Category Archives: Fashion Inspiration

5 Outfit Ideen und Styling-Tipps für einen perfekten Valentinstag!

perfektes Outfit für den Valentinstag, Valentinstag Outfit Ideen und Styling Tipps, Outfit Inspirationen, Fashion Blog, Modeblog, Outfits Blog, www.whoismocca.com

Der liebe Valentinstag rückt immer näher und ein paar tolle Blogger-Mädels und ich zeigen euch daher im Rahmen einer Blogparade die verschiedensten Ideen, wie ihr diesen 14. Februar zu etwas Besonderem machen könnt. Auf meinem Fashion Blog präsentiere ich euch heute 5 verschiedene Outfit-Ideen für den Valentinstag – von chic und edel bis hin zu lässig und gemütlich ist alles mit dabei.

perfektes Outfit für den Valentinstag, Valentinstag Outfit Ideen und Styling Tipps, Outfit Inspirationen, Fashion Blog, Modeblog, Outfits Blog, www.whoismocca.com

Das richtige Styling für den Valentinstag!

Ganz egal wie man den Valentinstag auch verbringen mag – ob mit dem Freund, dem Ehemann oder als Single-Lady mit der besten Freundin – nachfolgend findet ihr 5 verschiedene Outfit-Vorschläge für die verschiedensten Unternehmungen. Um zu den jeweiligen Produkten zu gelangen, klickt einfach in der Slideshow auf die Bilder oder in den Collagen auf die kleinen Plus-Icons. Happy Shopping! Verratet mir doch in den Kommentaren, mit wem und wie ihr den Valentinstag verbringen werdet.

1) Leger, aber nicht langweilig beim gemeinsamen Frühstück


Wie könnte der Valentinstag besser starten als mit einem ausgiebigen Frühstück oder einem leckeren Brunch im Lieblingscafé? Damit die ganzen Leckereien auch Platz haben, empfiehlt sich hier natürlich ein lässig-legeres Outfit, das aber dennoch „Frühstücks-Date“ tauglich ist. Eine etwas weiter geschnittene Culotte, passende Booties sowie ein schöner Pullover sind dafür die perfekte Wahl!


2) Chic zum Konzert oder ins Theater


Abends geht es ab ins Konzert oder ihr schaut euch gemeinsam ein neues Theaterstück an? Dann darf es auch mal etwas schicker zugehen. Das LBD, also das Little Black Dress, ist hier immer eine perfekte Wahl. In Kombination mit einem schönen Blazermantel und stilvollen Pumps wird eure Begleitung Augen machen!


3) Sporty-Casual beim romantischen Spaziergang


Bei einem romantischen Spaziergang muss das Valentinstag Outfit natürlich bequem sein. Sneakers, eine stylische Jeans sowie der Kuschelpullover in Kombination mit der Lieblingsjacke sind hier die beste Wahl.


4) Elegant beim Candle Light Dinner


Könnte man auch beim Dinner Date das kleine Schwarze ausführen, bevorzuge ich hier eher Looks mit einem schön geschnittenen Overall. Zusätzlich braucht dieser Look einfach nur schönen Schmuck und tolle High-Heels – fertig ist das schicke Valentinstag Outfit!


5) Gemütlich Zuhause beim Sofa Date


Auch gemütliche Sofa-Klamotten können mehr sein als der alte Jogginganzug oder das ausgewaschene Shirt. Greift hier zu einer schönen, sportlichen Hose und einem passenden Top. Perfekt dazu: Ein Kuschelcardigan, Hauspuschen und die Lieblings-Tassen!


Weitere Ideen um den Valentinstag noch schöner zu machen:

Unsere Be my Valentine Blogparade:

perfektes Outfit für den Valentinstag, Valentinstag Outfit Ideen und Styling Tipps, Outfit Inspirationen, Fashion Blog, Modeblog, Outfits Blog, www.whoismocca.com

Affiliate- und Pressebilder via Zalando. Der Beitrag enthält Affiliate Links. Bei einem Kauf über einen Affiliate Link, erhalte ich eine Provision. Der Kaufpreis selbst verändert sich für euch dadurch nicht, es ist lediglich eine kleine Wertschätzung für meine Arbeit.

