Category Archives: Nude

Sylvie van der Vaart und Hunkemöller

Sprichwörtlich beherbergen Schweden und Holland die weltweit schönsten Frauen. Das beweisen nicht nur die unzähligen Bilder der Tribünen bei den Fußball-Europameisterschaften, wo die blonden Schönheiten in die Kameras jubeln. Nein, nun lächelte erneut eine niederländische Blondine gekonnt in die Linse!

Sylvie van der Vaart rekelte sich für die neue Werbekampagne für den deutschen Unterwäschehändler Hunkemöller in verführerischen Dessous. Was dabei rauskam? Ein sexy Werbespot in dem uns die quirlige Moderatorin nicht nur ihr bezauberndes Lächeln zeigt, sondern vor allem ihren Traumkörper. Die hübsche Gattin von Rafael van der Vaart beweist erneut, dass sie viel mehr als eine Spielerfrau ist.

Zu den Klängen von “A Million in One” von Jalise tänzelt Sylvie van der Vaart in drei Unterwäschen gekonnt mit der Filmkamera um die Wette. Zu sehen bekommt das Publikum einen verruchten Spitzen-BH, eine romantische Wäsche-Variante und die etwas animalische Seite der Dessous. Beworben werden damit nicht nur die Traum-Dessous von Hunkemöller, sondern auch die 3.BH gratis-Aktion.

Kendall Jenner: Elegant und sexy gegen Aids

Image kendall-jenner-elegant-und-sexy-gegen-aids-cmg2c32321a-012e-40e7-8d63-6ce9f08807ec.jpg

Bild von Kendall Jenner

Kendall Jenner (19) und ihre Kolleginnen lieferten sich einen Wettkampf um das heißeste Kleid auf dem roten Teppich in Cannes.

Das Model (‘Keeping Up with the Kardashians’) besuchte gestern [21. Mai] die ‘amfAR’s Cinema Against AIDS Gala’ in der französischen Stadt und trug zu dem Anlass ein zweiteiliges Ensemble aus dem Hause Calvin Klein in Pflaumenfarben. Die Kreation setzte sich aus einem Neckholder-Oberteil und einem weiten, ausgestellten und bodenlangen Rock zusammen. Beide Teile waren mit schmalen Schnüren, die sich über den nackten Bauch des Models zogen, verbunden. Große funkelnde Ohrringe komplettierten das sexy, aber elegante Outfit des Reality-TV-Stars.

Kollegin Gigi Hadid (20) stellte noch mehr nackte Haut in einem heißen Kleid von Tom Ford zur Schau. Die weiße, langärmelige Robe wies ein äußerst breites und tief ausgeschnittenes Dekolleté sowie einen hohen Schlitz auf. Dazu trug das angesagte Topmodel Boots von Aquazzura, ihre blonden Haare fielen ihr glatt über die Schultern.

Überhaupt scheint der rote Teppich in Cannes zum Austragungsort eines Wettbewerbs unter den Schönsten Hollywoods zu werden: Wer zeigt am meisten nackte Haut, bleibt dabei aber elegant verhüllt? Irina Shayk (29) wählte eine smaragdgrüne Nummer von Atelier Versace. Das trägerlose Kleid setzte sich aus einem Bustier mit transparenten und von Schmucksteinen besetzten Satin-Details und -Schnüren zusammen. Der lange Rock blitze ebenfalls vor lauter Schmucksteinen und verhüllte kaum die langen Beine der Beauty.

Der Preis für das dramatischste Kleid ging zweifelsohne an Chanel Iman (24), die ein Zuhair-Murad-Couture-Kleid trug. Die enganliegende Robe in Nude ließ tief blicken und war abgesehen von den blumenartigen Verzierungen größtenteils transparent. © Cover Media

Alessandra Ambrosio: Schwarze Pumps müssen sein

Image alessandra-ambrosio-schwarze-pumps-m-ssen-sein-cmgad984ef5-949c-4164-87c2-bf24c138224b.jpg

Bild von Alessandra Ambrosio

Für Alessandra Ambrosio (33) ist es ein “Selbstläufer”, dass man schwarze Pumps besitzt.

