3 Business Casual Outfits fürs Büro (+ der beliebte Office-Dresscode erklärt)

3-business-casual-outfits-furs-buro-(+-der-beliebte-office-dresscode-erklart)

Fällt es dir auch manchmal schwer, die richtige Balance zwischen modischen und funktionalen Outfits zu finden, die auch noch fürs Büro geeignet sind? Wenn ja, dann bist du nicht allein! Viele von uns wollen stilvolle Kleidung tragen, es aber in ihrem beruflichen Umfeld nicht übertreiben. Hier kommt der geniale Business Casual Dresscode ins Spiel.

Die Bezeichnung allein verrät schon ein wenig, dennoch kann es oft verwirrend sein, wie Business Casual für Frauen im Detail aussieht. Damit du ein Gefühl dafür bekommst, habe ich diesen Beitrag geschrieben. Ich zeige dir zudem 3 verschiedene Blazer Outfits fürs Büro, mit denen du immer eine gute Figur machst.

Ein Lookbook mit 3 Outfit-Ideen für den Business Casual Dresscode für das Büro. Ich erkläre den Dresscode und gebe Styling-Tipps.

Der Business Casual Dresscode im Büro

Auch mir fällt es manchmal schwer, die Balance zwischen einem professionellen Erscheinungsbild im Büro und einem entspannten, aber dennoch stilvollen Auftreten zu halten. Schließlich möchte man es ja auch nicht übertreiben. Es geht darum, den Spagat zwischen overdressed und underdressed zu entschlüsseln.

Natürlich hängt dein Business Outfit auch immer davon ab, in welcher Branche du tätig bist. Verschiedene Berufsfelder schließen den Dresscode Business Casual von vorneherein aus. Für alle anderen Damen habe ich mich an einem kleinen Guide versucht, wo ich verschiedene Büro Looks mit Stil vorstelle, No-gos aufgreife und ein wenig näher auf meine liebste Geschäftskleidung eingehe.

Was trägt man als Frau im Büro?

Was zieht man am besten im Büro an? Was trägst du im Büro am liebsten? Kurz und knapp kann ich diese Frage für mich persönlich gar nicht beantworten. Dafür gibt es einfach zu viele schöne Outfit-Ideen für das Geschäftsleben. Was ich jedoch sagen kann: mit einer schicken, hochwertigen Handtasche wertest du dein Outfit sofort auf, ohne dass es zu übertrieben wirkt.

350

Fest steht auch: Das richtige Outfit kann in deinem beruflichen Umfeld viel bewirken. Es heißt nicht umsonst, dass Kleider Leute machen und nach wie vor zählt in vielen Momenten der erste Eindruck. Nutze also die Chance und präsentiere dich so, wie du wahrgenommen werden möchtest.

Egal, ob du dich nun für Business Looks mit Bluse, Blazer oder Rock entscheidest. Letztendlich geht es bei der Entscheidung, was du im Büro anziehst, darum, ein Gleichgewicht zu finden und dich auf eine geschickte Art und Weise auszudrücken! Mein liebster Dresscode dafür nennt sich Business Casual und den stelle ich dir heute im Detail vor.

Was bedeutet Business Casual für Frauen?

Unter dem Dresscode Business Casual versteht man einen Kleidungsstil, der irgendwo zwischen leger und elegant anzutreffen ist. Business Casual für Frauen ist also eine gute Balance zwischen Professionalität und Komfort.

Mit diesem Dresscode können wir Frauen unseren persönlichen Stil zum Ausdruck bringen und gleichzeitig die für ein Unternehmen typische Formalität wahren. Wir können klassische Kleidungsstücke wie dünne Strickjacken über weiße Blusen, strukturierte Blazer mit Röcken und eleganter Jeans oder dunkle Hosen mit Blusen und Pumps zu einem eleganten Look kombinieren.

Du kannst auch feminine Elemente wie Rüschen, farbige Hosen und schlichte Sandalen wählen, um deinem Look etwas Flair zu verleihen. Business Casual ist eine großartige Möglichkeit, sich professionell zu fühlen und trotzdem den eigenen Stil einfließen zu lassen – wie auch immer du das anstellen willst!

Fazit: Business Casual muss nicht langweilig sein – es ist stilvoll, zeitlos und feminin, weshalb es heutzutage an vielen Arbeitsplätzen einfach der perfekte Look ist.

Wie sieht ein typisches Business Casual Outfit aus?

Wie sieht so ein typisches Business Casual Outfit nun aus? Was ist erlaubt, was sollte man eher vermeiden? Und ist eine Jeans Business Casual? Fragen über Fragen – ich liefere dir gerne ein paar Antworten dazu.

Business Casual Outfits für Damen sind in der Regel eine Kombination aus stilvollen, ausgefeilten Teilen, die professionell aussehen und für Komfort und Selbstbewusstsein im Job sorgen.

