Category Archives: Stern

Karlie Kloss: High Heels sind nicht mein Ding

Für das Model, das mit seinen 1,85 Meter schon groß genug ist, geht Komfort vor. „Was wirklich über alle Maße wichtig ist, ist das Richtige zu finden, das mich selbstbewusst macht und bequem ist“, erzählte sie dem amerikanischen ‚InStyle‘-Magazin. „Für mich sind das beispielsweise flache Schuhe – ein schicker, schwarzer flacher oder ein toller grüner Turnschuh.“

Bequemes Schuhwerk hat auch noch weitere Vorteile, denn „wenn du dich unsicher in High Heels fühlst, die einfach zu hoch sind, wirst du nervös wegen etwas, das in deinem Kopf passiert. Du konzentrierst dich dann darauf.“

Auf Komfort bei ihren Outfits legt Karlie generell ein besonders Augenmerk. „Dich mit der besten Garderobe auszustatten ist wirklich wichtig. Es gibt dir den extra Pep und verändert die Art, wie du dich selbst siehst.“

Sara Sampaio: Taylor ist wundervoll!

Image sara-sampaio-taylor-ist-wundervoll-cmg7e06aad5-7086-4b38-bcd1-9bf0e72103b0.jpg

Bild von Sara Sampaio

Sara Sampaio (24) passt wie eine große Schwester auf Taylor Hill (20) auf.

Die beiden Models bekamen im vergangenen Jahr die begehrten Victoria’s-Secret-Engelsflügel, acht weitere Newcomerinnen hatten das gleiche Glück. Sara und Taylor freundeten sich schnell bei ihrer Arbeit für das Dessous-Label an und begeistern seitdem ihre Fans mit ihrer Freundschaft.

„Von Anfang an wurden wir oft verlinkt“, erinnerte sich Sara im Interview mit der australischen ‚Vogue‘. „Ich sah, wie viele Leute auf Instagram und Twitter den Hashtag Saylor benutzten und das fand ich toll. Ich schickte ihr den Link und ich glaube, sie war eine der ersten, die eines der Fotos mit dem Hashtag #Saylor postete. Victoria’s Secret begann dann auch, das zu benutzen und wir dachten ‚Okay, das ist jetzt das neue Ding.’“

Die scheinbar zufällige Paarung gefällt der Schönen mehr als gut. „Ich liebe Taylor, sie ist wundervoll. Sie ist die Jüngste von uns allen und manchmal habe ich das Gefühl, dass ich auf sie aufpassen muss, wie eine große Schwester.“

Sara arbeitete bereits drei Jahre für das Lingerie-Label, bevor sie zum Engel gekürt wurde. Als sie die News erhielt, war die hübsche Brünette völlig hin und weg. Dennoch behielt sie die Neuigkeit noch eine ganze Weile für sich, weil sie fürchtete, dass doch noch etwas zwischen sie und ihren Traumjob kommt. „Ich hatte Angst, dass sie mir die Flügel wieder wegnehmen würden ? Bis Victoria’s Secret selbst die Nachricht bekannt gab, wollte ich es niemandem erzählen. Ich habe drei oder vier Monate gewartet“, räumte sie ein.

Sobald die neuen Engel aber verkündet waren, ging alles ganz schnell und die Damen mussten sich auf ihre Fashionshow im November 2015 vorbereiten. Sara Sampaio und Taylor Hill kamen ebenso wie die anderen Newcomerinnen bestens beim Publikum an. © Cover Media

Josephine Skriver: Neues ‘VS Swim Special’ im TV?

Image josephine-skriver-neues-vs-swim-special-im-tv-cmg6bb8ebd8-3459-4600-9275-f72ac5c2d7ce.jpg

Bild von Josephine Skriver

Josephine Skriver (22) kann leider nicht auf dem Flyboard stehen, deutete dafür aber eine neue Ausgabe des ‘VS Swim Special’ an.

