Tag Archives: streetstyle

#NYFW: Die 5 besten Streetstyles zum Nachshoppen

Hey, New York! Letzte Woche ist die Fashion Week im Big Apple gestartet und das bedeutet für mich noch etwas ganz anderes: Ende des Monats bin ich schon ein halbes Jahr bei Journelles, denn zum Antritt des Jobs drehte sich die ersten Tage alles um die #NYFW. Schauenberichte wurden geschrieben, Looks gesichtet, Streetstyles nachgeshoppt!

Und jetzt geht der Spaß wieder von vorne los! Mit den Schauenberichten haben wir schon hier losgelegt, unsere große Review der New Yorker Modewoche folgt dann morgen!

Aber jetzt kommen wir erstmal zu den 5 coolsten Streetstyles, die uns für die letzten Wochen Winter modische Inspiration liefern. Viel Spaß beim Shoppen!

Leandra Medine, Man Repeller

Immer wieder bin ich bei Leandra von ihren Kombinationsfähigkeiten überrascht: Bei ihr werden Cowboy-Boots ausgehtauglich und ein Tennis-Pullover im Grandpa-Style zum Streetstyle-Hingucker. Das Geheimnis? Leo und wilde Farbkombis!

Aimee Song, Song of Style

Weiter geht es mit den Modeklassikern, nach dem Tennispullover nimmt sich Aimee Song auf der New York Fashion Week den klassischen Trenchcoat vor. Mit Latexhose, Farbclash und derben Booties verliert der jegliche Spießigkeit.

Jessie Bush, We The People

Dass Blondinen nicht so gut Rosa tragen können, habe ich lange Zeit selbst gedacht. Jessie Bush beweist allerdings mit ihrem Traummantel von Courreges das Gegenteil und ich hole zum Ende des Winters noch einmal meine Stricknadeln für eine Oversized-Beanie hervor.

Danielle Bernstein, We Wore What

Da ist er, der Hoodie. Jessie hat ihn ja auch schon bravourös im Rosa-Look gestylt, auch auf der New York Fashion Week geht ohne ihn gar nichts. Wer dabei an den Zuhause-Schlumpf-Look denkt, der wird von Danielle Bernstein und ihren Miu-Miu-Glitterpumps eines Besseren belehrt.

Annabel Rosendahl

Alexa und ich sind beide riesengroße Fans von Annabel. Ihre Kombis sind immer trendbewusst, aber doch besonders – ich hätte mich nicht an eine gelbe Bomberjacke gewagt (Modetherapie?!). Dazu die Acne Boots, die auch Jessie in Rosa durch den Winter bringen und schon kann der New Yorker Schneesturm kommen.

Fashion-Challenge im Februar: Der Hoodie

Der Zusammenhalt und die Gemeinschaft unter Bloggern ist immer wieder ein großes Gesprächsthema und auch Futter für jede Menge Zündstoff. Negative Gedanken haben hier auf meinem Fashion Blog keinen Platz, deswegen habe ich mir etwas überlegt, wie man uns Modeblogger regelmäßig zusammenbringen kann. Heute starte ich unsere gemeinsame, monatliche Fashion-Challenge.

Fashion-Challenge, Fashion Blog, Modeblog, Outfit Blog, Style Blog, Lookbook, Blogparade, whoismocca.com

1 Monat – 1 Trend – Jede Menge Outfits

Bei der Fashion-Challenge geht es darum, in einem Monat zu einem bestimmten Modetrend viele tolle, verschiedene Looks zu sammeln. Die schönsten, coolsten, kreativsten Looks stelle ich am Ende jedes Monats in einem eigenen Beitrag hier auf meinem Modeblog vor. Natürlich werden hier auch eure tollen Beiträge und Blogs verlinkt! Dabei ist es ganz egal, ob ihr schon alte Blog-Hasen seid, oder eure Seite erst seit ein paar Wochen besteht.

Was hier zählt ist der Gedanke, gemeinsam einen Trend auf Herz und Nieren zu testen und tolle Looks ins Leben zu rufen. Eine Art große Blogparade also, wo es darum geht sich gegenseitig zu unterstützen. 

