Tag Archives: sommer

Asos Sommer

Vom chilligem Tag am Strand, über schnieke Feiernächte, bis hin zur Festivalzeit – wir haben alles, wovon du träumst. Wirf einen Blick auf unsere Auswahl für deinen stylischen Sommer 2016!

NIGHT – Ärmelloses, hochgeschlossenes Oberteil mit Pailletten

Bild 1 von ASOS – NIGHT – Ärmelloses, hochgeschlossenes Oberteil mit Pailletten

Camisole mit Animal-Print und Pailletten

Bild 1 von ASOS – Camisole mit Animal-Print und Pailletten

Silverscale – Kurzes Pailletten-Oberteil mit Zipfeltaille

Bild 1 von ASOS – Silverscale – Kurzes Pailletten-Oberteil mit Zipfeltaille

Denim – Bethany – Midikleid mir durchgehender Knopfleiste

Bild 1 von ASOS Denim – Bethany – Midikleid mir durchgehender Knopfleiste

#PoolHero Bendrit

Schlage Bendrit und werde Pool Hero: Spring ins Wasser und filme deinen Move. Poste Ihn dann mit #poolhero auf Instagram oder Twitter. Oder lade ihn hoch auf www.poolhero.ch. Vielleicht wirst du der erste Pool Hero.

So schmeckt der Sommer: die besten Sommergetränke 2014

Image sommer_cocktails.jpg

sommer_cocktails
Bildquelle: Shutterstock

Ich denke jeder Mensch ist an schönen Sommertagen gern draußen unterwegs und genießt die Sonnenstrahlen. Deswegen ist auch Picknick- und Gartenparty-Saison! Neben leckeren Gerichten und Schmankerln vom Grill sind dabei Getränke besonders wichtig. Neben den klassischen Sommerdrinks, wie dem Aperol Spritz oder dem Hugo kann man aber noch um einiges kreativer werden!

Mein absoluter Favorit bei Partys ist eine Bowle. Mit frischen Sommerfrüchten und Sekt ist es super für uns Mädels geeignet und ideal für viele Personen. Aber ihr müsst bei Gartenpartys auch nicht unbedingt zum Alkohol greifen. Machen wir es den Amerikanern nach und versuchen uns an selbstgemachter Limonade! Neben den klassischen Varianten gibt es tolle Rezepte mit Rhababer oder Cranberry – beides unglaublich erfrischend!

Aber natürlich ist im Sommer nicht jeden Tag ein Treffen mit Freunden angesagt, deswegen gibt es auch wunderbare Drinks, die gleichzeitig noch unsere Schönheit und Gesundheit boosten. Ich spreche hier vom riesen Trend aus den USA – den Green Smoothies! Ich muss zugeben, dass meine bisherigen Versuche grauenhaft waren, aber mittlerweile gibt es so viele gute Rezeptideen, sowohl online, als auch im Buchformat, dass ich mich auch einmal wieder an die Vitaminbomben heranwagen werde.

Habt ihr noch einen Tipp für einen tollen Sommer-Drink für mich? Ich bin gespannt auf eure Vorschläge!

Bis bald
Lydia

Der Beitrag So schmeckt der Sommer: die besten Sommergetränke 2014 erschien zuerst auf insidefruits.de.

Welche Pumps gewinnen?

Beim nächtlichen Sale-Shoppen entdeckt: auf net-a-porter.com, wo auf die Sommerkollektionen nun Rabatte bis zu 70 Prozent gewährt werden, gibt es schwarz-weiße Pumps im Dreiecksmuster… welche von J.Crew und welche von Isabel Marant – beide zum Verwechseln ähnlich…

Pumps Isabel Marant Net-a-porter Modepilot black white

Während ich das eine Modell in den Warenkorb legen wollte, fiel mir das andere als doppeltes Lottchen auf. Richtig schön finde ich Zweiteres erst einmal nicht. Die Preise sind für net-a-porter-Verhältnisse human: 108 Euro und 222 Euro.

Was für das schwarz-weiße Muster spricht, ist die Einsetzbarkeit. Es ist ideal zu weißen und farbigen Hosen und kann noch dazu zu Schwarz getragen werden. Wer gern ausschließlich mit Handgepäck verreist, denkt so.

J.Crew Net-a-porter Modepilot

Isabel Marant Net-a-porter Modepilot

Jetzt stehe ich da mit dem Problem: Die Pumps von J.Crew sind in ihrer Form klassischer, die von Isabel Markant modischer – außerdem aus Canvas mit einer gepolsterten Innensohle aus Leder. Die Pumps von J.Crew sind ganz aus Leder und einen halben Zentimeter niedriger.

– für J.Crew spricht der erste Einruck, das Leder außen (weniger schmutzempfindlich als das Canvas bei Marant) und der Preis.

– für Isabel Marant spricht die etwas aufwendigerer Verarbeitung und natürlich die gepolsterte Innensohle.

