Tag Archives: sommer

Office Gear: Team Journelles wears #24

Da sind wir wieder! Jessie ist immer noch im Urlaub und beglückt uns mit den schönsten Fotos der Welt, Ari war auf Heimaturlaub und Marlene, Yildiz und ich halten in Berlin in unserem Office die Stellung. Quality-Time zu Dritt ist angesagt und das sieht man auch unseren Outfits an – ein Mix aus Business und Casual, neben hunderten von Emails wird geeister Kaffee getrunken, über das Wochenende gesprochen und neue Themen gebrainstormt! Die neue Woche kann kommen!

Marie

Ich glaube, in einem anderen Leben hätte ich Wetter-Moderatorin werden sollen, denn nichts fällt mir so leicht, wie eine Runde über Regen, Kälte und fehlende Sonne zu meckern. Nicht nur stimmungstechnisch, auch vor dem Kleiderschrank stellt mich der momentane ständige Umschwung vor Herausforderungen: mein Retter ist der Blazer. Sieht angezogen aus, hält warm und ist schnell ausgezogen, wenn die nächste Hitzewelle vor der Tür steht. Dazu eine Vintage-Jeans (bei Yildiz Text erfahrt ihr mehr) und Slingbacks – et voilá!

Blazer: Zara, T-Shirt: Zara, Hose: Vintage Levi’s, Tasche: Proenza Schouler (ähnliches Modell), Schuhe: Aeyde

Marlene

Ein Blick in meinen Kleiderschrank und man könnte meinen ich wohne an der französischen Riviera. Ha, schön wärs!

Meine Mama verstaut gerade ihren gesamten Haushalt in Kisten, um demnächst auf ihrer kleinen persönlichen Farm einzuziehen. Klar, dass ich mir da ein paar alte Schätze, wie die Leinenbluse und Tasche aus ihrem Kleiderschrank bei einem Besuch in der Heimat gefischt habe. Kurz eine kleine Träne im alten Kinderzimmer verdrückt, um mich dann zurück in Berlin mit ein paar weiteren Sale-Pieces zu trösten.

Von den Mules habe ich schon in meinem Sommer Special berichtet und der Rock sieht nicht nur wie ein Frottee-Handtuch-Lookalike aus, sondern ist auch mindestens genau so gemütlich. Sommer, bitte bleib noch ein bisschen..

Bluse: Secondhand (ähnlich hier), Rock: Mango (ähnlich hier), Schuhe: Camper, Tasche: Secondhand (ähnlich hier)

Yildiz

Vor ein paar Wochen waren Marie und ich bereits auf der Pirsch, um die perfekte Vintage-Levi’s Jeans zu finden. Wahnsinn, dass man fast einen ganzen Tag damit verbringen könnte, das richtige Modell zu finden. Wobei wir beide vermutlich Wochen dafür unterwegs sein könnten – die perfekte Jeans stellt sich schon fast als eine eigene Wissenschaft heraus.

Eine Leserin hatte uns damals Neuzwei in Neukölln empfohlen – ein süßer kleiner Laden in der Weserstraße, in dem die Besitzerin ausschließlich ausgewählte Secondhand-Kleidungsstücke verkauft. Die Farben eher gedeckt, klassische Pieces stehen im Vordergrund – voll mein Ding! Augen offen halten, man kann auch mal auf eine Vintage Jil Sander Leinenhose stoßen! Oder eben auf DIE endlich gut sitzende Vintage-Jeans. Mein Modell ist zwar nicht von Levi’s, aber wie gut sitzen eigentlich die alten Clavin Klein Jeans? Damals war ich noch ein wenig skeptisch wegen der hellen Waschung, über die Wochen hinweg konnte ich sie aber nicht vergessen und habe letztendlich letztes Wochenende zugeschlagen.

Marie ist übrigens bei Mankii Vintage fündig geworden! Wessen Suche also noch kein Ende genommen hat, dem können wir die beiden Shops wärmstens empfehlen.

Oberteil: Ganni (ähnlich hier), Jeans: Calvin Klein (ähnlich hier), Schuhe: Asos (ähnlich hier), Tasche: Vintage (ähnlich hier), Sonnenbrille: Dior (ähnlich hier)

Der Beitrag Office Gear: Team Journelles wears #24 erschien zuerst auf Journelles.

Happy Anniversary – JOUUR. wird 2 Jahre alt!