Die Fashion Challenge im Februar: Der Hoodie oder Statement-Sweater

Styling-Optionen für neue Hoodie-Varianten sind gefragt! Zeigt mir eure sportlichen, eleganten, lässigen, rockigen Looks rund um den gemütlichen Sweater/Kapuzenpullover/Statement-Pullover. Ihr kombiniert den Hoodie auch im Büro? Dann immer her mit dem passenden Look. Ich bin gespannt auf eure Umsetzung und freue mich auf zahlreiche tolle Streetstyles.


Und? Habe ich euer Interesse geweckt? Seid ihr mit von der Partie? Dann habe ich hier noch einmal alle Infos im Überblick für euch zusammengefasst:

Fashion-Challenge Hard Facts:

  • Der Post zum Sweater-Trend muss bis spätestens 26.02. online sein, damit ich noch genug Zeit habe um die Looks zu sammeln.
  • Der Beitrag zur Hoodie Fashion-Challenge muss im Februar erstellt worden sein.
  • Die Fotos sollten in einer qualitativ hochwertigen Auflösung sein.
  • Den Link zu eurem Hoodie-Beitrag fügt ihr bitte in den Kommentaren unter diesem Post ein. So weiß ich, dass ihr an der Fashion-Challenge teilgenommen habt und kann eure Looks unter die Lupe nehmen.
  • Die 10-15 schönsten und kreativsten Looks stelle ich am Ende des Monats in einem eigenen Lookbook hier auf Who is Mocca? vor.
  • Gerne könnt ihr natürlich auch eure Leser auf dieses gemeinsame Projekt aufmerksam machen. Dazu könnt ihr ganz einfach meinen Beitrag verlinken oder via nachfolgendem Code diesen kleinen Banner in eurem Post einfügen. Je mehr Blogger von diesem Projekt erfahren, umso mehr schöne Outfits kann ich im Anschluss in einem Lookbook zusammenfassen.

Wenn ihr noch weitere Fragen habt, stellt sie mir gerne. Auch Themenvorschläge für kommende Monate sowie Anregungen nehme ich gerne entgegen. Vielen Dank, dass ihr dabei seid! 

PS: Wer noch Inspiration für sein Hoodie-Outfit braucht, sollte mal einen Blick in mein Pinterest-Board werfen. 

Sketch im Header via Shutterstock.

Hallo Zwiebellook! So style ich mein Kleid im Winter!

Ich liebe den Winter und ich liebe Kleider. Warum also nicht beides miteinander kombinieren und ein winterliches Layering-Outfit zusammenstellen? Genau deswegen habe ich heute auch einen neuen Look für euch sowie ein paar hilfreiche Tipps, wie ihr euer liebstes Kleid im Winter stylen könnt.

Kleid im Winter stylen, Winteroutfit, Layering, Karomantel, Sommerkleid im Winter, Lagenlook, Chanel Jumbo Maxi, Zara Outfit, Fashion Blog, Modeblog, Outfit Blog, Style Blog, whoismocca.com

Blau ist das neue Schwarz ist das neue Blau!

Dunkelblau und Schwarz sind sich sehr ähnlich, aber doch nicht gleich. Anstatt auf einen All-Black Look zu setzen, entschied ich mich für eine Kombination aus zwei Farben. Die dunklen Blau-Töne sollen den Look etwas „brechen“, damit mein Winteroutfit nicht zu hart wirkt.

Boots, Midikleid und Lacklederhose sowie meine liebste Chanel-Tasche übernehmen somit den dominanten Teil des Outfits. Der dunkelblaue Pullover mit Trompetenärmeln (hier geht’s zum Glockenärmel-Trendreport mit zahlreichen Tipps) sowie der Karomantel lockern den Streetstyle auf.

Blau ist das neue Schwarz und Schwarz ist das neue Blau. Das eine schließt das andere keineswegs aus. Warum auch, harmonieren doch beide Farbtöne ganz hervorragend miteinander!

Midikleid: Mango // gleiches Midikleid in Schwarz
Karomantel: Asos // gleicher Mantel
Pullover mit Trompetenärmel: H&M // ähnlicher Pullover, hier mit weiten Trompetenärmeln
Boots: Zara // ähnliche Boots mit Schnallen
Tasche: Chanel // gleiches Modell, günstigere Version
Lacklederhose: Asos // gleiche Lederhose in Lackoptik

Kleid im Winter stylen, Winteroutfit, Layering, Karomantel, Sommerkleid im Winter, Lagenlook, Chanel Jumbo Maxi, Zara Outfit, Fashion Blog, Modeblog, Outfit Blog, Style Blog, whoismocca.com

Schwarzes Midi-Kleid im Winter stylen

Ein gut sitzendes Kleid ist immer eine gute Investition. Man kann es im Frühling, natürlich auch im Sommer und auch in einer herbstlichen Kombination tragen. Heute dreht sich aber alles um die winterfeste Variante in der Nähe der 0-Grad-Grenze. Layering wird hier natürlich groß geschrieben. Ich entschied mich für eine Lacklederhose, diese könnte man aber auch durch eine dicke Strumpfhose ersetzen.

