Kendall Jenner: So geht das Supermodel-Leben

Sie ist noch jung, aber Kendall Jenner hat die Modewelt bereits im Sturm erobert. …

Bild von Kendall Jenner

Sie ist noch jung, aber Kendall Jenner hat die Modewelt bereits im Sturm erobert. Superstars wie Cara Delevingne (23) und Karl Lagerfeld (82) zählen zu ihren besten Freunden und sie lief schon für Labels wie Marc Jacobs, Givenchy und Chanel. Am 3. November wird Kendall 20 und zweifellos stilgerecht feiern. Für alle, die an dem Glamour-Leben teilhaben wollen: Hier sind die wichtigsten Dinge, um mit Kendall mitzuhalten.

Viel Wasser trinken

Für ihren perfekten Teint wird die Schöne häufig beneidet und für ihn benötigt sie keine tausend Tuben und Tiegel. Tatsächlich verriet das Model während eines Promo-Events für die ‘H&M x Balmain’-Kollektion ihr simples Beauty-Geheimnis:

“Viel Wasser trinken und vor dem Zubettgehen schminke ich mich immer ab.” Jeder sollte wenigstens zwei Liter Wasser täglich trinken und sogar noch mehr an Tagen, an denen man Sport treibt. Sich abends abzuschminken ist absolut unerlässlich, wenn man einen solchen Strahleteint wie den von Kendall haben möchte.

Genug schlafen

Bei einem so hektischen Terminkalender wie dem von Kendall Jenner könnte man meinen, dass für Schlaf kaum Zeit bleibt. Allerdings erklärte das It-Girl schon etliche Male, dass es für ein kleines Nickerchen immer zu haben sei.

Versuchen Sie, jede Nacht mindestens sieben Stunden zu schlafen, Ihr Schlafzimmer sollte absolut dunkel und nicht zu warm sein.

Abwechslung beim Sport

Als Model ist es mit am wichtigsten, fit und gesund zu bleiben. Ein regelmäßiges Training ist ein Muss und dieses mag Kendall am liebsten abwechslungsreich: “Etwas Ausdauer, etwas Muskelbildung, um mich zu tonen”, meinte sie gegenüber ‘Vogue’. “Ich renne ins Fitnessstudio und gehe aufs Laufband, ich mache auch viel Bauchtraining und Planking.”

Es ist wichtig, zwischen Gewichtetraining, Cardio und Toning-Übungen hin- und her zu wechseln, um ein rundes Workout zu bekommen.

Selbstmotivation durch die richtige Musik

Wo wir schon beim Thema Workout sind: Es ist wichtig, im Fitnessstudio gute Laune zu haben und mit viel Energie das Sportprogramm zu absolvieren. Kendall hat schon (netterweise) betont, dass sie beim Workout gerne auf die Musik von Kanye West (38), dem Ehemann ihrer Halbschwester Kim Kardashian (35), setzt.

Nehmen Sie sich die Zeit und kreieren Sie eine Playlist fürs Fitnessstudio und konzentrieren Sie sich auf Songs mit einem guten Beat.

Entspannung muss sein

Kendalls Top-Tipp, um nach einem langen Tag runterzukommen, ist ein heißes Entspannungsbad. Geben Sie Bittersalze in das Wasser und relaxen Sie für 20 Minuten – so wird der natürliche pH-Wert des Körpers wiederhergestellt und man stimmt sich schon einmal auf eine erholsame Runde Schlaf ein (und wir wissen ja bereits, wie wichtig das ist).

Gesundes Essen

Kendall weiß, dass es egal ist, ob man sich im Fitnessstudio schindet, wenn man ständig ungesundes Fast Food in sich hineinstopft. Sie setzt auf Äpfel, wenn sie zwischen den Mahlzeiten Hunger bekommt. Generell setzt sie auf viel Protein, Obst und Gemüse. Die Lieblingssüßigkeit von Kendall Jenner: Frozen Greek Yoghurt. © Cover Media

Continue reading “Kendall Jenner: So geht das Supermodel-Leben”

Kate Moss: Auch sie hat Beauty-Unfälle

Die ersten Erfahrungen mit Selbstbräuner waren für Kate Moss (41) nur wenig erfolgreich.