Die Zeit rast und beinahe hätten wir unser zweijähriges Jubiläum von JOUUR. fast verschlafen. Anlass genug, euch treuen JOUUR.-Liebhabern 20 Prozent auf alle Teile zu schenken und eine kleine digitale Birthday-Party zu feiern. Unsere Cashmere-Basics, T-Shirts und Culottes sind zum Retter in der Früh geworden. Die Pieces mit XOXO-Stitching sind schon lange Klassiker im Kleiderschrank und der heimliche Star im Sortiment ist ganz klar: Streifenbluse „Jilian“.

Wir sind gespannt, was das neue Jahr bringt und sind fleißig dabei, unser Sortiment mit weiteren Produkten zu vervollständigen, die wir alle gerne im Kleiderschrank hätten.

Damit euch die Qual der Wahl beim Befüllen des Warenkorbs ein wenig leichter fällt, teilen wir mit unsere Favorites und wie wir sie am liebsten kombinieren:

Für alle treuen JOUUR.-Liebhaber gibt es von heute bis zum 11.August ganze 20 Prozent Rabatt auf alle Teile!

>>> SHOP SHOP <<<

Dafür müsst ihr beim Bezahlvorgang einfach nur den Code „jouurbirthday20“ eingeben und schon könnt ihr die Streifenbluse „Jilian“ oder alle anderen JOUUR.-Basics auf eure eigene Art und Weise stylen – wir freuen uns übrigens immer, wenn ihr uns auf Instagram mit dem Hashtag #jouurlabel taggt.


Jessie & Pia

Noch bevor wir im letzten Jahr unseren Cashmere-Pullover mit Trompetenärmeln heraus gebracht haben, wussten wir: Der Schnitt gefällt uns so wahnsinnig gut, dass wir in jedem Fall eine Blusenvariante daraus machen wollen. Vor exakt einem Jahr ist daher der Grundstein gelegt und die ersten Sketches gezeichnet worden (verrückt, dass die Produktion und Entwicklung dann doch immer so ewig dauern!).

Besonders wichtig war uns bei der Bluse „Jilian“, dass die Rumpfpartie der Bluse doppellagig ist, damit der Baumwollstoff besser fällt und die Details den im Grunde modischen Schnitt klassischer werden lassen. Zum Beispiel die mit Stoff überzogenen Knöpfe oder die Kombination aus Quer- und Längsstreifen.

Pia trägt dazu die Seidenshorts Jules, ich trage einen weissen Denimrock von Mango.


Marie

Ein weißes T-Shirt ist mein persönliches Must-have im Kleiderschrank und darf bei keinem fehlen. Wenn ich morgens mal nicht weiß, was ich anziehen soll, liege ich mit der Kombi T-Shirt und Jeans einfach nie falsch.

Unser Leinenshirt mit XOXO-Stiching war tatsächlich mein erstes JOUUR.-Teil und ist bis heute eines meiner liebsten, sobald es aus der Wäsche kommt schlüpfe ich glücklich hinein. Die Kombinationsmöglichkeiten sind dabei unendlich: ob unterm Slipdress oder zur Bikerjacke – es ist gerade jetzt im Sommer luftig leicht.

Dazu trage ich eine Lederjacke von Sandro, eine Vintage-Levi’s, Slingbacks von aeyde und meine heiß geliebte Proenza Schouler.

Marlene

Der deutsche Sommer ist immer für eine Überraschung gut. Für alle Fälle habe ich deswegen die Bomberjacke „Joyce“ stets im Shopper dabei oder im Auto liegen.

Sie ist nicht zu dick, nicht zu dünn und wem es noch nicht aufgefallen ist – Blau ist meine Lieblingsfarbe. Klar, dass die Jacke so schnell zu meinem absoluten Sommerfavorit avanciert ist.

Tagsüber trage ich den Blouson entspannt zu Stoffhose und T-Shirt „Jill“. An lauen Sommerabenden werfe ich sie mir über meine Kleidchen.

Jacke: JOUUR., T-Shirt: JOUUR., Hose: & Other Stories

Yildiz

Meine liebsten Basics? Eindeutig Hemden und Blusen. Ich würde sogar sagen, dass sie meinen Kleiderschrank zu fast 80 Prozent einnehmen. Egal ob oversized, gestreift, bedruckt, bestickt – es gibt kaum ein Piece, dass ich so gerne in meine Looks einbaue, wie eine Bluse. Besonders wichtig sind mir hierbei die Details wie außergewöhnliche Knöpfe, asymmetrische Schnitte und weite Kragen.

