Category Archives: Lacklederhose

Hallo Zwiebellook! So style ich mein Kleid im Winter!

Ich liebe den Winter und ich liebe Kleider. Warum also nicht beides miteinander kombinieren und ein winterliches Layering-Outfit zusammenstellen? Genau deswegen habe ich heute auch einen neuen Look für euch sowie ein paar hilfreiche Tipps, wie ihr euer liebstes Kleid im Winter stylen könnt.

Kleid im Winter stylen, Winteroutfit, Layering, Karomantel, Sommerkleid im Winter, Lagenlook, Chanel Jumbo Maxi, Zara Outfit, Fashion Blog, Modeblog, Outfit Blog, Style Blog, whoismocca.com

Blau ist das neue Schwarz ist das neue Blau!

Dunkelblau und Schwarz sind sich sehr ähnlich, aber doch nicht gleich. Anstatt auf einen All-Black Look zu setzen, entschied ich mich für eine Kombination aus zwei Farben. Die dunklen Blau-Töne sollen den Look etwas „brechen“, damit mein Winteroutfit nicht zu hart wirkt.

Boots, Midikleid und Lacklederhose sowie meine liebste Chanel-Tasche übernehmen somit den dominanten Teil des Outfits. Der dunkelblaue Pullover mit Trompetenärmeln (hier geht’s zum Glockenärmel-Trendreport mit zahlreichen Tipps) sowie der Karomantel lockern den Streetstyle auf.

Blau ist das neue Schwarz und Schwarz ist das neue Blau. Das eine schließt das andere keineswegs aus. Warum auch, harmonieren doch beide Farbtöne ganz hervorragend miteinander!

Midikleid: Mango // gleiches Midikleid in Schwarz
Karomantel: Asos // gleicher Mantel
Pullover mit Trompetenärmel: H&M // ähnlicher Pullover, hier mit weiten Trompetenärmeln
Boots: Zara // ähnliche Boots mit Schnallen
Tasche: Chanel // gleiches Modell, günstigere Version
Lacklederhose: Asos // gleiche Lederhose in Lackoptik

Kleid im Winter stylen, Winteroutfit, Layering, Karomantel, Sommerkleid im Winter, Lagenlook, Chanel Jumbo Maxi, Zara Outfit, Fashion Blog, Modeblog, Outfit Blog, Style Blog, whoismocca.com

Schwarzes Midi-Kleid im Winter stylen

Ein gut sitzendes Kleid ist immer eine gute Investition. Man kann es im Frühling, natürlich auch im Sommer und auch in einer herbstlichen Kombination tragen. Heute dreht sich aber alles um die winterfeste Variante in der Nähe der 0-Grad-Grenze. Layering wird hier natürlich groß geschrieben. Ich entschied mich für eine Lacklederhose, diese könnte man aber auch durch eine dicke Strumpfhose ersetzen.

Des Weiteren trage ich einen eng-anliegenden Pullover unter dem Kleid. Oversize-Pullover werden über dem Sommerkleid getragen und machen so das Kleid zum Rock. Natürlich darf auch ein dicker Wintermantel nicht fehlen. Wem das immer noch zu kalt ist, greift am besten noch zu einer kuscheligen Wollmütze und passendem Schal. So steht dem stylischen Winterlook nichts mehr im Wege.

So trage ich meine Sneaker auch im Winter!

Das Trend-Thema „Sneaker im Winter“ spricht wahrscheinlich nicht jeden von euch an. Ich liebe diese Kombination aber und trage sie richtig gerne. Richtig kombiniert und mit ein paar Tipps und Tricks in petto, friert man auch nicht. Versprochen! Auch meine Lacklederhose hat wieder einen Auftritt hier auf meinem Modeblog. Diesmal in Kombination mit meiner Denim-Jacke mit rosa Fake Fur.

Sneaker im Winter, Winter Outfit, Streetstyle, Fake Fur Denim Jacke, Lacklederhose, Streifen-Mix, Outfit Blog, Fashion Blog, Modeblog, whoismocca.com

Sneaker im Winter ohne frieren!

Ja, das geht wirklich! Oft wird diskutiert, dass das ja viel zu kalt sei und gar nicht fein sein kann. Dem muss ich wirklich widersprechen und ich habe heute auch 3 Tipps für euch, wie man Sneaker eben auch im Winter tragen kann.

Auch hier gilt wie so oft die Regel: Je weniger man unten trägt, desto mehr Stoff sollte oben herum vorhanden sein. Genau deswegen friere ich auch nicht. Im Layering-Look packe ich mich kuschelig warm ein – Fake Fur und Strick sind dabei meine Favoriten! Was ich außerdem noch mache, damit meine Füße nicht frieren, verrate ich euch jetzt.

Lacklederhose: New Look // gleiche Hose aus Lackleder
langes Streifenshirt: H&M // ähnliches Shirt
Streifenpullover: Pimkie // ähnlicher gestreifter Pullover
Tasche: Gucci // gleiche GG Marmont in Pink
Jeansjacke mit Fake Fur: Loavies // ähnliche Jeansjacke, günstigere Variante
Creeper Sneaker: PUMA // gleiches Modell, ähnliche Sneaker mit Plateau

Sneaker im Winter, Winter Outfit, Streetstyle, Fake Fur Denim Jacke, Lacklederhose, Streifen-Mix, Outfit Blog, Fashion Blog, Modeblog, whoismocca.com

3 Tipps, wie man Sneaker auch im Winter tragen kann.

1. Ein gutes Profil/Plateau gegen kalte Füße!

Sneaker mit einem guten Profil und einem leichten Plateau sind im Winter definitiv die bessere Wahl als simple Converse. Deswegen habe ich mich auf für meine Creeper Sneakers entschieden, die sowohl Profil als auch Plateau miteinander vereinen. Alternativ bieten sich hier auch Sneaker Wedges an.

