Category Archives: Perlen

Met Gala 2016: Was werden die Stars tragen?

Image met-gala-2016-was-werden-die-stars-tragen-cmg45453502-2d88-42c7-a0ea-3fcb5f1f8e35.jpg

Bild von Sarah Jessica Parker

Die Met Gala 2016 steht dieses Jahr ganz im Zeichen der Technik.

Das Motto der Charity-Veranstaltung zugunsten des Kostüm-Institut des Metropolitan Museums heißt zu deutsch „Manus x Machina: Mode im Zeitalter der Technologie.“ Und das Thema ist, wie in jedem Jahr, ein klares Indiz dafür, in welche Roben und Anzüge sich die Prominenz hüllen wird. Denn an keinem Abend ist wohl das Outfit so wichtig, wie an diesem. Nicht nur, dass die Spenden der Gala ganz alleine der Mode zugutekommen – keine Geringere als Anna Wintour (66), die Chefredakteurin der amerikanischen ‚Vogue‘, ist die Schirmherrin der Gala.

Auch bietet die Met Gala endlich mal wieder einen Anlass, bei seinem Outfit in die Vollen zu gehen. Einige Stars halten sich in Sachen Fashion zwar auch an diesem Abend zurück und erscheinen im klassischen schwarzen Anzug oder wunderschönen, stilvollen Roben, bei einigen Prominenten kann man sich aber sicher sein: Sie werden das Thema vollends umsetzen.

Was kann man also bei Beyoncé, Rihanna, Sarah Jessica Parker, Rita Ora und Jennifer Lawrence erwarten?

„Manus x Machina: Mode im Zeitalter der Technologie“ lässt vor allem auf eines schließen: Metallic und Schwarz! Da man schon in letzter Zeit Roben in Gold, Silber und Bronze auf den roten Teppich beobachten konnte und Schwarz einfach der Klassiker schlechthin ist, können wir auch sicher sein, das ein oder andere Funkeln bei der Met Gala zu sehen. Da einfach nur ein Kleid im Metallic-Look für manche Damen zu wenig sein wird: Auch Blinklichter, rotierende Elemente und sonstige Gadgets könnten Teil des Kleides, oder besser gesagt, des Kostüms sein.

Für die weniger experimentierfreudigen Gäste der Met Gala bleiben noch immer Kleider mit Perlenapplikationen, Tüll und transparenten Einsätzen. Denn was auf einem roten Teppich derzeit im Trend ist, kann auch bei der Met Gala 2016 nicht ganz falsch sein. Aber wir werden ja heute Abend [2. Mai] sehen, was Rihanna, Sarah Jessica Parker und Rita Ora so tragen! © Cover Media

Oscars 2016: Das werden die Trends für den roten Teppich

Bild von Elie Saab

Noch machen die Promi-Damen natürlich ein Geheimnis aus ihren Oscar-Kleidern. Seema Malhotra von Forever Unique glaubt aber schon zu wissen, was die Trends in diesem Jahr sein werden.

Fast so wichtig wie die Gewinner der Academy Awards sind in jedem Jahr auch die schicken Kleider, die die Hollywoodschönheiten auf dem roten Teppich tragen werden. Semma ist Gründerin und Designerin des Labels Forever Unique und hat die Oscars und alle weiteren Award-Shows Jahr für Jahr genau im Blick. Gegenüber ‘Cover Media’ ließ sie sich zu einer Vorhersage für die Outfits am 28. Februar hinreißen.

“Die Hauptfarbe bei den Oscars in diesem Jahr wird ein fliederfarbenes Grau sein”, weissagte sie. “Ganz typisch für die Oscars wird es auch ein Jahr der Verzierungen und des Luxus. Ich sage voraus, dass wir viel Spitze und Pailletten sehen werden. Ein großer Trend in diesem Jahr werden auch Kleider mit Capes sein oder bodenlange, schulterfreie Kleider mit Sari-ähnlichen Schärpen über der Schulter.”

Bei den Designern gilt wie in jedem Jahr: Tom Ford wird wieder nur eine Schauspielerin ausstatten. Ansonsten wählen die Damen gerne Klassiker wie Dior, Versace und Prada. Seema Malhotra hat einen Favoriten der Hollywood-Diven ausgemacht:

“Elie Saab wird einen großen Einfluss auf dem roten Teppich haben.”

Sie erwartet Tüll-Kleider, die auch den Blumentrend einfangen werden – “entweder mit Pailletten oder Kristallen eingenäht”, fügte sie hinzu. “Auf jeden Fall wird es bei den diesjährigen Oscars darum gehen, ein Statement zu setzen. Ich erwarte also Cut-outs, Transparenz mit Perlenstickerei und schenkelhohe Schlitze wie bei den aktuellen Shows von Donatella Versace.”

