Willst du mit mir gehen?

Würden diese Sommer-Sandalen sagen, wenn Ihr sie hören könntet. Ich weiß das zufällig, weil ich – aber nur extrem eingeschränkt – die Schuhsprache verstehe. (Vielleicht gibt es jemanden unter Euch, der sich bei dieser Sprache besser auskennt und mir ein bisschen Nachhilfe geben kann?) Na ja, bei diesen Temperaturen haben wirklich nur 100 % überzeugte Highheel-Vertreterinnen Lust auf hohe Absätze. Der Rest – und dazu gehören neben Alexa Chung und Claudia Schiffer und Drew Barrymore und viele andere Stars sowie meine Wenigkeit – setzt auf Bodenhaftung und spaziert in extrem schönen Sandalen durch den Sommer. Und weil man ja nie genug Schuhe haben kann und die meisten Outfits ein passendes Fuß-Accessoire brauchen, hier meine Sandalen-Favoriten des Sommers:

Jeffrey Campbell_Frizzy_Multi Floral

Das wird ein Auftritt, den keiner vergisst, mit den Blumen-Glitzer-Sandaletten von Jeffrey Campbell. Dazu würde ich Nägel in French Manicure lackieren

ferragamo

Schlicht und edel kommen die Sommer-Sandalen von Ferragamo daher. Meine Nagellack-Favoriten-Farbe dazu wäre ein sehr dunkles Brombeer-Rot

ASOS 15

Noch mal üppiges Geglitzer, diesmal in Silber, von Asos. Dazu vielleicht ein Nagellack in Feuerwehrauto-Rot?

hunter

Gib Gummi! Genau das richtige für Strand, Baggersee, Festival oder Eisdiele: die Sandalen von Hunter mit Schließen am Ankle Strap. Der Nagellack? In Neon-Gelb! Wenn schon, denn schon!

KARL LAGERFELDxMelissa_05

Wenn es ein bisschen angezogener sein soll: Peeptoe-Ballerina von Karl Lagerfeld im klassischen Schwarz-Weiß. Fußnägel in Pink sorgen für einen edgy touch

Apropos.The.Concept.Store17067 | photo

Die sporty Variante von Tory Burch, die für wunderschöne Stilbrüche sorgt, wenn man sie zu eher eleganten, klassischen oder mädchenhaften Outfits ausführt. Nagellack? Bei dem Modell eher egal, aber trotzdem: Stil muss sein! Deshalb fällt meine Wahl auf Marine-Blau!

samsoesamseoeAustin AOP 025-Dot Black-2

Klassiker im neuen Look: Die Espadrilles in Wolkenweiß mit nachtschwarzen Punkten von Samsoe & Samsoe gehören eigentlich in jeden Schuhschrank. Auch hier gilt (für mich): Ohne Nagellack geht’s nicht. Zu dem eher verspielten Style würde ich ein zartes Rosa wählen

Luxodo.com_Tkees_75€

Reinschlüpfen und das Aaaaah!-Gefühl genießen! Die Zehensandalen (Flip Flops darf man ja nicht sagen) von TKees haben sich in diesem Sommer mit Schlangen-Print und pinkfarbener Paspel verschönt. Hmmm…. Welchen Nagellack trage ich dazu? Pink ist mir zu naheliegend. Schwarz mag ich nicht. Wie wäre es mit Maiglöckchen-Grün?

SCHUMACHER SPRING SUMMER 2014_CRYSTAL CRAZE_SANDAL_GOLDEN SHINE

Zurückhaltender Glamour in Nude mit Ziersteinen, dünnem Plateau und Profilsohle von Schumacher. Perfekt mit Fußnägeln in z.B. Bronze

Da man ja immer dankbar für kreative Vorschläge ist: Welche Nagellackfarbe würdet Ihr zu welchem Modell wählen? Und wie haltet Ihr es überhaupt in Sachen Nagellack: Hände und Füße müssen die gleiche Farbe tragen? Oder auf jeden Fall unterschiedlich?