Es war eine der heißesten News vom Wochenende [20./21. Februar]: Die schöne Dänin wird neuer Engel bei Victoria’s Secret und deswegen auch auf dem Cover des ‘VS Swim Catalogue’ zu sehen sein. Zum Wochenstart gab es dann die erste Werbeaktion online zu sehen:

In einem kurzen Clip sieht man Josephine mit anderen in einem Boot sitzen, an ihren Füßen hat sie ein Flyboard. Noch letzte Sicherheitsabsprachen, dann muss die Blondine sich auch schon ins Wasser stürzen. Leider schafft sie es trotz vollem Körpereinsatz nicht, auf dem Flyboard über dem Wasser zu schweben – das Video endet mit Josephines Einsicht “Ich bin so schlecht!”

Viel interessanter ist aber der weiße Schriftzug, der ganz zum Schluss zu sehen ist: “#VS Swim Special” ist da zu lesen.

Ob der neue Engel Teil eines Fernsehspecials wird? Im vergangenen Jahr feierte Victoria’s Secret zum ersten Mal überhaupt einige seiner Engel in einem TV-Spezial mit dem Titel ‘Swim Special’ auf dem Sender CBS. Unter anderem wurden Behati Prinsloo, Adriana Lima, Candice Swanepoel, Lily Aldridge und Alessandra Ambrosio dabei begleitet, wie sie sich in Puerto Rico auf ihr Bademoden-Shooting vorbereiteten – inklusive Abenteuer im Dschungel und Unterwasser-Shootings. Das Flyboard-Video von Josephine Skriver lässt nun vermuten, dass sie in diesem Jahr dabei ist – was Sinn macht, da sie für die Bademodenkollektion modelt. Bestätigt ist das TV-Special allerdings noch nicht, es bleibt also spannend.

Spannend findet Josephine Skriver auch ihren neuen Job – seit Bekanntwerden der Neuigkeit schwebt die schöne Dänin im siebten Model-Himmel. “Ich wache jetzt jeden Morgen mit einem Lächeln im Gesicht auf”, ließ sie gestern [21. Februar] beispielsweise ihre 1,5 Millionen Instagram-Follower wissen. © Cover Media

Gigi Hadid: Erfolgreiches VS-Debüt

Bild von Gigi Hadid

Gigi Hadid (20) schlüpfte für ihre erste Modenschau von Victoria’s Secret in ein Schmetterlings-Outfit.

Gestern [10. November] stellte das Nachwuchsmodel unter Beweis, dass es das Zeug zum echten Engel hat: Bei ihrem Debüt-Auftritt für Victoria’s Secret rockte Gigi gleich mehrere Outfits für das Dessous-Label. Die Schöne schlüpfte für die große Jubiläumsshow in ein petrolfarbenes Ensemble mit schwarzen Schmetterlingsapplikationen im Bauchbereich und an den Schultern. Dazu trug sie einen Umhang mit Schmetterlingsmuster, der hinter ihr her flatterte. Ein weiteres Outfit setzte sich aus einer langen gelben Hose und einem roten Sport-BH zusammen.

Nicht nur Gigi feierte gestern ihr VS-Debüt: Modelfreundin Kendall Jenner durfte ebenfalls erstmalig für das Dessous-Label über den Laufsteg schreiten. Auch sie konnte mit ihrem Auftritt überzeugen: Die hübsche Brünette stolzierte in einem floralen Outfit mit passender Schleppe über den Catwalk und anschließend noch in einem sexy Einteiler in Babyblau, der von Stickereien verziert war.

Doch nicht nur die Newcomer sorgten für Aufsehen, denn wer kann schon den VS-Veteraninnen Adriana Lima (34) und Lily Aldridge (29) die Show stehlen! Lily wurde die Ehre zuteil, das Highlight der Show, den Fantasy Bra im Wert von rund 1,9 Millionen Euro, zu präsentieren.

Shanina Shaik: Berichte über VS-Diäten sind übertrieben

Bild von Shanina Shaik

Shanina Shaik (24) versicherte, dass die VS-Models ausreichend essen – schließlich bräuchten sie für die große Modenschau genug Energie.

