Category Archives: Etro

Naomi Campbell: Mit Kate Moss gegen Brustkrebs

Image naomi-campbell-mit-kate-moss-gegen-brustkrebs-cmg496990f1-62d0-4c0f-be82-23f5d9d4df14.jpg

Bild von Naomi Campbell

Naomi Campbell (45) und Kate Moss (42) wurden von Mario Testino (61) für den guten Zweck abgelichtet.

Fashion Targets Breast Cancer heißt die Charity, die sich bereits seit 20 Jahren dem Thema Brustkrebs widmet. Von Anfang an dabei war auch Naomi, die auf die Organisation richtig stolz ist.

„In den letzten 20 Jahren hat Fashion Targets Breast Cancer uns alle vereint – Wissenschaftler, Models, Designer, Mütter, Fotografen, Verkäufer – als starke Kraft gegen diese Krankheit. Das sind zwei Jahrzehnte voll starker Unterstützung für innovative Brustkrebsforschung und es ist ganz wichtig, dass wir jetzt nicht damit aufhören“, so Naomi in einem Statement.

Genau wie das Kultmodel ist auch Kate Moss in diesem Jahr wieder dabei. Sie war 1996 auf dem ersten Kampagnenposter von Fashion Targets Breast Cancer zu sehen. Fotografiert wurden die beiden Schönen in diesem Jahr von keinem Geringeren als Mario Testino. Der Starfotograf ist begeistert.

„Als ich gebeten wurde, die Originalgesichter von Fashion Targets Breast Cancer, Naomi Campbell und Kate Moss, für das 20-jährige Jubiläum zu fotografieren, konnte ich gar nicht nein sagen“, gab Mario zu. „Leider wurden wir alle schon mal irgendwie in unserem Leben von Krebs betroffen und es gibt nichts Schlimmeres als zu wissen, dass eine Frau, die dir nahe steht, Brustkrebs hat. Deshalb ist diese Kampagne auch so wichtig.“

Fashion Targets Breast Cancer sammelt Geld durch eine exklusive Kollektion, die von britischen Modehäusern wie Topshop, Laura Ashley oder Marks & Spencer ausgewählt wird. Die Einnahmen gehen direkt an die Forschungs-Charity Breast Cancer Now. © Cover Media

Adriana Lima: Die Scheidung ist durch

Bild von Adriana Lima

Adriana Lima (35) und Marko Jaric (37) sind nun offiziell geschiedene Leute.

Das brasilianische Model trennte sich bereits im Mai 2014 von dem serbischen Basketballstar, fünf Jahre nachdem sich die beiden das Ja-Wort gegeben hatten. Kurz nach dem Liebes-Aus reichten sie in New York die Scheidungspapiere ein, doch erst jetzt ist diese auch offiziell vollzogen. Die Vereinbarungen, die das Paar getroffen hat, sind zwar streng geheim, doch laut eines Berichts der ‚New York Post‘ wurde Adriana das Sorgerecht für die gemeinsamen Töchter Valentina (6) und Sienna (3) zugesprochen.

Ihr Anwalt Bill Beslow wollte sich zu dem Bericht allerdings nicht äußern.

Momentan soll die Schönheit, die in der Vergangenheit auch kurze Zeit mit Rockstar Lenny Kravitz (51, ‚Let Love Rule‘) verlobt war, nun Single sein, obwohl sie kürzlich küssend mit einem Unbekannten in Miami gesichtet wurde. Den Valentinstag verbrachte Adriana derweil nicht mit einem Mann, sondern lieber mit ihren Töchtern.

„Ich werde mit zwei ganz besonderen Menschen feiern – meinen Töchtern Valentina und Sienna“, verriet sie dem ‚London Evening Standard‘ kurz vor dem romantischen Feiertag am 14. Februar. Das bedeutete allerdings nicht, dass sie von ihren zahlreichen Verehrern keine Geschenke annehmen würde. „Ich glaube, am schlimmsten wäre es, gar kein Geschenk zu bekommen“, so Adriana Lima damals. „Ich würde mich sogar über eine Schachtel Pralinen freuen – Hauptsache ihr schenkt mir irgendwas!“ © Cover Media

Karolína Kurková: Schlank dank Sohn Tobin

Image karol-na-kurkov-schlank-dank-sohn-tobin-cmg5dd21ddd-5eca-4c26-90d1-360c3285732d.jpg

Bild von Karolína Kurková

Der Sohn von Karolína Kurková (31) macht die besten Smoothies – und unterstützt damit die schlanke Figur seiner Mutter.