Bei allen Vorhersagen haben die Schauspielerinnen bei den vergangenen Oscar-Verleihungen stets bewiesen, dass sie für Überraschungen gut sind – wir dürfen also gespannt sein. © Cover Media

Cara Delevingne: Mit Piercing zur Chanel-Ausstellung

Image cara-delevingne-mit-piercing-zur-chanel-ausstellung-cmg6ecf69bd-6fe3-4b43-8f12-01ca8d352174.jpg

Bild von Cara Delevingne

Cara Delevingne (23) hat den Punk in sich entdeckt.

Das Model ist eng mit Chanel-Kreativdirektor Karl Lagerfeld (82) befreundet und ließ es sich deshalb natürlich nicht nehmen, bei der Eröffnung einer neuen Ausstellung zu Ehren des Modehauses in London dabei zu sein. Für das Event entschied sich die Schönheit für ein schwarzes Kleid im Ballerina-Look. Das brave Outfit peppte sie mit einem Ring in der Unterlippe und einem perlenbesetzten Halsreif auf. Auch beim Make-up ließ sie es krachen: Ihre Lippen schminkte sie knallrot, während sie die Augen dunkel hielt. Ihre Haare hatte sie zu einem stylishen Dutt hochgesteckt.

Begleitet wurde Cara von ihrer Freundin St. Vincent (33), die sich für die Veranstaltung in ein Dress aus Spitze warf. Caras Schwester Poppy Delevingne überraschte unterdessen in einem Kleid, das an ein Dirndl erinnerte.

Neben den Delevingne-Schwestern wollten sich auch Stars wie Daisy Lowe, Georgia May Jagger, Vanessa Paradis mit Tochter Lily-Rose Depp, Lily Allen, Julianne Moore und Lara Stone die Eröffnung nicht entgehen lassen. Für einen Hingucker sorgte außerdem Rita Ora mit einem bauchfreien weißen Hemd und einem auffallenden Federrock.

In der Ausstellung, die in der Saatchi Gallery gezeigt wird, wird nicht nur auf die Karriere von Labelgründerin Coco Chanel zurückgeblickt, sondern auch die Entwicklung des Modehauses nach ihrem Tod verfolgt. © Cover Media

Karl Lagerfeld: Chanel-Show zielte auf einen “großen Effekt”

Image karl-lagerfeld-chanel-show-zielte-auf-einen-gro-en-effekt-cmgd7543df6-d5fb-4f69-8590-5169d8c47f95.jpg

Bild von Karl Lagerfeld

Karl Lagerfeld (81) verband in seiner Haute-Couture-Show Fantasie mit Realität.

In der vergangenen Woche stellte der Modezar in Paris seine neuesten Haute-Couture-Kreationen in einer prächtigen Modenschau vor: Models wie Kendall Jenner (19) präsentierten die Chanel-Outfits, während eine Reihe von Showbiz-Stars als Statisten in Lagerfelds Casino-Kulisse an den Spieltischen zockten.

“Die Handwerkskunst, die Verzierung ist schon anders und man kann es auf eine bestimmte Art sehr grafisch machen, sodass es einen großen Effekt hat. Auf eine bestimmte Art und Weise fließt hier mehr Fantasie als bei Ready-to-wear ein. Es ist eine Fantasie, aber eine Fantasie, die mit der Realität verbunden ist”, erklärte er seine Entwürfe in einem Video auf ‘elleuk.com’. “Ich mag die Vorstellung einer eleganten Frau, die ins Casino geht und Schmuck trägt. Dann hatte ich die Idee, berühmte Schauspielerinnen wie Julianne Moore und Kristen Stewart einzusetzen. Ich mag die Vorstellung von Menschen, die wunderschön gekleidet sind, in einem Casino.”

Neben Moore und Stewart saßen und standen auch Rita Ora, Lily Collins und Vanessa Paradis sowie ihre Tochter Lily-Rose um die Spieltische herum. Die Kollektion wies zahlreiche, typische Chanel-Looks auf: Models trugen die berühmten Jäckchen des Labels mit passenden knielangen Röcken.

“Die Mode muss allem folgen, was in der Welt geschieht. Ich mag die Idee, dass die berühmteste Jacke des 20. Jahrhunderts mit einer Technik gefertigt wurde, von der man sich früher nicht einmal vorstellen konnte, dass sie eines Tages existieren würde. All die Anzüge sind bestickt, das ist kein Tweed. Das sind alles Stickereien. Und natürlich benutzen wir Chiffon und Satin, aber das meiste sind Stickereien. Kleider mit kleinen Perlen, über eine Million Perlen schmücken die Kleider”, berichtete Karl Lagerfeld. © Cover Media

Jourdan Dunn: Begeisterte Hobby-Köchin

Image jourdan-dunn-begeisterte-hobby-k-chin-cmgc25d9088-a0a8-48a7-9356-df4eff6c9c04.jpg

Bild von Jourdan Dunn

Jourdan Dunn (24) googelt gern nach neuen Kochideen.

