Category Archives: Outfit Blog

Stay-at-home Looks: Schöne Loungewear für zu Hause

Am Modeblog stelle ich dir schöne Loungewear für zu Hause vor. Tolle stay-at-home Looks, wo Athleisure auf Eleganz trifft. www.whoismocca.com

Ich habe mich getrennt. Von ausgeleierten Jogginghosen und verwaschenen Shirts. Von unschöner Mode für zu Hause, die Wohlfühlen fast gar nicht mehr möglich gemacht hat. Das habe ich besonders vergangenes Jahr gemerkt, als Corona Einzug hielt und wir plötzlich alle mehr Zeit zu Hause verbringen mussten. Heute stelle ich dir schöne Loungewear für zu Hause vor. Tolle stay-at-home Looks, wo Athleisure auf Eleganz trifft.

Am Modeblog stelle ich dir schöne Loungewear für zu Hause vor. Tolle stay-at-home Looks, wo Athleisure auf Eleganz trifft. www.whoismocca.com

Athflow – die stilvolle Loungewear

Athleisure trifft also auf Eleganz, was man auch mit dem stylischen Begriff Athflow beschreiben könnte. Weite Hosen, lockere Jumpsuits und oversized Outfits ersetzen wahllos zusammengewürfelte Jogger-Looks und sind bei Loungewear die neue erste Wahl. Athflow klingt doch auch gleich viel stilvoller, wenn man von gemütlicher Mode für zu Hause spricht.

Schon praktisch, die neue Loungewear ist nicht nur bequem genug für die Couch und ideal für kurze Sporteinheiten zwischendurch, sondern durchaus auch Büro tauglich. Es kommt wie immer auf die Kombination und passende Accessoires an.

Als Loungewear bezeichnet man somit die etwas schickere Homewear. Also Jogger und Co., aber in schön und ästhetisch. So oder so handelt es sich dabei um gemütliche Kleidung. Ich stelle dir heute schöne Loungewear-Sets für zu Hause vor, gebe dir Styling-Tipps und verrate dir, in welchen Onlineshops du fündig wirst.

350

Am Modeblog stelle ich dir schöne Loungewear für zu Hause vor. Tolle stay-at-home Looks, wo Athleisure auf Eleganz trifft. www.whoismocca.com

5 Tipps für schöne Loungewear Outfits

  • Setze auf Qualität: Qualität ist bei Loungewear wirklich das A und O. Investiere daher lieber in etwas hochwertigere Stücke – da hast du definitiv mehr Freude daran. Man muss ja auch nicht zehn verschiedene Homewear-Sets haben. Da reichen 3–4 miteinander kombinierbare Kleidungsstücke, welche dann ruhig mal etwas mehr kosten dürfen. Bei guter Pflege hat man dann mehrere Saisonen etwas davon!
  • Zweiteiler Sets: Was ich besonders schön finde, sind aufeinander abgestimmte Sets. Das kann eine schöne Strickhose in Kombination mit einem lockeren Pullover sein, eine High-Waist Jogginghose mit einem Hoodie oder auch eine Culotte mit passendem Shirt. So hat man direkt einen schönen Homewear-Look zusammengestellt und braucht gar nicht viel dafür zu tun.
  • Loungekleider: Schon mal daran gedacht, die klassische Jogginghosen-Shirt Kombi durch ein schönes Loungekleid zu ersetzen? Das kann ein lockeres Strickkleid mit Schlitz sein oder auch ein Hoodie-Dress. Dazu passt beispielsweise eine Lederleggings oder ganz einfach schöne Hausschlappen.
  • Jumpsuits: Gemütliche Jumpsuits sind meine erste Wahl, wenn es um schöne Loungewear für zu Hause geht. Mit einem Einteiler ist man sofort gut angezogen und man macht immer eine gute Figur. Achte beim Kauf darauf, dass er ohne viel Schnickschnack auskommt und besonders angenehm zu tragen ist.
  • Accessoires: Nur weil man von zu Hause aus arbeitet oder sich an freien Tagen in gemütliche Loungewear schmeißt, heißt das noch lange nicht, dass man auf Accessoires verzichten muss. Das können die Lieblings-Ohrringe sein, schöne Ringe oder verschiedene Armbänder und -reifen. So verleiht man jedem gemütlichen Set sofort eine stilvolle, persönliche Note.

Na, hast du in den vergangenen Wochen und Monaten ebenfalls schon in schöne Loungewear investiert? Wenn nicht, dann habe ich hier einige tolle Shopping-Tipps parat.