Fotos: PR, Jeffrey Campbell, Asos, Hunter, Schumacher, Ferragamo, Karl Lagerfeld, Tory Burch, TKees, Samsoe & Samsoe, Catwalkpictures

Vol. 1: Summer at the Beach

Jaaaaa! Endlich ist der Sommer da. Urlaub! Strahlende Sonne, feinster Sand, blaues Meer,  coole Beach Bar, Promenade mit lauter Eis-Verkäufern… Hach! Sehnsucht. Isaroffice fährt dieses Jahr nach Südfrankreich. (Nur kein Neid, der erste Urlaub seit zwei Jahren!) Und da taucht natürlich die Überlegung auf: Was nehme ich mit an den Strand?

Modepilot hat deshalb in einem von der Sonne bestrahlten Special die Must Haves für die angesagten Strände zusammengestellt.

Fangen wir mit Südfrankreich an, genauer gesagt: St. Tropez, denn dort wird isaroffice demnächst ja ihren Urlaub verbringen. Also, ich packe meinen Koffer und nehme mit:

Apropos.The.Concept.Store | photo

Wenn ich am Kiosk mal kurz ein Eis kaufen will oder Lust auf Frisbee am Strand habe: die Shorts von Lala Berlin

Lauren Moshi_2135-VPL-1903

Dazu ein T-Shirt von Lauren Moshi

OLE LYNGGAARD COPENHAGEN Lotus 2013_002 - A2611-410, A2655-407

Auch am Beach will ich natürlich mit Schmuck glänzen. Kette von Ole Lynggard

030114_rrc23862

Weil Retro so angesagt ist und ich mich aus der Masse der Mini-Bikini-Trägerinnen abheben will nehme ich den Zweiteiler im 50er-Jahre-Look von Asos

mascaro

Die passen an den Strand, auf die Promenade und in die Disco, das ist das schöne an den goldene Greek-Sandalen von Mascaro

SUNIFIC_2_LSF 15_Körper

Weil ich keinen Sonnenbrand will und die Haut aber trotzdem hübsch braun aussehen soll: irisierende Body Milk mit SPF 15 von Lierac

DG4230 501_87

MEIN absoluter Favorit in Sachen Sonnenbrille: das Blumen-Modell von Dolce & Gabbana

20495_B_NeonHeat

Und auf die Nägel kommt der Nagellack – nicht in Rot, nein, nein, sondern in Neon Heat von Orly

SCHUMACHER SPRING SUMMER 2014_PRETTY STARS_LONG DRESS_POP RED

… und abends ziehe ich das sommerleichte Kleid mit Spagetthiträgern an! In leuchtendem Orange, passt so gut zu sonnengebräunter Haut! (Von Schumacher)

ASOS 260913-36

…und das alles packe ich in meine kunterbunte Hippie Bag von Asos

Clarins Colours of Brazil_Poudre Soleil Visage_limitiert

Halt! Halt! Halt! Den hätte ich fast vergessen: den Colours of Brazil Poudre Soleil Visage für Gesicht und Dekolleté von Clarins

Fotos: PR, Lala Berlin, Asos, Ole Lynggaard, Schumacher, Orly, Dolce & Gabbana, Lierac, Mascaro, Lauren Moshi, Catwalkpictures

Die besten Volumenmäntel im Sale

Gestern haben wir schon die Sales Modepilot Shop bei Net-á-Porter angepriesen, heute sehen wir uns weiter um. Auch auf den anderen Online-Shops.

Auf dem Blog stellen wir euch parallel täglich noch weitere tolle Teile aus den Sales vor, nach Trendthemen geordnet. Los gehts mit einem Must Have für diesen Winter (und wir sind uns im Cockpit sicher, der kommt noch und dann muss man modisch gerüstet sein): coole, voluminösen Mäntel.

Dabkt daran: Die müssen groß sein, also ruhig eine oder sogar zwei Nummern größer kaufen als die Konfektionsgröße.

1. Mantel Camber aus einem weichem Wollmix

P00069201-Camber-wool-blend-coat-STANDARDDas recht cleane Design steht und fällt mit den Lederkanten und sieht super aus zur lässigen Jeans und derben Stiefeln.

