Category Archives: Tirolblog

Darum sind Hängekleider einfach perfekt für den Sommer!

Mein Projekt "ohne #Umstandsmode durch den Sommer" läuft nach wie vor. Und jetzt, mittlerweile im 8. Schwangerschaftsmonat #ssw30 und in der heißesten Zeit des Jahres angekommen, weiß ich luftige Kleider besonders zu schätzen. Seit Jahren trage ich die sogenannten #Hängekleider und egal ob mit oder ohne Babybauch – sie sind einfach perfekt für den Sommer! www.whoismocca.com

Mein Projekt „ohne Umstandsmode durch den Sommer“ läuft nach wie vor. Und jetzt, mittlerweile im 8. Schwangerschaftsmonat und in der heißesten Zeit des Jahres angekommen, weiß ich luftige Kleider besonders zu schätzen. Seit Jahren trage ich die sogenannten Hängekleider und egal ob mit oder ohne Babybauch – sie sind einfach perfekt für den Sommer!

Mein Projekt "ohne #Umstandsmode durch den Sommer" läuft nach wie vor. Und jetzt, mittlerweile im 8. Schwangerschaftsmonat #ssw30 und in der heißesten Zeit des Jahres angekommen, weiß ich luftige Kleider besonders zu schätzen. Seit Jahren trage ich die sogenannten #Hängekleider und egal ob mit oder ohne Babybauch – sie sind einfach perfekt für den Sommer! www.whoismocca.com

Die schönsten Hängekleider für heiße Tage

Bevor ich meine Styling- und Shopping-Tipps mit dir teile, möchte ich noch kurz auf die Frage eingehen, was Hängekleider überhaupt sind. Der wenig glamouröse Name täuscht, denn Hängekleider gibt es in zahlreichen Ausführungen, Formen und Farben. Eines haben sie jedoch alle gemeinsam: Ein Hängerchen sitzt locker an den Schultern, hängt quasi am Körper runter und umspielt die Figur. Dabei sind sie nicht selten etwas ausgestellt und haben eine leichte A-Linie.

Die Voraussetzungen für ein bequemes und zugleich schönes Sommer Outfit werden mit einem Hängerkleid absolut erfüllt. Auch in meinem Kleiderschrank finden sich einige dieser Kleider wieder und gerade jetzt mit Babykugel weiß ich das noch einmal mehr zu schätzen.


Nachfolgend verrate ich dir meine Outfit-Details, gebe dir Tipps wie du Hängerchen im Sommer stylen kannst und weiter unten im Blogbeitrag habe ich dir eine tolle Shopping-Auswahl verlinkt.

Get the Look 1

Sommer Kleid mit Leopardenmuster
Beige Sandaletten
Braune Crossbody Bag, ähnliche Tasche
Braune Sonnenbrille


Mein Projekt "ohne #Umstandsmode durch den Sommer" läuft nach wie vor. Und jetzt, mittlerweile im 8. Schwangerschaftsmonat #ssw30 und in der heißesten Zeit des Jahres angekommen, weiß ich luftige Kleider besonders zu schätzen. Seit Jahren trage ich die sogenannten #Hängekleider und egal ob mit oder ohne Babybauch – sie sind einfach perfekt für den Sommer! www.whoismocca.com

3 Styling-Tipps für Hängekleider im Sommer

  • Fürs Büro: Möchtest du dein Hängerkleid im Büro tragen, wähle am besten ein stilvolles und etwas längeres Modell. Trage geschlossene Pumps oder Loafer dazu. Mit einem Gürtel kannst du das Kleid auf Wunsch auch taillieren.
  • Für die Freizeit: Abseits von Arbeit und Co. ist erlaubt was gefällt. Zu meinen aktuellen Favoriten zählt zum einen dieses rote Hängekleidchen, welches ich mit weißen Schuhen und goldenen Accessoires trage. Zum anderen auch dieses gecrinkelte Kleid, welches mit Plateau-Sneakers genauso gut wirkt wie mit Schlappen.
  • Für Anlässe: Abends oder für besondere Anlässe darf das Hängerchen auch schick ausgeführt werden. Weiß- und Beigetöne wirken gerade im Sommer sehr edel, vor allem in Kombination mit Gold und Cognacbraun. Kannst du dir ein Outfit mit diesem Chiffonkleid, schönen Sandalen und goldenem Schmuck vorstellen?

Mein Projekt "ohne #Umstandsmode durch den Sommer" läuft nach wie vor. Und jetzt, mittlerweile im 8. Schwangerschaftsmonat #ssw30 und in der heißesten Zeit des Jahres angekommen, weiß ich luftige Kleider besonders zu schätzen. Seit Jahren trage ich die sogenannten #Hängekleider und egal ob mit oder ohne Babybauch – sie sind einfach perfekt für den Sommer! www.whoismocca.com

Get the Look 2  

Knielanges Kleid in Schwarz mit Schleifen
Schwarze Sonnenbrille
Schwarze Crossbody Tasche, ähnliche gesteppte Tasche
Mules mit Leo-Print, ähnliche Leo-Slipper


Mein Projekt "ohne #Umstandsmode durch den Sommer" läuft nach wie vor. Und jetzt, mittlerweile im 8. Schwangerschaftsmonat #ssw30 und in der heißesten Zeit des Jahres angekommen, weiß ich luftige Kleider besonders zu schätzen. Seit Jahren trage ich die sogenannten #Hängekleider und egal ob mit oder ohne Babybauch – sie sind einfach perfekt für den Sommer! www.whoismocca.com

Und, hast du auch schon das ein oder andere Hängerchen bei dir im Kleiderschrank? Wenn du deiner Garderobe ein Update verpassen möchtest, klick dich am besten durch die nachfolgenden Teile – da sind wirklich tolle Sommerkleider dabei!

Die schönsten Sommerkleider auf einen Blick


Mein Projekt "ohne #Umstandsmode durch den Sommer" läuft nach wie vor. Und jetzt, mittlerweile im 8. Schwangerschaftsmonat #ssw30 und in der heißesten Zeit des Jahres angekommen, weiß ich luftige Kleider besonders zu schätzen. Seit Jahren trage ich die sogenannten #Hängekleider und egal ob mit oder ohne Babybauch – sie sind einfach perfekt für den Sommer! www.whoismocca.com

Mein Projekt "ohne #Umstandsmode durch den Sommer" läuft nach wie vor. Und jetzt, mittlerweile im 8. Schwangerschaftsmonat #ssw30 und in der heißesten Zeit des Jahres angekommen, weiß ich luftige Kleider besonders zu schätzen. Seit Jahren trage ich die sogenannten #Hängekleider und egal ob mit oder ohne Babybauch – sie sind einfach perfekt für den Sommer! www.whoismocca.com Mein Projekt "ohne #Umstandsmode durch den Sommer" läuft nach wie vor. Und jetzt, mittlerweile im 8. Schwangerschaftsmonat #ssw30 und in der heißesten Zeit des Jahres angekommen, weiß ich luftige Kleider besonders zu schätzen. Seit Jahren trage ich die sogenannten #Hängekleider und egal ob mit oder ohne Babybauch – sie sind einfach perfekt für den Sommer! www.whoismocca.com Mein Projekt "ohne #Umstandsmode durch den Sommer" läuft nach wie vor. Und jetzt, mittlerweile im 8. Schwangerschaftsmonat #ssw30 und in der heißesten Zeit des Jahres angekommen, weiß ich luftige Kleider besonders zu schätzen. Seit Jahren trage ich die sogenannten #Hängekleider und egal ob mit oder ohne Babybauch – sie sind einfach perfekt für den Sommer! www.whoismocca.com Mein Projekt "ohne #Umstandsmode durch den Sommer" läuft nach wie vor. Und jetzt, mittlerweile im 8. Schwangerschaftsmonat #ssw30 und in der heißesten Zeit des Jahres angekommen, weiß ich luftige Kleider besonders zu schätzen. Seit Jahren trage ich die sogenannten #Hängekleider und egal ob mit oder ohne Babybauch – sie sind einfach perfekt für den Sommer! www.whoismocca.com Mein Projekt "ohne #Umstandsmode durch den Sommer" läuft nach wie vor. Und jetzt, mittlerweile im 8. Schwangerschaftsmonat #ssw30 und in der heißesten Zeit des Jahres angekommen, weiß ich luftige Kleider besonders zu schätzen. Seit Jahren trage ich die sogenannten #Hängekleider und egal ob mit oder ohne Babybauch – sie sind einfach perfekt für den Sommer! www.whoismocca.comMein Projekt "ohne #Umstandsmode durch den Sommer" läuft nach wie vor. Und jetzt, mittlerweile im 8. Schwangerschaftsmonat #ssw30 und in der heißesten Zeit des Jahres angekommen, weiß ich luftige Kleider besonders zu schätzen. Seit Jahren trage ich die sogenannten #Hängekleider und egal ob mit oder ohne Babybauch – sie sind einfach perfekt für den Sommer! www.whoismocca.com

Der Beitrag enthält Affiliate Links. Bei einem Kauf über einen Affiliate Link, erhalte ich eine Provision. Der Kaufpreis selbst verändert sich für dich dadurch nicht. 

