Heidi Klum: Ein Hauch von Twiggy lag in der Luft

Der Kultlook von Twiggy (66) lebt dank Heidi Klum (42) wieder auf. …

Bild von Heidi Klum

Der Kultlook von Twiggy (66) lebt dank Heidi Klum (42) wieder auf.

Bei der amfAR-Gala in Antibes [19. Mai] im Rahmen der Internationalen Filmfestspiele von Cannes zeigte sich das Supermodel in einem gelben Kleid von Versace und wirkte dank der Frisur wie eine Neuinterpretation des ersten, echten Topmodels.

„Der Hairstyle hatte diesen 70er-Vibe mit den seitlichen Twiggy-Locken“, erklärte Heidis Stylistin Wendy Iles und die Gründerin von Iles Formula dem ‚People‘-Magazin. „Ich wollte etwas Strenges, Frisches und Modernes. Nach dem Föhnen habe ich mit Klammern begonnen. Das war eine Frisur, die schick sein sollte und wenn man sie für die Party aufmacht, in Wellen aufgehen sollte. Ich habe einen Pferdeschwanz gemacht und die Spitzen herumgewickelt. Der Haarknoten ist perfekt für den Teppich und macht für die Afterparty wirklich eine schöne Welle ins Haar.“

Bei der Konkurrenz am roten Teppich der Benefiz-Gala zugunsten der AIDS- und HIV-Forschung muss man sich nämlich wirklich etwas einfallen lassen um aufzufallen. Denn bei diesem Event erscheint jeder, der etwas auf sich hält, und ist dabei natürlich top gestylt. Neben Jourdan Dunn (25), Rosie Huntington-Whiteley (29) und Bella Hadid (19) kamen noch andere Damen aus der Fashion-Elite, um für amfAR ein wenig Geld zu sammeln. Aber kein Grund zur Sorge – Heidi Klum hat ihren Look gerockt! © Cover Media

Continue reading “Heidi Klum: Ein Hauch von Twiggy lag in der Luft”

Rosie Huntington-Whiteley: Ihr Verlobungsring ist “perfekt”

Laut Neil Lane, der den Verlobungsring von Rosie Huntington-Whiteley (28) anfertigte, ist der Diamant der Inbegriff von Perfektion. …

Bild von Rosie Huntington-Whiteley

Laut Neil Lane, der den Verlobungsring von Rosie Huntington-Whiteley (28) anfertigte, ist der Diamant der Inbegriff von Perfektion.

Bei den Golden Globes am Sonntag [10. Januar] war der funkelnde Ring des Models kaum zu übersehen. Erst vor Kurzem bestätigte ein Pressesprecher der hübschen Britin und ihres Schauspielerfreundes Jason Statham (48, ‘Wild Card’) die Verlobung.

Jetzt verriet der Schmuckdesigner Neil Lane weitere Details zu dem kostbaren Stück: “Er ist klassisch und elegant und der Diamant ist absolut perfekt”, sagte er im ‘People’-Interview’. “Jason wollte etwas, das perfekt und makellos ist und er kam immer wieder zu diesem Stein zurück. Er wusste, dass es der Richtige war.”

Der kostbare Schmuckstein stammt aus Neils Archiven und stammt aus dem frühen 20. Jahrhundert. Er ist von kleineren Diamanten auf einem Platinband umgeben und passte somit hervorragend zu Rosies goldener Atelier-Versace-Robe, die sie zu der Preisverleihung trug.

Laut Neil war der Hollywoodstar der perfekte Kunde: “Jason war total aufgeregt, als er den richtigen Ring für Rosie gefunden hatte und es war so erfreulich, mit ihm zu arbeiten.” Das Model und der Schauspieler sind in den Augen des Designers das perfekte Paar: “Man kann die Freude und das Glück sehen, wenn sie zusammen sind.”

Rosie Huntington-Whiteley und Jason Statham sind seit 2010 zusammen. © Cover Media

Continue reading “Rosie Huntington-Whiteley: Ihr Verlobungsring ist “perfekt””

Rosie Huntington-Whiteley: Models im Verlobungsfieber

Rosie Huntington-Whiteley (28) kann sich darüber freuen, dass ihr Liebster Jason Statham (48) vor ihr auf die Knie ging. …

Bild von Rosie Huntington-Whiteley und Jason Statham

Rosie Huntington-Whiteley (28) kann sich darüber freuen, dass ihr Liebster Jason Statham (48) vor ihr auf die Knie ging.

