Category Archives: Modetrend

Sistine Stallone: Fans können verrückt sein

Bild von Sistine Stallone

Obwohl Sistine Stallone (16) noch nicht lange im Model-Business ist, gibt es bereits gefälschte Social-Media-Accounts von ihr.

Die Tochter des Actionstars Sylvester Stallone (68, ‘The Expendables’) macht sich als Model einen Namen und posierte bereits für verschiedene Modemagazine. Ihr bisher letztes Shooting hatte die hübsche Brünette für die ‘Teen Vogue’ und auf den Fotos sieht man sie ganz elegant in einem weißen Kleid.

Auch wenn Sistine erst 16 Jahre alt ist, musste sie – ebenso wie ihre Geschwister – bereits jede Menge Erfahrungen mit seltsamen Fans sammeln: “Fans können etwas verrückt sein”, gestand sie im Interview mit dem Magazin. “Manchmal gehen sie echt zu weit, wenn sie so tun, als ob sie ich sind. Meine Schwester und ich haben noch nicht viel gemacht, aber es gibt bereits gefälschte Social-Media-Accounts von uns!”

Zwar hat Stallones Tochter erst einmal keine weiteren großen Model-Jobs im Angebot, doch wird es sicher nicht lange dauern, bis ihre Schönheit auch in der Modewelt von sich reden macht. Darauf hat sie ihr berühmter Vater glücklicherweise schon vorbereitet:

“Ich habe den Sinn meines Vaters für Humor geerbt und auch seine Arbeitsmoral.” Doch die Schauspielerei sei nichts für Sistine, die versicherte, “schrecklich” darin zu sein: “Ich hasse es, mich in einem Video reden zu hören und zu sehen. Ich sehe lächerlich aus!”

Mit dem Modeln kennt sich Sistines berühmter Papa allerdings nicht so gut aus, doch kommt hier ihre Mutter, das ehemalige Model Jennifer Flavin (46), ins Spiel. Jennifer und Sylvester sind seit 1997 verheiratet und neben Sistine haben sie noch zwei weitere Töchter, Sophia und Scarlet. “Sie unterstützt mich sehr. Sie hat mir meine guten Seiten gezeigt, meine schlechten, wie man auf dem Laufsteg läuft und wie man in einem bestimmten Outfit zu einer anderen Person wird. Beim Modeln muss man schauspielern und die Persönlichkeiten wechseln. Man will nicht man selbst sein”, fügte sie hinzu.

Ganz wie eine wahre Fashionista verfolgt Sistine Stallone bereits alle wichtigen Modetrends, ist ein Fan von Vintage-Kleidung und shoppt gern bei Rag & Bone, Maje und IRO. © Cover Media

Pullunder: spießig und high in fashion

Verbannt eure letzten Pullunder nicht aus dem Kleiderschrank, weil beim letzten Ausmisten vergessen und nicht mehr in Mode! Lasst euch gesagt sein: Keine geringeren Modemarken als Bottega Veneta, Prada und Jil Sander propagieren sie für Sommer 2015. Auffällig an diesem Stricktrend ist, dass er nur aus Mailand kommt. Wie sie sich in Italien wieder einig sind! Die drei Designer ziehen den Models eine Bluse im klassischen Herrenschnitt unter den ärmellosen Pullover: Tomas Maier kombiniert den Look zur weiten weiten Hose und zum Sneaker. Rodolfo Paglialunga stopft die Oberteile in lässig sitzende Röcke und Miuccia Prada beruhigt mit dem unifarbenen Rippenstrick ihren wilden Mustermix.

bottega_veneta_ss15_0102 bottega_veneta_ss15_0105 jil_sander_ss15_0009 jil_sander_ss15_0034 prada_ss15_0033

prada_ss15_0034

Fotos: Catwalkpictures

Komm, liebe Sonne…

… und strahl mich an. Dann kann ich eine der neuen Sonnenbrillen aufsetzen. Die Formen haben sich – wenn man mal an den Sommer denkt – nicht groß geändert: Cat Eye und Schmetterling spielen auch weiterhin eine große Rolle. Und auch Details wie verspielte Gläser und Glitzerelemente findet man. Thema verspiegelte Brillen: Ich mag sie, weil man dahinter ungeniert andere Leute anstarren kann, ohne dass sie etwas davon merken. Abgesehen davon, dass sie zu manchen Outfits wirklich verboten cool aussehen. Da ich eher auf schlichte Modelle stehe, kommen die verspielten, üppigen Modelle für mich nicht so in Frage. Aber an anderen Frauen finde ich sie echt schön. Allerdings nur, wenn das Outfit schlicht und elegant oder very casual ist.

Meine drei Favoriten:

Z1rx1yzpoWmobc1ENc-GfbGpLkBpTBR6NgQeZcD5_DA

Cat Eye von Just Cavalli

vN3kSw6vHvsifyrbB27xC6AJ6WJDRVp6MLoJhiJLRuM

Mit Glitzerglimmer von Roberto Cavalli

H8rv8az2MWAc3MRshUhKX0Y3DXZlc7Uei-M4Odui_QA

In Rot mit silbernen Details von Swarovski

Fotos: PR, Just Cavalli, Roberto Cavalli, Swarovski, Catwalkpictures

Antonia Zander: Der Winter trägt Fransen

Schon mehrmals haben wir bei Modepilot über den Siegeszug der Fransen-Cashmere-Modelle der Münchner Designerin Antonia Zander berichtet. Und ich kenne viele Kolleginnen aus den Münchner Verlagshäusern die ohne ihr Triangolo Camoscio, das Zander-typische Cashmere-Dreieckstuch im XL-Format mit den Lederfransen, nie und nimmer verreisen würden. Wärmt im Flugzeug, im klimatisierten Taxi, ersetzt auch schon mal eine Decke, wenn im Hotel die Heizung ausgefallen ist, und ist super zum Einkuscheln vorm Fernseher zu Hause oder im Ski-Urlaub oder oder oder…