Der Beitrag Darum sind Hängekleider einfach perfekt für den Sommer! erschien zuerst auf Life und Style Blog aus Österreich.

Ohne Umstandsmode durch den Sommer: Outfit-Idee + Tipps für’s Babybauch-Styling

Ohne #Umstandsmode durch den Sommer zu kommen ist gar nicht so schwer! Ich zeige dir mein Lieblingsoutfit im 7. Monat und gebe dir praktische Styling-Tipps. www.whoismocca.com #Schwangerschaftsoutfit #stylethebump

Ich weigere mich Schwangerschaftsmode zu kaufen, die ich zum jetzigen Zeitpunkt gerade mal noch drei Monate tragen werde. Mein Plan lautet daher, ohne Umstandsmode durch den Sommer zu kommen und mit vorhandener Garderobe schöne Schwangerschaftsoutfits zu stylen!

Schwanger im Sommer kann für viele ganz schön anstrengend sein, da muss nicht auch noch die Outfitwahl zur Belastung werden. Wie praktisch, dass aktuelle Modetrends wunderbare Stücke bereithalten, die man vor, während und somit auch nach der Schwangerschaft problemlos tragen kann.

Ohne #Umstandsmode durch den Sommer zu kommen ist gar nicht so schwer! Ich zeige dir mein Lieblingsoutfit im 7. Monat und gebe dir praktische Styling-Tipps. www.whoismocca.com #Schwangerschaftsoutfit #stylethebump

Ohne #Umstandsmode durch den Sommer zu kommen ist gar nicht so schwer! Ich zeige dir mein Lieblingsoutfit im 7. Monat und gebe dir praktische Styling-Tipps. www.whoismocca.com #Schwangerschaftsoutfit #stylethebump Ohne #Umstandsmode durch den Sommer zu kommen ist gar nicht so schwer! Ich zeige dir mein Lieblingsoutfit im 7. Monat und gebe dir praktische Styling-Tipps. www.whoismocca.com #Schwangerschaftsoutfit #stylethebump

So kommst du ohne Umstandsmode durch den Sommer

Ob man ganz ohne Umstandsmode durch den Sommer kommt, ist natürlich von Frau zu Frau verschieden. Ich beziehe mich dabei auf Schwangerschaftsmode aus dem Alltag, wie Röcke, Shirts und Kleider. Was Sportsachen betrifft, greife ich aktuell zu meinen High-Waist Sporthosen, da sich diese gut über den Bauch ziehen lassen und ihn zugleich stützen. Das einzige, das ich mir bislang gegönnt habe, ist eine kurze Mama-Leggings aus der Sportabteilung. Da ich täglich mit meinen Hunden in der Natur unterwegs bin, rentiert sich das in meinen Augen auch.

Nachfolgend stelle ich dir eines meiner aktuellen Lieblingsoutfits in der Schwangerschaft vor und verrate dir praktische Tipps fürs Babybauch-Styling im Sommer.

Get the Look – Schwangerschaftsoutfit im 7. Monat

Dieser knielange Rock war ein echtes Schnäppchen und hat sich richtig rentiert. Selten hatte ich ein so bequemes Kleidungsstück in meinem Schrank, was ich natürlich jetzt in der Schwangerschaft besonders zu schätzen weiß. Auch mein Projekt „ohne Umstandsmode durch den Sommer“ unterstützt dieses gute Stück. Er ist aus einem sehr angenehmen Material und dank hohem Anteil an Elastan auch sehr dehnbar.

Da man ihn High-Waist trägt, lässt er sich problemlos über den Bauch ziehen und darf daher in meiner Style the Bump Serie nicht fehlen. Dazu trage ich ein einfaches T-Shirt mit Print, welches ich direkt über dem Bauch geknotet habe. Meine weißen Plateau-Sneakers sind nach wie vor sehr bequem und ideal, wenn man lange Tage vor sich hat.

Schwarzer, knielanger Rock
Weißes T-Shirt mit Print
Weiße Plateau-Sneakers
Große Sonnenbrille
Rote Tasche


Ohne #Umstandsmode durch den Sommer zu kommen ist gar nicht so schwer! Ich zeige dir mein Lieblingsoutfit im 7. Monat und gebe dir praktische Styling-Tipps. www.whoismocca.com #Schwangerschaftsoutfit #stylethebump

Ohne Umstandsmode durch den Sommer? Meine Tipps fürs Babybauch-Styling

  • Stretchige Röcke, die mitwachsen: Achte beim Kauf eines Rockes darauf, dass er möglichst bis zu den Knien geht. Da man diesen ja doch recht hoch über dem Bauch trägt, ist er so immer noch lang genug. Vom Material her ist ein bequemer Jersey-Stoff mit Elastan-Anteil super geeignet. Übrigens: Wenn der Rock sich auf normalem Wege nicht mehr über den Bauch ziehen lässt, dann einfach über den Kopf anziehen.


  • T-Shirts/Blusen über dem Bauch knoten: T-Shirts, die nicht mehr passen zu scheinen oder Blusen, in denen man etwas unförmig wirkt? Abhilfe schaffen wir, indem wir sie einfach vorne über dem Bauch knoten. So wird die noch vorhandene Taille in Szene gesetzt und man verlängert zugleich die Beine optisch. Trägst du lieber cropped Tops, sind diese auch in der Schwangerschaft super geeignet. Vor allem zu hoch geschnittenen Röcken oder über engen Kleidern ein Hit!


  • Luftige Kimonos, für figurumspielende Outfits: Nicht jeder fühlt sich in der Schwangerschaft wohl in seiner Haut und auch mir geht es so, dass ich meinen alten Körper vermisse. Es gibt Tage, da möchte man den Bauch im Sommer am liebsten verstecken und die zusätzlichen Kilos ebenso. Luftige Kimonos über Kleider, Shorts und Co. bieten sich hervorragend dafür an. Sie umspielen die Figur und lassen sich super kombinieren. Trage den Kimono einfach offen oder mit einem dünnen Gürtel über dem Bauch.


  • Luftige Babydoll Kleider: Diese Hängerchen sind doch die perfekte Wahl an heißen Sommertagen. Einfach übergeworfen hat man so ein bequemes Schwangerschaftsoutfit geschaffen. Achte dabei darauf, dass sie wirklich locker sitzen und nirgends einschnüren. Und auch wenn du sie aktuell vielleicht eine Nummer größer kaufen musst – das macht bei solchen Kleidern keinen großen Unterschied. Durch den lockeren Schnitt passen sie auch nach der Schwangerschaft noch!


  • Zarte Tuniken für den Sommer: Schick und leicht wird dein Babybauch-Sommeroutfit mit einer Tunika. Trage sie im Lagenlook zum High-Waist Rock oder zu einer kurzen Leggings. Solche Überwürfe sind besonders an heißen Tagen Gold wert.