Das Topmodel und der Schauspieler (‘The Expendables’) sind schon seit fünf Jahren zusammen und nun läuten wohl bald die Hochzeitsglocken. Das Paar bestätigte bei den Golden Globes stolz die frohe Botschaft und Rosie Huntington-Whiteley präsentierte strahlend ihren glitzernden Verlobungsring.

Auch Shanina Shaik (24) war voller Freude, als ihr Freund DJ Ruckus, der mit bürgerlichem Namen Greg Andrews heißt, ihr nach sieben Beziehungsmonaten schon einen Antrag machte. Die beiden verlobten sich am 26. Dezember 2015 auf den Bahamas am Privatstrand von Lenny Kravitz. Die Australierin hielt es für ein Weile geheim, aber im Januar ließ sie dann per Twitter alle an ihrer Freude teilhaben: “Ich bin überglücklich, dass ich euch von meiner Verlobung mit DJ Ruckus, dem Mann meiner Träume, erzählen kann. Es gibt eine große Geschichte zu berichten und kann es kaum erwarten, sie mit euch zu teilen. Danke an alle für eure Liebe und die schönen Beiträge. Ich versuche, sie alle zu lesen. Es ist eine superspannende Zeit für Greg und mich.”

Candice Swanepoel (27) ist schon seit zehn Jahren mit Herman Nicoli zusammen und im August berichtete ‘E!News’, dass sich die beiden verlobt hätten. Die Südafrikanerin hat dies aber nie bestätigt, es kann also sein, dass sie noch ein wenig warten muss, bis auch an ihrer Hand ein Klunker wie bei Rosie Huntington-Whiteley funkelt. © Cover Media

Continue reading “Rosie Huntington-Whiteley: Models im Verlobungsfieber”

Rosie Huntington-Whiteley: Mmh, fettiges Frühstück!

Rosie Huntington-Whiteley (28) isst am Morgen am liebsten Speck, Eier und Croissants. …

Bild von Rosie Huntington-Whiteley

Rosie Huntington-Whiteley (28) isst am Morgen am liebsten Speck, Eier und Croissants.

Auch wenn man es ihr nicht ansieht, hat das Supermodel eine Vorliebe für fettige Mahlzeiten. Insbesondere zum Frühstück liebt Rosie eine gute Portion Kalorien:

“Speck, Eier, ein Croissant, Kaffee, Kartoffeln? ein tolles und sehr ungesundes Frühstück”, kicherte sie auf ‘elle.com’ auf die Frage nach ihrem bevorzugten Start in den Tag.

Natürlich gibt die hübsche Britin ihrem Verlangen nach einem fettigen Frühstück nicht täglich nach und treibt ausreichend Sport, wenn sie es dann doch einmal tut. Kein Wunder also, dass sie in ihrer neuesten Dessous-Kampagne, die sie selbst in einer Kollaboration für Marks & Spencer entwarf, wieder einmal beneidenswert aussieht.

Rosie ist außerdem das Gesicht von Paige Denim und trägt auch privat am liebsten die Skinny Jeans des Labels. “Für mich ist die Jeans das erste und letzte, worüber man nachdenkt. Macht das Sinn? Jeans sind das grundlegendste Teil eines jeden Outfits, aber es ist auch das letzte, um das man sich Sorgen machen will. Deshalb ist Denim für mich ein Basic im Kleiderschrank einer jeden Frau. Man will etwas haben, das sofort funktioniert, das man am Tag und am Abend anhaben kann, etwas, das elegant und lässig gleichzeitig ist. Zum Beispiel Schlaghosen sind toll, die habe ich heute auf dem Weg zum Flughafen getragen”, berichtete sie.

Schwarz ist dabei die bevorzugte Jeans-Farbe des Models: “Ich liebe schwarze Jeans. Ich finde, dass schwarze Jeans am vielseitigsten sind. Außerdem schmeicheln sie der Figur am meisten. Und zusammen mit einem weißen T-Shirt wirkt es klassisch am Tag und abends kann man ein kleines, sexy Top anziehen und das Abendessen rocken”, schloss Rosie Huntington-Whiteley. © Cover Media

Continue reading “Rosie Huntington-Whiteley: Mmh, fettiges Frühstück!”

Sam Rollinson: “Ruhig bleiben, es ist nur Fashion”

Sam Rollinson setzt für ein glückliches Modelleben auf innere Ruhe und ein dickes Fell. …

Bild von Sam Rollinson

Sam Rollinson setzt für ein glückliches Modelleben auf innere Ruhe und ein dickes Fell.