Isabel Marant Étoile über myTheresa. Jetzt um 339 Euro.

2. Schickes Modell aus himmelblauer Lamawolle

P00070147-Wool-coat--STANDARD

Der Taillengürtel ist jederzeit abnehmbar. Marc Jacobs über myTheresa. Jetzt um 1.059 Euro.

3. Modell “Cool Volume”

P00070641-COOL-VOLUME-TEXTURED-KNIT-COAT-STANDARDDer Mantel aus Schurwolle, Mohair und Alpaka ist oversized geschnitten. Noch lässiger kommt er aufgrund der überlangen Ärmel . Schumacher über myTheresa. Jetzt um 539 Euro.

4. Weicher Wollmantel mit Blockstreifen

P00079385-Sam-wool-coat--STANDARDDas Teil ist super geschnitten und der Streifen rostfarbene Blockstreifen lockert die Klassische Form und Grundfarbe super auf. Um 455 Euro gibt es “Sam” von Marc by Marc Jacobs bei myTheresa.

5. Flauschiger Wollmantel in klassischem Camel

CC821H000-N00@1.1.

Das Mäntelchen aus weichem Fake Fur ist in A-Linie geschnitten. Chloe Sevigny for Opening Ceremony. Den Look gibt es jetzt um rund 430 Euro bei Emeza.

6. Fake-Fur Variante mit Claudinekragen

41389453GW_21_f

Isa Arfen’s Mäntelchen aus 100% Mohair findet ihr jetzt um 470 Euro bei The Corner.

7. Fellmantel in Altrosa

162380_01Das Modell von Sonia Rykiel ist schmal geschnitten und vor allem die Farbe finde ich ganz wunderbar. Es gibt ihn jetzt um 1.722 Euro bei Stylebop.

8. Klassischer Wollmantel

EJ321H001-304@1.1

Das Stück aus der Kollektion von Elizabeth and James ist super geschnitten und kuschelig weich. Jetzt um 415 Euro über Emeza.

9. Mantel im Camouflage-Look

384586_in_xl

Das Jaquard-Modell von Michael van der Ham wurde für den aussergewöhnlichen Look auf Links gedreht. Finde ich irgendwie gut. Für zirka 340 Euro gibt es den jetzt bei Net-a-Porter.

10. Zweifarbiges Modell aus Alpaca

41394547QM_21_fDas Exemplar von Alexander Wang ist wirklich spannend geschnitten und hinten geschlitzt. Man bekommt ihn jetzt um 745 Euro über The Corner.

Wir wünschen viel Freude bei der Schnäppchenjagt!

Fotos: Screenshots der Websites

Press Day bei Schumacher

Heute war in München Press Day von Schumacher und die Outfits von der Fashion Week für Herbst/Winter 2013/14 wurden noch einmal im Showroom gezeigt. Da musste ich als bekennender Schumacher-Fan natürlich gleich hin. Und es ist ja auch schon was anderes, die Outfits nicht nur am Model auf dem Catwalk zu sehen, sondern sie anzufassen, hin und her zu drehen, vor dem Spiegel mal anhalten und sich vorstellen, wie man darn aussehen würde … Hach! Seufz! Hier meine Highlights der Kollektion:

Darin würde ich abends gerne ausgehen!

Anziehen und einfach sool aussehen: Jacke aus Neopren mit Kapuze und angerüschten Ärmeln. I like!!!

Meine Lienlings-Kombi: schmale Pants, hauchdünnes Chiffon-Top und tailored Blazer!

Neopren, mit Rosenmuster bedruckt. Ich mag’s! Wirklich mal was anderes!

Statt Kleid! So feminin können Hose und Hemdbluse aussehen!

… und das MUSSTE ich einfach fotografieren: Eine Vitrine voller süßester Cup Cakes mit Minnie Mouse-Aufsteckern anlässlich der limitierten DSuite 365-T-Shirt-Kollektion von Schumacher und Disney

Fotos: Modepilot, isaroffice