Die Laufstegschönheit von ‘Victoria’s Secret’ versuchte sich mit ihren Bade-Kreationen von ále by Alessandra auch schon als Designerin. Außerdem betreibt sie ihr eigenes Blog, wo es um mehr als den heißesten Bikini geht. In ihrem aktuellen Post stellt sich die Brasilianerin beispielsweise der Frage, was jede Frau schuhtechnisch unbedingt im Schrank haben muss.

“Das ist ein Selbstläufer. Jedes Mädchen braucht wenigstens ein paar schwarze Killer-Pumps oder so. Diese Babys können bei jeder Outfit-Kombination Lebensretter sein.”

Alessandra ist für ihre schier endlosen Beine bekannt. Wie man seine Stelzen wie die Fotograzie perfekt in Szene setzt, verriet die zweifache Mutter ebenfalls.

“Ein Schlüsseltrick, um Beine wie die eines Supermodels vorzutäuschen, sind Pumps in Nude. Das ist der beste Weg, um diese Illusion zu kreieren und habt dabei keine Angst: je höher, desto besser!”

Was haben wir also in Alessandras Lebenslauf? Model, Designer und eine 1A-Stylingtipp-Geberin. Aber bald kommt noch was dazu: Am vergangenen Montag [30. März] bestätigte Paramount, dass die Beauty eine Rolle in dem Streifen ‘Teenage Mutant Ninja Turtles 2′ ergattert hat. In dem Werk wird Alessandra Ambrosio an der Seite von Megan Fox (28) und Will Arnett (44) zu sehen sein. © Cover Media

Jimmy Choo: Werbekampagne mit Mat Collishaw

Image jimmy-choo-werbekampagne-mit-mat-collishaw-cmg9d5b8fde-685d-4d00-955a-9c1a235712cf.jpg

Bild von Jimmy Choo

Jimmy Choo kreierte zusammen mit Mat Collishaw die Kampagne für die neue Cruise-Kollektion des Labels.

Das Modehaus postete ein Foto der Vices-Kollektion 2015 auf seinem Twitter-Account, das das Model Ondria Hardin in einem Paar roter Jing-Schuhe als Fokus des Bildes zeigt. Die knallroten High Heels haben einen hohen Stiletto-Absatz, einen Peeptoe-Abschluss sowie zwei breite, glitzernde Bänder, die über dem Fußrücken und dem Knöchel entlang laufen. Ondria trägt dazu ein simples superkurzes Minikleid in Nude, das aus dem aktuell trendy Material Neopren gefertigt zu sein scheint. Über dem Kopf hält die brünette Schönheit mit ausgestreckten Armen eine kleine smaragdgrüne Ava-Handtasche, die ebenfalls aus der Kollektion stammt. Den Hintergrund des Fotos bilden prismenförmige, grünlich schillernde Eiskristalle. Die Kampagne soll ab Dezember Modemagazine wie ‘Elle’, ‘Vogue’ und ‘W’ zieren.

Beim Kreieren der Vice-Kollektion ließ sich die Kreativ-Chefin des Labels, Sandra Choi, von ihrer großen Leidenschaft – kostbarem Schmuck – inspirieren. Die Linie besteht aus 21 Schuh- und Taschendesigns, die mit glitzerten Schmucksteinen verziert sind. Die Kunden können zwischen Bronze-, Silber- und Golddesigns wählen, die je nach Material in unterschiedliche Preisklassen aufgeteilt sind. Eine Bronze-verzierte Tasche ist die preisgünstigste und für umgerechnet 605 Euro erhältlich. Die Gold-Kollektion beinhaltet unter anderem eine Tragetasche für rund 3800 Euro.