Am Modeblog stelle ich dir schöne Loungewear für zu Hause vor. Tolle stay-at-home Looks, wo Athleisure auf Eleganz trifft. www.whoismocca.com

Die schönste Loungewear shoppst du hier:

350

Am Modeblog stelle ich dir schöne Loungewear für zu Hause vor. Tolle stay-at-home Looks, wo Athleisure auf Eleganz trifft. www.whoismocca.com

Du bist auf der Suche nach schönen Loungewear Outfits? Dann schau bei meinen Blogger-Kolleginnen vorbei. Im Rahmen der Blog your Style Blogparade zeigen wir dir heute die verschiedensten Looks rund um bequeme Homewear.

Blog Your Style Modeblogger Outfits

Am Modeblog stelle ich dir schöne Loungewear für zu Hause vor. Tolle stay-at-home Looks, wo Athleisure auf Eleganz trifft. www.whoismocca.com

Der Beitrag enthält Affiliate Links. Bei einem Kauf über einen Affiliate Link, erhalte ich eine Provision. Der Kaufpreis selbst verändert sich für euch dadurch nicht, es ist lediglich eine kleine Wertschätzung für meine Arbeit.

So kannst du dein Maxikleid im Herbst kombinieren!

Der Herbst ist einfach unglaublich vielseitig, gerade was Mode und neue Trends betrifft. Heute zeige ich dir hier am Modeblog, wie du dein Maxikleid im Herbst kombinieren kannst. www.whoismocca.com

Du gehörst zu der Sorte Mensch, die den Sommer nur schwer hinter sich lassen können und dem Herbst eher getrübt entgegensehen? Dann habe ich hier einen aufmunternden Tipp für dich: Trage deine Sommermode ganz einfach auch im Herbst. Das sorgt nicht nur für jede Menge Gute-Laune-Outfits, sondern ist mitunter auch wirksam gegen den Herbst-Blues!

Ich persönlich liebe den Herbst und für mich zählt diese Zeit zur schönsten des Jahres. Diese Saison ist einfach unglaublich vielseitig, gerade auch was Mode und neue Trends betrifft. Heute zeige ich dir hier am Modeblog, wie du dein Maxikleid im Herbst kombinieren kannst.

Der Herbst ist einfach unglaublich vielseitig, gerade was Mode und neue Trends betrifft. Heute zeige ich dir hier am Modeblog, wie du dein Maxikleid im Herbst kombinieren kannst. www.whoismocca.com

Das Maxikleid im Herbst

Das Maxikleid mit Punkten zählt zu meinen absoluten Favoriten im Sommer. Auch dieses Jahr habe ich es bis zu einem gewissen Schwangerschaftsmonat auf und ab getragen. Ab dem 8. Monat passte die Babykugel jedoch nicht mehr ganz rein. Umso glücklicher bin ich, dass ich es kurz nach der Geburt wieder ausführen darf. Diesmal mit kuscheligem Strick und Sneakers.

Möchte ich ein Maxikleid im Herbst kombinieren, ist der Mix aus langem Kleid und Strickpullover eines meiner liebsten Stylings. Zu beachten gibt es hier recht wenig. Der Strickpullover sollte jedoch etwas lockerer geschnitten sein und die Figur umspielen. Tiefe V-Ausschnitte bieten sich an, da diese ein wenig Haut zeigen. Das ist vor allem dann ideal, wenn man beispielsweise von der Taille oder den Beinen nicht viel zu sehen bekommt.

Zur Maxikleid-Pullover-Kombi passen Sneakers als auch Biker Boots gleichermaßen gut. Maxikleider im Herbst sind deswegen auch so praktisch, da sich an kalten Tagen Thermostrumpfhosen unsichtbar darunter verstecken lassen. So hat man zum einen das Feeling des luftigen Kleidchens und zum anderen eine wohltuende Wärmequelle.

Wie gefällt dir mein Herbst Outfit und wie würdest du das Maxikleid kombinieren? 

Get the Look – das Maxikleid im Herbst

Maxikleid mit Polka Dots
Grauer Oversize-Pullover
Sneakers
Schwarze Umhängetasche
Große Sonnenbrille
Goldene Halsketten


Der Herbst ist einfach unglaublich vielseitig, gerade was Mode und neue Trends betrifft. Heute zeige ich dir hier am Modeblog, wie du dein Maxikleid im Herbst kombinieren kannst. www.whoismocca.com

Die schönsten Maxikleider für den Herbst


Der Herbst ist einfach unglaublich vielseitig, gerade was Mode und neue Trends betrifft. Heute zeige ich dir hier am Modeblog, wie du dein Maxikleid im Herbst kombinieren kannst. www.whoismocca.com Der Herbst ist einfach unglaublich vielseitig, gerade was Mode und neue Trends betrifft. Heute zeige ich dir hier am Modeblog, wie du dein Maxikleid im Herbst kombinieren kannst. www.whoismocca.com Der Herbst ist einfach unglaublich vielseitig, gerade was Mode und neue Trends betrifft. Heute zeige ich dir hier am Modeblog, wie du dein Maxikleid im Herbst kombinieren kannst. www.whoismocca.com Der Herbst ist einfach unglaublich vielseitig, gerade was Mode und neue Trends betrifft. Heute zeige ich dir hier am Modeblog, wie du dein Maxikleid im Herbst kombinieren kannst. www.whoismocca.com Der Herbst ist einfach unglaublich vielseitig, gerade was Mode und neue Trends betrifft. Heute zeige ich dir hier am Modeblog, wie du dein Maxikleid im Herbst kombinieren kannst. www.whoismocca.com Der Herbst ist einfach unglaublich vielseitig, gerade was Mode und neue Trends betrifft. Heute zeige ich dir hier am Modeblog, wie du dein Maxikleid im Herbst kombinieren kannst. www.whoismocca.com