Zum Dresscode gehören in der Regel Teile wie schlichte Blusen, hochwertige Pullover, elegante Hosen oder Bleistiftröcke, feine Strickjacken und Blazer sowie Trenchcoats. Business Casual erfordert etwas mehr Aufmerksamkeit für Details – je nach Arbeitsplatz solltest du dich auf kleine Accessoires wie Halstücher oder Uhren, oder ein dezentes Schmuck-Layering konzentrieren.

Setze bei der Wahl deiner Kleidungsstücke auf Qualität statt Quantität. Erstelle dir eine tolle, hochwertige Business Capsule Wardrobe, an der du lange Freude haben wirst. Wenn du dabei etwas Hilfe benötigst, kannst du dich gerne von mir in Bezug auf deinen Stil beraten. Als ausgebildeter Style-Coach habe ich mich auf die Stilberatung von Frauen im Job fokussiert.

350

Welche Kleidungsstücke eignen sich nicht für einen Casual Business Look?

Zu den Kleidungsstücken, die in der Regel nicht für einen Business Casual Dresscode geeignet sind, gehören zerrissene/verwaschene Jeans, zu kurze Hosen, T-Shirts, Tanktops, Sweatshirts und zu sportliche Turnschuhe. Außerdem solltest du bei deinem Büro Outfit alles ausschließen, was zu freizügig oder auffällig ist.

Was ist der Unterschied zwischen Smart Casual und Business Casual?

Die Bezeichnung der einzelnen Dresscodes fürs Büro kann oft zur Verwirrung führen. Einige klingen ähnlich, wirken auf den ersten Blick gleich und doch unterscheiden sie sich, was den Stil betrifft.

Smart Casual ist etwas schicker als normale Alltagskleidung, aber immer noch entspannt und bequem. Im Gegensatz dazu impliziert Business Casual ein professionelleres Auftreten und ist normalerweise für die Arbeit im Office geeignet. Je nachdem, was der Büro-Dresscode generell vorschreibt, kannst du dich an verschiedenen Stylings versuchen.

Ein Beispiel für Smart Casual: Dunkle Skinny Jeans, schöne weiße Sneakers, Shirt aus Viskose, lockerer Blazer. Für Business Casual müsstest du nur ein paar Anpassungen vornehmen: Hoch geschnittene Palazzohose, elegante Sneakers, Shirt aus Viskose, lockerer Blazer.

3 Business Looks fürs Büro

1. Büro-Outfit mit Anzughose, Body und Blazer

Bei diesem Outfit fürs Büro trage ich eine elegante und hoch geschnittene Anzughose in Khaki. Für meine Business Looks liebe ich es, auf Bodys zurückzugreifen – sehen gut aus und bleibt stets an Ort und Stelle. Der Blazer in hellem Braun rundet meinen Look ab. Einen kleinen Eyecatcher konnte ich mir bei diesem Look nicht verkneifen: Ich sage nur Glitzer-Pumps.

Weite Hose, cremefarbener Body, hellbrauner Blazer, schmaler Gürtel, Glitzer Pumps, kleine Handtasche

350

3 Business Casual Outfits fürs Büro gibt es jetzt am Modeblog. Ich erkläre dir den bequemen Dresscode und gebe dir Styling-Tipps für ein professionelles Auftreten im Job! www.whoismocca.com 3 Business Casual Outfits fürs Büro gibt es jetzt am Modeblog. Ich erkläre dir den bequemen Dresscode und gebe dir Styling-Tipps für ein professionelles Auftreten im Job! www.whoismocca.com

2. Business Outfit mit Bleistiftrock, Anzuggilet und Blazer

Obwohl ich Office-Looks mit Anzughosen liebe, trage ich als Alternative gerne meine Bleistiftröcke. Dieses Modell in Strickoptik kombiniere ich zu einem eng anliegenden Gilet mit schwarzem Blazer. Mein persönliches Highlight sind erneut die Schuhe: Schwarze, elegante Pumps mit Schleife. Wie du vielleicht erkannt hast, liebe ich es, mich bei den Schuhen ein wenig auszutoben.

Grauer Bleistiftrock, schwarzes Anzuggilet, schwarzer Oversize-Blazer, Pumps mit Schleife, schwarzer großer Shopper

350

Du wünschst dir Ideen für deine Bürooutfits? Ich zeige dir am Fashionblog 3 Business Casual Looks. zB diesen hier mit Business Outfit mit Bleistiftrock, Anzuggilet und Blazer. Mehr auf whoismocca.com Du wünschst dir Ideen für deine Bürooutfits? Ich zeige dir am Fashionblog 3 Business Casual Looks. zB diesen hier mit Business Outfit mit Bleistiftrock, Anzuggilet und Blazer. Mehr auf whoismocca.com

3. Office Look mit Marlenehose, Gilet und Blazer

Dieses Outfit fürs Büro könnte man als Mix der beiden zuvor gezeigten verstehen. Zur eleganten, hoch geschnittenen Marlenehose trage ich ein cremefarbenes Anzuggilet mit passendem Blazer. Zur Abwechslung habe ich hier zu flachen Loafers in Beige gegriffen. Alternativ hätte ich aber immer ein paar Pumps in Beige zur Verfügung.