Die hübsche Australierin zählte zu den Models, die gestern [10. November] die heißen Kreationen des Dessous-Herstellers in New York zur Schau stellten. Shanina schwebte den Laufsteg unter anderem in einem schwarzen Korsett mit riesigen Flügeln entlang.

Vor ihrem Auftritt sprach sie in einem Interview über die Vorbereitungen für die große Modenschau und bereitete damit Gerüchten um die Diäten der VS-Models ein Ende. 2011 sorgte ihre Kollegin Adriana Lima (34) für Schlagzeilen, als sie erklärte, neun Tage vor der Show keine feste Nahrung mehr zu sich zu nehmen und 12 Stunden zuvor auch keine Flüssigkeiten mehr zu trinken.

Shanina hingegen versicherte, dass sie für die Show ausreichend essen müsse, schließlich brauche sie Energie: “Es gibt Frühstück, wir essen auch Mittag und es gibt ein Abendessen, bevor die Modenschau beginnt. Wir brauchen Energie, deshalb ist es wichtig, dass wir essen”, sagte sie den ‘KIISFM’-Radiomoderatoren Kyle und Jackie O.

Gigi Hadid (20) scheint dem zuzustimmen, schließlich wurde sie kurz vor ihrem Debüt-Auftritt für Victoria’s Secret noch beim Essen eines Sandwiches gesichtet. Allerdings ernähren sich die Grazien in den Wochen vor der Show natürlich gesund, sonst würden sie wohl kaum so schlank sein: “Ich esse viel Proteine und Gemüse und trinke sehr viel Wasser”, erklärte Shanina in der TV-Show ‘Sunrise’. “Ich liebe mein Essen, ich liebe Schokolade, ich liebe Eis, also esse ich das ab und zu”, räumte sie ein.

Stella Maxwell: Meine Karriere war ein Unfall

Image stella-maxwell-meine-karriere-war-ein-unfall-cmg3dfcce25-18cc-45d5-8c80-c9d78164738f.jpg

Bild von Stella Maxwell

Stella Maxwell (24) ist eher zufällig Model geworden.

Die junge Frau wandelte sich in den vergangenen Monaten von einem unbekannten Newcomer zu einem Model, dem sogar die begehrten Flügel von Victoria’s Secret verliehen wurden. Ihre angebliche Romanze mit Popsternchen Miley Cyrus (22, ‘Wrecking Ball’) tat ihr Übriges, um Stella in die Schlagzeilen zu bringen.

“Alles geschieht aus einem bestimmten Grund”, lächelte die Blondine im Interview mit dem britischen Magazin ‘Grazia’. “Ich habe nicht geplant, Model zu werden, es ist einfach irgendwie passiert. Jetzt liebe ich, was ich tue.”

Neben ihrem Job für den Lingerie-Giganten Victoria’s Secret, posierte Stella auch schon für Alexander McQueen und lief für Marc Jacobs und Moschino über den Laufsteg. Ihre weitere Karriere möchte die Schönheit weiterhin optimistisch angehen.

“Negativität”, antwortete sie auf die Frage, was sie gerne aus ihrem Leben verbannen würde. “ich bin ein sehr positiver Mensch und mag es, mich mit positiven Menschen zu umgeben. Mir passieren gerade so viele gute Dinge – wie eine von Victoria’s Secret zu werden – , dass ich einfach keine Zeit für irgendetwas Negatives habe.

Ich glaube auch nicht daran, etwas zu bereuen. Obwohl: Einmal drehte ich bei Disney dreimal hintereinander eine Runde im ‘Space Mountain’. Danach war mir schlecht!”

Neben der Mode bastelt die Nordirin derzeit daran, einen Wohltätigkeitsverein ins Leben zu rufen. Konkrete Pläne hat sie zwar noch nicht, aber Stella Maxwell ist sicher, dass sich auch da alles fügen wird: “Ich arbeite daran, meine eigene Charity zu gründen, deswegen versuche ich Startkapital aufzubauen. Noch sind wir in der Diskussionsphase, aber sie soll der Medizinforschung dienen.” © Cover Media