Des Weiteren trage ich einen eng-anliegenden Pullover unter dem Kleid. Oversize-Pullover werden über dem Sommerkleid getragen und machen so das Kleid zum Rock. Natürlich darf auch ein dicker Wintermantel nicht fehlen. Wem das immer noch zu kalt ist, greift am besten noch zu einer kuscheligen Wollmütze und passendem Schal. So steht dem stylischen Winterlook nichts mehr im Wege.

So trage ich meine Sneaker auch im Winter!

Das Trend-Thema „Sneaker im Winter“ spricht wahrscheinlich nicht jeden von euch an. Ich liebe diese Kombination aber und trage sie richtig gerne. Richtig kombiniert und mit ein paar Tipps und Tricks in petto, friert man auch nicht. Versprochen! Auch meine Lacklederhose hat wieder einen Auftritt hier auf meinem Modeblog. Diesmal in Kombination mit meiner Denim-Jacke mit rosa Fake Fur.

Sneaker im Winter, Winter Outfit, Streetstyle, Fake Fur Denim Jacke, Lacklederhose, Streifen-Mix, Outfit Blog, Fashion Blog, Modeblog, whoismocca.com

Sneaker im Winter ohne frieren!

Ja, das geht wirklich! Oft wird diskutiert, dass das ja viel zu kalt sei und gar nicht fein sein kann. Dem muss ich wirklich widersprechen und ich habe heute auch 3 Tipps für euch, wie man Sneaker eben auch im Winter tragen kann.

Auch hier gilt wie so oft die Regel: Je weniger man unten trägt, desto mehr Stoff sollte oben herum vorhanden sein. Genau deswegen friere ich auch nicht. Im Layering-Look packe ich mich kuschelig warm ein – Fake Fur und Strick sind dabei meine Favoriten! Was ich außerdem noch mache, damit meine Füße nicht frieren, verrate ich euch jetzt.

Lacklederhose: New Look // gleiche Hose aus Lackleder
langes Streifenshirt: H&M // ähnliches Shirt
Streifenpullover: Pimkie // ähnlicher gestreifter Pullover
Tasche: Gucci // gleiche GG Marmont in Pink
Jeansjacke mit Fake Fur: Loavies // ähnliche Jeansjacke, günstigere Variante
Creeper Sneaker: PUMA // gleiches Modell, ähnliche Sneaker mit Plateau

Sneaker im Winter, Winter Outfit, Streetstyle, Fake Fur Denim Jacke, Lacklederhose, Streifen-Mix, Outfit Blog, Fashion Blog, Modeblog, whoismocca.com

3 Tipps, wie man Sneaker auch im Winter tragen kann.

1. Ein gutes Profil/Plateau gegen kalte Füße!

Sneaker mit einem guten Profil und einem leichten Plateau sind im Winter definitiv die bessere Wahl als simple Converse. Deswegen habe ich mich auf für meine Creeper Sneakers entschieden, die sowohl Profil als auch Plateau miteinander vereinen. Alternativ bieten sich hier auch Sneaker Wedges an.

2. Socken, Strumpfhosen und Co. halten schön warm!

Was man am Foto (und auch in Natura) nicht sieht: Ich trage eine transparente Strumpfhose aus einem etwas festerem Material. Dabei ist es besonders wichtig, dass man auf eine matte Feinstrumpfhose setzt, die dem Hautton entspricht und nicht auffällt.  Wer es gerne auffällig mag, kann auch kuschelige Wollsocken in Beige oder Grau dazu kombinieren. Oder wie wäre es mit Söckchen mit Streifen-Print? Das was gefällt, soll getragen werden!