Was mir allerdings in meiner Sammlung gefehlt hat, war ein Exemplar mit Statement-Ärmeln. Die Freude war dementsprechend riesig, als Jessie Ende Mai mit der neuen Streifenbluse in das Office gekommen ist. Die Trompetenärmel und der Verschluss sind ein Träumchen!

Im Alltag kombiniere ich sie am liebsten entspannt zur Jeans und Slippern, am Abend kann ich sie mir aber auch unheimlich gut zu einer schicken Palazzo-Hose und hohen Schuhen vorstellen. Die Kombi wird bei der nächsten Gelegenheit direkt mal ausprobiert!

Streifenbluse: JOUUR., Jeans: Topshop, Schuhe: Asos (ähnlich hier), Sonnenbrille: Karen Walker

Happy Shopping!





Der Beitrag Happy Anniversary – JOUUR. wird 2 Jahre alt! erschien zuerst auf Journelles.

Tadashi Shoji Frühjahr / Sommer 2017 Modenschau

Tadashi Shoji, der Gründer und Chefdesigner der Tadashi Shoji Sammlung wurde in Sendai, Japan geboren und aufgewachsen. Er begann zu malen und von einem jungen Alter Zeichnung und zog schließlich nach Tokio, wo er Kunst studierte. Sein Talent wurde bald erkannt, und er wurde für eine Lehre bei Japans führenden zeitgenössischen Künstler empfohlen, Jiro Takamatsu, der mit ebnet den Weg für die moderne Kunstbewegung in Japan in den sechziger Jahren gutgeschrieben.

Allerdings war es nicht bis Tadashi nach Los Angeles in den siebziger Jahren bewegt, dass er seine lebenslange Leidenschaft geweckt, Mode-Design, in dem er auch einen Abschluss erworben. Bald nach dem Studium begann Tadashi an exponierter Bekleidungshersteller arbeiten und schnell in die Reihen gestiegen. Bemerkte, dass Frauen nur wenige Möglichkeiten hatte, als es in der heutigen Markt Kleider für besondere Anlässe kam, startete er seine eigene Kollektion im Jahr 1982.

Für die nächsten 25 Jahre setzte sich die Marke zu gedeihen und im Jahr 2007 debütierte Tadashi seine High-End-Runway-Kollektion auf der New York Fashion Week Bewertungen zu toben. Im Jahr 2013 sein 30-jähriges Jubiläum als Designer zu markieren, veröffentlicht Tadashi eine Kapsel-Kollektion von seiner größten Hits inspiriert auf TadashiShoji.com.

Heute ist die Tadashi Shoji Sammlung weltweit anerkannt und geliebt von ergebenen Frauen zwischen beschäftigt berufstätige Mütter zu roten Teppich zierte Prominenten. Mit seiner originellen Designs und innovativen Kollektionen, Frauen, unabhängig von Form oder Größe sind inspiriert, ihre Schönheit zu präsentieren und gehen mit Zuversicht entgegen.

Zubehör für diesen Sommer – Women’secret

Asos Sommer

Vom chilligem Tag am Strand, über schnieke Feiernächte, bis hin zur Festivalzeit – wir haben alles, wovon du träumst. Wirf einen Blick auf unsere Auswahl für deinen stylischen Sommer 2016!

NIGHT – Ärmelloses, hochgeschlossenes Oberteil mit Pailletten

Bild 1 von ASOS – NIGHT – Ärmelloses, hochgeschlossenes Oberteil mit Pailletten

Camisole mit Animal-Print und Pailletten

Bild 1 von ASOS – Camisole mit Animal-Print und Pailletten

Silverscale – Kurzes Pailletten-Oberteil mit Zipfeltaille

Bild 1 von ASOS – Silverscale – Kurzes Pailletten-Oberteil mit Zipfeltaille

Denim – Bethany – Midikleid mir durchgehender Knopfleiste

Bild 1 von ASOS Denim – Bethany – Midikleid mir durchgehender Knopfleiste

#PoolHero Bendrit

Schlage Bendrit und werde Pool Hero: Spring ins Wasser und filme deinen Move. Poste Ihn dann mit #poolhero auf Instagram oder Twitter. Oder lade ihn hoch auf www.poolhero.ch. Vielleicht wirst du der erste Pool Hero.