Category Archives: Motiv

Sylvie van der Vaart und Hunkemöller

Sprichwörtlich beherbergen Schweden und Holland die weltweit schönsten Frauen. Das beweisen nicht nur die unzähligen Bilder der Tribünen bei den Fußball-Europameisterschaften, wo die blonden Schönheiten in die Kameras jubeln. Nein, nun lächelte erneut eine niederländische Blondine gekonnt in die Linse!

Sylvie van der Vaart rekelte sich für die neue Werbekampagne für den deutschen Unterwäschehändler Hunkemöller in verführerischen Dessous. Was dabei rauskam? Ein sexy Werbespot in dem uns die quirlige Moderatorin nicht nur ihr bezauberndes Lächeln zeigt, sondern vor allem ihren Traumkörper. Die hübsche Gattin von Rafael van der Vaart beweist erneut, dass sie viel mehr als eine Spielerfrau ist.

Zu den Klängen von “A Million in One” von Jalise tänzelt Sylvie van der Vaart in drei Unterwäschen gekonnt mit der Filmkamera um die Wette. Zu sehen bekommt das Publikum einen verruchten Spitzen-BH, eine romantische Wäsche-Variante und die etwas animalische Seite der Dessous. Beworben werden damit nicht nur die Traum-Dessous von Hunkemöller, sondern auch die 3.BH gratis-Aktion.

Ashley Graham: Das neue Gesicht von Forever 21

Image ashley-graham-das-neue-gesicht-von-forever-21-cmg74750006-0a45-4813-bad6-e978a0e9c084.jpg

Bild von Ashley Graham

Ashley Graham (28) wirbt ab sofort für die neue Plus-Size-Activewear von Forever 21.

Die kurvenreiche Schöne gehört mittlerweile zu den ganz Großen unter den Plus-Size-Models und überzeugte zuletzt mit ihrer eigenen Unterwäsche-Kollektion für Addition Elle. Nun wird sie die neue Sportklamottenlinie von Forever 21 in einer Kampagne vorstellen. In den dazugehörigen Bildern sieht man sie unter anderem in Yogahosen mit Printaufdruck und einem Sport-BH sowie schwarzen Sneakers. Laut dem Unternehmen erhalten Kundinnen mit den Stücken trendige Designs, deren Stoffe geruchsverhindernde Technologien beinhalten.

Ein witziges Detail bringt der Sport-BH mit sich: Darauf wurden nämlich die Worte ‘No Day Off’, also kein Tag Pause, gedruckt. Das soll wohl für zusätzliche Motivation beim Sport sorgen.

Für Ashley Graham ist der neue Job sicher eine große Sache, schließlich ist es ihr großes Ziel, kurvigere Frauen in der Modebranche zu repräsentieren. Sportlich ist sie zudem auch. An das Motto ‘No Day Off’ hält sie sich selbst, wie sie gerade erst gegenüber ‘StyleCaster’ versicherte: “Ich nehme meine Fitnessbänder immer mit!” Selbst im Winter bleibe sie stets aktiv und riet anderen Frauen, denen die Motivation fehlt: “Nehmt mit einer Freundin an Workout-Kursen teil.” © Cover Media

Kendall Jenner: So geht das Supermodel-Leben

Bild von Kendall Jenner

Sie ist noch jung, aber Kendall Jenner hat die Modewelt bereits im Sturm erobert. Superstars wie Cara Delevingne (23) und Karl Lagerfeld (82) zählen zu ihren besten Freunden und sie lief schon für Labels wie Marc Jacobs, Givenchy und Chanel. Am 3. November wird Kendall 20 und zweifellos stilgerecht feiern. Für alle, die an dem Glamour-Leben teilhaben wollen: Hier sind die wichtigsten Dinge, um mit Kendall mitzuhalten.

Viel Wasser trinken

Für ihren perfekten Teint wird die Schöne häufig beneidet und für ihn benötigt sie keine tausend Tuben und Tiegel. Tatsächlich verriet das Model während eines Promo-Events für die ‘H&M x Balmain’-Kollektion ihr simples Beauty-Geheimnis:

“Viel Wasser trinken und vor dem Zubettgehen schminke ich mich immer ab.” Jeder sollte wenigstens zwei Liter Wasser täglich trinken und sogar noch mehr an Tagen, an denen man Sport treibt. Sich abends abzuschminken ist absolut unerlässlich, wenn man einen solchen Strahleteint wie den von Kendall haben möchte.

Genug schlafen

Bei einem so hektischen Terminkalender wie dem von Kendall Jenner könnte man meinen, dass für Schlaf kaum Zeit bleibt. Allerdings erklärte das It-Girl schon etliche Male, dass es für ein kleines Nickerchen immer zu haben sei.