Modetrends Frühjahr 2018: Baker Boy Hats und Baskenmützen

Modetrends Frühjahr 2018, Modetrends Frühling 2018, Modeblog, Was ist 2018 modern, was wird 2018 Trend, modetrends 2018, Baker Boy Hats, Baskenmützen Trend, Fashion Blog, www.whoismocca.com

Heute folgt der letzte unserer 5 Beiträge zum Thema Modetrends Frühling 2018. Fragen wir uns in Sachen Accessoires: Was ist 2018 modern? So kann die Antwort nur lauten: Baker Boy Hats und Baskenmützen! Hier auf dem Modeblog lest ihr deshalb jetzt, wem die hippen Kopfbedeckungen besonders gut stehen und wie wir in den kommenden Monaten Beret und Baker Boy Hat stylen.

Das sind unsere Top 5 Trends für das Frühjahr 2018:

  1. Der Trenchcoat, neu interpretiert!
  2. Zarte Pastelltöne in Trendfarben
  3. Layering ist zurück!
  4. Statement-Sneakers
  5. Baker Boy Hats und Baskenmützen (diesen Beitrag lest ihr gerade!)

Modetrends Frühjahr 2018, Modetrends Frühling 2018, Modeblog, Was ist 2018 modern, was wird 2018 Trend, modetrends 2018, Baker Boy Hats, Baskenmützen Trend, Fashion Blog, www.whoismocca.com

Was wird 2018 Trend? Baskenmützen und Baker Boy Hats!

Die Modetrends für das Frühjahr sagen Bad Hair Days den Kampf an! Denn zwei Kopfbedeckungen, die wir bereits den Herbst und Winter über lieb gewonnen haben, sind jetzt noch höher im Kurs. Die coolen Baker Boy Hats und ihr schickes Pendant, die französischen Baskenmützen zieren auch im Frühling unsere Köpfe. Egal zu welchem Outfit und in welcher Situation – diese stylischen Mützen begleiten uns durch die kommenden Monate.

Vielleicht kennt ihr das ja: Man steht morgens vor dem Spiegel in einem Outfit, das eigentlich ganz passabel aussieht, aber Irgendetwas fehlt. Für viele von uns ist da ein ums andere Mal die Antwort: Ein Hut! Falls ihr euch auch mit einem schönen Accessoire auf dem Kopf irgendwie kompletter fühlt, ist der Modefrühling 2018 ein wahres Trend-Eldorado für euch! Denn das Must-have im Streetstyle sind jetzt coole Mützen – entweder auf englisch oder auf französisch.


So stylt man den Baker Boy Hat und Baskenmützen Trend

Zunächst einmal müssen wir hier die beiden Trend-Begriffe klären. Für alle, die kein wandelndes Fashion-Lexikon sind, also hier kurz und knackig:

Baskenmützen sind jene runden, flachen, wollenen Kopfbedeckungen, die meist in der Mitte noch mit einem charakteristischen kleinen Woll-Zipfel versehen sind. Der Name leitet sich übrigens vom in Frankreich liegenden Baskenland ab, aus dem die Mützen ursprünglich stammen. Man spricht aber hier auch gerne von Berets.

Baker Boy Hats haben ebenfalls meist eine runde, flache From, sind aber vorne mit einem Schild versehen. Optional sind hier verschiedenste Verzierungen wie Kordeln oder Knöpfe, die den Mützen oft fast schon einen uniformhaften Touch verleihen. Zeitgleich mit dem Baker Boy Trend ist übrigens auch die Variante im Stil griechischer Fischer-Mützen sehr beliebt, denn die beiden Kopfbedeckungen sehen einander sehr ähnlich.

