Category Archives: Festival

Georgia May Jagger: Ihre Kollektion ist schön und praktisch

Image georgia-may-jagger-ihre-kollektion-ist-sch-n-und-praktisch-cmgb918f33d-c62f-4995-85f2-6cd3b5e8eebf.jpg

Bild von Georgia May Jagger

Die Jacke, die Georgia May Jagger für Mulberry entwarf, ist in gewisser Hinsicht multifunktional.

Das Model zeigt derzeit sein kreatives Talent und designte für das britische Modehaus eine kleine Kollektion, zu der auch eine Jacke gehört, auf die die Schönheit besonders stolz ist. Bei dieser war ihr nämlich wichtig, dass sie auch praktisch ist.

“Ich liebe Lederjacken wirklich. Sie ist eines der grundlegendsten Stücke, man muss einfach eine haben. Das Problem bei ihnen ist meiner Meinung nach, dass die meisten für den Look designt werden, nicht den Komfort – viele sind kurz und eng geschnitten”, erklärte Georgia in der britischen Ausgabe von ‘Harper’s Bazaar’. “Aber diese hier ist für den Alltag gemacht. Sie geht über die Hüfte und ist groß genug, um darunter einen Pulli oder Hoodie zu tragen. Und die Tasche wurde so designt, dass ein iPhone darin Platz hat. Man müsste noch nicht mal eine Handtasche dabei haben.”

Doch Georgia weiß natürlich, dass Frauen nur ungerne ohne Tasche aus dem Haus gehen. Deshalb gibt es in der Kollektion auch eine lederne Cross Body Bag, die sowohl schick als auch schlicht zu tragen ist.

“Ich wollte eine Tasche, in die man bei Konzerten einfach reingreifen kann. Es ist leichter, wenn man etwas schräg über den Körper hängen kann; man will ja seine Hände frei haben. Und mit dem Reißverschluss in Richtung Körper hält man es sicher. Deshalb ist sie gut für Festivals oder die Straße. Der flache Boden lässt sie wie einen Rucksack aussehen. Dadurch passt auch richtig viel rein”, erklärte Georgia May Jagger die Vorzüge ihrer Tasche. © Cover Media

Karlie Kloss: Selbstbewusst auf dem roten Teppich

Bild von Karlie Kloss

Für Karlie Kloss (22) war es ein überwältigender Moment, in Cannes über den roten Teppich zu laufen.

Das Model gab zu Beginn des Jahres ihre Victoria’s-Secret-Flügel ab, um sich anderen Projekten, sowie ihrem Studium, zu widmen. Für das Filmfestival in Cannes nahm sich die amerikanische Schönheit dennoch Zeit: So flanierte sie in einer Reihe von wundervollen Kleidern den roten Teppich entlang. Im Interview mit ‘WWD’ gab sie jedoch zu, dass es ihr nicht immer leicht falle, sich dem Medientrubel zu stellen: “Wenn man als Model über diesen roten Teppich läuft und alle deinen Namen rufen, dann ist das unglaublich überwältigend. Wenn man da raus tritt, dann will man sicherstellen, dass man so gut wie möglich aussieht. Ich bin aber auch nur ein Mensch und deshalb fühle ich mich definitiv nicht jeden Tag perfekt.”

Karlie ist eine der Werbebotschafterinnen für die Beauty-Marke L’Oréal Paris und reiht sich damit ein in die Liste berühmter Damen wie Eva Longoria (40, ‘Desperate Housewives’) und Doutzen Kroes (30). Für das Model ist das ein wichtiges Projekt, vor allem auch deshalb, weil Make-up ihr bei Events wie dem Filmfestival in Cannes das nötige Selbstvertrauen schenkt: “Zwischen dem Visagisten und seinem Objekt herrscht eine sehr intime Beziehung. Bei mir dreht sich alles um die Augenbrauen. Ich habe die Augenbrauen meiner Mutter, sie sind sehr gewölbt, und es gibt ein Produkt, in das ich ganz vernarrt bin: das Brow Artist Genius Kit. Es ist toll, weil es sowohl Wachs als auch Puder hat. Das klingt vielleicht etwas komisch, aber wenn man die Form etwas ausfüllen oder erweitern will, kann man es verwenden. Es hat außerdem eine kleine Pinzette, eine Bürste – einfach alles, was man in dieser Reisevariante braucht”, schwärmte sie.

Aufgrund ihres vollen Terminkalenders findet Karlie nur wenig Zeit zum Entspannen – dabei ist Schlafen ihre größte Schwäche. Deshalb versucht das Model auch, in jeder freien Sekunden die Augen zu schließen. “Ich verwöhne mich gern, indem ich einen Tag frei mache und ausschlafe. Das ist das Beste, was man für sich selbst machen kann. Schlaf ist ein großer Teil der Schönheit. Und auch eine gesunde und ausgewogene Ernährung, diese spiegelt sich in der Haut und in den Nägeln wieder”, schloss Karlie Kloss. © Cover Media

Karlie Kloss: Meine Haare sind herrlich!