Versuchen Sie, jede Nacht mindestens sieben Stunden zu schlafen, Ihr Schlafzimmer sollte absolut dunkel und nicht zu warm sein.

Abwechslung beim Sport

Als Model ist es mit am wichtigsten, fit und gesund zu bleiben. Ein regelmäßiges Training ist ein Muss und dieses mag Kendall am liebsten abwechslungsreich: “Etwas Ausdauer, etwas Muskelbildung, um mich zu tonen”, meinte sie gegenüber ‘Vogue’. “Ich renne ins Fitnessstudio und gehe aufs Laufband, ich mache auch viel Bauchtraining und Planking.”

Es ist wichtig, zwischen Gewichtetraining, Cardio und Toning-Übungen hin- und her zu wechseln, um ein rundes Workout zu bekommen.

Selbstmotivation durch die richtige Musik

Wo wir schon beim Thema Workout sind: Es ist wichtig, im Fitnessstudio gute Laune zu haben und mit viel Energie das Sportprogramm zu absolvieren. Kendall hat schon (netterweise) betont, dass sie beim Workout gerne auf die Musik von Kanye West (38), dem Ehemann ihrer Halbschwester Kim Kardashian (35), setzt.

Nehmen Sie sich die Zeit und kreieren Sie eine Playlist fürs Fitnessstudio und konzentrieren Sie sich auf Songs mit einem guten Beat.

Entspannung muss sein

Kendalls Top-Tipp, um nach einem langen Tag runterzukommen, ist ein heißes Entspannungsbad. Geben Sie Bittersalze in das Wasser und relaxen Sie für 20 Minuten – so wird der natürliche pH-Wert des Körpers wiederhergestellt und man stimmt sich schon einmal auf eine erholsame Runde Schlaf ein (und wir wissen ja bereits, wie wichtig das ist).

Gesundes Essen

Kendall weiß, dass es egal ist, ob man sich im Fitnessstudio schindet, wenn man ständig ungesundes Fast Food in sich hineinstopft. Sie setzt auf Äpfel, wenn sie zwischen den Mahlzeiten Hunger bekommt. Generell setzt sie auf viel Protein, Obst und Gemüse. Die Lieblingssüßigkeit von Kendall Jenner: Frozen Greek Yoghurt. © Cover Media

Lais Ribeiro: Mein Sohn ist begeistert

Bild von Lais Ribeiro

Der Sohn von Lais Ribeiro (25) reagierte verwirrt, als er das Bild seiner Mama auf einer Zeitschrift entdeckte.

Die Schönheit gehörte zu einer Handvoll glücklicher Models, denen im April die Engelsflügel des Lingerie-Giganten Victoria’s Secret verliehen wurden. Außerdem erschien Lais in diesem Jahr auf dem Cover des Magazins ‘Self’ und beide Geschehnisse führten dazu, dass der sieben Jahre alte Alexandre anfing, Fragen über Mamas Job zu stellen.

“Eigentlich weiß er nicht so richtig, was ich mache”, plauderte die Laufsteggrazie im Gespräch mit ‘vogue.co.uk’ aus. “Als meine ‘Self’-Story rauskam, sah er die Bilder und fragte mich, was es damit auf sich habe? Ich antwortete, dass ich das sei und dass es mein Job sei und er meinte: ‘Was? Bist du berühmt oder sowas?’”

Für Lais war es absolut überwältigend, gemeinsam mit Damen wie Sara Sampaio, Martha Hunt und Elsa Hosk zu einem neuen Engel gemacht zu werden. Die Nachricht erreichte sie während eines Fotoshootings in Mexiko und sie brach augenblicklich in Tränen aus – was die Crew am Set im ersten Moment erschrecken ließ, da man befürchtete, Lais hätte eine furchtbare Nachricht erhalten. Auch heute noch kann es die Brasilianerin kaum glauben, dass sie den begehrten Job ergattert hat.

Der Zusammenhalt unter den Engeln von Victoria’s Secret gehört zu den Gründen, warum sich Models die Finger nach einem Engagement lecken. Lais arbeitet schon seit Jahren für die Marke und kann Stars wie Adriana Lima (34) und Alessandra Ambrosio (34) zu ihren Freundinnen zählen. Sie findet es inspirierend, mit anderen Models, die auch Mama sind, zusammenzuarbeiten.

“Wenn man ein Kind hat, ändert das natürlich alles. Es motiviert mich, der beste Mensch zu sein, der ich sein kann und für ihn ein echtes Vorbild zu sein.”

