Gigis Rücken, die einen Schmollmund zieht. In einem Begleitartikel zum Foto, das Sølve Sundsbø schoss, plauderten die Geschwister über ihre Beziehung: “Wir standen uns immer sehr nahe. Ich meine, Kinder streiten sich viel und wir sind anderthalb Jahre auseinander und ich, als jüngere Schwester, wollte natürlich immer mit ihren Freunden abhängen… Aber seit wir 16 sind, sind wir beste Freundinnen”, verriet Bella Hadid. © Cover Media

Continue reading “Bella Hadid: Neues Gesicht von Botkier New York”

Toni Garrn: Party mit Leos Ex

Toni Garrn (21) und Gisele Bündchen (33) haben anscheinend jede Menge Spaß zusammen – sie sind sich ja auch nicht ganz unähnlich.

Bild von Toni Garrn

Toni Garrn (21) und Gisele Bündchen (33) haben anscheinend jede Menge Spaß zusammen – sie sind sich ja auch nicht ganz unähnlich.

Die hübsche Hamburgerin und ihre brasilianische Kollegin sind äußerst gefragt in der Fashion-Branche. Doch die beiden Schönheiten verbindet mehr als der berufliche Erfolg, nämlich der Hollywoodstar und Frauenheld Leonardo DiCaprio (39, ‘The Wolf of Wall Street’). So hatten Gisele, die Exfreundin des Schauspielers, und Toni, die neue Dame an seiner Seite, am Samstag auf Harry Joshs Pre-Met-Ball-Party in New York sicher jede Menge Gesprächsstoff. Böses Blut schien es jedenfalls nicht zwischen den Schönen zu geben und so posierten sie sogar für einen gemeinsamen Schnappschuss.

Die Brasilianerin sah umwerfend in ihrem engen, goldglitzernden Metallic-Kleid aus, das lange Ärmel hatte, dafür aber umso mehr Bein zeigte. Ihre blonde Mähne trug sie offen und das Make-up natürlich war dezent. Ihr Ehemann Tom Brady (36) begleitete sie zu der Party.

Garrn zeigte in einem knappen schwarzen Minirock, den sie mit einem T-Shirt in der gleichen Farbe kombinierte, ebenfalls ihre langen Beine. DiCaprio war auf der Party nicht zu entdecken, doch die attraktive Blondine strahlte auf den Fotos auch ohne ihren Liebsten – möglicherweise war ihr Umzug der Grund dafür? Laut ‘In Touch’ soll sie vor wenigen Tagen in die neue New Yorker Wohnung des Schauspielers gezogen sein. “Leo kaufte das Apartment im März und holte Toni schnell zu sich. Es scheint, dass die beiden es genießen, miteinander zu leben”, berichtete ein Insider der Publikation. Toni Garrn und Leonardo DiCaprio sind mittlerweile seit fast einem Jahr ein Paar. © Cover Media

Continue reading “Toni Garrn: Party mit Leos Ex”