Bild von Kate Moss

Die ersten Erfahrungen mit Selbstbräuner waren für Kate Moss (41) nur wenig erfolgreich.

Das Model sorgt mit seinem stets perfekten Style auf der ganzen Welt für bewundernde Blicke, doch auch die britische Schönheit ist nicht vor Beauty-Unfällen gefeit. Wie sie nun gestand, machte sie als Mädchen genau wie alle anderen auch ihre Fehler in Sachen Beauty.

“Als Selbstbräuner auf den Markt kamen, experimentierte ich damit. Ich war noch richtig jung und ließ meine Socken an. Das Ergebnis: Orange Beine von den Knöcheln aufwärts und weiße Füße – schön!” lachte sie im Interview mit der britischen ‘Marie Claire’. “Danach hatte ich für eine Weile Angst, es nochmal zu versuchen. Ich schätze, Lila [Kates Tochter] wird irgendwann auch die eine oder andere Erfahrung dieser Art machen.”

Heute weiß Kate allerdings ganz genau, was bei ihr funktioniert und was nicht. Deshalb verlässt sie sich vor allem bei ihrer Hautpflege auf Bewährtes. “Für meine Haut benutze ich immer Creme de la Mer. Ich probiere auch gern andere Produkte aus, aber ich finde, dass diese Marke für meinen Teint die bereicherndste ist. Die Originalcreme benutze ich am Abend, weil sie etwas schwerer ist, tagsüber verwende ich The Moisturizing Soft Cream”, gab sie preis.

Beim Make-up greift Kate derweil am liebsten zu den Produkten von Rimmel. Sich für ein Event schick zu machen, gefällt ihr nach wie vor. “Ich liebe diesen ganzen Prozess: Anziehen, sich mit den Mädels fertigmachen und sehen, was die anderen sich haben einfallen lassen. Es macht Spaß, wenn sich alle Mühe geben. Jamie [Hince, Kates Ehemann] ist richtig gut darin, einfach in seinen Schrank zu greifen und wenige Minuten später mit einem tollen Outfit rauszukommen”, bewunderte Kate Moss. © Cover Media

Continue reading “Kate Moss: Auch sie hat Beauty-Unfälle”

Joan Smalls: Elizabeth Taylor hat Geschmack

Joan Smalls (26) ist hin und weg von Elizabeth Taylors (?79) Juwelen.

Bild von Joan Smalls

Joan Smalls (26) ist hin und weg von Elizabeth Taylors (?79) Juwelen.

Mit Schmuck kennt das Model sich aus, auf dem Givenchy-Laufsteg zeigte die Schönheit sich kürzlich in glitzernden Teilen aus der Herbst/Winter-15-Kollektion.

Dürfte sie sich einen Einkaufspartner aussuchen, ginge das Vergnügen an den verstorbenen Star, der für viele immer noch als Stilikone gilt.

?Mit Elizabeth Taylor möchte ich Schmuck einkaufen gehen. In Sachen Schmuck hatte sie exquisiten Geschmack. Ihre Juwelen waren zeitlos und machten ein echtes Statement?, schwärmte der Fashion-Star im Gespräch mit ?huffingtonpost.com?.

In dem Interview erklärte sie aber auch, dass sie am liebsten einkaufen geht, wenn in den Läden nicht viel los ist. Kommt sie mit großen Menschenmassen in Kontakt, kriegt sie Platzangst und verliert das Interesse am Shoppen. Ihren Lieblingseinkauf verriet sie auch: Eine teure Rolex-Uhr.

Beim Thema Hautpflege ist Joan dagegen recht bescheiden. ?Alle paar Tage tupfe ich Honig auf mein Gesicht, lasse ihn ein paar Minuten drauf und wasche ihn dann ab?, gab sie preis.

Ihren perfekten Teint zeigt Joan Smalls derzeit übrigens neben Natasha Poly (29), Doutzen Kroes (30) und Adriana Lima (33) in der aktuellen H&M-Kampagne. © Cover Media

Continue reading “Joan Smalls: Elizabeth Taylor hat Geschmack”

Gigi Hadid: Ihr Tipp gegen Pickel

Gigi Hadid (19) setzt auf Zahnpasta, um ihre Pickel zu bekämpfen.