Der Beitrag enthält Affiliate Links. Bei einem Kauf über einen Affiliate Link, erhalte ich eine Provision. Der Kaufpreis selbst verändert sich für dich dadurch nicht. 

Der Beitrag So kannst du dein Maxikleid im Herbst kombinieren! erschien zuerst auf Life und Style Blog aus Österreich.

Mein Herbst Outfit mit Lederhose, Pumps und langer Weste

Heute gibt's auf meinem Modeblog ein Herbst Outfit mit Lederhose. Außerdem zeige ich dir, wie gut du eine lange Weste kombinieren kannst. www.whoismocca.com #herbstoutfit

Ich liebe den Herbst mit all seinen schönen Nuancen, die sich glücklicherweise auch in der Mode wiederfinden. Besonders Cognacbraun ist eine meiner Lieblingsfarben – ich bin ein großer Fan dieses warmen, schmeichelnden Farbtons! Heute zeige ich dir ein Herbst Outfit mit Lederhose, welches ein guter Mix aus casual und chic ist.

Heute gibt's auf meinem Modeblog ein Herbst Outfit mit Lederhose. Außerdem zeige ich dir, wie gut du eine lange Weste kombinieren kannst. www.whoismocca.com #herbstoutfit

So stylst du dein Herbst Outfit mit Lederhose

Mehr als sieben Jahre führe ich nun schon diesen Modeblog und ich kann behaupten, dass ich meinen Stil gefunden habe. Dabei lege ich mich jedoch nicht auf eine Moderichtung fest. Vielmehr sind es bestimmte Kleidungsstücke, Schnitte und Farben die meinen Modestil ausmachen.

Nehmen wir zum Beispiel die schwarze Lederhose, welche ich in verschiedensten Ausführungen im Kleiderschrank hängen habe. Sei es die High-Waist Variante, welche ich heute trage, eine locker geschnittene Paperbag-Hose aus Leder oder diese rockige Variante von Isabel Marant. Eine gut sitzende Lederhose wertet jedes Outfit auf – und wenn es noch so Basic ist.

Kombiniere statt der üblichen Skinny Jeans doch einfach mal eine schwarze Lederhose zu lockerem Shirt und Blazer. Das macht sofort einiges aus und gibt deinem Herbst Outfit einen lässigen Touch. Ohne viel dafür tun zu müssen! Auch bei der Schuhwahl bist du sehr flexibel: Pumps, Sneakers und lässige Boots passen gleichermaßen gut zur Lederhose. 3 weitere Outfit-Ideen, wie du deine Lederhose im Herbst kombinieren kannst, findest du weiter unten im Blogbeitrag.

Get the Look – mein Herbst Outfit mit Lederhose

schwarze High-Waist Lederhose, ähnliche Leder-Leggings
cognacbrauner Pullover
beige Weste
beige Henkeltasche
Pumps mit Animal Print


Heute gibt's auf meinem Modeblog ein Herbst Outfit mit Lederhose. Außerdem zeige ich dir, wie gut du eine lange Weste kombinieren kannst. www.whoismocca.com #herbstoutfit

3 Tipps, wie du eine schwarze Lederhose im Herbst kombinieren kannst

  1. Elegant: Zur eng anliegenden schwarzen Lederhose kombinierst du spitz zulaufende Pumps, eine Seiden-Bluse sowie einen etwas länger geschnittenen Blazer. Dazu noch eine schicke Henkeltasche und du bist bereit für Office, Geschäftstermine und After-Work-Meetings.
  2. Casual: Möchtest du deine Lederhose ganz leger tragen, wähle am besten weiße Sneakers und einen lässigen Oversize-Pullover aus. Ein Parka passt ebenfalls super dazu. Spiele mit Farben und Schnitten, um deinem Herbst Outfit den letzten Schliff zu verleihen.
  3. Rockig: Rockig wird dein Lederhosen-Outfit mit coolen Biker-Boots und einem Jeanshemd. Gleich und gleich gesellt sich gern und daher kannst du ruhigen Gewissens eine (Velours-)Lederjacke zur Lederhose kombinieren. Farben wie Rot oder Karomuster unterstreichen den rockigen Touch!