  • Kurze High-Waist Leggings: Ich kann es nur immer wieder betonen, dass ich hoch geschnittene Hosen liebe. Auch jetzt in der Schwangerschaft bewahren sie mich davor, Umstandsmode kaufen zu müssen. Voraussetzung ist jedoch, dass es sich dabei um eine Leggings handelt bzw. generell eine dehnbare Hose ohne Knopfleiste. Im Idealfall hat die kurze High-Waist Hose auch einen Seamless Bund, damit sie schön am Bauch anliegt und nirgends einschneidet. Die aktuell so beliebten Radler-Shorts bieten da jede Menge Auswahl! Seit jeher liebe ich auch meine Spanx Leggings, die ich bereits vor der Schwangerschaft super gerne getragen habe. Da bleibt alles wo es hingehört und aktuell ist der Bauch auch gut gestützt.


  • Wickelkleider/Kleider mit Gürtel: Nur weil ich schwanger bin heißt es nicht, dass ich nicht mehr gerne shoppen gehe. Ich kaufe jedoch viel bewusster ein, da sich mein Kaufverhalten in den letzten Jahren stark verändert hat. Wovon ich jedoch nicht genug bekommen kann sind Midikleider mit Gürtel. Sie machen einfach eine tolle Figur und lassen sich auch mit Babybauch im Sommer toll stylen. Gewickelt bzw. gebunden werden die Kleider aktuell halt nicht mehr in der Taille, sondern über dem Bauch. Mein Tipp: Kleider mit Knopfleiste an der Vorderseite lassen sich nach der Schwangerschaft super als Stillkleid tragen. Habe ich mir zumindest sagen lassen!


Wie geht es dir bei der Outfitwahl mit Babybauch? Kaufst du Schwangerschaftsmode oder versuchst du auch, ohne Umstandsmode durch den Sommer zu kommen?

Ohne #Umstandsmode durch den Sommer zu kommen ist gar nicht so schwer! Ich zeige dir mein Lieblingsoutfit im 7. Monat und gebe dir praktische Styling-Tipps. www.whoismocca.com #Schwangerschaftsoutfit #stylethebumpOhne #Umstandsmode durch den Sommer zu kommen ist gar nicht so schwer! Ich zeige dir mein Lieblingsoutfit im 7. Monat und gebe dir praktische Styling-Tipps. www.whoismocca.com #Schwangerschaftsoutfit #stylethebump Ohne #Umstandsmode durch den Sommer zu kommen ist gar nicht so schwer! Ich zeige dir mein Lieblingsoutfit im 7. Monat und gebe dir praktische Styling-Tipps. www.whoismocca.com #Schwangerschaftsoutfit #stylethebump Ohne #Umstandsmode durch den Sommer zu kommen ist gar nicht so schwer! Ich zeige dir mein Lieblingsoutfit im 7. Monat und gebe dir praktische Styling-Tipps. www.whoismocca.com #Schwangerschaftsoutfit #stylethebump Ohne #Umstandsmode durch den Sommer zu kommen ist gar nicht so schwer! Ich zeige dir mein Lieblingsoutfit im 7. Monat und gebe dir praktische Styling-Tipps. www.whoismocca.com #Schwangerschaftsoutfit #stylethebump Ohne #Umstandsmode durch den Sommer zu kommen ist gar nicht so schwer! Ich zeige dir mein Lieblingsoutfit im 7. Monat und gebe dir praktische Styling-Tipps. www.whoismocca.com #Schwangerschaftsoutfit #stylethebump

Der Beitrag enthält Affiliate Links. Bei einem Kauf über einen Affiliate Link, erhalte ich eine Provision. Der Kaufpreis selbst verändert sich für dich dadurch nicht. 

Der Beitrag Ohne Umstandsmode durch den Sommer: Outfit-Idee + Tipps für’s Babybauch-Styling erschien zuerst auf Life und Style Blog aus Österreich.

Das sind die schönsten Maxikleider für den Sommer! + Outfit-Tipps

Produktempfehlungen. Am Modeblog findest du heute die schönsten Maxikleider für den Sommer plus passende Styling-Tipps on top! www.whoismocca.com

Die wärmste Zeit des Jahres steht in den Startlöchern und ich bereite meinen Kleiderschrank schon darauf vor. Was dabei auf keinen Fall fehlen darf? Schöne Maxikleider für den Sommer natürlich! Die Auswahl ist wirklich groß und dabei kann man sich schon mal in den Weiten des WWW verlieren. Darum zeige ich dir hier auf meinem Modeblog ein bequemes Sommer-Outfit und tolle Shopping-Tipps für noch tollere Maxikleider.

Produktempfehlungen. Am Modeblog findest du heute die schönsten Maxikleider für den Sommer plus passende Styling-Tipps on top! www.whoismocca.com

Die schönsten Maxikleider für den Sommer

Maxikleider sind wie Jumpsuits – ein Teil und du bist angezogen! Dabei kann man nach Herzenslust mit Mustern und Farben spielen, vor allem auch was Accessoires und Schuhe betrifft. Maxikleid-Outfits sind daher keinesfalls langweilig, auch wenn sie meistens schnell gestylt sind. Ich bin beispielsweise ein großer Fan von Animal Prints oder Polka Dots. Schon allein diese Prints verleihen dem ganzen Outfit eine besondere Raffinesse. Mit tollen Schuhen, Schmuck und einer passenden Tasche steht deinem stylischen Sommer-Outfit nichts mehr im Wege.

Da ich Maxikleider zu 90 % im Sommer trage, achte ich hier ganz besonders auf eine gute Qualität. Reines Polyester ist vielleicht nicht die beste Wahl, vielmehr sollte man zu leichter Viskose, Seide oder auch Leinen greifen. Diese Stoffe bringen einen nicht so schnell ins Schwitzen und sind besonders angenehm zu tragen.

Meine Maxikleider kaufe ich sowohl bei High-Street, als auch bei Designer-Labels ein. Isabel Marant liebe ich ja seit Jahren, genauso wie Modelle von Free People. Besonders schön finde ich Maxikleider der Marke Maje. Wer diese Marke kennt der weiß, dass man damit langlebige und qualitativ hochwertige Kleidungsstücke bekommt und gerade jetzt im Sommer-Sale kann man sich echt noch einiges auf tolle Modelle sparen. Wenn du noch auf der Suche nach schönen Kleidern für den Sommer bist, dann ist jetzt genau die richtige Zeit zum Shoppen.

Get the Look – mein Maxikleid-Outfit für den Sommer

Maxikleid mit Animal Print, hier gibt’s ähnliche Maxikleider
Braune gesteppte Tasche
Beige Mules


Produktempfehlungen. Am Modeblog findest du heute die schönsten Maxikleider für den Sommer plus passende Styling-Tipps on top! www.whoismocca.com

Maxikleider für den Sommer – 3 Styling-Tipps

  1. Maxikleid mit Sneakers: Ein Sommerlook der immer funktioniert und noch dazu unglaublich bequem ist – style dein Maxikleid zu Plateau Sneakers! Schöne Turnschuhe sind in den vergangenen Jahren absolut alltagstauglich geworden und könnte ich mir aus meinem Schrank nicht mehr wegdenken. Mit weißen Plateau Sneakers machst du nichts falsch und zauberst dir obendrein ein paar Zentimeter Bein dazu!
  2. Maxikleid mit Bluse: Du möchtest nicht so viel Haut zeigen, dein Maxikleid zum Maxirock umfunktionieren oder ganz einfach deine Schultern vor Sonne schützen? Dann greife zu einer lockeren Bluse und knote sie direkt in der Taille. In diesem Lookbook findest du eine passende Outfit-Idee dazu.
  3. Maxikleid und Jeansjacke: Diese Kombi ist für mich nahezu perfekt. Achte bei der Jeansjacke darauf, dass du zu einem kurzen Modell greifst, das etwa in der Taille endet. So zauberst du dich optisch größer und auch schlanker. Außerdem kannst du mit einer lässigen Jeansjacke ein schlichtes Maxikleid aufpeppen oder umgekehrt, ein auffälliges Sommerkleid mit einer klassischen Denim-Jacke etwas zurücknehmen.

Na, hast du schon ein paar Maxikleider für den Sommer gekauft? Wenn nicht, habe ich nachfolgend noch ein paar tolle Modelle für dich gesammelt.