Egal, ob das tschechische Supermodel in knappen Dessous von Victoria’s Secret oder in eleganten Designeroutfits von Chanel, Gucci & Co. über den Laufsteg stolziert – Karolína Kurková macht stets eine gute Figur. Diese verdankt sie unter anderem ihrem Sohn Tobin (6), den sie gemeinsam mit Ehemann Archie Drury großzieht.

“Mein Sohn Tobin macht tolle Smoothies! Dafür benutzt er Erdbeeren, Blaubeeren, Bananen, Mandelbutter, Kokosmilch und Schokoladen-Kokos-Proteinpulver. Sogar er selbst sagt, dass sein Smoothie der beste ist. Und ich muss betonen, dass sie immer lecker sind”, verriet sie gegenüber ‘StyleCaster’.

Im Winter setzt die hübsche Blondine auf “gute Fette” und eine nährstoffreiche Ernährung sowie regelmäßiges Meditieren. Und was ist das Lieblingsgericht des Fashionstars? “Mein toller Haferbrei, den ich in einer Reduktion der Fruchtsäure von Guaven und Ananas mache, dazu getrocknete Kirschen, Äpfel, Zimt, Gewürznelken und etwas Orangensaft mit Kakaosplittern. Ernsthaft, das ist soooo gut! Fotos gibt’s auf Instagram.”

Neben einer gesunden Ernährung treibt Karolína natürlich auch regelmäßig Sport, dabei verlässt sie sich aber nicht auf die Hilfe von Blogs. “Ich folge da niemandem. Ich habe das Glück, dass ich die Gelegenheit habe, mit sehr sachkundigen Gesundheits- und Fitnessexperten zusammenzuarbeiten. Außerdem habe ich selbst ein gutes Bewusstsein dafür entwickelt, was sich gut anfühlt und gut für mich selbst und meinen Körper ist”, berichtete Karolína Kurková. © Cover Media

Hailey Clauson: Ich bin dankbar für die Skandale

Image hailey-clauson-ich-bin-dankbar-f-r-die-skandale-cmg12de502e-6e34-4115-adb5-676b60b36fd1.jpg

Bild von Hailey Clauson

Hailey Clauson (20) hat aus dem ganzen Wirbel, für den sie in der Fashionszene gesorgt hat, viel Stärke gezogen.

Nur wenige Jungstars legten einen so skandalbehafteten Einstieg in die Modewelt hin, wie die schöne Blonde: 2011 lief Hailey im zarten Alter von 15 Jahren für Toplabels wie Diane von Fürstenberg und Oscar de la Renta über den Laufsteg und löste damit eine hitzige Diskussion um das Mindestalter von Models aus. Schlussendlich entschied der CFDA – dem Diane von Fürstenberg damals pikanterweise vorsaß -, dass Teenager erst ab 16 auf den Laufsteg dürfen. Nur ein Jahr später dann der nächste Skandal: Hailey posierte gewagt für das ‘Pop’-Magazin. Zu gewagt, wie viele fanden: Die Amerikanerin war auf den Bildern umgeben von nackten Pornostars.

Dramen hin oder her: Hailey Clauson ist dankbar für alles, was sie erleben durfte.

“Ich würde nichts anders machen, weil alles aus einem bestimmten Grund geschieht”, sagte sie gegenüber ‘Fashionista’. “Ich glaube, jeder lernt aus kontroversen Erlebnissen. Es gibt doch immer ein umstrittenes Mädchen in der Modeindustrie. Die Menschen werden immer eine bestimmte Meinung haben, damit muss man leben.”

Trotzdem hat sie das ganze Gerede damals natürlich getroffen. Ohne ihre Familie hätte sie vermutlich nicht weiter gemacht. “Ich hatte zum Glück meine Mutter, die mir sagte, dass alles okay wird und ich es überstehe. Es ist schwer, in diesem Alter mit solchen Dingen konfrontiert zu werden”, seufzte die Laufstegschönheit.

Statt auf ihre Kritiker einzugehen, hat Hailey Clauson weiter an ihrer Karriere gefeilt und inzwischen mit weiteren Topmarken wie Gucci und Topshop gearbeitet. © Cover Media

Elsa Hosk: Das ist doch ein Scherz!

Bild von Elsa Hosk

Elsa Hosk (27) dachte, dass sich jemand einen Spaß mit ihr erlauben würde, als sie das Cover des Victoria’s-Secret-Katalogs für Swimwear landete.