Wie gefällt dir mein Herbst Outfit mit Lederhose? Welches Kleidungsstück trägst du in dieser Saison am liebsten?

Heute gibt's auf meinem Modeblog ein Herbst Outfit mit Lederhose. Außerdem zeige ich dir, wie gut du eine lange Weste kombinieren kannst. www.whoismocca.com #herbstoutfit Heute gibt's auf meinem Modeblog ein Herbst Outfit mit Lederhose. Außerdem zeige ich dir, wie gut du eine lange Weste kombinieren kannst. www.whoismocca.com #herbstoutfit Heute gibt's auf meinem Modeblog ein Herbst Outfit mit Lederhose. Außerdem zeige ich dir, wie gut du eine lange Weste kombinieren kannst. www.whoismocca.com #herbstoutfit Heute gibt's auf meinem Modeblog ein Herbst Outfit mit Lederhose. Außerdem zeige ich dir, wie gut du eine lange Weste kombinieren kannst. www.whoismocca.com #herbstoutfit Heute gibt's auf meinem Modeblog ein Herbst Outfit mit Lederhose. Außerdem zeige ich dir, wie gut du eine lange Weste kombinieren kannst. www.whoismocca.com #herbstoutfit Heute gibt's auf meinem Modeblog ein Herbst Outfit mit Lederhose. Außerdem zeige ich dir, wie gut du eine lange Weste kombinieren kannst. www.whoismocca.com #herbstoutfit

Der Beitrag enthält Affiliate Links. Bei einem Kauf über einen Affiliate Link, erhalte ich eine Provision. Der Kaufpreis selbst verändert sich für dich dadurch nicht. 

Der Beitrag Mein Herbst Outfit mit Lederhose, Pumps und langer Weste erschien zuerst auf Life und Style Blog aus Österreich.

5 schöne und bequeme Sommer Outfits für Schwangere! (ohne Umstandsmode!)

Am Mamablog aus Österreich findest du heute 5 Sommer Outfits für Schwangere, die ganz ohne Umstandsmode auskommen! www.whoismocca.com

Kaum zu glauben aber wahr, wir starten bald ins 9. Schwangerschaftsmonat. Aktuell fühle ich mich, als hätte ich einen Fußball verschluckt. Einen sehr aktiven Fußball, denn unser Nachwuchs strampelt tagein tagaus munter darauf los. Nach wie vor habe ich keinerlei Umstandsmode für mich gekauft und so kam mir die Idee, dir 5 Sommer Outfits für Schwangere vorzustellen, die man sowohl mit als auch ohne Babybauch tragen kann.

Am Mamablog aus Österreich findest du heute 5 Sommer Outfits für Schwangere, die ganz ohne Umstandsmode auskommen! www.whoismocca.com

Schöne Sommer Outfits für Schwangere

Mir ist es in meiner Schwangerschaft besonders wichtig, dass ich möglichst nicht auf Umstandsmode zurückgreifen muss. Es wäre für diese kurze Zeit einfach viel zu schade, in neue Klamotten investieren zu müssen. Natürlich kommt es auch immer darauf an, wann man schwanger ist. Schwanger im Sommer bedeutet zwar zum einen mehr körperliche Anstrengung durch Hitze und Co., zum anderen lassen sich aber dehnbare Röcke und locker geschnittene Kleider wirklich lange tragen.

Meine liebsten Alltagsoutfits habe ich heute für dich zusammengefasst. Alle Stücke sind aus der normalen Damenabteilung und lassen sich demnach auch ohne Babybauch (oder verschlucktem Fußball) hervorragend kombinieren.

1. Wickelkleid und Pantoletten

Wickelkleider in Midilänge lassen sich hochschwanger im Sommer einfach super tragen. Des Weiteren empfehle ich dir bei der Kleiderwahl darauf zu achten, dass sie ohne Reißverschluss auskommen. Mit dem meist integrierten Stoffgürtel lassen sich Wickelkleider direkt über dem Babybauch binden und sorgen so für eine schöne Silhouette. Dazu trage ich am liebsten flache Pantoletten – gerne im Mustermix!

Pantoletten mit Knoten (gibt’s auch in Blau), Wickelkleid in Midilänge (ähnliches Kleid), beige Tasche


Am Mamablog aus Österreich findest du heute 5 Sommer Outfits für Schwangere, die ganz ohne Umstandsmode auskommen! www.whoismocca.com
Am Mamablog aus Österreich findest du heute 5 Sommer Outfits für Schwangere, die ganz ohne Umstandsmode auskommen! www.whoismocca.com

2. Rockiges Sommer Outfit mit BING-Shirt

Auch das ein oder andere rockige Shirt findet sich in meinem Kleiderschrank. Am liebsten trage ich diese im Stilmix mit floralen Mustern und verspielten Kleidungsstücken. Wie dem Midirock mit Volants, der meiner Meinung nach super zum lässigen Shirt passt. Da ich solche Shirts generell immer eine Nummer größer bestelle, hat auch der Babybauch bestens Platz!

