Category Archives: Leopard

Georgina Chapman: Ihr Coachella-Style

Image georgina-chapman-ihr-coachella-style-cmg31858ffe-6167-44a0-9a6a-b7d4516bd359.jpg

Bild von Georgina Chapman

(Cover) – DE Beauty – Georgina Chapman (40) setzte beim Coachella-Festival auf Accessoires.

Der britische Modestar leitet gemeinsam mit Keren Craig das Modehaus Marchesa, die beiden sind bekannt für ihre hochwertigen, märchenhaften Designs. Als Georgina vor wenigen Tagen aber das Coachella-Festival besuchte, setzte sie auf einen erwachseneren Boho-Style, den sie nun erklärte.

„Ich habe meine Ästhetik in die Coachella-Looks integriert und sie mit etwas lässigeren, tragbareren Stücken kombiniert“, verriet sie auf ‚vogue.com‘. „Ich wollte auf jeden Fall auffällige Accessoires mit meinen Einzelteilen und den Kleidern kombinieren. Wenn man sich lässig kleidet, ist es wichtig, gute Accessoires zu finden.“

Das Ergebnis war unter anderem ein gerüschtes Kleid im Folk-Style, ein Maxi-Kleid im Leopardenmuster und ein Oberteil mit pinkfarbenen Blumen. Dazu trug Georgina eine große Sonnenbrille aus dem Hause Valentino, Schmuck von Boucheron und eine Handtasche sowie Schuhe von ihrem eigenen Label.

Auf dem legendären Musikfestival feierte Georgina außerdem ihren 40. Geburtstag. „Was könnte besser dafür geeignet sein, als ein sorgenfreies Wochenende im Freien mit toller Musik und noch besseren Freunden?“, freute sie sich.

Marchesa debütierte seine Schuhkollektion im Sommer 2015 – ein Schritt, den Georgina Chapman als „unglaublich aufregend“ bezeichnete – und nur kurz vorher verkündete das Label, außerdem eine Schmuckkollektion herauszubringen. © Cover Media

Lottie Moss und Lucky Blue Smith: Ihr erstes ‚Vogue‘-Cover

 

Die Fashion-Newcomer zieren das Titelbild der Modebibel zum ersten Mal, dabei sitzen die beiden Teenie-Schönheiten eng aneinander geschmiegt vor einem grauen Hintergrund. Lottie begeistert in einem glamourösen goldenen Kleid, während Lucky ein dunkelblaues Jackett trägt, das mit einer Leoparden-Print-Fliege kombiniert wurde.

Beide teilten das Cover stolz auf ihren Instagram-Seiten. „Darauf habe ich mich so lange gefreut und jetzt ist es endlich soweit! Das neue ‚Vogue‘-Cover von mir und Lucky Blue Smith – so eine Ehre, auf meinem ersten ‚Vogue‘-Cover zu sein. Fotografiert vom wunderbaren Mario Testino“, freute sich Lottie, während ihr attraktiver Kollege schrieb: „Wow, ich kann es nicht glauben, dass ich die Chance hatte, für die französische ‚Vogue‘ zu shooten. Vielen Dank!!!!!“

Mit 16 feierte Lottie Moss ihr Fashiondebüt, damals zierte sie das Cover der ‚Teen Vogue‘. Inspiriert wird sie in ihrer Karriere natürlich von ihrer großen Schwester. „Das liegt bei uns irgendwie in der Familie“, sagte sie. „Kate ist ein wichtiger Grund, warum ich mit dem Modeln angefangen habe.“

 

Naomi Campbell: Auf dem Laufsteg für DVF

Image naomi-campbell-auf-dem-laufsteg-f-r-dvf-cmg395f351d-668c-4cad-a9d8-96416d703aec.jpg

Bild von Naomi Campbell

Naomi Campbell (44) zählte zu den Models, die den Catwalk für Diane von Furstenberg (67) bei der New York Fashion Week unsicher machten.

Gemeinsam mit dem aufstrebenden Jung-Model Kendall Jenner (18) präsentierte die schöne Britin die neuesten Kreationen der belgisch-amerikanischen Modedesignerin. Die Frühlingskollektion 2015 bestand hauptsächlich aus monochromen Teilen, überraschte aber auch mit Grün-, Gelb-, Blau- und Pinktönen. Zu sehen waren zahlreiche Minikleider, aber auch Crop-Tops, die Diane mit süßen Röcken kombinierte.