Bild von Gigi Hadid

Gigi Hadid (19) setzt auf Zahnpasta, um ihre Pickel zu bekämpfen.

Das angesagte Model begeistert weltweit auf den Laufstegen und in Werbekampagnen stets mit seinem makellosen Teint. Dank Gigis Mutter Yolanda Foster, die früher selbst in der Fashion-Branche arbeitete, bekam sie schon als Kind und Jugendliche reichlich Beauty-Tipps mit auf den Weg.

Auf einen dieser Ratschläge schwört die Amerikanerin noch heute. “Es gibt einen Beauty-Tipp, den ich immer anwende, wenn ich einen Pickel bekomme und den ich von meiner Mutter gelernt habe: Ich benutze Zahnpasta”, verriet sie auf ‘style.com’. “Ja, das funktioniert echt gut! Ich trage sie einfach am Abend auf, bevor ich ins Bett gehe. Dann nehme ich ein kleines Stückchen Toilettenpapier, mache es nass, lege es auf meine Fingerspitze und presse es drauf. Das Papier, was um den Finger herum übrig bleibt, reiße ich ab. Es trocknet dann so wie Pappmaché und behält dabei die Feuchtigkeit und die Zahnpasta. Am nächsten Morgen legt man einfach ein nasses Handtuch drauf und alles geht ab.”

Dieser Tipp ist allerdings nicht für jeden Hauttyp empfehlenswert, da Zahnpasta vor allem empfindliche Haut reizen kann.

Weiterhin berichtete Gigi, dass sie ihre Beauty-Routine das Jahr über kaum verändere. Lediglich während der Fashion-Weeks benutzt sie mehr Cremes, weil die häufige Verwendung von Make-up-Entferner die “Feuchtigkeit aus der Haut zieht”. Im Alltag setzt die Schöne auf einen ganz simplen Beauty-Look, der den Anschein eines ungeschminkten Gesichtes erweckt.

Gigis Schwester Bella (18) folgt ihrer berühmten Schwester in die Fashion-Industrie und landete bereits das Cover des ‘Jalousie’-Magazins und wurde zum Gesicht des Accessoires-Label Botkier New York gekürt.

Und wer ist der größere Beauty-Junkie der beiden Schwestern? “Auf jeden Fall ich”, antwortete Gigi Hadid lachend, bevor sie von ihrer Schwester schwärmte: “Ich finde, dass meine Schwester ohne Make-up absolut umwerfend aussieht. Sie trägt auch nicht viel Schminke, weil sie so eine tolle Hautfarbe hat.” © Cover Media

Continue reading “Gigi Hadid: Ihr Tipp gegen Pickel”

Jourdan Dunn: Schönheit braucht Zeit

Jourdan Dunn (24) pflegt ihre Haut täglich mit acht Produkten.

Bild von Jourdan Dunn

Jourdan Dunn (24) pflegt ihre Haut täglich mit acht Produkten.

Das Model braucht für seinen Job einen klaren Teint, da ist es kein Wunder, dass sie immer auf der Suche nach Beauty-Neuheiten ist.

Auf ihren Reisen entdeckte sie etwas, was sie unbedingt ausprobieren musste – jetzt kann es allerdings sein, dass ihre Familie morgens länger auf das Badezimmer warten muss.

“Meine Schönheitspflege besteht aus acht Schritten,” verriet sie dem britischen ‘Hello!’-Magazin. “Als ich Tokyo besuchte, war ich von der schönen Haut der Japanerinnen regelrecht besessen und musste unbedingt herausfinden, wie sie einen so klaren Teint bekommen.”

Jourdan nahm ihre Beautygeheimnisse mit nach Hause und behandelt ihre Haut jetzt täglich mit einem Vorpflege-Öl, zwei schäumenden Gesichtsreinigern, zwei Gesichtswassern, zwei Seren, einer Augencreme und einer Feuchtigkeitscreme.

Eine ausgiebige Schönheitspflege liegt ihr wohl im Blut, weil Jourdans ganze Familie auch auf ihr Äußeres achtet.

“Die Frauen in meiner Familie haben alle eine wunderschöne Haut. Sogar als kleines Mädchen, bevor ich mich überhaupt für Make-up interessierte, achtete ich sehr auf Hautpflege,” erzählte das Model.