Die Britin zählt aktuell zu den angesagtesten Models der Fashion-Branche und begeistert ihre Fans mit ihrem makellosen Körper und dem hübschen Gesicht. Ihrer Figur sieht es man zwar überhaupt nicht an, aber Jourdan ist eine begeisterte Köchin! In ihrer Freizeit probiert sie gern neue Rezepte aus.

“Oh mein Gott, mein Browser-Verlauf ist so willkürlich! Auf jeden Fall ist ‘Net-a-Porter’ dabei, ‘Style.com’, Jamie Olivers Webseite und andere Kochseiten”, verriet sie auf ‘modelinia.com’.

In der vergangenen Woche startete die New York Fashion Week und Jourdan lief bereits für verschiedene Designer. Am Sonntag [15.Februar] begeisterte sie das Publikum in der Modenschau von Diane von Furstenberg in einem eleganten schwarzen Abendkleid. Das bodenlange Dress wies ein transparentes, mit Perlen verziertes Oberteil auf, das ihre Schultern und den Brustbereich bedeckte.

Gestern [16. Februar] flanierte sie den Laufsteg für Tommy Hilfiger in einem Jersey entlang, das vom American Football inspiriert war. Zusammen mit dem sportlichen Kleid trug sie Kniestrümpfe und High Heels, die allerdings eher an Turnschuhe erinnerten. Das Make-up war dazu passend natürlich gehalten, die Haare fielen ihr gerade über die Schultern. Gigi Hadid (19) und Hanne Gaby Odiele (26) stellten ebenfalls die Looks des Designers zur Schau.

‘Modelinia’ befragte Jourdan Dunn außerdem zu ihren Beauty-Geheimnisse und der Star gab bereitwillig Auskunft: “[Die drei Beauty-Dinge, die immer in meiner Handtasche sind, sind] SK-II-Gesichtsmasken, Maybelline Baby Lips and Clinique-Gesichtsspray. Damit die Wimpern länger aussehen, kann man einfach eine Kreditkarte benutzen und sie hinter den Wimpernrand halten. Dann nimmt man seine Bürste und kämmt sie dagegen, dann sehen die Wimpern gleich viel dicker und länger aus.” © Cover Media

Lily Donaldson: Fit dank Victoria’s Secret

Bild von Lily Donaldson

Lily Donaldson (27) fände es toll, wenn die Victoria’s-Secret-Show zweimal im Jahr stattfinden würde.

Die Britin zählt zu den 47 Schönheiten, die in diesem Jahr die neue Victoria’s-Secret-Kollektion in einer glamourösen Laufstegshow präsentieren werden. Die Dessous-Show findet am 2. Dezember in London statt und im Vorfeld des großen Events haben die Models alle Hände voll damit zu tun, sich in Form zu bringen. Dabei unternehmen die Damen die größten Anstrengungen – Topmodel Adriana Lima (33) verriet sogar unlängst, dass sie neun Tage vor der Show keine feste Nahrung mehr zu sich nehme.

Auch Lily Donaldson schreckt vor keinen Mühen zurück, um ihren Körper in Bestform zu präsentieren und hält die Show für eine tollen Motivationsgrund, Sport zu treiben: “All die Mädchen sind wahre Athletinnen – das ist ziemlich verrückt. Ich esse auf jeden Fall gesünder. Das ist eine gute Motivation. Man will fast, dass die Show zweimal im Jahr stattfindet, damit man dieses Ziel hat, so fit wie nur möglich zu sein. Das ist ein gutes Ziel. Alles dreht sich darum, sexy zu sein und seine Weiblichkeit und das Frausein zu präsentieren – man wird zu dieser Amazone. Es ist etwas sehr Starkes für die Frauen, denke ich”, berichtete sie gegenüber ‘WWD’. Doch trotz aller Vorbereitung bleibt die attraktive Blondine vor dem großen Tag nervös und fürchtet sich vor einem Fauxpas, wie zum Beispiel hinzufallen.

Die Modepublikation erhaschte sogar einen flüchtigen Blick auf Donaldsons Outfit, das sie auf der Victoria’s-Secret-Show rocken wird: Das lilafarbene märchenhaft anmutende Kostüm ist mit 150.000 Swarovski-Kristallen verziert und wiegt um die 18 Kilogramm. Komplettiert wird das funkelnde Dessous von glamourösen Flügeln, einem Korsett und mit Perlen besetzten Schnüren, die von der Hüfte bis zum Boden reichen.

79 Outfits werden im Laufe der Modenschau zur Schau gestellt, zehn mehr als im vergangenen Jahr. Laut ‘WWD’ wird es sechs verschiedene Teile geben, die in die Kategorien Gilded Angels, Exotic Traveller, Dream Girl, Fairy Tale, University of Pink und Angel Ball unterteilt sind. Diesmal gibt es außerdem gleich zwei der legendären Fantasy-Bras im Wert von je 1,6 Millionen Euro, die die Brasilianerinnen Alessandra Ambrosio (33) und Adriana Lima (33) tragen werden. © Cover Media