Produktempfehlungen. Am Modeblog findest du heute die schönsten Maxikleider für den Sommer plus passende Styling-Tipps on top! www.whoismocca.com Produktempfehlungen. Am Modeblog findest du heute die schönsten Maxikleider für den Sommer plus passende Styling-Tipps on top! www.whoismocca.com Produktempfehlungen. Am Modeblog findest du heute die schönsten Maxikleider für den Sommer plus passende Styling-Tipps on top! www.whoismocca.com Produktempfehlungen. Am Modeblog findest du heute die schönsten Maxikleider für den Sommer plus passende Styling-Tipps on top! www.whoismocca.com Produktempfehlungen. Am Modeblog findest du heute die schönsten Maxikleider für den Sommer plus passende Styling-Tipps on top! www.whoismocca.com Produktempfehlungen. Am Modeblog findest du heute die schönsten Maxikleider für den Sommer plus passende Styling-Tipps on top! www.whoismocca.com Produktempfehlungen. Am Modeblog findest du heute die schönsten Maxikleider für den Sommer plus passende Styling-Tipps on top! www.whoismocca.com

Der Beitrag enthält Affiliate Links. Bei einem Kauf über einen Affiliate Link, erhalte ich eine Provision. Der Kaufpreis selbst verändert sich für dich dadurch nicht. 

Der Beitrag Das sind die schönsten Maxikleider für den Sommer! + Outfit-Tipps erschien zuerst auf Life und Style Blog aus Österreich.

Naturkosmetik für den Sommer: Hautpflege-Tipps für heiße Tage!

Heute dreht sich alles um meine liebste Naturkosmetik für den Sommer und ich verrate dir mit welchen Tipps und Tricks du deine Haut an heißen Sommertagen ideal unterstützen kannst! www.whoismocca.com

Endlich sind sie da: die heißen Sommertage! Die lang ersehnte Wärme und Sonnenstrahlen können jedoch für unsere Haut sehr strapazierend sein. Das A und O für eine schöne Sommerhaut? Ausreichend Feuchtigkeit!

Die richtige Hautpflege ist im Sommer besonders wichtig und wie du vielleicht weißt, greife ich sehr gerne auf Naturkosmetik-Produkte zurück. Sie unterstützen unsere Haut einfach auf ganz natürliche Art und Weise. Heute dreht sich alles um meine liebste Naturkosmetik für den Sommer und ich verrate dir mit welchen Tipps und Tricks du deine Haut an heißen Sommertagen ideal unterstützen kannst!

Heute dreht sich alles um meine liebste Naturkosmetik für den Sommer und ich verrate dir mit welchen Tipps und Tricks du deine Haut an heißen Sommertagen ideal unterstützen kannst! www.whoismocca.com

Heute dreht sich alles um meine liebste Naturkosmetik für den Sommer und ich verrate dir mit welchen Tipps und Tricks du deine Haut an heißen Sommertagen ideal unterstützen kannst! www.whoismocca.com

Naturkosmetik für den Sommer – meine Tipps

Kühle Haut am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen! Um deiner Haut einen guten Start in den heißen Tag zu ermöglichen, ist es wichtig, dass du sie von Anfang an gut mit Feuchtigkeit versorgst. Die einfachste Variante: Wasser. Wasche dein Gesicht in der Früh erst mal gründlich mit Wasser, am besten nicht zu warm und nicht zu kalt, sodass es sich angenehm auf der Haut anfühlt. 

Gerade im Sommer ist es wichtig, dass du deiner Haut viel Feuchtigkeit und Luft gibst und auf fettende Gesichtscremen verzichtest. Du solltest daher darauf achten, dass deine Gesichtscreme besonders dünn ist, schnell einzieht und somit der Haut genug Luft zum Atmen gibt. Dass die Creme zu dick ist, merkst du meistens daran, dass sich an warmen Tagen gleich mal kleine Schweißperlen bilden, sobald du aus dem Haus gehst.

Eine sehr gute Naturkosmetik-Hautpflege, die in der Früh schon genügend Feuchtigkeit spendend, ist zum Beispiel der 2-Phasen Hyaluron Shake von Annemarie Börlind. Dieses Hyaluron-Serum ist bestens geeignet für trockene Haut im Sommer und hilft der Haut sich zu regenerieren. Das darin enthaltene Rotalgen-Extrakt regt die eigene Hyaluronsäure-Produktion an und wirkt daher ganz natürlich. Meiner Meinung nach der perfekte Frische-Kick am Morgen! Ich trage die Pflege erst mit den Fingern auf und arbeite sie dann mit einem Jade Roller ein – für den extra Frischekick und eine aufgepolsterte Haut!

5 meiner liebsten Naturkosmetik-Produkte für den Sommer


Sonnenstrahlen und der passende Naturkosmetik-Sonnenschutz

Wie wir alle wissen, sollten wir unsere Haut unbedingt mit dem richtigen Sonnenschutz schützen, denn jeder Sonnenbrand erhöht das Risiko auf Hautkrebs. Dicke Sonnencremen geben einem zwar oft das Gefühl, dass man bestens geschützt ist, aber sobald man damit in der Sonne schwitzt, bereut man es auch schon wieder. 

Ein super Naturkosmetik Tipp für das Sonnenbaden ist der Sonnenspray von Annemarie Börlind. Dieser Spray ist ganz leicht, zieht schnell ein, spendet Feuchtigkeit und schützt deine Haut perfekt vor gefährlicher UVA- und UVB-Strahlung. Aus meinem Beauty-Regal und der Badetasche ist er nicht mehr wegzudenken und daher für mich eine sehr gute Naturkosmetik im Sommer.

Abgesehen vom passenden Sonnenschutz ist auch Schatten wichtig. Natürlich wollen wir im Sommer alle ein bisschen braun werden, aber um deiner Haut und deinem Köpfchen etwas Gutes zu tun, lohnt es sich, hin und wieder mal den Schatten aufzusuchen und einen Sonnenhut aufzusetzen. Spätestens am Abend wird dein Körper es dir wirklich danken! Und langfristig dankt es dir deine Haut auch im hohen Alter – Stichwort Anti-Aging.


Heute dreht sich alles um meine liebste Naturkosmetik für den Sommer und ich verrate dir mit welchen Tipps und Tricks du deine Haut an heißen Sommertagen ideal unterstützen kannst! www.whoismocca.com

Feuchtigkeit von Innen

An heißen Sonnentagen ist es außerdem wichtig, deinen Körper nicht nur von außen zu kühlen und zu befeuchten, sondern ihm auch von innen die nötige Feuchtigkeit zu spenden. Das A und O dabei: Flüssigkeit. Achte deshalb im Sommer darauf, dass du sehr viel trinkst, am besten Wasser, da es die natürlichste Variante für deinen Körper ist. Wenn dir Wasser zu langweilig ist, kannst du es mit Zitronenscheiben, Blaubeeren, Minze oder Zitronenmelisse etwas aufpeppen.

Auch beim Essen kannst du darauf achten, dass du gesunde Lebensmittel zu dir nimmst, die deinen Körper von innen beim Abkühlen unterstützen und ihn nicht noch zusätzlich anstrengen. Statt einer schweren Pizza lohnt es sich an heißen Sommertagen auf jeden Fall zu leichteren Dingen wie zum Beispiel Wassermelone, Zuckermelone oder verschiedenen Salaten zu greifen. Auch saftiges Gemüse wie Tomaten oder Karotten eignen sich bestens für das Frischegefühl von innen.

Die richtige Naturkosmetik-Pflege bei Sonnenbrand

Hoppla, jetzt ist es wohl doch passiert… Einen Sonnenbrand bekommen wir oft schneller als wir meinen und er tut nicht nur weh, sondern strapaziert unsere Haut wirklich enorm. Deshalb solltest du einen Sonnenbrand unbedingt richtig behandeln!