Sollte ich lieber Baker Boy Hats oder Baskenmützen tragen?

Falls ihr euch jetzt gerade diese Frage stellt, können wir euch leider keine eindeutige Antwort darauf geben. Denn beide Mützen-Modelle haben jeweils ihre Vor- und Nachteile. Generell kann man aber durchaus festhalten, dass Baker Boy Hats um einiges leichter zu stylen sind. Sie sehen bei jeder Frisur toll aus und in Kombination mit einer schönen Sonnenbrille kann man damit auch mal getrost auf Make-up und Haarstyling verzichten – quasi das ideale Accessoire für die Grippewelle und den damit einhergehenden Zombie-Modus!

Baskenmützen erfordern hingegen einiges an Geschick in Sachen Styling und sind für Mädels mit sehr voluminösem Haar nicht unbedingt optimal. Falls ihr hingegen feines Haar habt, zaubert ein schönes Beret einen sehr edlen, klassischen Look und ist obendrein die ideale Lösung für jeden Bad Hair Day!

Und ihr? Team Baker Boy Hat oder Team Baskenmütze? 

Shop the Trend


Der Beitrag enthält Affiliate Links. Bei einem Kauf über einen Affiliate Link, erhalte ich eine Provision. Der Kaufpreis selbst verändert sich für euch dadurch nicht, es ist lediglich eine kleine Wertschätzung für meine Arbeit.

Modetrends Frühjahr 2018: Statement-Sneakers

Modetrends Frühjahr 2018, Modetrends Frühling 2018, Modeblog, Was ist 2018 modern, was wird 2018 Trend, modetrends 2018, Statement Sneakers, Fashion Blog, www.whoismocca.com

Heute, am vierten Tag unserer aktuellen Serie zu den Modetrends Frühjahr 2018, stellen wir euch hier auf dem Fashion Blog die Top Statement-Sneakers des neuen Jahres vor! Ob ganz futuristisch, wie von Balenciaga, oder in bunten Farben und ausgefallen Stoffen wie bei Chanel – in diesem Trendreport zeigen wir euch jetzt, was die angesagten Turnschuhe so besonders macht und wie wir im Frühling 2018 unsere Sneakers kombinieren!

Das sind unsere Top 5 Trends für das Frühjahr 2018:

  1. Der Trenchcoat, neu interpretiert!
  2. Zarte Pastelltöne in Trendfarben
  3. Layering ist zurück!
  4. Statement-Sneakers (diesen Beitrag lest ihr gerade!)
  5. Baker Boy Hats und Baskenmützen

Modetrends Frühjahr 2018, Modetrends Frühling 2018, Modeblog, Was ist 2018 modern, was wird 2018 Trend, modetrends 2018, Statement Sneakers, Fashion Blog, www.whoismocca.com

Welche Sneakers sind 2018 modern?

Statement-Turnschuhe sind ein Trend, der uns schon seit einigen Jahren in der ein oder anderen Form begleitet. Und wie lieben den Hype um das sportliche Schuhwerk – nicht zuletzt weil sie einfach unglaublich bequem sind! Deshalb bieten auch die Modetrends 2018 Grund zur Freude, denn Sneakers stehen in modischen Belangen auch heuer wieder hoch im Kurs.

Ihren unschlagbaren Gemütlichkeits-Bonus teilen sich zwar alle Turnschuh-Modelle der aktuellen Kollektionen, jedoch könnten sie vor allem optisch nicht unterschiedlicher sein. Die Sneaker Vielfalt im Modefrühling hat eigentlich auch nur Vorteile: So findet sich nicht nur für jeden Geschmack, sondern auch noch für jeden Anlass ein passendes Paar Trend-Turnschuhe. Man kann ja schließlich quasi nie genug stylische, bequeme Schuhe besitzen, oder?