Weite hoch geschnittene Hose, naturweißes Gilet, eleganter Blazer, beige Loafer, cremefarbene Henkeltasche

350

Dieser legere Office Look mit Marlenehose, Gilet und Blazer ist Teil meines Business Casual Lookbooks. Ich erkläre dir den Dresscode und gebe dir Styling-Tipps. www.whoismocca.com Dieser legere Office Look mit Marlenehose, Gilet und Blazer ist Teil meines Business Casual Lookbooks. Ich erkläre dir den Dresscode und gebe dir Styling-Tipps. www.whoismocca.com

good to know: Business Casual kurz erklärt

  1. Ein Business Casual Dresscode umfasst in der Regel Kleidung, die dezenter ist als die, die du für einen Abend in der Stadt tragen würdest, die aber immer noch stilvoll und feminin ist.
  2. Zu den üblichen Kleidungsstücken, die als Business Casual gelten, gehören schlichte Hosen, Blusen, Midiröcke, Blazer und wadenlange Kleider.
  3. Wenn du einen Rock oder ein Kleid tragen möchtest, achte darauf, dass es nicht zu kurz ist. Vermeide im Büro generell alles, was zu eng oder freizügig ist. Dafür gibt es mittlerweile eine viel zu schöne Auswahl an Businesskleidung und tolle Möglichkeiten, den persönlichen Stil auch im Büro zum Ausdruck zu bringen.
  4. Jeans sind oftmals im Büro erlaubt, solange sie nicht zerrissen oder abgenutzt sind. Kombiniere diese am besten mit einer eleganten Bluse, Blazer und Pumps.
  5. Schuhe sollten natürlich sauber und vorzeigbar sein, oftmals entsprechen jedoch Turnschuhe und offene Sandalen nicht der typischen Business Kleidung. Greife besser zu geschlossenen Schuhen wie Loafer, schicken Stiefeletten oder Pumps mit einem bequemen Absatz von etwa 6-7 cm.
  6. Accessoires sind bei einem Business Casual Outfit gerne gesehen, aber übertreiben solltest du es nicht. Wähle eine Kombination aus schönen Halsketten oder greife zu deiner Lieblingsuhr mit passenden Armbändern.

FAQ: Welche Business Dresscodes gibt es?

Business Casual Dresscode

Business Casual ist eine vielseitige und stilvolle Art, sich am Arbeitsplatz zu präsentieren. Solche Looks werden im Büro immer beliebter und bieten viele Möglichkeiten, die modisch und trotzdem bürotauglich sind. Mit den richtigen Kleidungsstücken und Styling-Tipps kannst du ein Büro-Outfit kreieren, mit dem du dich trotz schlichtem Look von der Masse abhebst!

Business Attire Dresscode (Day Informal, Tenue de Ville)

Bei dem Business Attire Dresscode handelt es sich sozusagen um die etwas gehobenere Variante vom Dresscode Business Casual. Immer noch bequem, aber schon ein ganzes Stück professioneller und anspruchsvoller, der für viele Arbeitsplätze perfekt ist. Er ist auch bekannt als Day Informal oder Tenue de Ville und könnte ein Outfit sein, das aus einem Hosenanzug oder einer Kombination aus Bleistiftrock und einer eleganten Bluse besteht.

Business Formal Dresscode

Business Formal ist oft in gehobenen Positionen im Geschäftsleben zu sehen, in der Führungsebene oder auch bei wichtigen Kundengesprächen. Hier greift man zu einem schicken Kostüm oder einem Hosenanzug mit Bluse. Hohe Schuhe sind ein Muss, jedoch sollte der Absatz nicht höher als 6 oder 7 cm sein. Accessoires und Make-up sollten schlicht und dezent ausfallen.

Semi-Formal Dresscode

Der Semi Formal Dresscode fällt sofort durch seinen eleganten und sehr repräsentativen Stil auf – du kannst Kleider oder Röcke in mittlerer Länge, Hosen und Pullover mit einem schlichten Blazer oder einen kompletten Hosenanzug bzw. ein Kostüm tragen. Orientiere dich dabei an dunkleren Farben wie Schwarz, Grau, Marineblau oder auch einem tiefen Smaragdgrün. Ergänze diesen Büro-Look mit dezentem Schmuck für einen zusätzlichen Hauch von Klasse.

Der Beitrag enthält Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen Affiliate-Link erhalte ich eine Provision. Der Kaufpreis selbst verändert sich für dich dadurch nicht, es ist lediglich eine kleine Wertschätzung für meine Arbeit.