Naomi trug ein fließendes weißes Sommerkleid mit Spaghetti-Trägern und Rüschensaum. Der Stoff war mit knallig orangen und pinken Farbklecksen übersät, die dem Look einen verspielten Flair verliehen. Kendall rockte den Laufsteg indes in einem schwarz-weißen Häkel-Kleid. Mit den Wickelkleidern, für die Diane von Furstenberg so berühmt ist, wartete die Fashion-Ikone diesmal derweil nicht auf. Stattdessen konzentrierte sie sich auf feminine, aber auch markante Muster und elegante Farbkombinationen.

Auch Victoria Beckham (40) nutzte die New York Fashion Week, um ihre aktuellen Designs vorzustellen: Sie beeindruckte gestern unter anderem mit ihrer allerersten Schuhkollektion. Diese überzeugte mit Plateauschuhen und spitz zulaufenden Brogues mit floralem Print, aber auch Leopardenmuster. Bei ihrer Frühlings/Sommer-Linie blieb sie derweil ihrem bisherigen Stil treu – mit exquisiter Schneiderarbeit und klassischen Schnitten. © Cover Media

Daisy Lowe modelt für Michael Kors

Image daisy-lowe-modelt-f-r-michael-kors-cmga9e730b5-63f1-4ead-9cf2-047a49b12f5b.jpg

Bild von Daisy Lowe

Daisy Lowe (24) trat für Michael Kors (54) vor die Linse.

Das britische Model ließ sich für die diesjährige Herbst/Winter-Kampagne des Modehauses in verschiedenen Kreationen ablichten – unter anderem im Glamour-Look, aber auch mal sportlich. Im begleitenden Interview auf ‘destinationkors.com’ verriet die Schönheit, welche Kleidungsstücke des Labels ihr am besten gefallen: “Die wunderbaren Jeans und das Kleid im Leopardenprint.”

Ein Foto der Kampagne zeigt Lowe im kleinen Schwarzen, kombiniert mit einer Pelzjacke sowie einer klobigen Halskette und sexy High-Heels. Der Hollywood-Glamour, den sie in dem Bild verkörpert, wird durch ihre rotgeschminkten Lippen unterstrichen.

Auf einem anderen Foto zeigt sich die Engländerin im legeren Look: So trägt sie eine weiße Capri-Hose, dazu ein schwarzes T-Shirt und darüber eine himmelblaue Lederjacke und Turnschuhe mit Keilabsatz. Auf die Frage, wie ihr persönliches Sport-Outfit aussieht, antwortete die Brünette: “Hochtaillierte Leggings und ein Crop-Top.”

Besonders sexy fühlt sich das Model derweil, wenn sie auch unten drunter die richtige Kleidung trägt. “Wenn ich wunderschöne Unterwäsche unter einem eng anliegenden, super weichen Kleid anhabe”, schwärmte Daisy Lowe. © Cover Media

Danke: fashion-magazin.de

Heidi Klum schwärmt von neuem Fitnesstraining

Image heidi-klum-schw-rmt-von-neuem-fitnesstraining-cmg58baf7f5-8bf3-4cec-81a0-d6d995f3b7b2.jpg

Bild von Heidi Klum

Heidi Klum (40) liebt ihr neues Sportprogramm, bei dem ein Trainer zu lauter Musik seine Anweisungen ins Mikrofon brüllt.

Das Model ist bekannt für seinen makellosen Körper und arbeitete im Laufe seiner Karriere unter anderem als Engel für das Dessous-Label Victoria’s Secret. In einem Interview mit ‘E!’ verriet der Modestar nun seine neueste Methode, um in Form zu bleiben: “Burn 60. Das dauert 60 Minuten und es gibt einen Trainer. Eigentlich ist es wie eine große Party. Die Musik ist sehr laut und sie haben diese Mikrofone und schreien dich die ganze Zeit an. Man ist drei Minuten auf dem Fahrrad, dann auf dem Fußboden und macht dort Übungen. Man ist die ganze Zeit in Bewegung.”