Die Top Sneaker-Modelle für den Frühling

Zwar sind all unsere Lieblings-Sneakers der letzten Saisonen auch 2018 noch immer top modern, jedoch hält das neue Jahr auch einiges an besonderen Goodies für eingefleischte Turnschuh-Fans bereit. So wird es in manchen Kollektionen richtig futuristisch: Aufwändig designte, auffällige Kunststoffsohlen ziehen nicht nur alle Blicke auf sich, sonders dämpfen auch noch den Gang besonders effizient.

Wer nicht in derart Sy-Fy-tauglichen Tretern durchs Leben schweben möchte, findet sein Glück vielleicht mit High-Fashion Modellen aus edlem Tweed-Stoff. Diesen interessanten Twist im Material-Bereich verdanken wir, wie könnte es anders sein, dem Experten für Tweed schlechthin: Chanel!

Jetzt fragt ihr euch vielleicht: Ausgefallene Sneaker schön und gut, aber wozu kombiniert man diese Schuhe 2018? Die Antwort ist wieder einmal sehr simpel: Eigentlich zu Allem! Wer sich lieber auf gewohntem Terrain bewegt, greift am Besten zum Basic-Look mit Jeans. Für alle die das Besondere lieben, sind Statement-Trainers und Kleider bzw. Röcke eine empfehlenswerte Kombination!

Was die Farben anbelangt, so hat man als Sneaker-Fan auch einmal mehr die Qual der Wahl: Sowohl der Klassiker in Weiß als auch die aktuellen Trendfarben oder gar ein wilder Muster- und Stoff-Mix zieren 2018 die Füße der Fashionistas.

Wie findet ihr den Frühlingstrend? Habt ihr schon ein Modell im Auge?

3 Outfit-Ideen mit Statement-Sneakers:

  1. Statement-Sneakers im Büro: Lässt es die Arbeit zu, dass man auch im Office Sneakers trägt, dann würde ich hier ein helles Modell in Weiß oder Beige empfehlen. Eine leicht spitze Form verleiht dem Sneaker Eleganz und Broschen, Perlen oder Tweedstoffe sorgen für den Eyecatcher-Effekt.
  2. Statement-Sneakers im Alltag: Hier ist alles erlaubt was gefällt. Dennoch sollte man auch hier ein paar Dinge beachten, um nicht wie ein bunter Hund herumzulaufen. Stylt ihr bunte Sneakers, greift deren Farben am besten im Outfit wieder auf. Das schafft Harmonie und sorgt für einen stimmigen Look.
  3. Allgemeiner Styling-Tipp für auffällige Sneakers: Weniger ist mehr! Entscheidet ihr euch für Statement-Sneakers, dann sollten diese die einzigen Eyecatcher des Outfits sein. Eine Kombination mit Denim, Beige und Grau funktioniert immer!

Shop the Trend – die schönsten Sneakers auf einen Blick:


Der Beitrag enthält Affiliate Links. Bei einem Kauf über einen Affiliate Link, erhalte ich eine Provision. Der Kaufpreis selbst verändert sich für euch dadurch nicht, es ist lediglich eine kleine Wertschätzung für meine Arbeit.

So baut man sich eine Capsule Wardrobe auf!

Ein voller Schrank aber nichts anzuziehen? Vielleicht kommt euch das bekannt vor. Zum Glück führt laut Fashion-Insidern ein Weg aus dem altbekannten Teufelskreis von Fehlkäufen und Outfit-Frust. Capsule Wardrobe heißt das Zauberwort, mit dem sich quasi alle modischen Probleme in Luft auflösen. Wie das funktioniert, erfahrt ihr heute hier im Fashion Blog.

So stellt man sich eine Capsule Wardrobe zusammen, Wardrobe Essentials, Wardrobe Basics, Fashion Blog, Style Blog, Must Haves Kleiderschrank, Garderobe zusammenstellen, Modeblog, Outfit Blog, www.whoismocca.com

Schritt für Schritt zur perfekten Garderobe!