Laut ‘WWD’ ist die Vices-Kollektion von Jimmy Choo weltweit ab dem 29. Oktober erhältlich. © Cover Media

Christy Turlington: Im Bad schneller als der Gatte

Image christy-turlington-im-bad-schneller-als-der-gatte-cmg91d99c65-6def-4d62-9445-36085f4227a7.jpg

Bild von Christy Turlington

Edward Burns (46, ‘Der Soldat James Ryan’), der Ehemann von Christy Turlington (45), braucht im Bad länger als seine Frau.

Die brünette Fotoschönheit war in den 90ern eines der legendären Supermodels und verdrehte mit ihren Kolleginnen wie Claudia Schiffer (43), Naomi Campbell (43) und Linda Evangelista (48) Menschen auf der ganzen Welt den Kopf.

Noch immer gilt die Kalifornierin als eine der schönsten Frauen der Welt und ist stolz auf die Tatsache, dass sie innerhalb von wenigen Minuten mit ihrer Beauty-Routine fertig ist. “Ich kann schneller sein als mein Mann”, lachte sie im Interview mit der britischen Ausgabe des ‘Marie Claire’-Magazins. “Lippenstift geht am einfachsten, um sich schick zu machen, ohne viel zu tun, aber das hält nicht lange, also entscheide ich mich immer für Nude-Töne, wenn ich lange rausgehe. Zwei Schichten Wimperntusche – ich mag den ‘Great Lash Mascara’ von Maybelline – er bringt meine Augen zum Strahlen.”

Ihre fixen Beauty-Tricks helfen Turlington auch durch den Tag – sie muss ihr Make-up nie auffrischen. Lieber achtet sie darauf, dass ihre Haut ohnehin immer in Top-Zustand ist und benutzt statt schwerer Foundation nur einen Concealer. “Ich trage kein Schminktäschchen mit mir herum, weil ich es nie während des Tages auffrische. Wenn meine Haut gut in Form ist, möchte ich sie nicht zukleistern. Puder benutze ich nicht, es sei denn, sie sind super leicht. Ich tupfe Maybelline New Yorks Eraser Eye Concealer unter meine Augen und auf mein Kinn, um den Farbton auszugleichen. Ich finde wirklich, dass es gut aussieht, wenn das Make-up schon ein wenig eingezogen ist, ein bisschen Glanz ist doch okay”, erklärte Christy Turlington. © Cover Media

Nude-Look: das Cockpit verrät seine Kultprodukte

Wie schon Barbara berichtete, schaut der Nude-Trend auf den Laufstegen so einfach aus, doch einen perfekten Teint auf die Wangen und Stirn zu zaubern, ist gar nicht einfach.  Welche Produkte soll man nehmen, wie lassen sich Falten, Flecken oder Augenringe weg kaschieren?

Wir Modepilotinnen haben alle unsere kleinen Geheimnisse, um den Nude-Trend für uns umzusetzen. Hier lassen wir Euch in unsere Badezimmer blicken und erklären unsere Morgen-Rituale für den perfekten Teint.

Kathrin Bierling:

Unbenannt-1

„Bei mir geht der Tag nicht ohne “Eye Urgency” aus Helena Rubinsteins Prodigy Powercell-Serie los. Damit kaschiere ich Augenschatten und alle anderen Unebenmäßigkeiten im Gesicht weg. Ich benutze den Farbton: 02 Natural Beige. Ich verschwende das Zeug, wie sonst nur Wasser. Es hat den Vorteil, nicht auszutrocknen und auch nach 12 Stunden irgendwie da zu sein. Drüber: Kompaktpuder “Mat Lumière” von Chanel. Das hat einen 10er Lichschutzfaktor. Sorte: 80 Contour. Es verhindert die Glanzstellen, aber nicht all zu lange. Das müsste ich zwischendurch nachlegen, vergesse es aber leider immer, weshalb ich auf Fotos meist glänze.“