3. Kuschelige Einlagen gegen Eisfüße!

Kuschelige Einlagen wärmen die Zehen und beugen Eisfüßchen vor. Wer mag, setzt auf Lammfell. Es gibt aber natürlich auch Schuheinlagen aus veganen Materialien. Wer gerne lokal einkauft, sollte sich bei Weihnachtsmärkten oder Winterständen am Stadtfest umsehen. Dort werden auch immer wieder handgemachte, kuschelige Schuheinlagen verkauft.

Tragt ihr Sneaker im Winter? Oder setzt ihr lieber auf altbewährte Winterboots?

Sneaker im Winter, Winter Outfit, Streetstyle, Fake Fur Denim Jacke, Lacklederhose, Streifen-Mix, Outfit Blog, Fashion Blog, Modeblog, whoismocca.com

Sneaker im Winter, Winter Outfit, Streetstyle, Fake Fur Denim Jacke, Lacklederhose, Streifen-Mix, Outfit Blog, Fashion Blog, Modeblog, whoismocca.com

 

Jimmy Choo Lockett Petite Bag und Balenciaga Ceinture Boots

Skinny Jeans, längere Bluse, Kuschelpullover mit Streifen und ein paar dezent-farbige Accessoires? So sah mein Wochenendoutfit aus – gemütlich, aber dennoch schick. Eye-Catcher waren definitiv die Boots von Balenciaga und meine neue Jimmy Choo Lockett Petite Bag. Mehr zu meinem Look und den Accessoires verrate ich euch jetzt!

Jimmy Choo Lockett Petite Bag und Balenciaga Ceinture Boots, Skinny Jeans, Winter Streetstyle, Coffe To Go, But First Coffee, Frenchie, Fashion Blog, Modeblog, Outfit Blog, whoismocca.com

Jimmy Choo Lockett Petite Bag

Ein neues Second-Hand Stück ist bei mir eingezogen. Auf Instagram habe ich euch die „neue alte Tasche“ von Jimmy Choo bereits gezeigt. Es handelt sich dabei um die Lockett Petite Bag und ich habe mich für eine Variante in Khaki, Dunkelblau und etwas Orange entschieden. Wie immer habe ich sie bei Vestiaire Collective gefunden und das mit mehr als 60 % Ersparnis.

Wer ebenfalls an Designer-Second-Hand Shopping interessiert ist, der kann sich gerne in der We Love Vintage Kategorie umsehen. Dort werden die besten Tipps, Guides und Schnäppchen für euch zusammengesammelt. Wie gefällt euch die Jimmy Choo Lockett Petite Bag? 

Balenciaga Ceinture Boots

Die Balenciaga Ceinture Boots kommen bei mir natürlich nicht nur im Herbst zum Einsatz. An wärmeren Wintertagen trage ich sie mit Netz-Söckchen, an kälteren mit genauso derben Stricksocken. Seid gespannt, das ein oder andere Outfit sowie ein Lookbook folgen demnächst! Außerdem habe ich den hübschen Tretern auch ein eigenes Pinterest-Board gewidmet.

Wer nicht so viel Geld in Balenciaga Boots investieren möchte, der kann zu einer ähnlichen Variante von River Island greifen. Hier findet ihr auch noch einmal die schönsten Designer-Lookalikes auf einen Blick.

Lockett Petite Bag: Jimmy Choo // gleiches Modell, ähnliche Variante
Skinny Jeans: Zara // ähnliche Jeans
Boots: Balenciaga // gleiche Boots, ähnliche Variante
Mantel: Bershka // ähnlicher Khaki Mantel
Pullover: Zara // ähnlicher gestreifter Pullover
Sonnenbrille: Dolce&Gabbana // ähnliche Sonnenbrille
Coffe to go-Becher: Ban.Do // gleicher But First Coffee-Becher
Uhr: LIEBESKIND BERLIN // gleiches Modell

Jimmy Choo Lockett Petite Bag und Balenciaga Ceinture Boots, Skinny Jeans, Winter Streetstyle, Coffe To Go, But First Coffee, Frenchie, Fashion Blog, Modeblog, Outfit Blog, whoismocca.com

Winterliche Accessoires

Auch heute trage ich wieder eine Uhr von LIEBESKIND BERLIN. Diesmal habe ich mich für ein beiges Modell mit Details in Kupfer entschieden. Passend zu meinem sportlich-eleganten Look eben.