Image karlie-kloss-meine-haare-sind-herrlich-cmgb0b57a1e-8d92-496d-bcb0-a9afb4922f71.jpg

Bild von Karlie Kloss

Karlie Kloss (22) hofft, dass sie ihre schulterlangen Haare auf ewig tragen kann.

2012 ließ sich das einstige Victoria’s-Secret-Model die Haare kürzen, seitdem trägt sie einen mittellangen Bob. Der steht ihr ausgezeichnet und Karlie drückt die Daumen, dass die Frisur immer in Mode bleibt.

“Es sieht schick aus und ist praktisch, weil man sie trotzdem noch zurückbinden kann”, freute sich das Model im Gespräch mit der australischen ‘InStyle’.

Aber nicht alle Trends begeistern das Model so sehr. Dürfte sie einen Beauty-Look verbannen, wüsste sie genau, welchen sie auswählen würde: “Gebleichte Brauen!” antwortete sie prompt. “Manchen Leuten stehen sie ja, aber ich sehe damit aus wie ein Alien. Meine Augen sind so ausdrucksvoll, wenn ich gebleichte Brauen trage, komme ich mir stumm vor.”

Karlie verzaubert die Menschen nicht nur mit ihren tollen Augen, auch ihre schlanke Figur dient vielen als Workout-Inspiration. Es hilft natürlich, dass ihr Sport auch wirklich Spaß macht.

“Ich treibe immer morgens Sport”, verriet Karlie. “Ich renne gerne 20 bis 30 Minuten, dann ist das Krafttraining dran, zum Beispiel eine Runde Pilates. Vor kurzem war ich mit meiner Familie in Florida und ich ging jeden Tag Schwimmen und Joggen. Wenn das Wetter schön ist, kommt einem der Sport gar nicht so schlimm vor.”

Karlie Kloss zeigt ihre beeindruckende Figur zurzeit beim Cannes Film Festival, wo sie in tollen Kleidern die Beauty-Marke L’Oréal promotet. © Cover Media

Chanel Iman: Tarantino, ruf mich an!

Bild von Chanel Iman

Chanel Iman (24) will gerne mit Quentin Tarantino (52) zusammenarbeiten.

Die amerikanische Laufstegschönheit ist vor allem dank ihrer Arbeit als Ex-Engel von Victoria’s Secret bekannt. Das dürfte sich sicherlich bald ändern, schließlich startet Chanel gerade auch als Schauspielerin durch und hat schon große Träume: Am liebsten würde sie nämlich für den Kultregisseur (‘Django Unchained’) vor der Kamera stehen.

Doch er ist nicht der einzige Hollywoodstar, mit dem die aufstrebende Darstellerin gerne mal zusammenarbeiten würde: “Eines Tages würde ich gerne mit Halle Berry arbeiten, sie ist so inspirierend für mich. Quentin Tarantino wäre auch toll”, schwärmte sie gegenüber ‘style.com’. “Es stehen noch ein paar Regisseure auf meiner Liste, aber ich persönlich will mit Menschen zusammenarbeiten, bei denen ich weiß, dass ich etwas Besonderes mit ihnen erschaffen kann.”

Momentan geht es mit der Schauspielkarriere gerade erst los für Chanel. In dem Independent-Streifen ‘Dope’ mit Zoë Kravitz (26, ‘Mad Max 4: Fury Road’) und Forest Whitaker (53, ‘Der Butler’), der beim Sundance Festival als bester Film nominiert war, gab sie ihr Schauspieldebüt und arbeitete dafür mit Regisseur Rick Famuyiwa (41) zusammen. In der Tragikomödie geht es um eine Gruppe nerdiger Jugendlicher in Kalifornien, die in einem schwierigen Viertel großwerden. “Als ich das Drehbuch las, verliebte ich mich einfach”, schwärmte das Model. “Ich wollte schon immer schauspielern und ich wusste, das war die Rolle für mich.”

Der Nachwuchsstar spielt in dem Streifen Lily, die vor Energie und Sex-Appeal sprüht. “Sie hat viele Ebenen und ist sehr komplex. Dadurch hatte ich wirklich die Chance aus mir selbst herauszutreten und in die Schauspielerei reinzukommen”, freute sich Chanel Iman. © Cover Media

Gigi Hadid: Im Boho-Look zu Coachella

Image gigi-hadid-im-boho-look-zu-coachella-cmg6ffc6688-de96-4a22-bf53-9913dc56390b.jpg

Bild von Gigi Hadid

Gigi Hadid (19) und ihre Model-Kolleginnen zeigen sich in lässig-schicken Looks auf dem Coachella-Festival.