In der aktuellen Herbst/Winterkollektion hat Antonia Zander die erfolgreichen Fransen natürlich wieder verarbeitet:

ANTONIA ZANDER Kaja Pullover 1

Auch der Pulli Kaja trägt jetzt Fransen. Vorn und hinten, logisch. Finde ich zu cleanen Pants oder Pencil Skirts am hübschesten. Geht logisch auch zu Jeans, aber das wäre mir ein bisschen zu Western-Style-mässig…

ANTONIA ZANDER Katja Cardigan Camoscio

Kurz kommt gut: Cardigan Katja Camoscio in der gut taillenlangen Version mit weiten Ärmeln und Umlegekragen

ANTONIA ZANDER Triangolo Camoscio 2

Ohne den Klassiker Triangolo Camoscio geht’s natürlich nicht. In der aktuellen Saison in warmen Tönen wie hier in Heidelbeer-Smoothie oder auch Venedig-im-Herbst-Blau

Da solche Cashmere-Stücke ja nicht gerade günstig sind, kann man zu Recht erwarten, dass sie lange schön bleiben. (Ich habe eine Antonia-Zander-Strickjacke seit über 10 Jahren und nix, absolut nix ist dran. Sieht aus wie neu!) Aber manchmal futtern sich Motten an dem leckeren Cashmere satt, man bleibt irgendwo hängen oder der Faden ribbelt auf oder ein Naht löst sich langsam auf… Dann Hände weg vom Selbstreparaturservice! An so edle Stücke lässt man am besten den Fachmann ran – den Cashmere Doc. Einfach das schöne Teil einschicken, behandeln lassen und wieder in voller Schönheit spazieren führen.

Fotos: PR, Antonia Zander

Jimmy Choo’s neue Stylemakerin: Vroni Heilbrunner

Da schaue ich gerade eben in meinen Mail-Account und sehe ein allzu bekanntes Gesicht: Veronika Heilbrunner! Streetstyle-It-Girl und Style Editor von Harper’s Bazaar. (Und nebenbei bemerkt: verbandelt mit Justin O’Shea, mega-cooler Buying Director von mytheresa. Ein very stylish couple!) Jedenfalls: Veronika Heibrunner ist der neue Stylemaker von Jimmy Choo. Jede Saison kürt das Schuh-Label eine internationale Stil-Ikone zum Stylemaker, die ihre Outfit-Stylings zu Modellen aus der aktuellen Accessoire-Kollektion von Jimmy Choo zeigt. Vorgängerinnen von Verronika Heilbrunner waren unter anderem Bloggerin Tina Leung und Stylistin Natalie Joos.

Ach ja: Veronika kenne ich seit gut zehn Jahren – damals war sie Fashion-Assistentin und dann Mode-Redakteurin bei der Glamour und ich dort stellvertretende Chefredakteurin. Damals war schon klar: Sie hat extrem viel Potenzial und ist dabei noch unglaublich nett und verlässlich und so gar nicht abgehoben wie so viele andere aus dem Fashion Business. Klar: Und toll aussehen tut sie sowieso. Ich mag ihren unangestrengten Look! Den Modepilot schon 2009 als Streetstyle geknipst hatte.

Bitte beachten: Unter den Favoriten Looks von Veronika ist auch der Trend weiße Söckchen zu Schuhen mit Blockabsatz. Diesen Trend hatte Barbara Markert ja gerade unter die Lupe genommen.

V.COM_JIMMYCHOO_STYLEMAKER_CARTEL_BOOT_AND_ZADIE_BAG

V.COM_JIMMYCHOO_STYLEMAKER_VACANT_HEEL_AND_EVIE_BAG

V.COM_JIMMYCHOO_STYLEMAKER_IRIS_COURT_AND_ALBA_BAG

V.COM_JIMMYCHOO_STYLEMAKER_GALA_FLAT

Fotos: PR, Jimmy Choo

Seid umschlungen!

Gerade hatte ich Euch ja schon die handmade Gürtel von Bands of L.A. vorgestellt. Und der Trend zum Wickelgürtel setzt sich fort: Auch im Herbst/Winter wird die Taille eingewickelt. Mal mit schmalen Stoffstreifen, mal mit breiten, mal aus buntem Stoff, mal als Leder, mal im Doppelpackt. Was ich an dem Trend mag: a) ist man nicht auf die Löcher im Gürtel angewiesen, sondern kann die Breite individuell einstellen, b) er ist extrem vielseitig – man kann seine Wickelgürtel zu allem möglichen kombinieren, ohne dass man auf die passenden Gürtelschlaufen angewiesen ist, c) man kann sich die hübschen Taillenumschlinger auch selbst vom Meter kaufen, z.B. aus Samt, und dann, z.B. ein schmales Band über einem breiten knoten. Und d) solche Wickelgürtel aus Filz, Samt oder festem Stoff sind extrem günstiger als die Ledermodelle.

Und wer hat die Seid-umschlungen-ihr-Taillen-Gürtel gezeigt? Na ja, z.B.:

chloé

Chloé

manish arora

Manish Arora

lanvin

Lanvin

paul smith

Paul Smith

Altuzarra 2

Altuzarra

dries van noten

Dries Van Noten

simone rocha

Simone Rocha

Fotos: catwalkpictures