“Jetzt ist meine Mutter auch ganz süchtig danach – vor einiger Zeit scherzte sie, dass ich nie mit dem Modeln aufhören darf, weil wir ja irgendwie unsere Crème de la Mer bezahlen müssen.”

Auch auf ihre Haare muss Jourdan achten, doch zum Glück bekommt sie da Tipps von ihrer Stylistin Renda Attia.

“Meine Haare sind dank des ganzen Stylings ziemlich beschädigt – die meisten Friseure wissen immer noch nicht, wie sie mit Afrohaaren umgehen sollen,” seufzte Jourdan Dunn.

“Da riet mir Renda, meinen Haaren mit Perrücken eine Auszeit zu geben. Am Haaransatz war ich ganz kahl, da waren nur noch kleine Babyhaare. Momentan trage ich deswegen Perücken, die ich monatlich wechsle, dazu nutze ich oft eine Haarspülung und langsam wachsen meine Haare auch wieder.” © Cover Media

Continue reading “Jourdan Dunn: Schönheit braucht Zeit”

Kate Upton: Finger aus dem Gesicht

Kate Upton (22) fährt sich ständig mit den Fingern über das Gesicht – sehr zum Leidwesen ihrer Haut.

Bild von Kate Upton

Kate Upton (22) fährt sich ständig mit den Fingern über das Gesicht – sehr zum Leidwesen ihrer Haut.

Das Model mag auf den Titelseiten von Magazinen wie der ‘Sport Illustrated’ immer makellos erscheinen, dennoch ist auch sie nicht vor Beauty-Fauxpas gefeit – tatsächlich fällt sie einem besonderen sogar regelmäßig zum Opfer.

“Ich zupfe mir ständig im Gesicht herum, das kann ich einfach nicht lassen. Ich glaube, in diesem Punkt brauche ich vielleicht professionelle Hilfe”, lachte sie im Interview mit ‘Jolie’.

Um ihre vielbefummelte Haut zu beruhigen, setzt die Amerikanerin auf regelmäßige Gesichtsbehandlungen. Das Modeln mit seinem ständigen Make-up-Auflegen und Abschminken stresst den Teint schließlich zusätzlich, weswegen Kate darauf achtet, besonders sensible Produkte zu verwenden.

Das besondere Augenmerk der Öffentlichkeit liegt aber weniger auf ihrer Haut, sondern auch Kates Kurven. Damit die in Form bleiben, arbeitet die Blondine dreimal wöchentlich mit Star-Trainer David Kirsch, den sie für seine ansteckende Fröhlichkeit und den unschlagbaren Optimismus liebt.

“Er schafft es, dass ich mich großartig fühle, obwohl ich ständig unpünktlich bin. Nach seinen Stunden geht es mir immer viel besser, auch wenn ich als schwitzendes Etwas aus dem Studio laufe.”

David Kirsch gefällt die Zusammenarbeit mit dem Model ebenfalls gut, er schätzt es, wie konsequent die Schönheit seine Ratschläge in Bezug auf Ernährung und Training umsetzt. So ein Training à la Kirsch kann sich aber auch wirklich sehen lassen: “Wir machen extremes, intensives Zirkeltraining”, beschrieb der Star-Coach gegenüber der amerikanischen ‘Elle’. “Wir drehen drei oder vier Runden und sorgen für viel Abwechslung. Es geht viel darum, den Bauch, den Po und die Oberschenkel zu formen und zu stärken. Wir arbeiten mit Bändern, Bällen, machen Kniebeugen für die Innenseite der Oberschenkel und für die Arme boxen wir. Sie hat ihre eigenen Boxhandschuhe und sie haut mich um. Sie liebt es! Es ist ein sehr effizienter Weg zu trainieren und die Ausdauer zu stärken.”

Bei so einer Hingabe ist es kein Wunder, dass Kate Upton mittlerweile nicht nur als Model Erfolge feiert, sondern auch als Schauspielerin durchstartet: 2011 gab sie in ‘Aushilfsgangster’ ihr Schauspieldebüt, danach folgten Rollen in ‘Die Stooges – Drei Vollpfosten drehen ab’ und ‘Die Schadenfreundinnen’. © Cover Media

Continue reading “Kate Upton: Finger aus dem Gesicht”