Das angesagte Nachwuchsmodel ist einer von vielen Fashion-Stars, der derzeit das Coachella-Festival in Kalifornien besucht. Passend zum Anlass setzt die hübsche Blondine auf einen klassischen Hippie-Look: In einem Schnappschuss auf ihrem Instagram-Account sieht man Gigi mit mehreren Ketten, Schmucksteinen auf der Stirn und die langen blonden Locken fallen ihr über die Schultern.

“Coachella, Tag 2: Ich liebe meine Kette von Guess” schrieb sie unter das Bild.

Neben Gigi amüsieren sich Jasmine Tookes (24), Jourdan Dunn (24) und Shanina Shaik (24) auf dem Festival. Shanina wählte eine gemusterte Kreation im Azteken-Look, die sie auch auf Instagram zur Schau stellte. Das Foto zeigte sie an der Seite von Paris Hilton (34, ‘House of Wax’) und DJ Ruckus.

Ihre Kollegin Jourdan sah in ihren winzigen Shorts und dem schwarzen Sport-BH absolut heiß aus, während Jasmine auf ein Fransenkleid in Orange setzte.

Kendall Jenner (19, ‘Keeping Up with the Kardashians’) wurde ebenfalls auf dem Festival gesehen, wo sie mit ihren zahlreichen Promi-Freunden Zeit verbrachte. Am Samstag [11. April] spazierte sie gemeinsam mit Sängerin Fergie (40, ‘Big Girls Don’t Cry’) und Modelkollegin Hailey Baldwin (18) über den Rasen. Kendall begeisterte dabei in einem weißen Gypsy-Crop-Top, einem schwarzen Rock und goldenen Accessoires.

Model Behati Prinsloo genoss ebenfalls die Sonne und die Musik beim Coachella-Festival. Ihre schlanke Figur stellte der Victoria’s-Secret-Engel in einem Netzoberteil, kurzen Jeans-Shorts und Turnschuhen zur Schau. © Cover Media

Poppy Delevingne: Cara rührt die Werbetrommel für sie

Image poppy-delevingne-cara-r-hrt-die-werbetrommel-f-r-sie-cmg772429b6-863c-45c2-aa88-fc442cd45c8c.jpg

Bild von Poppy Delevingne

Cara Delevingne (22) fordert alle auf, sich die neue Kollektion von Poppy Delevingne (28) anzusehen.

Die Schwestern sind beide erfolgreich als Models tätig: Cara ist einer der angesagtesten Fashion-Stars und auch Poppy arbeitete bereits für Designer wie Julien Macdonald und Anya Hindmarch. Vor Kurzem versuchte sich die ältere Schwester nun auch als Designerin und bringt jetzt eine exklusive Bademodenkollektion mit Solid & Striped heraus, die auf Net-A-Porter erhältlich ist. Über die sozialen Medien rührte Cara die Werbetrommel für ihre Schwester: “Schaut euch die ‘Solid & Striped’-Bademodenkollektion meiner Schwester an, die auf Net-A-Porter verkauft wird”, postete sie zusammen mit einem Schnappschuss von Poppy in einem weißen Einteiler.

Diese ließ sich beim Designern von dem Kultfilm ‘True Romance – Wahre Liebe’ inspirieren, den sie “ungefähr 50 Mal” gesehen habe. Ganz im Sinne des Filmthemas verwendete Delevingne zahlreiche Flamingos für ihre Designs. “Ich war schon immer verrückt nach Flamingos. Wenn mich die Leute fragen, welches Tier ich wäre, dann sage ich immer Flamingo. Ich sehe sogar ein wenig aus wie einer und ich liebe die Farbe Pink! Und außerdem passen sie zu Patricia Arquettes Charakter in ‘True Romance’, weil sie verrückt und kitschig ist und sie pinkfarbene Dinge mit Palmen mag. In dem Film sah man sie in einem dieser Badeanzüge”, verriet sie auf ‘fashionweekdaily.com’.

Noch vor Ende des Jahres fliegt Poppy nach Miami und auch Kolumbien, wo sie während ihres Urlaub die neue Kollektion tragen wird. In dem Gespräch über die Kooperation mit Solid & Striped berichtete sie weiter, dass sie schon seit langem ein Fan des Bademode-Labels sei: “Ich hatte meine Junggesellinnen-Abschieds-Party beim Coachella-Festival und schenkte dort all meinen Freundinnen Bikinis von Solid & Striped. Nach der Party stellte mir ein Freund Isaac [Ross, der Gründer des Labels] vor und wir trafen uns zum Frühstück. Schon nach wenigen Sekunden sprachen wir über die Idee, eine Gemeinschaftskollektion zu machen. Das war großartig”, schwärmte Poppy Delevingne. © Cover Media