Summer is calling!

Summer-is-calling

Bildquellen: 1 2 3 4

„Ab in die Sonne!“- das heißt es für mich nächste Woche, denn da wartet ein entspannender Kurzurlaub mit den Mädels im sonnigen Italien auf mich! Normalerweise geht mit den ersten Sonnenstrahlen auch sofort die Suche nach dem neuen Bikini los. Er soll perfekt sitzen, super aussehen und natürlich voll im Trend liegen und das ist (wie ihr bestimmt alle wisst) alles andere als einfach. Dieses Jahr habe ich sehr früh vorgesorgt und mir meinen neuen Lieblingsbikini schon im März gesichert, als ich meine Schwester in Spanien besucht habe. Wie die meisten meiner Strandbegleiter ist es wieder einmal ein Bandeau-Bikini geworden. Da man die Träger eigentlich immer abmachen kann, finde ich diese Bikiniform einfach perfekt zum Bräunen, wenn man aber seine Runden im Pool oder Meer drehen will, rate ich zu Trägern!

Natürlich gibt es nicht nur in Spanien schicke Bikinis, auch bei uns sind die neuesten Trendteile schon wieder überall verfügbar und warten nur darauf, entdeckt zu werden. Neben meinem Favoriten, dem Bandeau-Bikini, sind in diesem Sommer auch die sogenannten Retro-Pantys angesagt! Für mich selbst habe ich den Trend noch nicht entdeckt, aber an anderen finde ich die Highwaist-Bikini-Hosen echt schön! Meistens reichen sie bis in die Taille und verdecken so mit Leichtigkeit Rückstände vom letzten Barbecue.  Der trendige Palmen-Print macht auch vor der Bademode nicht Halt! So zieren die außergwöhnlichen Pflanzen die neuen Bikinis und versetzen uns direkt in exotische Länder, an lange Sandstrände mit einem fruchtigen Cocktail in der Hand. Viele werden sich auch darüber freuen, dass schwarze Bikinis in allen möglichen Varianten zu finden sind, denn Schwarz geht einfach immer – auch diesen Sommer!

Bademode

(1) Badeanzug | (2) Bikinitop mit Print | (3) Bikinitop mit Fransen | (4) Bikini mit Streifen

Sportlich, sexy oder exotisch? Bandeau, Retro oder Triangel? Wie heißen eure Lieblinge in Sachen Bademode?

Sonnige Grüße
Eure Christina

Der Beitrag Summer is calling! erschien zuerst auf insidefruits.de.

Danke insidefruits