2. Socken, Strumpfhosen und Co. halten schön warm!

Was man am Foto (und auch in Natura) nicht sieht: Ich trage eine transparente Strumpfhose aus einem etwas festerem Material. Dabei ist es besonders wichtig, dass man auf eine matte Feinstrumpfhose setzt, die dem Hautton entspricht und nicht auffällt.  Wer es gerne auffällig mag, kann auch kuschelige Wollsocken in Beige oder Grau dazu kombinieren. Oder wie wäre es mit Söckchen mit Streifen-Print? Das was gefällt, soll getragen werden!

3. Kuschelige Einlagen gegen Eisfüße!

Kuschelige Einlagen wärmen die Zehen und beugen Eisfüßchen vor. Wer mag, setzt auf Lammfell. Es gibt aber natürlich auch Schuheinlagen aus veganen Materialien. Wer gerne lokal einkauft, sollte sich bei Weihnachtsmärkten oder Winterständen am Stadtfest umsehen. Dort werden auch immer wieder handgemachte, kuschelige Schuheinlagen verkauft.

Tragt ihr Sneaker im Winter? Oder setzt ihr lieber auf altbewährte Winterboots?

Sneaker im Winter, Winter Outfit, Streetstyle, Fake Fur Denim Jacke, Lacklederhose, Streifen-Mix, Outfit Blog, Fashion Blog, Modeblog, whoismocca.com

Sneaker im Winter, Winter Outfit, Streetstyle, Fake Fur Denim Jacke, Lacklederhose, Streifen-Mix, Outfit Blog, Fashion Blog, Modeblog, whoismocca.com

 

Outfit mit Lacklederhose und Oversize-Jacke aus Samt

Minusgrade, frostiges und eisiges Wetter – der Winter hier in Tirol ist definitiv da. Auch wenn der Schnee noch etwas auf sich warten lässt. Nichtsdestotrotz freue ich mich auch immer sehr auf diese Jahreszeit – wann sonst könnte man all die schönen Mäntel ausführen? Heute stelle ich euch meine Pufferjacke aus Samt vor, kombiniert mit einer Lacklederhose.

Outfit mit Lacklederhose, Oversize-Pufferjacke, Layering, Winter Outfit, Streetstyle, Fashion Blog, Modeblog, Outfit Blog, whoismocca.comFotocredit: Christian, Männerblog Beats and Dogs

Lacklederhose im Alltag? Aber sicher!

Klingt anfangs vielleicht etwas gewagt und komisch, lässt sich aber wunderbar kombinieren. Meine Lacklederhose von New Look habe ich mit viel Strick, rockigen Boots und Samt kombiniert. Also alles gegensätzliche Materialien, die im gesamten ein stimmiges Erscheinungsbild ergeben.

Ein No-Go wäre für mich beispielsweise die Kombination aus engem Lackleder und weiteren engen Klamotten aus Spitze oder Leder. Das wäre einfach zu viel des Guten, meint ihr nicht auch? Deswegen gilt: (Auf-)reizende Stoffe und Schnitte wie eine Lacklederhose lieber im Layering mit weiteren Teilen kombinieren!

Lacklederhose: New Look // gleiche Hose aus Lackleder
Samtjacke: H&M // ähnliche Oversize-Pufferjacke
Boots: Zara // ähnliche Boots mit Schnallen
geripptes Shirt: H&M // ähnliches Shirt
Pullover: Les Petites // ähnlicher grauer Pullover
Tasche: Chanel // gleiches Chanel Modell, ähnliche gesteppte Tasche

Outfit mit Lacklederhose, Oversize-Pufferjacke, Layering, Winter Outfit, Streetstyle, Fashion Blog, Modeblog, Outfit Blog, whoismocca.com

„Mamas Finger schmeckt einfach am besten!“

Pufferjacke und Retro-Rollkragenshirt mit Zipper

Zwei Teile, die wir dieser Winter-Saison definitiv nicht entkommen. Oversize-Pufferjacken sehen nicht nur schick aus, sie halten uns auch äußerst warm. Kürzlich habe ich euch schon ein Winter-Outfit mit der adidas by Stella McCartney Bomberjacke gezeigt. Kombiniert mit Overknees wirkt die Jacke nicht mehr sportlich, sondern bekommt einen femininen Touch.

Rollkragenshirts mit Zipper erinnern mich ja etwas an Skibekleidung. Von H&M über Zara bis hin zu J.W. Anderson oder Isabel Marant – so gut wie alle Marken sind auf den Retro-Zug aufgesprungen! Für mich sind sie ideal unter einem ausgeschnittenen Pullover, vor allem im Winter. Aber auch unter den allseits beliebten Slip Dresses lassen sie sich hervorragend kombinieren.

Wie gefällt euch mein Winter Streetstyle? Wäre so eine Lacklederhose auch etwas für euch?