Gutes tun und drüber reden

Image 03-806x538.jpg

Ausbeutung der Arbeitskräfte in der dritten Welt, unwürdige Arbeitsbedingungen (siehe die Zalando-Geschichte, die gerade so viel Staub aufwirbelt) – mehr als ärgerlich. Aber es gibt auch positive Beispiele. Fashion- und Beautyfirmen, die sich für eine bessere Welt einsetzen. Wir haben mal ein paar Vorbilder zusammengestellt:

03

Comptoir des Cotonniers hat in Zusammenarbeit mit der Fairtrade-Organisation Mercado eine Kollektion mit Taschen, Pochettes und Armbänder auf den Markt gebracht. Gefertigt werden die handgearbeiteten Teile ausschließlich von Frauengemeinschaften in Guatemala. Mit dieser kunsthandwerklichen Arbeit haben die Frauen Gelegenheit, Geld für sich und ihre Kinder zu verdienen.

MERCADO GLOBAL_04

Die Accessoires von Comptoir des Cotonniers und Mercado sind alle handgefertigt

Crème de Soins Teintée Désaltérante SPF 15 - Still Life

Auch Clarins unterstützt mit seiner „Crème de Soins Teintèe Désaltertèrante“ sein Projekt „Nachhaltige Schönheit“: Wichtigster Wirkstoff ist Katafray, diese Pflanze wächst ausschließlich in Madagaskar und ist Teil eines Fairtrade-Programms. Vom Verkaufpreis geht ein pauschaler Betrag an die lokalen Clarins-Lieferpartner. Und von diesem Geld konnte eine Wasserversorgungsanlage ein Klassenzimmer und ein Gesundheitszentrum finanziert werden.

MOP_SS14_LB02_Men_02_Stills_JB

Die Zusammenarbeit von Marc O’Polo und Hollywood-Star Jeff Bridges geht in eine nächste, erfreuliche Runde: Der Oscar-Preisträger schrieb die für ihn fünf wichtigsten Werte für eine bessere Welt auf Papier, und diese Handschriften wurden auf eine exklusive Kollektion von T-Shirts und Hoodies übertragen. Liberty, SimpliciTee, PersonalTee, UncertainTee,  BeauTee. Mit dieser Aktion wollen das Fashion Label und Jeff Bridges das Institute für Compassionate Awareness in Santa Barbara unterstützen, das seinen Focus auf mehr Achtsamkeit legt.

MOP_Campaign_SS14_Jeff Bridges_Diary_4

Er hat’s wirklich getan: Jeff Bridges beim Schreiben seiner Botschaften

OLE LYNGGAARD COPENHAGEN My Friend A1963-401 1.950€

Charlotte Lynggaard kennt man als Designerin wertvollen, prächtigen Schmucks. Aber die Designerin und Mutter dreier Kinder aus Kopenhagen hat auch ein großes Herz: Sie entwarf eine spezielle Schmuckserie – „My Friend“ – von deren Verkaufserlös 10 % für den Bau von Trinkwasserbrunnen in Westafrika eingesetzt werden. Die Schmuckteile sind – natürlich! – alle liebevoll handgefertigt. Für jeden ist etwas dabei – einen Anhänger gibt es bereits ab 77 Euro. Wer mehr Gutes tun will, leistet sich ein My-Friend-Schmuckstück für knappe 3000 Euro.

MELISSA ODABASH Eva Beige

Beachwear-Designerin Melissa Obadash hat sich mit Elton John für ein ganz besonderes Fashion-Projekt zusammengetan: “Eva”, so heißt der Unisex-Hut aus Stroh, von dessen Verkaufserlös jeweils 25 Euro an die AIDS-Foundation von Elton John geht. Elle Macpherson und Cameron Diaz tragen das hübsche Stück schon, das mithilft, Babies vor der Übertragung von HIV zwischen Mutter und Kind zu schützen

Fotos: PR, Marc O’ Polo, Comptoir des Cotonniers, Clarins, Ole Lynggaard Copenhagen, Melissa Obadash

Hunter: These Boots are made for walking …

Image 144_Original_Tall_Lipstick_ORIGINAL-403x538.jpg

… and singin’ in the Rain! Da der Frühling sich mal eben bis Ostern (oder später) verabschiedet hat und der April macht, was er will, haben die High Heels und Ballerinas jetzt mal kurz Pause und die Gummistiefel dürfen raus aus dem Schrank. In München ist es nämlich kalt und dicke Regenwolken hängen über der Stadt.

Gummistiefel von Hunter sind übrigens nicht nur bei Musik Festivals oder im schottischen Hochland angesagt, sondern auch auf den City Catwalks. Jetzt am liebsten in Pink oder Rot:

144_Original_Tall_Lipstick_ORIGINAL

153_Original_Tall_Red_ORIGINAL

1134_Original_Colour_Block_Black__Crimson_Pink_ORIGINAL

Gibt’s natürlich auch in der Kurz-Version:

425_Original_Short_Lipstick_ORIGINAL

Fotos: PR, Hunter