Für viele ist sie so etwas wie der heilige Gral des Lifestyle: die perfekte Garderobe. In der Idealvorstellung sind dann alle Stücke so perfekt aufeinander abgestimmt, dass man nur stylische Looks daraus kombinieren könnte.

Die Vorteile einer organisatorisch gut durchdachten Capsule Wardrobe liegen auf der Hand: Die morgendliche Outfitwahl nimmt weit weniger Zeit in Anspruch und man fühlt sich garantiert den ganzen Tag wohl in seiner Haut. Schließlich gibt es nichts unangenehmeres, als schnell zusammengewürfelte Outfitkombinationen, die man schon kurz nach dem Anziehen wieder bereut. Ich denke wir kennen das alle!

Hinter dem Trend-Begriff Capsule Wardrobe verbirgt sich das Erfolgsrezept für einen optimierten, minimierten Kleiderschrank. Und zur Überraschung vieler Modefans ist es gar nicht so schwierig, die persönliche Garderobe auf diese Weise zu perfektionieren. Mit den folgenden fünf einfachen Schritten klappt’s bestimmt auch bei euch!

Lesetipp:

15 Must-haves und Wardrobe Key-Pieces für den Kleiderschrank

1. der persönliche Stil

Gibt es in eurem Kleiderschrank auch diese einen Kleidungsstücke, die ihr quasi „totgetragen“ habt, weil ihr sie so sehr liebt? Diese Teile werden oft fast schon zu einem ebenso großen Lifestyle-Essential wie das Smartphone oder der Autoschlüssel. Wie toll wäre es dann erst, wenn man sich in jedem einzelnen Stück der persönlichen Garderobe so wohlfühlen könnte…

Die gute Nachricht: das geht tatsächlich! Einzig und allein der persönliche Stil ist dafür ausschlaggebend. Und es gibt einen einfachen Trick, wie man ihn am leichtesten findet: Stellt euch vor, ihr wärt eine Comic-Figur – mit welchem Look würde euch der Zeichner ausstatten? Sobald man auf diese Weise seine modischen Vorlieben ermittelt hat, lässt sich darauf spielend leicht eine Capsule Wardrobe aufbauen.

2. die richtige Palette

Mit der Vision des persönlichen Stils im Hinterkopf geht es jetzt daran, ein Farbspektrum für die persönliche Capsule Wardrobe zu definieren. Dabei orientiert man sich am besten wieder an den Farbtönen der aktuellen Lieblingsteile. 

Auch Fragen wie: „Was passt zu meinem Hautton?“ und „Was lässt sich möglichst einfach mit anderen Farben kombinieren?“ können die Farbwahl erleichtern. Generell sind neutrale Töne meistens ein guter Grundstock – aufbauend auf Schwarz, Weiß, Beige und Grau kann man dann eine oder mehrere Akzentfarben hinzufügen.

Neben einzelnen Farbtönen gehören natürlich auch Muster und Texturen zum persönlichen Repertoire. Ein absoluter Dauerbrenner sind natürlich Streifen und Denim. Aber je nach individuellen Bedürfnissen sind vielleicht auch Blumenmuster oder pfiffiges Karo unverzichtbare Stilmittel.

So stellt man sich eine Capsule Wardrobe zusammen, Wardrobe Essentials, Wardrobe Basics, Fashion Blog, Style Blog, Must Haves Kleiderschrank, Garderobe zusammenstellen, Modeblog, Outfit Blog, www.whoismocca.com

3. die richtige Basis

Nichts ist so unverzichtbar für eine funktionierende Capsule Wardrobe, wie Basics. Auf diese Stücke baut nämlich das ganze Konzept auf – sie sorgen für den „passt-einfach-immer-Faktor“ und halten so jeden Look im Kern zusammen.