Natürliche Hautpflegeprodukte sind da genau das Richtige, um Rötungen und Schmerzen bei Sonnenbrand zu lindern. Die After Sun Lotion von Dr. Hauschka kühlt die Haut und entspannt sie, sodass sie nicht austrocknet und die Bräune erhalten bleibt. Es ist nämlich umso trauriger, wenn sich nach dem Sonnenbrand die schöne, gebräunte Haut vertschüsst…

Besonders empfindliche Sonnenbrandregionen sind ja bekanntlich die Nase und die Stirn. Auch das Dekolleté wird gerne mal von zu viel Sonneneinstrahlung in Mitleidenschaft gezogen. Was du machen kannst, um diese Bereiche zu kühlen, ist eine selbstgemachte Gesichtsmaske mit Topfen/Quark und Gurken. Topfen zieht die Wärme aus der Haut und hilft ihr nach einem heißen Tag richtig abzukühlen. Püriere für die Maske 1/3 Salatgurke und verrühre sie mit 1-2 EL Topfen. Zur absoluten Entspannung noch 2 Gurkenscheiben auf die Augen und nach 20 Minuten kannst du die Maske abwaschen. 

Heute dreht sich alles um meine liebste Naturkosmetik für den Sommer und ich verrate dir mit welchen Tipps und Tricks du deine Haut an heißen Sommertagen ideal unterstützen kannst! www.whoismocca.com

Die beste Naturkosmetik für den Abend

Nach einem langen, heißen Tag braucht deine Haut die passende natürliche Hautpflege, um sich über Nacht richtig regenerieren zu können. Das sind meine natürlichen Hautpflege-Produkte für den Abend:

  • Eine gute Naturkosmetik für den Sommer, die deine Haut von Schmutz und Make-up befreit, ist die Reinigungsmilch von Dr. Hauschka. Sie beinhaltet wichtige Fette, die deine Haut gut aufpolstern und elastisch machen. 
  • Als weitere natürliche Hautpflege im Sommer kann ich dir das LL Generation Gesichtsgel von Annemarie Börlind empfehlen. Wie der Name schon verrät, ist es ein Gel und deshalb nicht zu dick. So kann deine Haut über Nacht gut atmen und nächtlichen Schwitz-Aktionen wird dadurch der Kampf angesagt. Die perfekte Regeneration für die Haut, damit du am nächsten Tag wieder frisch und fröhlich in den Sommer starten kannst!
  • Nach Reinigung, Serum oder Gesichtsgel verwende ich gerne eine regenerierende Nachtcreme. Besonders gerne mag ich die Wild Rose Gesichtscreme von Korres, da sie mit reinem Vitamin C, Gelbwurzel-Extrakt und natürlichen Stoffen für eine weichere, geschmeidigere und strahlende Haut direkt am nächsten Morgen sorgt!

Was sind deine Naturkosmetik Tipps für den Sommer und wie pflegst du deine Haut an heißen Sommertagen? Erzähle mir gerne davon in den Kommentaren!

Naturkosmetik für den Sommer – tolle Produkte


Heute dreht sich alles um meine liebste Naturkosmetik für den Sommer und ich verrate dir mit welchen Tipps und Tricks du deine Haut an heißen Sommertagen ideal unterstützen kannst! www.whoismocca.com

Der Beitrag enthält Affiliate Links. Bei einem Kauf über einen Affiliate Link, erhalte ich eine Provision. Der Kaufpreis selbst verändert sich für dich dadurch nicht.

Der Beitrag Naturkosmetik für den Sommer: Hautpflege-Tipps für heiße Tage! erschien zuerst auf Life und Style Blog aus Österreich.

Mein Outfit mit Kleid und Jeansjacke für warme Frühlingstage!

Produktplatzierung. Kleid und Jeansjacke sind meiner Meinung nach einfach eine ideale Kombination für den Frühling. Sommerkleider lassen sich so schon ein paar Wochen früher tragen, was natürlich nie schlecht ist. Am Modeblog findest du alle Outfit-Details zum nachshoppen! www.whoismocca.com

Kleid und Jeansjacke sind meiner Meinung nach einfach eine ideale Kombination für den Frühling. Sommerkleider lassen sich so schon ein paar Wochen früher tragen, was natürlich nie schlecht ist. Und das Tolle daran ist auch, dass es eine herrlich einfache Kombi ist, die man nach Lust und Laune seinem eigenen Modestil anpassen kann.

Produktplatzierung. Kleid und Jeansjacke sind meiner Meinung nach einfach eine ideale Kombination für den Frühling. Sommerkleider lassen sich so schon ein paar Wochen früher tragen, was natürlich nie schlecht ist. Am Modeblog findest du alle Outfit-Details zum nachshoppen! www.whoismocca.com

Kleid und Jeansjacke – 2 die sich verstehen!

Schön langsam lässt sich mein Babybauch nur mehr schwer verstecken. Aber gut, ich bin mittlerweile auch schon 6 1/2 Monate schwanger. Praktischerweise muss ich aber bis auf die ein oder andere Hose noch nicht auf Schwangerschaftsmode zurückgreifen. Das möchte ich mir auch so gut es geht beibehalten, denn ich finde es wirklich schade, nur für wenige Monate neue Kleidungsstücke kaufen zu müssen.

Da investiere ich lieber in tolle Kleider mit raffinierten Schnitten, die mir vor, während und natürlich auch wieder nach der Schwangerschaft passen. Das heutige bedruckte Hemdkleid ist genau so ein Teil. Der lockere, gerade Schnitt sowie das verstellbare Band in der Taille machen das Midikleid für mich zu einem tollen Highlight im Kleiderschrank. Normalerweise würde ich das Band auch direkt in der Taille binden, im Schwangerschaftsmodus rutscht dieses einfach direkt über den Bauch. Und wie man sieht, funktioniert es auch so!

Passend zum Kleid trage ich meine apricotfarbenen Mules aus der Rita Ora Star Collection von Deichmann. Der Blockabsatz macht die Mules richtig bequem und verschafft einem ein tolles Tragegefühl. Ansonsten trage ich noch eine helle Jeansjacke zu meinem Frühlingsoutfit und eine gesteppte Tasche in Weiß. Wie gefällt dir mein Outfit?

Get the Look – Outfit mit Kleid und Jeansjacke

Midikleid in Apricot
Mules mit Blockabsatz von Deichmann
Kurze Jeansjacke
Weiße Tasche
Braune Sonnenbrille


Produktplatzierung. Kleid und Jeansjacke sind meiner Meinung nach einfach eine ideale Kombination für den Frühling. Sommerkleider lassen sich so schon ein paar Wochen früher tragen, was natürlich nie schlecht ist. Am Modeblog findest du alle Outfit-Details zum nachshoppen! www.whoismocca.com

Produktplatzierung. Kleid und Jeansjacke sind meiner Meinung nach einfach eine ideale Kombination für den Frühling. Sommerkleider lassen sich so schon ein paar Wochen früher tragen, was natürlich nie schlecht ist. Am Modeblog findest du alle Outfit-Details zum nachshoppen! www.whoismocca.com Produktplatzierung. Kleid und Jeansjacke sind meiner Meinung nach einfach eine ideale Kombination für den Frühling. Sommerkleider lassen sich so schon ein paar Wochen früher tragen, was natürlich nie schlecht ist. Am Modeblog findest du alle Outfit-Details zum nachshoppen! www.whoismocca.com Produktplatzierung. Kleid und Jeansjacke sind meiner Meinung nach einfach eine ideale Kombination für den Frühling. Sommerkleider lassen sich so schon ein paar Wochen früher tragen, was natürlich nie schlecht ist. Am Modeblog findest du alle Outfit-Details zum nachshoppen! www.whoismocca.com Produktplatzierung. Kleid und Jeansjacke sind meiner Meinung nach einfach eine ideale Kombination für den Frühling. Sommerkleider lassen sich so schon ein paar Wochen früher tragen, was natürlich nie schlecht ist. Am Modeblog findest du alle Outfit-Details zum nachshoppen! www.whoismocca.com Produktplatzierung. Kleid und Jeansjacke sind meiner Meinung nach einfach eine ideale Kombination für den Frühling. Sommerkleider lassen sich so schon ein paar Wochen früher tragen, was natürlich nie schlecht ist. Am Modeblog findest du alle Outfit-Details zum nachshoppen! www.whoismocca.com Produktplatzierung. Kleid und Jeansjacke sind meiner Meinung nach einfach eine ideale Kombination für den Frühling. Sommerkleider lassen sich so schon ein paar Wochen früher tragen, was natürlich nie schlecht ist. Am Modeblog findest du alle Outfit-Details zum nachshoppen! www.whoismocca.com

Der Beitrag enthält Affiliate Links. Bei einem Kauf über einen Affiliate Link, erhalte ich eine Provision. Der Kaufpreis selbst verändert sich für dich dadurch nicht. 