 Barbara Markert:

Unbenannt-1

“Ich benutze als Make-Up “Dior Skin Forever”, Nr. 022. Das lässt Poren und Flecken verschwinden, riecht gut und ist so angenehm in der Textur, dass ich es nach einer Sekunde vergessen habe. Das Ergebnis ist ganz natürlich und hält einen ganzen Tag an.  Denn wenn ich eines hasse, dann ist es nach Make-Up auszusehen. Für die Augenringe streiche ich dann noch By Terry “Touch Veloutée”, Nr. 2, unter die Augen. Meine Stirn-Zornesfalte und die Magenfalten um den Mund werden mit einem Strich vom Dior Skinflash, Nr. 002 gemildert. Fertig!”

Isaroffice:

Unbenannt-1“Also ich benutze “Circleplex-2 Dark Circle Specialist for Eyes” von GoodSkin Labs für die Augen und alle Zonen, die ein bisschen kaschiert werden müssen. Diese Augencreme ist nämlich getönt und hat den Concealer schon eingebaut. An meinen Teint lasse ich nur “Fond De Teint Correcteuer Invisible” von Eisenberg, in “Naturel Porcelaine”. Schenkt einen makellosen Teint, einen tollen Glow (wirklich Glow, so wie bei Charlize Theron auf red-carpet-Fotos, keinen Glanz) und ich brauche kein Puder mehr.”

Munichoffice:

Unbenannt-1

“Ich nehme nur Clarins Creme und dann etwas Puder und zwar M.A.C. Cosmetics, “Mineralize Skinfinish Medium Matte Finish”. Es bringt das Gesicht zum Strahlen und reicht wirklich sehr lange. Das hab ich immer dabei.”

Blackforestoffice:

Unbenannt-1

“Make-Up-technisch geht’s bei mir, in Teilen, recht unglamourös zu, seit ich Mama bin. Also: Meine Augenschatten, und die sind oft dunkelgrau bis schwarz, kaschiere ich zur Zeit testweise mit dem Stylo Rayonnant Jeunesse (02) von Yves Rocher. Daumen hoch.  Danach benutze ich (Achtung!) das Cover Make-up “Der Löscher” von Jade Maybelline im Farbton Sand. Ich liebe das Teil, weil er wirklich deckt, die Haut nicht austrocknet und man mit dem aufgesteckten runden Schwämmchen blitzschnell und flächendeckend arbeiten kann. Ausserdem bin ich Fan von Full Coverrage Foundation (PF4) von Korres. Die erste Foundation, die ich gut riechen kann. Die hat außerdem LSF 15 und mattiert schön. Wenn ich nur ein Hauch Make-Up tragen oder nur mattieren möchte, bin ich seit Jahren der “Perfect Smoothing Compact Foundation (B60)” von Shiseido treu. Sie ist superzart und fühlt sich sehr angenehm an.”

Tempoffice:

Unbenannt-1“Zur Grundierung verwende ich gerne “Vitalumière Aqua Cream Compact Make-up” in der Farbe 30 von Chanel. Das spendet super viel Feuchtigkeit, ist schön leicht und verstopft nicht alles. Drüber kommt dann wie bei Modejournalistin das Kompaktpuder “Mat Lumière” von Chanel zum mattieren. Ich bin nämlich auch so ein Kandidat mit ständig glänzendem Gesicht. Um kleine Unreinheiten zu kaschieren verwende ich je nach Bedarf die “Erase Paste” von Benefit. Farbe: Medium. Die hat eine sehr cremige Textur und deckt super ab. Mein Tip für ein wenig Glanz beim Make-up für den Abend: “Girl Meets Pearl” von Benefit. Das zaubert schnell einen feinen Glanz auf die Wangen.”

Fotos: Screenshots der Websites, Collagen Tempoffice