Die Britin wurde mit 13 Jahren entdeckt und nachdem sie zunächst zögerte, dem Laufstegjob eine Chance zu geben, gilt sie mittlerweile als eines der gefragtesten Gesichter der Gegenwart.

Ihr Terminkalender ist voller Shooting-Dates für Edelmarken wie Burberry und Balenciaga und sie absolviert zahlreiche Spaziergänge auf dem Laufsteg – während einer Fashion-Week-Saison kam sie beispielsweise auf unglaubliche 63 Jobs.

“Ich denke mir einfach: Ruhig bleiben, es ist nur Fashion”, erklärte Sam im Interview mit ‘The Guardian’ lächelnd, wie sie ihr Arbeitspensum aushalte.

Auch ihre Fähigkeiten, ziemlich sorglos durchs Leben zu gehen und es sich nicht zu Herzen zu nehmen, wenn sie einen Job nicht bekommt, hält sie für sehr wertvoll, um im Business zu überleben.

“Das und ein dickes Fell, denn letztendlich liegt es nicht in deinen Händen, ob du einen Job kriegst oder nicht. Es geht nur darum, wie du aussiehst und da gibt es nunmal nicht so viel, was du verändern könntest.”

Als etabliertes Model genießt die brünette Schönheit ein angenehmes Leben. So richtig fassen kann Sam ihren Status aber erst, seitdem sie 2010 an der Seite von Rosie Huntington-Whiteley und Douglas Booth in der Burberry-Kampagne auftauchte.

“Ich war 14 und mit etlichen Erwachsenen bei Fotoshootings. Ich war schüchtern und wusste nicht, was ich mit den anderen reden sollte. Ich meine, 14, 15 zu sein, das ist sowieso eine komische Zeit für jeden. Das als Model durchzumachen ist seltsam. Aber ich habe mich daran gewöhnt und es war gut, die Möglichkeit dazu gehabt zu haben. Ich finde, [meine Agentur] Select hat einen wirklich guten Job gemacht, als sie mit mir arbeiteten. Wäre ich mit 18 entdeckt und direkt auf den Laufsteg geschickt worden, hätte mich das total überwältigt”, gab Sam Rollinson zu. © Cover Media

Continue reading “Sam Rollinson: “Ruhig bleiben, es ist nur Fashion””

Rosie Huntington-Whiteley: Arbeit ist nicht selbstverständlich

Rosie Huntington-Whiteley (28) freut sich, wenn das Telefon klingelt – das bedeutet schließlich Arbeit. …

Bild von Rosie Huntington-Whiteley

Rosie Huntington-Whiteley (28) freut sich, wenn das Telefon klingelt – das bedeutet schließlich Arbeit.

Die britische Schönheit modelte bereits für große Labels wie Tommy Hilfiger, Burberry und Victoria’s Secret und ist nebenbei auch als Schauspielerin tätig. Es kommt also so gut wie nie vor, dass Rosie nichts zu tun hat, was sie nach wie vor überrascht. “Das Telefon klingelt immer weiter. Die Leute bieten mir noch immer Möglichkeiten an. Das ist nicht normal. Nicht nach dieser Zeit. Man hat immer im Kopf, dass schon morgen alles vorbei sein könnte”, erklärte sie gegenüber ‘Haper’s Bazaar’. “Der wichtigste Ratschlag, den ich jemals von jemandem bekommen habe, war, dass ich akzeptieren muss, dass dies nicht für immer so bleiben wird. Es gibt ein Verfallsdatum. Spare also lieber dein Geld!”

Ihr Dasein als Model sieht Rosie deshalb auch nicht als Lifestyle, sondern als Karriere. Dennoch will sie bei Shootings nicht nur das schöne Gesicht sein: Sie will auch ihre Meinung einbringen – was ihr allerdings nicht immer gelingt. “Je länger ich das mache, desto kritischer werde ich, wenn ich mir Bilder von mir selbst ansehe. Die Leute vergessen manchmal, dass ich das schon seit 13 Jahren mache und genauso viel Wissen zu einem Shooting mitbringe wie alle anderen auch. Es ist sehr frustrierend, wenn deine Meinung nicht zählt. Ich versuche diese Situationen heutzutage so gut es geht zu verhindern”, verriet Rosie Huntington-Whiteley. © Cover Media

Continue reading “Rosie Huntington-Whiteley: Arbeit ist nicht selbstverständlich”