Die analoge Uhr mit Quarz-Uhrwerk kann aber nicht nur zu sportlichen Looks getragen werden. Ich kann sie mir auch super zu Ton-in-Ton Outfits vorstellen. Beige Palazzohose, lockere Bluse, weißer Blazer und Accessoires im selben Farbton wirken richtig elegant. Wie würdet ihr die Uhr kombinieren?

In diesem Trendreport findet ihr noch einmal alle Händler in Österreich, bei denen ihr die tollen Stücke shoppen könnt. Außerdem habe ich dort auch alle meine anderen Uhren als Statement-Accessoire vorgestellt. Silber, Gold, Schwarz – welche Farbe ist euer Favorit?

Jimmy Choo Lockett Petite Bag und Balenciaga Ceinture Boots, Skinny Jeans, Winter Streetstyle, Coffe To Go, But First Coffee, Frenchie, Fashion Blog, Modeblog, Outfit Blog, whoismocca.com Jimmy Choo Lockett Petite Bag und Balenciaga Ceinture Boots, Skinny Jeans, Winter Streetstyle, Coffe To Go, But First Coffee, Frenchie, Fashion Blog, Modeblog, Outfit Blog, whoismocca.com

Outfit mit Lacklederhose und Oversize-Jacke aus Samt

Minusgrade, frostiges und eisiges Wetter – der Winter hier in Tirol ist definitiv da. Auch wenn der Schnee noch etwas auf sich warten lässt. Nichtsdestotrotz freue ich mich auch immer sehr auf diese Jahreszeit – wann sonst könnte man all die schönen Mäntel ausführen? Heute stelle ich euch meine Pufferjacke aus Samt vor, kombiniert mit einer Lacklederhose.

Outfit mit Lacklederhose, Oversize-Pufferjacke, Layering, Winter Outfit, Streetstyle, Fashion Blog, Modeblog, Outfit Blog, whoismocca.comFotocredit: Christian, Männerblog Beats and Dogs

Lacklederhose im Alltag? Aber sicher!

Klingt anfangs vielleicht etwas gewagt und komisch, lässt sich aber wunderbar kombinieren. Meine Lacklederhose von New Look habe ich mit viel Strick, rockigen Boots und Samt kombiniert. Also alles gegensätzliche Materialien, die im gesamten ein stimmiges Erscheinungsbild ergeben.

Ein No-Go wäre für mich beispielsweise die Kombination aus engem Lackleder und weiteren engen Klamotten aus Spitze oder Leder. Das wäre einfach zu viel des Guten, meint ihr nicht auch? Deswegen gilt: (Auf-)reizende Stoffe und Schnitte wie eine Lacklederhose lieber im Layering mit weiteren Teilen kombinieren!

Lacklederhose: New Look // gleiche Hose aus Lackleder
Samtjacke: H&M // ähnliche Oversize-Pufferjacke
Boots: Zara // ähnliche Boots mit Schnallen
geripptes Shirt: H&M // ähnliches Shirt
Pullover: Les Petites // ähnlicher grauer Pullover
Tasche: Chanel // gleiches Chanel Modell, ähnliche gesteppte Tasche

Outfit mit Lacklederhose, Oversize-Pufferjacke, Layering, Winter Outfit, Streetstyle, Fashion Blog, Modeblog, Outfit Blog, whoismocca.com

„Mamas Finger schmeckt einfach am besten!“

Pufferjacke und Retro-Rollkragenshirt mit Zipper

Zwei Teile, die wir dieser Winter-Saison definitiv nicht entkommen. Oversize-Pufferjacken sehen nicht nur schick aus, sie halten uns auch äußerst warm. Kürzlich habe ich euch schon ein Winter-Outfit mit der adidas by Stella McCartney Bomberjacke gezeigt. Kombiniert mit Overknees wirkt die Jacke nicht mehr sportlich, sondern bekommt einen femininen Touch.

Rollkragenshirts mit Zipper erinnern mich ja etwas an Skibekleidung. Von H&M über Zara bis hin zu J.W. Anderson oder Isabel Marant – so gut wie alle Marken sind auf den Retro-Zug aufgesprungen! Für mich sind sie ideal unter einem ausgeschnittenen Pullover, vor allem im Winter. Aber auch unter den allseits beliebten Slip Dresses lassen sie sich hervorragend kombinieren.

Wie gefällt euch mein Winter Streetstyle? Wäre so eine Lacklederhose auch etwas für euch?