BING Shirt, Rock mit Volants, schwarze Tasche, schwarze Pantoletten


Am Mamablog aus Österreich findest du heute 5 Sommer Outfits für Schwangere, die ganz ohne Umstandsmode auskommen! www.whoismocca.com
Am Mamablog aus Österreich findest du heute 5 Sommer Outfits für Schwangere, die ganz ohne Umstandsmode auskommen! www.whoismocca.com

3. Maxikleid mit Print

Das lange, gemusterte Kleid ist oben schmal geschnitten und sorgt mit seinem V-Ausschnitt für ein schönes Dekolleté. In einer leichten A-Linie verläuft es nach unten, was natürlich perfekt für den Babybauch ist. Dieser Look ist so einfach und schnell übergeworfen, wirkt aber mit seiner Musterung und den passenden Accessoires keineswegs langweilig. Eines der Sommer Outfits für Schwangere, das perfekt für heiße Tage ist!

Gemustertes Kleid (in einer anderen Farbe), schwarze Pantoletten, schwarze Umhängetasche


Am Mamablog aus Österreich findest du heute 5 Sommer Outfits für Schwangere, die ganz ohne Umstandsmode auskommen! www.whoismocca.com
Am Mamablog aus Österreich findest du heute 5 Sommer Outfits für Schwangere, die ganz ohne Umstandsmode auskommen! www.whoismocca.com

4. Drapierter Rock und Oversize-Bluse

Das ist eines meiner Lieblingsoutfits und den Rock kann ich jeder Schwangeren nur ans Herz legen. Aus Viskose und Elastan passt er sich Körper und Babybauch einfach an. Besonders die Raffung auf der Vorderseite gefällt mir sehr gut. Dazu trage ich eine lockere Bluse, welche ich über dem Bauch knote. Passende Accessoires runden mein Schwangerschaftsoutfit für den Sommer ab.

Drapierter Rock, Oversize Bluse (ähnliche Bluse), Beuteltasche, Pantoletten


Am Mamablog aus Österreich findest du heute 5 Sommer Outfits für Schwangere, die ganz ohne Umstandsmode auskommen! www.whoismocca.com
Am Mamablog aus Österreich findest du heute 5 Sommer Outfits für Schwangere, die ganz ohne Umstandsmode auskommen! www.whoismocca.com

5. Polka Dots Midirock und gerafftes Top

Auch Midiröcke lassen sich hervorragend in der Schwangerschaft tragen. Achte dabei darauf, dass sie einen dehnbaren Gummibund und keinen Reißverschluss haben. Trage ich diese Röcke normalerweise genau in der Taille, rutschen sie mit Babybauch einfach noch ein bisschen höher – direkt unter die Brust. Sollte dies dank wachsender Kugel nicht mehr möglich sein, ziehe ich den Rock nicht von unten an, sondern einfach wie ein Shirt über den Kopf! Dazu kombiniere ich gerne cropped Tops oder Shirts mit Tunnelzug, die sich super über dem Bauch binden/knoten lassen.

Gemusterter Midirock, gelbes Shirt mit Tunnelzug, gelbe Tasche, beige Pantoletten (hier in Braun)


Am Mamablog aus Österreich findest du heute 5 Sommer Outfits für Schwangere, die ganz ohne Umstandsmode auskommen! www.whoismocca.com
Am Mamablog aus Österreich findest du heute 5 Sommer Outfits für Schwangere, die ganz ohne Umstandsmode auskommen! www.whoismocca.com

Der Beitrag enthält Affiliate Links. Bei einem Kauf über einen Affiliate Link, erhalte ich eine Provision. Der Kaufpreis selbst verändert sich für dich dadurch nicht. 

Der Beitrag 5 schöne und bequeme Sommer Outfits für Schwangere! (ohne Umstandsmode!) erschien zuerst auf Life und Style Blog aus Österreich.

Darum sind Hängekleider einfach perfekt für den Sommer!

Mein Projekt "ohne #Umstandsmode durch den Sommer" läuft nach wie vor. Und jetzt, mittlerweile im 8. Schwangerschaftsmonat #ssw30 und in der heißesten Zeit des Jahres angekommen, weiß ich luftige Kleider besonders zu schätzen. Seit Jahren trage ich die sogenannten #Hängekleider und egal ob mit oder ohne Babybauch – sie sind einfach perfekt für den Sommer! www.whoismocca.com

Mein Projekt „ohne Umstandsmode durch den Sommer“ läuft nach wie vor. Und jetzt, mittlerweile im 8. Schwangerschaftsmonat und in der heißesten Zeit des Jahres angekommen, weiß ich luftige Kleider besonders zu schätzen. Seit Jahren trage ich die sogenannten Hängekleider und egal ob mit oder ohne Babybauch – sie sind einfach perfekt für den Sommer!

