Coco Rocha: Fit mit Baby

Bild von Coco Rocha

Coco Rocha (27) glaubt, dass sie ihrer Tochter ihre muskulöseren Arme zu verdanken hat.

Die Kanadierin bekam im März ihre Tochter Ioni James und die Kleine hält sie ganz schön auf Trab, wie sie gegenüber ‘Byrdie.com’ zugab:

“Ich habe Sport gemacht, als ich schwanger war. Das wollte ich unbedingt und mein Arzt hat mir auch die Erlaubnis gegeben. Als das Baby dann da war, hatte ich schnell wieder die alte Figur und ich glaube, das liegt an dem Sport während der Schwangerschaft. Wenn man ein Kind hat, merkt man aber zudem schnell, dass das auch Sport ist. Ein Baby zu halten, das noch nicht laufen kann, ist ganz schön viel Arbeit. Meine Arme haben noch nie besser ausgesehen”, lachte die Berufsschönheit.

Sie wollte zwar unbedingt Sport treiben, aber man kann nicht sagen, dass es ihr viel Spaß gemacht hat: “Ich habe während der Schwangerschaft viel Planking gemacht. Himmel, wie habe ich das gehasst! Aber man weiß, dass die Muskeln das brauchen. Alles, was dazu führt, dass mein Körper [vor Anstrengung] zittert, hasse ich. Ich tanze am liebsten. Wenn man fit werden will, dann sollte man etwas machen, das einem gefällt. Wenn man etwas nicht mag, dann macht man es vielleicht ein- oder zweimal und dann lässt man es sein. Nimm dir die Zeit für den Sport, den du magst, dann gibst du dir auch viel mehr Mühe”, gab Coco Rocha einen guten Tipp. © Cover Media


Danke: fashion-magazin