Seit 2011 präsentiert die hübsche Schwedin nun schon die Dessous für den Lingerie-Giganten, 2015 durfte sie erstmals auch die Engelsflügel bei der alljährlich stattfindenden Modenschau tragen. Doch damit nicht genug: Elsa ziert jetzt auch das Cover des ersten Bademodenkatalogs von Victoria’s Secret. Dass ihr diese Ehre zuteil wurde, kann die Beauty bis heute kaum fassen: “Ich flippte aus!”, lachte sie im ‘People’-Interview. “Ich dachte wirklich, dass sie einen Scherz machen. Das ist wirklich eine Riesensache und ich fühle mich geehrt, das Cover-Model zu sein. Wir haben schon so viele Bade-Trips gemacht, aber dabei erwartet man so etwas doch nicht!”

Der Fotograf Guy Aroch war für das sexy Foto verantwortlich, das Elsa im Meer stehend in einem halb geöffneten Häkel-Bikini zeigt, der nur spärlich ihre Brüste bedeckt. Das Model ist von dem “wundervollen” und gänzlich unretouchierten Ergebnis begeistert.

Auch der Bikini selbst ist ganz nach Elsas Geschmack: “Ich bin ganz verrückt nach Häkel-Bikinis. Was anderes möchte ich zurzeit gar nicht tragen. Die sind so oldschool und retro. Ich liebe den Bikini, der auf dem Victoria’s-Secret-Cover ist. Er erinnert an die 70er Jahre oder auch daran, was die Mädchen bei Woodstock tragen würden ? zieh dir dazu noch einen Boho-Rock an und hör’ The Doors!”

Und was modelt die Blondine lieber ? Dessous oder Bademode? Ganz klar das zweite! Schließlich finden die Shootings am Strand statt und ihre Bikini-Kollektion umfasst sicher um die 50 Stück. Allerdings übertrifft diese Sammlung nicht die ihrer Schuhe: “Nein, ich besitze wahrscheinlich noch mehr Schuhe als Bikinis”, lachte Elsa Hosk. © Cover Media

Gigi Hadid & Co: Stylish und wohltätig

Bild von Gigi Hadid

Gigi Hadid (20) weiß, dass sie zu den privilegierten Menschen unter dieser Sonne zählt und kümmert sich deshalb auch um diejenigen, denen es nicht so gut geht.

Die Amerikanerin besuchte am 22. November das Kinderkrankenhaus von Orange County. Auch für ihren Geburtstag im April hatte sie eine nette Idee:

“Für meinen Geburtstag wünschte ich mir McDonalds- oder andere Essengutscheine, die ich dann in meiner Brieftasche habe und sie in New York und anderswo Leuten geben kann, die eine Mahlzeit brauchen. Ich habe nicht immer Bargeld dabei und dann ist es nett, so etwas in der Brieftasche zu haben.”

Auch Victoria Beckham (41) denkt an andere. Die Britin arbeitet mit dem britischen Roten Kreuz und für Elton Johns Aids Stiftung. Für die Kinderorganisation ‘Save the Children’ versteigerte sie alte Outfits von ihrer Tochter Harper.

Naomi Campbell (45) hat sich schon immer engagiert, ob sie nun dafür kämpft, Gewalt gegen Frauen auszumerzen oder die Armut in Brasilien auszuradieren. Die Britin sorgt sich auch, dass Ebola endlich keine Gefahr mehr ist: “Ein Mittel gegen Ebola zu finden, liegt im Interesse aller. Wir dürfen keine Ruhe geben, bis das passiert ist”, erklärte das Supermodel gegenüber ‘ES Magazine’.

Kate Moss (41) ist eigentlich bei allem dabei, was es an großen Wohltätigkeitsinitiativen in ihrer britischen Heimat gibt – sei es Comic Relief oder Make Poverty History. Zugunsten von Save the Children hat sie zusammen mit der Designerin Bella Freud einen Weihnachtspullover entworfen.

“Bella ist eine tolle Designerin und eine gute Freundin von mir. Es hat großen Spaß gemacht, mit ihr einen exklusiven Weihnachtspullover zu kreieren”, erzählte Kate ‘WWD’. “Save the Children hilft den Kindern auf der ganzen Welt und das ist toll. Wir Models und Designer können damit zeigen, dass Mode auch Leben retten kann.”

Stella McCartney (44) denkt ähnlich. Die Modeschöpferin verlor ihre Mutter Linda 1998 an Brustkrebs und setzt sich seitdem im Kampf gegen die Krankheit ein. Aber sie hilft auch den Betroffenen – so designte sie einen BH, der nach einer doppelten Mastektomie getragen werden kann: “Wir wollten mit diesem BH, der sonst ein Tabu ist, etwas Schönes und Weibliches bringen. Etwas, für das man sich nicht schämen sollte.”