Mein Projekt "ohne #Umstandsmode durch den Sommer" läuft nach wie vor. Und jetzt, mittlerweile im 8. Schwangerschaftsmonat #ssw30 und in der heißesten Zeit des Jahres angekommen, weiß ich luftige Kleider besonders zu schätzen. Seit Jahren trage ich die sogenannten #Hängekleider und egal ob mit oder ohne Babybauch – sie sind einfach perfekt für den Sommer! www.whoismocca.com

Die schönsten Hängekleider für heiße Tage

Bevor ich meine Styling- und Shopping-Tipps mit dir teile, möchte ich noch kurz auf die Frage eingehen, was Hängekleider überhaupt sind. Der wenig glamouröse Name täuscht, denn Hängekleider gibt es in zahlreichen Ausführungen, Formen und Farben. Eines haben sie jedoch alle gemeinsam: Ein Hängerchen sitzt locker an den Schultern, hängt quasi am Körper runter und umspielt die Figur. Dabei sind sie nicht selten etwas ausgestellt und haben eine leichte A-Linie.

Die Voraussetzungen für ein bequemes und zugleich schönes Sommer Outfit werden mit einem Hängerkleid absolut erfüllt. Auch in meinem Kleiderschrank finden sich einige dieser Kleider wieder und gerade jetzt mit Babykugel weiß ich das noch einmal mehr zu schätzen.


Nachfolgend verrate ich dir meine Outfit-Details, gebe dir Tipps wie du Hängerchen im Sommer stylen kannst und weiter unten im Blogbeitrag habe ich dir eine tolle Shopping-Auswahl verlinkt.

Get the Look 1

Sommer Kleid mit Leopardenmuster
Beige Sandaletten
Braune Crossbody Bag, ähnliche Tasche
Braune Sonnenbrille


Mein Projekt "ohne #Umstandsmode durch den Sommer" läuft nach wie vor. Und jetzt, mittlerweile im 8. Schwangerschaftsmonat #ssw30 und in der heißesten Zeit des Jahres angekommen, weiß ich luftige Kleider besonders zu schätzen. Seit Jahren trage ich die sogenannten #Hängekleider und egal ob mit oder ohne Babybauch – sie sind einfach perfekt für den Sommer! www.whoismocca.com

3 Styling-Tipps für Hängekleider im Sommer

  • Fürs Büro: Möchtest du dein Hängerkleid im Büro tragen, wähle am besten ein stilvolles und etwas längeres Modell. Trage geschlossene Pumps oder Loafer dazu. Mit einem Gürtel kannst du das Kleid auf Wunsch auch taillieren.
  • Für die Freizeit: Abseits von Arbeit und Co. ist erlaubt was gefällt. Zu meinen aktuellen Favoriten zählt zum einen dieses rote Hängekleidchen, welches ich mit weißen Schuhen und goldenen Accessoires trage. Zum anderen auch dieses gecrinkelte Kleid, welches mit Plateau-Sneakers genauso gut wirkt wie mit Schlappen.
  • Für Anlässe: Abends oder für besondere Anlässe darf das Hängerchen auch schick ausgeführt werden. Weiß- und Beigetöne wirken gerade im Sommer sehr edel, vor allem in Kombination mit Gold und Cognacbraun. Kannst du dir ein Outfit mit diesem Chiffonkleid, schönen Sandalen und goldenem Schmuck vorstellen?

Mein Projekt "ohne #Umstandsmode durch den Sommer" läuft nach wie vor. Und jetzt, mittlerweile im 8. Schwangerschaftsmonat #ssw30 und in der heißesten Zeit des Jahres angekommen, weiß ich luftige Kleider besonders zu schätzen. Seit Jahren trage ich die sogenannten #Hängekleider und egal ob mit oder ohne Babybauch – sie sind einfach perfekt für den Sommer! www.whoismocca.com

Get the Look 2  

Knielanges Kleid in Schwarz mit Schleifen
Schwarze Sonnenbrille
Schwarze Crossbody Tasche, ähnliche gesteppte Tasche
Mules mit Leo-Print, ähnliche Leo-Slipper


Mein Projekt "ohne #Umstandsmode durch den Sommer" läuft nach wie vor. Und jetzt, mittlerweile im 8. Schwangerschaftsmonat #ssw30 und in der heißesten Zeit des Jahres angekommen, weiß ich luftige Kleider besonders zu schätzen. Seit Jahren trage ich die sogenannten #Hängekleider und egal ob mit oder ohne Babybauch – sie sind einfach perfekt für den Sommer! www.whoismocca.com

Und, hast du auch schon das ein oder andere Hängerchen bei dir im Kleiderschrank? Wenn du deiner Garderobe ein Update verpassen möchtest, klick dich am besten durch die nachfolgenden Teile – da sind wirklich tolle Sommerkleider dabei!