Die schöne Blondine plauderte weiterhin über ihre neuesten Modeerrungenschaften. Erst gestern kaufte sie lässige T-Shirts aus luxuriösen Stoffen. “Gestern war ich einkaufen und ich fand vier T-Shirts von Equipment. Der Style der T-Shirts ist wirklich schön und sie sind aus einer Art von ausgewaschenem Seidenstoff – wirklich hübsch! Ich habe ein Camouflage-Design, ein Leoparden- und ein Schlangenprint und eines mit Streifen”, verriet sie.

Die vierfache Mutter hat alle Hände voll damit zu tun, ihr Berufsleben und ihre Familie unter einen Hut zu bekommen. Ein ganz besonderes Schmuckstück erinnert sie in stressigen Arbeitssituationen immer an ihre Kinder: “Ich kaufte das Teil während eines Familienurlaubs auf Hawaii. Es sieht fast aus wie Spitze und ist mit Blumen und anderen Dingen verziert. Darauf steht ‘Mom’ und die Initialen meiner vier Kinder sind in den Ecken, eine Blume mit einem Stein erinnert an ihre Geburt. Ich ließ das Schmuckstück in O’ahu anfertigen – es ist so schön!”, schwärmte sie.

Heidi Klum hat ihre zwei Söhne Henry und Johan und Tochter Lou mit ihrem Exmann Seal (50, ‘Kiss from a Rose’) sowie ihre Tochter Leni aus einer früheren Beziehung. © Cover Media

Thanks fashion-magazin.de

Karlie Kloss: Christopher Bailey schwärmte von ihr

Bild von Karlie Kloss

Christopher Bailey freute sich, dass Karlie Kloss (20) und Cara Delevingne (20) die Kreationen seiner neuesten Linie auf dem Catwalk zur Schau stellten.

Am Montag präsentierte das britische Modehaus seine Herbst/Winterkollektion 2013 auf der London Fashion Week. Zu den Grazien, die die neusten Burberry-Prorsum-Kreationen zur Schau stellten, zählte auch Topmodel Karlie Kloss. Die Beauty trug ein von weißen Herzen verziertes Oberteil in Burgunder mit einem zweifarbigen roten Bleistiftrock aus Leder in plastischem Glanz.

In einem Interview mit ‘GraziaDaily’ schwärmte Bailey von dem Model und war begeistert, dass sie bei der Modenschau für ihn lief: “Ich kenne Karlie seit sie 14 Jahre alt ist. Da haben wir zusammen in Chicago gearbeitet, bevor sie mit dem Modeln angefangen hat. Sie ist nicht nur eine der schönsten Frauen weltweit, sondern auch eine unglaubliche Persönlichkeit. Ich habe eindeutig ein Faible für sie!”

Auch das zurzeit überaus gefragte Model Cara Delevingne erschien für Burberry auf dem Laufsteg. Die Britin lief in dieser Saison die meisten Modenschauen der großen Labels und Bailey weiß genau, warum sie so beliebt ist: “Mit Cara Delevingne muss man immer lachen. Sie füllt jeden Raum mit einer beeindruckenden Energie und stellt sicher, dass jeder Spaß hat. Sie ist ein echter Sonnenschein.”

Die Herbst/Winterkollektion 2013 bestand aus den bekannten Burberry-Trenchcoats, die in dieser Saison in verschiedenen Stoffen und Mustern präsentiert wurden. So konnte das Publikum Mäntel im Leopard- und Gepard-Look oder aus Kamelhaar bewundern, die teilweise von Gürteln zusammengehalten wurden. Röcke und Kleider saßen figurbetont und reichten bis zu den Knien. Große schwarze und rote Streifen peppten die Designs auf. “Ich nenne die Kollektion Trench Kisses. Ich mag die Vorstellung eines Trenchcoats, der sich vor 158 Jahren etablierte, kombiniert mit einem frechen, sexy Touch”, erklärte der Modemacher.

Abschließend plauderte der Fashionstar auch über das neueste Gesicht des Labels: Romeo Beckham (10). Der Sohn von Victoria (38) und David Beckham (37) posierte für die neue Werbekampagne von Burberry. Auf die Frage, ob die berühmten Eltern des Kleinen oder seine zwei Brüder und seine Schwester eines Tages in seine Fußstapfen treten werden, lachte Christopher Bailey nur. “Er ist ein wundervoller kleiner Junge und so gut erzogen. Er hat auch einen unglaublichen Style und ziemlich gute Gene von seiner Mutter und seinem Vater geerbt.” © Cover Media

Thanks fashion-magazin.de