Der Beitrag Mein Outfit mit Kleid und Jeansjacke für warme Frühlingstage! erschien zuerst auf Life und Style Blog aus Österreich.

Roomtour: meine 7 Tipps für ein gemütliches und modernes Schlafzimmer

Produktplatzierung. Auf meinem Interior Blog verrate ich dir meine 7 Tipps für ein gemütliches Schlafzimmer. Uns war es besonders wichtig, ein gemütliches und zugleich modernes Schlafzimmer zu gestalten. Es sollte ein Wohlfühlraum werden, in dem man entspannen und abschalten kann und ich finde, das ist uns sehr gut gelungen. www.whoismocca.com #schlafzimmer

Unser Schlafzimmer ist von den Zimmern her der erste Raum, der zum aktuellen Zeitpunkt komplett fertig gestaltet wurde. Kürzlich habe ich auf Instagram bereits eine kleine Roomtour veröffentlicht und nun folgt der ausführliche Blogbeitrag dazu. Uns war es besonders wichtig, ein gemütliches und zugleich modernes Schlafzimmer zu gestalten. Es sollte ein Wohlfühlraum werden, in dem man entspannen und abschalten kann und ich finde, das ist uns sehr gut gelungen.

In diesem Beitrag auf meinem Interior Blog verrate ich dir meine 7 persönlichen Tipps für ein gemütliches Schlafzimmer. Außerdem stelle ich dir unser neues Bett von Bruno vor, zeige dir unsere Wandgestaltung mit Postern von Desenio und verrate dir, wo du die Sachen nachkaufen kannst.

Produktplatzierung. Auf meinem Interior Blog verrate ich dir meine 7 Tipps für ein gemütliches Schlafzimmer. Uns war es besonders wichtig, ein gemütliches und zugleich modernes Schlafzimmer zu gestalten. Es sollte ein Wohlfühlraum werden, in dem man entspannen und abschalten kann und ich finde, das ist uns sehr gut gelungen. www.whoismocca.com #schlafzimmer

7 Tipps für ein gemütliches, modernes Schlafzimmer

1) Harmonische Farben im Schlafzimmer

Im Grunde kann man sagen, dass unser Kleiderschrank die Farben des Schlafzimmers bestimmt hat. Als wir neu eingezogen sind, wollte ich dunkle Kästen haben, da ich diese einfach von der Optik her sehr edel und hochwertig finde. Unser Schlafzimmer ist jedoch nicht extrem groß, daher habe ich mich bei der restlichen Gestaltung auf helle Farben fokussiert.

Die Wand hinter dem Bett haben wir in einem zarten Creme-Ton gestrichen. Natürlich hätte mir auch eine ganz dunkle Wand zugesagt, das wäre für unseren Raum aber nicht das Richtige gewesen. Vielmehr habe ich versucht, einen Teil der Wand mit Accessoires, Bildern und Rahmen zu gestalten. Da wäre beispielsweise ein heller Ast, eine Federlampe in zartem Puderton sowie Poster und Bilderrahmen in Holzoptik.

In erster Linie habe ich darauf geachtet, mich bei der Farbgestaltung auf Erdtöne zu fokussieren. Schwarz, Beige, Cognacbraun und klassische Holzfarben sind das Herzstück unseres Schlafzimmers. In Kombination strahlen diese Farben auf uns einfach sehr viel Gemütlichkeit aus, zugleich lässt sich damit ganz einfach ein modernes Schlafzimmer gestalten. Außerdem hat man mit schlichten Farben als Ausgangsbasis immer die Option, saisonal zu dekorieren oder mal knalligere Farben einfließen zu lassen.

Produktplatzierung. Auf meinem Interior Blog verrate ich dir meine 7 Tipps für ein gemütliches Schlafzimmer. Uns war es besonders wichtig, ein gemütliches und zugleich modernes Schlafzimmer zu gestalten. Es sollte ein Wohlfühlraum werden, in dem man entspannen und abschalten kann und ich finde, das ist uns sehr gut gelungen. www.whoismocca.com #schlafzimmer #interiorblogger

2) Ein gutes, hochwertiges Bett

Unser Holzbett mochte ich wirklich sehr gerne, fast 6 Jahre lang war es an unserer Seite. Doch nach dem Ab- und Wiederaufbau aufgrund unseres Umzugs stellte sich recht schnell heraus, dass es in naher Zukunft wohl einem anderen Bett weichen muss. Für uns kam als Neuanschaffung nur ein Boxspringbett infrage. Es sollte ein schlichtes Bett ohne viel Schnickschnack sein, das farblich gut dazu passt und sich nahtlos in unsere Schlafzimmer-Gestaltung einfügt.

Fündig geworden sind wir bei Bruno, einem Hersteller für Betten, wo die Produkte überwiegend in verschiedenen Manufakturen von Hand gefertigt werden. Das klare Design war natürlich das erste, das uns überzeugt hat. Bei genauerem Hinsehen auch die Verwendung von nachhaltigen Materialien sowie der gekonnte Mix aus Hightech und Handarbeit.

Da wir bereits eine sehr gute Matratze haben, entschieden wir uns beim Kauf lediglich für das Boxspringbett selbst und bestellten einen passenden Topper dazu. Unser neues Bett wählten wir in der Farbe Beige, in der Größe 180 × 200 cm sowie mit dem Opus Kopfteil, welches wirklich edel aussieht. Besonders schön fand ich auch, dass man verschiedene Fußvarianten mitgeliefert bekommt oder das Boxspringbett ganz einfach schwebend montieren kann. Aufgrund des Farbschemas in unserem Schlafzimmer haben wir uns für die Holzfüße entschieden – Holz sorgt einfach direkt für gemütliches Flair.

Du fragst dich nun vielleicht, was ein Boxspringbett überhaupt so besonders macht? Das ist ganz einfach erklärt. Boxspringbetten unterscheiden sich von klassischen Betten in erster Linie durch den Aufbau und das Liegeverhalten. Der Bettkasten wird auch als Box bezeichnet und bildet mit den eingebauten Federn, dem Lattensystem und dem Rahmen aus Massivholz die Basis des Boxspringbetts. Diese Konstruktion macht das Bruno Boxspringbett sehr robust und sorgt zugleich für eine gute Durchlüftung.

Besonders wichtig und quasi das Kernstück aller Boxspringbetten ist die Matratze. Diese könntest du auch direkt bei Bruno passend zum Bett erwerben, was natürlich auch optisch sehr viel hermacht. Wie erwähnt haben wir jedoch bereits eine sehr gute Matratze und es wäre schade gewesen, diese auszutauschen. Ich habe daher einfach farblich passende Leintücher bestellt, um den optischen Boxspring-Effekt zu verstärken.

Last but not least sorgt der Topper als optionale Auflage dafür, dass man besonders komfortabel liegt. Ich hatte vorher ein paar Bedenken, dass mit der Topper zu dick sein könnte und ich die Matratze nicht mehr spüren würde, doch diese lösten sich nach der ersten Nacht in Luft auf! Wir sind wirklich sehr zufrieden mit unserer Neuanschaffung im Schlafzimmer, nicht nur was die Optik betrifft.