Die schönsten Sommerkleider auf einen Blick


Mein Projekt "ohne #Umstandsmode durch den Sommer" läuft nach wie vor. Und jetzt, mittlerweile im 8. Schwangerschaftsmonat #ssw30 und in der heißesten Zeit des Jahres angekommen, weiß ich luftige Kleider besonders zu schätzen. Seit Jahren trage ich die sogenannten #Hängekleider und egal ob mit oder ohne Babybauch – sie sind einfach perfekt für den Sommer! www.whoismocca.com

Mein Projekt "ohne #Umstandsmode durch den Sommer" läuft nach wie vor. Und jetzt, mittlerweile im 8. Schwangerschaftsmonat #ssw30 und in der heißesten Zeit des Jahres angekommen, weiß ich luftige Kleider besonders zu schätzen. Seit Jahren trage ich die sogenannten #Hängekleider und egal ob mit oder ohne Babybauch – sie sind einfach perfekt für den Sommer! www.whoismocca.com Mein Projekt "ohne #Umstandsmode durch den Sommer" läuft nach wie vor. Und jetzt, mittlerweile im 8. Schwangerschaftsmonat #ssw30 und in der heißesten Zeit des Jahres angekommen, weiß ich luftige Kleider besonders zu schätzen. Seit Jahren trage ich die sogenannten #Hängekleider und egal ob mit oder ohne Babybauch – sie sind einfach perfekt für den Sommer! www.whoismocca.com Mein Projekt "ohne #Umstandsmode durch den Sommer" läuft nach wie vor. Und jetzt, mittlerweile im 8. Schwangerschaftsmonat #ssw30 und in der heißesten Zeit des Jahres angekommen, weiß ich luftige Kleider besonders zu schätzen. Seit Jahren trage ich die sogenannten #Hängekleider und egal ob mit oder ohne Babybauch – sie sind einfach perfekt für den Sommer! www.whoismocca.com Mein Projekt "ohne #Umstandsmode durch den Sommer" läuft nach wie vor. Und jetzt, mittlerweile im 8. Schwangerschaftsmonat #ssw30 und in der heißesten Zeit des Jahres angekommen, weiß ich luftige Kleider besonders zu schätzen. Seit Jahren trage ich die sogenannten #Hängekleider und egal ob mit oder ohne Babybauch – sie sind einfach perfekt für den Sommer! www.whoismocca.com Mein Projekt "ohne #Umstandsmode durch den Sommer" läuft nach wie vor. Und jetzt, mittlerweile im 8. Schwangerschaftsmonat #ssw30 und in der heißesten Zeit des Jahres angekommen, weiß ich luftige Kleider besonders zu schätzen. Seit Jahren trage ich die sogenannten #Hängekleider und egal ob mit oder ohne Babybauch – sie sind einfach perfekt für den Sommer! www.whoismocca.comMein Projekt "ohne #Umstandsmode durch den Sommer" läuft nach wie vor. Und jetzt, mittlerweile im 8. Schwangerschaftsmonat #ssw30 und in der heißesten Zeit des Jahres angekommen, weiß ich luftige Kleider besonders zu schätzen. Seit Jahren trage ich die sogenannten #Hängekleider und egal ob mit oder ohne Babybauch – sie sind einfach perfekt für den Sommer! www.whoismocca.com

Der Beitrag enthält Affiliate Links. Bei einem Kauf über einen Affiliate Link, erhalte ich eine Provision. Der Kaufpreis selbst verändert sich für dich dadurch nicht. 

Der Beitrag Darum sind Hängekleider einfach perfekt für den Sommer! erschien zuerst auf Life und Style Blog aus Österreich.

Das sind die schönsten Maxikleider für den Sommer! + Outfit-Tipps

Produktempfehlungen. Am Modeblog findest du heute die schönsten Maxikleider für den Sommer plus passende Styling-Tipps on top! www.whoismocca.com

Die wärmste Zeit des Jahres steht in den Startlöchern und ich bereite meinen Kleiderschrank schon darauf vor. Was dabei auf keinen Fall fehlen darf? Schöne Maxikleider für den Sommer natürlich! Die Auswahl ist wirklich groß und dabei kann man sich schon mal in den Weiten des WWW verlieren. Darum zeige ich dir hier auf meinem Modeblog ein bequemes Sommer-Outfit und tolle Shopping-Tipps für noch tollere Maxikleider.