Das Modeln brachte Lais bei, sich selbst nicht zu unterschätzen und ihren Träumen zu folgen. Das würde sie heute ihrem jüngeren Ich auch raten. Als sie zehn Jahre alt war, gab es in ihrem Leben nur die Schule, weil sie eigentlich vorhatte, Medizin zu studieren. Ärztin ist die Schönheit zwar nicht geworden, aber ihre Zielstrebigkeit hat sich Lais Ribeiro erhalten. © Cover Media

Elsa Hosk: Die Engelsflügel kamen völlig unerwartet

Image elsa-hosk-die-engelsfl-gel-kamen-v-llig-unerwartet-cmgce180e37-72bb-430d-bb72-77639a97c8af.jpg

Bild von Elsa Hosk

Elsa Hosk (26) war von der Ernennung zum Victoria’s-Secret-Engel sehr überrascht.

Die blonde Schönheit arbeitet bereits seit 2011 als Model für den Unterwäschehersteller, vor wenigen Monaten wurde sie schließlich zum Engel befördert. “Das war wundervoll und unerwartet. Als ich nach New York kam und mein altes Leben in Schweden zurückließ, wusste ich, dass ich es versuchen wollte. Ich wollte Vollzeitmodel sein und die Sache mit demselben Tatendrang angehen wie alles, was mir schon immer ermöglicht hat, mich selbst zu motivieren. Ich liebe es, für die Marke zu arbeiten, vor allem wenn es sowas Großes wie die Show ist. Diese Events sind legendär und es fühlt sich wundervoll an, Teil von etwas so Beliebtem zu sein”, lächelte Elsa im Interview mit ‘style.com’.

Schon als Kind träumte das Starlet davon, eines Tages mit Flügeln über den Catwalk zu stolzieren. “Jeder kennt die Victoria’s Secret Fashion Show und ich habe das auch immer geguckt, als ich aufwuchs”, erinnerte sie sich. “Es wird dieses Jahr richtig cool werden – Ed [Razek, der Senior Creative von Victoria’s Secret] hat uns schon das Motto verraten und ich freue mich so darauf.”

Natürlich verriet Elsa noch nicht, was die Zuschauer in diesem Jahr erwarten können, allerdings gab sie preis, dass auch die Engel diesmal ein Wörtchen mitzureden hatten. In diesem Jahr feiert die Victoria’s Secret Show ihren 20. Geburtstag. Nachdem sie in den vergangenen Jahren in verschiedenen Städten stattfand, kehrt sie in diesem Jahr wieder an ihren Ursprungsort New York zurück. Wann genau Elsa Hosk mit den anderen Engeln über den Laufsteg schweben wird, steht noch nicht fest, lediglich der November wurde bisher als Termin bekannt gegeben. © Cover Media

Georgia May Jagger: Britische Coolness

Image georgia-may-jagger-britische-coolness-cmg08fc2bf7-bd93-4502-aff0-5e397cad0297.jpg

Bild von Georgia May Jagger

Georgia May Jagger (23) vermittelt in einer neuen Fotokampagne für Mulberry die typische “britische Kühle”.

Die englische Berufsschönheit präsentiert die neuen Lederwaren für den Herbst und Winter und steht auf dem Foto vor einer roten Mauer. Ein schwarzer Hut verdeckt einen Teil ihres Gesichts. Die Blondine trägt einen grauen Mantel und hält in ihren Händen eine rote Bayswater-Tasche von Mulberry.

Die Fotos wurden im Londoner Stadtteil Chelsea geschossen, denn die Firma wollte hierbei auf ihre britischen Wurzeln verweisen, wie Mulberry-Chef Thierry Andretta ‘WWD’ berichtete: “Mulberry ist stolz britisch zu sein und es ist wichtig, diesen Geist von britischer Coolness am Leben zu erhalten, wenn wir international wachsen.”

Für die Fotos war Alasdair McLella verantwortlich, der dem Ganzen einen 70er-Jahre-Look verpasste. Neben der Bayswater sieht man auch die Roxette- und Mini-Jamie-Tasche. Ein Video, unterlegt mit Musik von The Jesus and Mary Chain, begleitete die Aufnahme.

Die Mulberry-Fotostrecke ist nicht die einzige Kampagne, die gerade veröffentlicht wird – auch Carolina Herrera brachte neue Werbefotos heraus. Hier sieht man Lily Aldridge, fotografiert von Mario Testino, wie sie zusammen mit einem Mann auf ein Baby schaut, das nach einer Tasche in Creme, Grün und Lila von Carolina Herrera greift. Testino beschrieb gegenüber ‘WWD’ die Idee hinter den Motiven. “Die südamerikanische Welt kommt nach Amerika und bringt dabei ihre Kultur, Tradition, Werte, Familiensinn und Stil mit. So möchten Südamerikaner angezogen sein und sich präsentieren und dieser Ethos gehört auch zu Carolina Herrera.” © Cover Media