Produktplatzierung. Auf meinem Interior Blog verrate ich dir meine 7 Tipps für ein gemütliches Schlafzimmer. Uns war es besonders wichtig, ein gemütliches und zugleich modernes Schlafzimmer zu gestalten. Es sollte ein Wohlfühlraum werden, in dem man entspannen und abschalten kann und ich finde, das ist uns sehr gut gelungen. www.whoismocca.com #schlafzimmer #interiorblogger

Produktplatzierung. Auf meinem Interior Blog verrate ich dir meine 7 Tipps für ein gemütliches Schlafzimmer. Uns war es besonders wichtig, ein gemütliches und zugleich modernes Schlafzimmer zu gestalten. Es sollte ein Wohlfühlraum werden, in dem man entspannen und abschalten kann und ich finde, das ist uns sehr gut gelungen. www.whoismocca.com #schlafzimmer #interiorblogger
Produktplatzierung. Auf meinem Interior Blog verrate ich dir meine 7 Tipps für ein gemütliches Schlafzimmer. Uns war es besonders wichtig, ein gemütliches und zugleich modernes Schlafzimmer zu gestalten. Es sollte ein Wohlfühlraum werden, in dem man entspannen und abschalten kann und ich finde, das ist uns sehr gut gelungen. www.whoismocca.com #schlafzimmer #interiorblogger

Produktplatzierung. Auf meinem Interior Blog verrate ich dir meine 7 Tipps für ein gemütliches Schlafzimmer. Uns war es besonders wichtig, ein gemütliches und zugleich modernes Schlafzimmer zu gestalten. Es sollte ein Wohlfühlraum werden, in dem man entspannen und abschalten kann und ich finde, das ist uns sehr gut gelungen. www.whoismocca.com #schlafzimmer #interiorblogger

3) Eine stimmige Wandgestaltung

Wenn du deine Schlafzimmer-Wände gestalten möchtest, dann sind Farben, Tapeten und Bilder die richtige Wahl. Wie bereits erwähnt haben wir eine Wand in zartem Creme-Ton gestrichen – für uns eine gute Basis für passende Poster von Desenio. Kürzlich habe ich damit schon unseren Wohnbereich verschönert und natürlich wurde ich auf für das Schlafzimmer fündig. Auch hier habe ich mich wieder an dezenten Erdtönen orientiert und natürlich auch darauf geachtet, welche Motive im Schlafzimmer passen könnten.

Es wurde ein Mix aus floralen Mustern, abstrakten Linien und schönen Worten. Handgeschriebene Typografieposter finde ich richtig toll und besonders dann, wenn man sich damit identifizieren kann. Bei diesem Poster geht es darum, dass alles, was im Leben geschieht, einen Sinn hat. Und genau so sehe ich das auch. Auch wenn man den Sinn hinter etwas oft erst eine Zeit später erkennen mag, es kommt alles genau so wie es kommen soll! Und daher ist gerade dieses Typografieposter perfekt um über meiner Bettseite zu hängen.

Passende Bilderrahmen findest du ebenfalls bei Desenio im Shop, ich hatte jedoch schon vorher welche in schöner Holzoptik für unser Schlafzimmer bei H&M Home gekauft. Für folgende Poster haben wir uns entschieden, welche du direkt über die Suchfunktion bei Desenio finden wirst:

  • Earth Flower Art.-Nr.: 10998-4
  • The Letter Art.-Nr.: 10999-5
  • Iris Flowers Art.-Nr.: 14102-5
  • Soft Abstract Lines No1 Art.-Nr.: 13675-4
  • Line Art Couple Art.-Nr.: 14100-5

Neben der Wandfarbe und den Postern ist auch mein Nachtkästchen ein Teil der Wandgestaltung im Schlafzimmer. Eines Tages habe ich mir einen Ast in einer Vase eingebildet und so machte ich mich auf die Suche, bis ich das für uns perfekte Stück gefunden hatte. Auch die große Federlampe trägt zur Wandgestaltung bei. Ausgehend von Ast und Nachttischlampe haben wir im Anschluss Poster und Rahmen aufgehängt. Jeden Abend erfreut mich der Anblick unseres gemütlichen Schlafzimmers und ich könnte mit der Gestaltung nicht zufriedener sein!

Produktplatzierung. Auf meinem Interior Blog verrate ich dir meine 7 Tipps für ein gemütliches Schlafzimmer. Uns war es besonders wichtig, ein gemütliches und zugleich modernes Schlafzimmer zu gestalten. Es sollte ein Wohlfühlraum werden, in dem man entspannen und abschalten kann und ich finde, das ist uns sehr gut gelungen. www.whoismocca.com #schlafzimmer #interiorblogger

Produktplatzierung. Auf meinem Interior Blog verrate ich dir meine 7 Tipps für ein gemütliches Schlafzimmer. Uns war es besonders wichtig, ein gemütliches und zugleich modernes Schlafzimmer zu gestalten. Es sollte ein Wohlfühlraum werden, in dem man entspannen und abschalten kann und ich finde, das ist uns sehr gut gelungen. www.whoismocca.com #schlafzimmer #interiorblogger
Produktplatzierung. Auf meinem Interior Blog verrate ich dir meine 7 Tipps für ein gemütliches Schlafzimmer. Uns war es besonders wichtig, ein gemütliches und zugleich modernes Schlafzimmer zu gestalten. Es sollte ein Wohlfühlraum werden, in dem man entspannen und abschalten kann und ich finde, das ist uns sehr gut gelungen. www.whoismocca.com #schlafzimmer #interiorblogger

Produktplatzierung. Auf meinem Interior Blog verrate ich dir meine 7 Tipps für ein gemütliches Schlafzimmer. Uns war es besonders wichtig, ein gemütliches und zugleich modernes Schlafzimmer zu gestalten. Es sollte ein Wohlfühlraum werden, in dem man entspannen und abschalten kann und ich finde, das ist uns sehr gut gelungen. www.whoismocca.com #schlafzimmer #interiorblogger

4) Kluger Stauraum für Klamotten und Co.

In unserer alten Wohnung hatte Christian seinen Kleiderschrank im Schlafzimmer und ich hatte einen eigenen Ankleideraum. Mich davon zu trennen, fiel mir komischerweise nicht sonderlich schwer. Vielleicht auch aufgrund des Gefühls, dass man nun in ein Eigenheim investiert und sich frühere Prioritäten irgendwann nicht mehr als allzu wichtig herausstellen.

Da wir ein eher längliches Schlafzimmer einrichten mussten, entschieden wir uns recht flott für die Integration eines begehbaren Kleiderschranks. Es hätte auch andere Optionen gegeben, doch diese erschien und am besten. Von einem eigenen Ankleideraum auf einen gemeinsamen begehbaren Kleiderschrank mit meinem Mann zu reduzieren, war auch gar nicht so schwer als gedacht. Dazu muss ich allerdings noch sagen, dass ich für Schuhe und Taschen einen Bereich im Home-Office habe und unsere Jacken und Wintermäntel in der Garderobe verstaut sind.

Auf 4,50 m Schrank haben wir uns also verteilt – etwa 2,70 m Schrank für mich, der Rest für Christian. Unseren begehbaren Kleiderschrank haben wir ums Eck geplant, sodass man dennoch eine Abtrennung zum Schlafbereich hat. Zudem haben wir keine Türen an den Schränken, wodurch mir eine optische Trennung zum Rest besonders wichtig war.

Für die Rückseite des Kleiderschranks haben wir uns auch etwas Besonderes überlegt. Wer die PAX Kleiderschränke kennt, kennt auch die hässliche braune Rückseite und diese wäre natürlich optisch gar nicht ansprechend gewesen. Anfangs tüftelten wir über Tapeten und Co., schlussendlich hat mir dann aber die Option mit einem maßangefertigten Spiegel am besten gefallen. Dieser hat genau dieselbe Farbe wie der Schrank und eine dezente goldene Linie an der Spiegelkante.

Man muss dazu sagen, dass ich ein großer Fan von Spiegeln bin. Sie lassen nicht nur Räume größer wirken, sondern sind für mich auch ein tolles Deko-Objekt. Meiner Meinung nach haben wir so die Rückseite des PAX gut verdeckt und zugleich schaffen wir eine optische Abtrennung zum Kleiderschrank. Auf der anderen Seite des Schlafzimmers haben wir noch eine farblich passende Kommode stehen, wo wir Bettsachen und Co. verstauen.