Produktempfehlungen. Am Modeblog findest du heute die schönsten Maxikleider für den Sommer plus passende Styling-Tipps on top! www.whoismocca.com

Die schönsten Maxikleider für den Sommer

Maxikleider sind wie Jumpsuits – ein Teil und du bist angezogen! Dabei kann man nach Herzenslust mit Mustern und Farben spielen, vor allem auch was Accessoires und Schuhe betrifft. Maxikleid-Outfits sind daher keinesfalls langweilig, auch wenn sie meistens schnell gestylt sind. Ich bin beispielsweise ein großer Fan von Animal Prints oder Polka Dots. Schon allein diese Prints verleihen dem ganzen Outfit eine besondere Raffinesse. Mit tollen Schuhen, Schmuck und einer passenden Tasche steht deinem stylischen Sommer-Outfit nichts mehr im Wege.

Da ich Maxikleider zu 90 % im Sommer trage, achte ich hier ganz besonders auf eine gute Qualität. Reines Polyester ist vielleicht nicht die beste Wahl, vielmehr sollte man zu leichter Viskose, Seide oder auch Leinen greifen. Diese Stoffe bringen einen nicht so schnell ins Schwitzen und sind besonders angenehm zu tragen.

Meine Maxikleider kaufe ich sowohl bei High-Street, als auch bei Designer-Labels ein. Isabel Marant liebe ich ja seit Jahren, genauso wie Modelle von Free People. Besonders schön finde ich Maxikleider der Marke Maje. Wer diese Marke kennt der weiß, dass man damit langlebige und qualitativ hochwertige Kleidungsstücke bekommt und gerade jetzt im Sommer-Sale kann man sich echt noch einiges auf tolle Modelle sparen. Wenn du noch auf der Suche nach schönen Kleidern für den Sommer bist, dann ist jetzt genau die richtige Zeit zum Shoppen.

Get the Look – mein Maxikleid-Outfit für den Sommer

Maxikleid mit Animal Print, hier gibt’s ähnliche Maxikleider
Braune gesteppte Tasche
Beige Mules


Produktempfehlungen. Am Modeblog findest du heute die schönsten Maxikleider für den Sommer plus passende Styling-Tipps on top! www.whoismocca.com

Maxikleider für den Sommer – 3 Styling-Tipps

  1. Maxikleid mit Sneakers: Ein Sommerlook der immer funktioniert und noch dazu unglaublich bequem ist – style dein Maxikleid zu Plateau Sneakers! Schöne Turnschuhe sind in den vergangenen Jahren absolut alltagstauglich geworden und könnte ich mir aus meinem Schrank nicht mehr wegdenken. Mit weißen Plateau Sneakers machst du nichts falsch und zauberst dir obendrein ein paar Zentimeter Bein dazu!
  2. Maxikleid mit Bluse: Du möchtest nicht so viel Haut zeigen, dein Maxikleid zum Maxirock umfunktionieren oder ganz einfach deine Schultern vor Sonne schützen? Dann greife zu einer lockeren Bluse und knote sie direkt in der Taille. In diesem Lookbook findest du eine passende Outfit-Idee dazu.
  3. Maxikleid und Jeansjacke: Diese Kombi ist für mich nahezu perfekt. Achte bei der Jeansjacke darauf, dass du zu einem kurzen Modell greifst, das etwa in der Taille endet. So zauberst du dich optisch größer und auch schlanker. Außerdem kannst du mit einer lässigen Jeansjacke ein schlichtes Maxikleid aufpeppen oder umgekehrt, ein auffälliges Sommerkleid mit einer klassischen Denim-Jacke etwas zurücknehmen.

Na, hast du schon ein paar Maxikleider für den Sommer gekauft? Wenn nicht, habe ich nachfolgend noch ein paar tolle Modelle für dich gesammelt.


Produktempfehlungen. Am Modeblog findest du heute die schönsten Maxikleider für den Sommer plus passende Styling-Tipps on top! www.whoismocca.com Produktempfehlungen. Am Modeblog findest du heute die schönsten Maxikleider für den Sommer plus passende Styling-Tipps on top! www.whoismocca.com Produktempfehlungen. Am Modeblog findest du heute die schönsten Maxikleider für den Sommer plus passende Styling-Tipps on top! www.whoismocca.com Produktempfehlungen. Am Modeblog findest du heute die schönsten Maxikleider für den Sommer plus passende Styling-Tipps on top! www.whoismocca.com Produktempfehlungen. Am Modeblog findest du heute die schönsten Maxikleider für den Sommer plus passende Styling-Tipps on top! www.whoismocca.com Produktempfehlungen. Am Modeblog findest du heute die schönsten Maxikleider für den Sommer plus passende Styling-Tipps on top! www.whoismocca.com Produktempfehlungen. Am Modeblog findest du heute die schönsten Maxikleider für den Sommer plus passende Styling-Tipps on top! www.whoismocca.com

Der Beitrag enthält Affiliate Links. Bei einem Kauf über einen Affiliate Link, erhalte ich eine Provision. Der Kaufpreis selbst verändert sich für dich dadurch nicht. 

Der Beitrag Das sind die schönsten Maxikleider für den Sommer! + Outfit-Tipps erschien zuerst auf Life und Style Blog aus Österreich.