Aber Basic ist nicht gleich Basic! Gerade bei diesen Teilen ist Qualität ein Muss! Denn bei Trenchcoat, Skinny Jeans und Plain White Tee fällt schlechte Verarbeitung gleich viel mehr auf, als bei knalligen Statement-Teilen. Aufgrund ihres zeitlosen Charakters sind Basics aber auch wirklich eine Investition wert.


4. der Hingucker-Effekt

Damit es auch mit dem minimalistischen Capsule Wardorbe Konzept nicht zu trist im Schrank wird, ist es wichtig, auch ein bisschen Platz für stilvolle Statement-Teile zu reservieren. Wahre Puristen setzen hier auf Zeitlosigkeit, für glühende Fashion-Fans darf es aber natürlich auch das ein oder andere Trend-Piece sein!


5. Accessoires, Accessoires, Accessoires

Nichts kann ein ein Outfit so schnell verwandeln, wie das Austauschen von Schuhen und Tasche. Mit diesem einfachen Trick lässt sich auch aus wenigen Teilen ein Maximum an Vielseitigkeit herausholen – perfekt für die Capsule Wardrobe eben!

Minimalismus-Hardliner empfehlen hier zwar wieder nur die Schuh- und Taschenmodelle, die unbedingt nötig sind, aber es gibt auch Fashion-Insider die diese Kategorie beliebig ausweiten. Mit welchem Ansatz man sich wohler fühlt, ist wie immer Geschmacksache – genauso wie der ideale Umfang der eigenen Capsule Wardrobe.


Was darf bei eurer Capsule Wardrobe nicht fehlen? Auf welche Farben und Prints setzt ihr? 

Pin It!

So stellt man sich eine Capsule Wardrobe zusammen, Wardrobe Essentials, Wardrobe Basics, Fashion Blog, Style Blog, Must Haves Kleiderschrank, Garderobe zusammenstellen, Modeblog, Outfit Blog, www.whoismocca.com

Fotocredit der Pressebilder: Zalando.de. Der Beitrag enthält Affiliate Links.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Streetstyle mit Volanthose, Print-Shirt, Bandana und Plateauschuhen.

Auf meinem Fashion Blog zeige ich euch heute einen neuen Streetstyle mit Volanthose, Print-Shirt und Bandana. Aber nicht nur das, ich möchte euch auch ein wenig inspirieren und euch eine Outfit-Idee zum Thema „Plateauschuhe kombinieren“ geben. Wie immer erfahrt ihr alle Outfit-Details und Gedanken zu meinem Look weiter unten im Beitrag.

Plateauschuhe und Bandana kombinieren, Volanthose von Zara, weißer Blazer, Print Shirt, Clutch mit Metallring, Streetstyle, Outfit of the day, Outfit Blog, Fashion Blog, Modeblog, Style Blog, www.whoismocca.comFotocredit: Christian, Männerblog Beats and Dogs

Plateauschuhe und Bandana kombinieren

Plateauschuhe und ein Bandana-Tuch kann man im Grunde ja nicht miteinander vergleichen, dennoch gibt es für beide sehr ähnliche Kombinationsideen. Beide lassen sich gleichermaßen gut im selben Stil tragen und zu einem lässigen Outfit stylen.

Kombiniert habe ich die eben genannten Stücke mit einer Volanthose, Plateauschuhen und einem Print-Shirt. Das Bandana greift die Farbe des Shirts auf, die Schuhe die Farben des restlichen Looks. So ergibt sich ein einheitliches Gesamtbild mit einem Klecks Farbe.

Wie gefällt euch meine Kombination mit den Plateauschuhen, dem Bandana und der Volanthose?