Produktplatzierung. Auf meinem Interior Blog verrate ich dir meine 7 Tipps für ein gemütliches Schlafzimmer. Uns war es besonders wichtig, ein gemütliches und zugleich modernes Schlafzimmer zu gestalten. Es sollte ein Wohlfühlraum werden, in dem man entspannen und abschalten kann und ich finde, das ist uns sehr gut gelungen. www.whoismocca.com #schlafzimmer #interiorblogger Produktplatzierung. Auf meinem Interior Blog verrate ich dir meine 7 Tipps für ein gemütliches Schlafzimmer. Uns war es besonders wichtig, ein gemütliches und zugleich modernes Schlafzimmer zu gestalten. Es sollte ein Wohlfühlraum werden, in dem man entspannen und abschalten kann und ich finde, das ist uns sehr gut gelungen. www.whoismocca.com #schlafzimmer

5) Sanfte, aber ausreichende Beleuchtung

Die Deckenbeleuchtung für unser modernes Schlafzimmer beschäftigte mich gefühlt eine kleine Ewigkeit. Da der Deckenauslass nicht mittig über dem Bett ist und ich mir aufwendige Umbauarbeiten oder hässliche Kabelleisten ersparen wollte, kamen viele Leuchten von vornherein gar nicht infrage für uns. Wie es der Zufall so wollte, wurde ich eines Tages beim Stöbern fündig und bestellte diese Zugleuchte aus mattem Schwarz mit Details aus Messing. Also farblich schon mal perfekt für unser Schlafzimmer.

Als sie dann endlich ankam, war ich wirklich erleichtert, dass die Suche nach der perfekten Deckenbeleuchtung ein Ende hatte. Die Lampe im Industrial Design passt mit ihrem puristischem Look einfach ideal zum Rest und noch dazu ließ sie sich genau so anbringen wie erhofft. Optisch stört der nicht mittige Deckenauslass nun gar nicht mehr.

Kein Schlafzimmer ohne Nachttischlampe und auch hier ist mir für meine Betthälfte eine ins Auge gestochen, die einfach Verena geschrien hat. Geworden ist es eine recht große Tischleuchte mit Federn und einem Gestell aus Messing. Die Lampe gibt ein ganz sanftes Licht ab und auch der Schatten, den sie mit ihren Federn wirft, macht das Schlafzimmer noch einen Ticken gemütlicher. Christian hat übrigens eine andere, männlichere Lampe im Industrie-Design bekommen.


Produktplatzierung. Auf meinem Interior Blog verrate ich dir meine 7 Tipps für ein gemütliches Schlafzimmer. Uns war es besonders wichtig, ein gemütliches und zugleich modernes Schlafzimmer zu gestalten. Es sollte ein Wohlfühlraum werden, in dem man entspannen und abschalten kann und ich finde, das ist uns sehr gut gelungen. www.whoismocca.com #schlafzimmer #interiorblogger Produktplatzierung. Auf meinem Interior Blog verrate ich dir meine 7 Tipps für ein gemütliches Schlafzimmer. Uns war es besonders wichtig, ein gemütliches und zugleich modernes Schlafzimmer zu gestalten. Es sollte ein Wohlfühlraum werden, in dem man entspannen und abschalten kann und ich finde, das ist uns sehr gut gelungen. www.whoismocca.com #schlafzimmer #interiorblogger Produktplatzierung. Auf meinem Interior Blog verrate ich dir meine 7 Tipps für ein gemütliches Schlafzimmer. Uns war es besonders wichtig, ein gemütliches und zugleich modernes Schlafzimmer zu gestalten. Es sollte ein Wohlfühlraum werden, in dem man entspannen und abschalten kann und ich finde, das ist uns sehr gut gelungen. www.whoismocca.com #schlafzimmer #interiorblogger

6) Kissenbezüge, Tagesdecken und Co.

Bettwaren, Kissen, Tagesdecken und Co. tragen nicht unwesentlich zum Wohlfühlfaktor im Schlafzimmer bei. Darum achte ich auch hier auf Qualität und Farbwahl. Hochwertige Stoffe und Materialien gemixt mit erdigen Tönen – das macht unser gemütliches Bett im Schlafzimmer aus.

Wolle trifft auf Samt und Satin, viele Lieblingsstoffe finden sich in unserem Schlafzimmer wieder. Besonders gerne mag ich die dunkelbeige Tagesdecke aus Samt, welche man schnell übers Bett werfen kann. In Kombination mit schönen Kissen hat man so im Nu das Bett gemacht und es sieht ordentlich aus. Die Wolldecke ist Untertags ein rein optisches Highlight, abends lädt sie zum Kuscheln ein.

Zusätzlich zum normalen Kopfpolster habe ich für Untertags noch zwei weitere, die das Bett verschönern. Zum einen ein etwas größeres, gemustertes Kissen und zum anderen ein längliches Kissen in dunklem Beige. Besonders schön und passend finde ich zudem das runde Zierkissen aus Samt.


Produktplatzierung. Auf meinem Interior Blog verrate ich dir meine 7 Tipps für ein gemütliches Schlafzimmer. Uns war es besonders wichtig, ein gemütliches und zugleich modernes Schlafzimmer zu gestalten. Es sollte ein Wohlfühlraum werden, in dem man entspannen und abschalten kann und ich finde, das ist uns sehr gut gelungen. www.whoismocca.com #schlafzimmer #interiorblogger Produktplatzierung. Auf meinem Interior Blog verrate ich dir meine 7 Tipps für ein gemütliches Schlafzimmer. Uns war es besonders wichtig, ein gemütliches und zugleich modernes Schlafzimmer zu gestalten. Es sollte ein Wohlfühlraum werden, in dem man entspannen und abschalten kann und ich finde, das ist uns sehr gut gelungen. www.whoismocca.com #schlafzimmer #interiorbloggerProduktplatzierung. Auf meinem Interior Blog verrate ich dir meine 7 Tipps für ein gemütliches Schlafzimmer. Uns war es besonders wichtig, ein gemütliches und zugleich modernes Schlafzimmer zu gestalten. Es sollte ein Wohlfühlraum werden, in dem man entspannen und abschalten kann und ich finde, das ist uns sehr gut gelungen. www.whoismocca.com #schlafzimmer #interiorblogger

7) Nachttisch und Ablage neben dem Bett

Nun habe ich schon so viel zu Farbgestaltung, Boxspringbett, Beleuchtung und Co. erzählt, ein nicht ganz unwichtiger Part fehlt jedoch noch: das Nachtkästchen bzw. die Ablage neben dem Bett. Hier muss ich jedoch wieder die Wandgestaltung ins Spiel bringen, denn ohne meinem Wunsch nach einem Ast und einer großen Tischleuchte, wäre mein Nachtkästchen wohl etwas kleiner ausgefallen.

Mein Nachtkästchen ist eigentlich eine Plant Box, die man mit verschiedenen Einsätzen zum Bepflanzen von Blumen oder eben als Ablage oder für Stauraum nutzen kann. In meinem Fall wird das Nachtkästchen hauptsächlich für Deko und die Leuchte genutzt. In der Box selbst verstecken sich lediglich meine Ladegeräte für Smartphone und Smartwatch – mehr Ablage brauche ich nicht. Vielmehr trägt der Nachttisch auf meiner Bettseite zur Wandgestaltung im Schlafzimmer bei.


Wie gefällt dir unsere Schlafzimmer-Einrichtung? Hast du auch eher ein modernes Schlafzimmer bzw. welchen Stil verfolgst du?

Produktplatzierung. Auf meinem Interior Blog verrate ich dir meine 7 Tipps für ein gemütliches Schlafzimmer. Uns war es besonders wichtig, ein gemütliches und zugleich modernes Schlafzimmer zu gestalten. Es sollte ein Wohlfühlraum werden, in dem man entspannen und abschalten kann und ich finde, das ist uns sehr gut gelungen. www.whoismocca.com #schlafzimmer #interiorblogger

Der Beitrag enthält Affiliate Links. Bei einem Kauf über einen Affiliate Link, erhalte ich eine Provision. Der Kaufpreis selbst verändert sich für dich dadurch nicht. 

Der Beitrag Roomtour: meine 7 Tipps für ein gemütliches und modernes Schlafzimmer erschien zuerst auf Life und Style Blog aus Österreich.