Volanthose: Zara // ähnliche Hose mit Volants
Print-Shirt: Zara // ähnliches Print-Shirt, hier eine große Auswahl
Blazer: Orsay // ähnlicher weißer Blazer
Bandana: New Yorker // ähnliches rotes Bandana
Sonnenbrille: Gucci // gleiche Sonnenbrille
Tasche: Zara // ähnliche Tasche mit Ring
Plateauschuhe: Stella McCartney // gleiche Elyse Star Schuhe


Plateauschuhe und Bandana kombinieren, Volanthose von Zara, weißer Blazer, Print Shirt, Clutch mit Metallring, Streetstyle, Outfit of the day, Outfit Blog, Fashion Blog, Modeblog, Style Blog, www.whoismocca.com

So gut lassen sich Plateauschuhe kombinieren

Plateauschuhe sind für mich die angenehmste Form von High-Heels. Sie schummeln mehrere Zentimeter dazu, strecken somit die Figur und sind in den meisten Fällen auch äußerst bequem. Plateauschuhe passen im Grunde zu allem, drei Outfit-Ideen möchte ich euch aber dennoch als Anhaltspunkt liefern:

  1. Outfit-Idee: Plateauschuhe zur Skinny Jeans, Streifen-Body und Oversize-Parka
  2. Outfit-Idee: Stylische Schuhe mit Plateau unter einer langen Marlenehose hervorblitzen lassen, dazu passt ein Statement-Shirt oder ein auffälliger Blazer.
  3. Outfit-Idee: Culotte oder cropped Pants in Kombination mit Plateau-Sneakers, einem lässigen V-Neck-Shirt und einer Lederjacke.

Welche Outfit-Idee gefällt euch am besten?

Plateauschuhe und Bandana kombinieren, Volanthose von Zara, weißer Blazer, Print Shirt, Clutch mit Metallring, Streetstyle, Outfit of the day, Outfit Blog, Fashion Blog, Modeblog, Style Blog, www.whoismocca.comPlateauschuhe und Bandana kombinieren, Volanthose von Zara, weißer Blazer, Print Shirt, Clutch mit Metallring, Streetstyle, Outfit of the day, Outfit Blog, Fashion Blog, Modeblog, Style Blog, www.whoismocca.comPlateauschuhe und Bandana kombinieren, Volanthose von Zara, weißer Blazer, Print Shirt, Clutch mit Metallring, Streetstyle, Outfit of the day, Outfit Blog, Fashion Blog, Modeblog, Style Blog, www.whoismocca.comPlateauschuhe und Bandana kombinieren, Volanthose von Zara, weißer Blazer, Print Shirt, Clutch mit Metallring, Streetstyle, Outfit of the day, Outfit Blog, Fashion Blog, Modeblog, Style Blog, www.whoismocca.comPlateauschuhe und Bandana kombinieren, Volanthose von Zara, weißer Blazer, Print Shirt, Clutch mit Metallring, Streetstyle, Outfit of the day, Outfit Blog, Fashion Blog, Modeblog, Style Blog, www.whoismocca.comPlateauschuhe und Bandana kombinieren, Volanthose von Zara, weißer Blazer, Print Shirt, Clutch mit Metallring, Streetstyle, Outfit of the day, Outfit Blog, Fashion Blog, Modeblog, Style Blog, www.whoismocca.comPlateauschuhe und Bandana kombinieren, Volanthose von Zara, weißer Blazer, Print Shirt, Clutch mit Metallring, Streetstyle, Outfit of the day, Outfit Blog, Fashion Blog, Modeblog, Style Blog, www.whoismocca.comPlateauschuhe und Bandana kombinieren, Volanthose von Zara, weißer Blazer, Print Shirt, Clutch mit Metallring, Streetstyle, Outfit of the day, Outfit Blog, Fashion Blog, Modeblog, Style Blog, www.whoismocca.comPlateauschuhe und Bandana kombinieren, Volanthose von Zara, weißer Blazer, Print Shirt, Clutch mit Metallring, Streetstyle, Outfit of the day, Outfit Blog, Fashion Blog, Modeblog, Style Blog, www.whoismocca.com

Der Beitrag enthält Affiliate Links.