Rosie Huntington-Whiteley: Ihr Verlobungsring ist “perfekt”

Laut Neil Lane, der den Verlobungsring von Rosie Huntington-Whiteley (28) anfertigte, ist der Diamant der Inbegriff von Perfektion. …

Bild von Rosie Huntington-Whiteley

Laut Neil Lane, der den Verlobungsring von Rosie Huntington-Whiteley (28) anfertigte, ist der Diamant der Inbegriff von Perfektion.

Bei den Golden Globes am Sonntag [10. Januar] war der funkelnde Ring des Models kaum zu übersehen. Erst vor Kurzem bestätigte ein Pressesprecher der hübschen Britin und ihres Schauspielerfreundes Jason Statham (48, ‘Wild Card’) die Verlobung.

Jetzt verriet der Schmuckdesigner Neil Lane weitere Details zu dem kostbaren Stück: “Er ist klassisch und elegant und der Diamant ist absolut perfekt”, sagte er im ‘People’-Interview’. “Jason wollte etwas, das perfekt und makellos ist und er kam immer wieder zu diesem Stein zurück. Er wusste, dass es der Richtige war.”

Der kostbare Schmuckstein stammt aus Neils Archiven und stammt aus dem frühen 20. Jahrhundert. Er ist von kleineren Diamanten auf einem Platinband umgeben und passte somit hervorragend zu Rosies goldener Atelier-Versace-Robe, die sie zu der Preisverleihung trug.

Laut Neil war der Hollywoodstar der perfekte Kunde: “Jason war total aufgeregt, als er den richtigen Ring für Rosie gefunden hatte und es war so erfreulich, mit ihm zu arbeiten.” Das Model und der Schauspieler sind in den Augen des Designers das perfekte Paar: “Man kann die Freude und das Glück sehen, wenn sie zusammen sind.”

Rosie Huntington-Whiteley und Jason Statham sind seit 2010 zusammen. © Cover Media

Continue reading “Rosie Huntington-Whiteley: Ihr Verlobungsring ist “perfekt””

Der Fantasy Bra von Victoria´s Secret oder was man sonst kaufen könnte

Alle Augen waren bei der legendären Victoria´s Secret Fashion Show auf Topmodel Lily Aldridge gerichtet: Denn sie durfte den begehrten Fireworks Fantasy Bra im Wert von 2 Millionen Dollar präsentieren. …

 Der Fantasy Bra von Victoria´s Secret oder was man sonst kaufen könnte © Stylight und © UPI / face to face 2015

Alle Augen waren bei der legendären Victoria´s Secret Fashion Show auf Topmodel Lily Aldridge gerichtet: Denn sie durfte den begehrten Fireworks Fantasy Bra im Wert von 2 Millionen Dollar präsentieren.

Am 10.November stellten die Topmodels wie Adriana Lima und Alessandra Ambrosio in der Victoria´s Secret Fashion Show die neuesten Designs des Lingerie-Labels für den Winter vor. Zwei neue Engel durften bei dieser Show mit dabei sein: Kendall Jenner und ihre Model Freundin Gigi Hadid.

Es war das 20. Jubiläum der Victoria´s Secret Show, und das feierte das Label mit einem echten Feuerwerk: dem „Fireworks Fantasy Bra“, der unvorstellbare zwei Millionen Dollar wert ist. Die Ehre diesen besonderen Bras zu tragen wurde bisher nur wenigen Topmodels zuteil – darunter Heidi Klum im Heavenly Star Bra, Karolina Kurkova im Hearts On Fire Diamond Fantasy Bra, Selita Ebanks im Holiday Fantasy Bra, Adriana Lima im Black Diamond Fantasy Miracle Bra, Tyra Banks im “Diamont Dream Bra”, Alessandra Ambrosio im Floral Fantasy Bra, Maris Miller im Harlequin Fantasy Bra, Candice Swanepool im Royal Fantasy Bra, Miranda Kerr im Fantasy Treasure Bra und Giselle Bündchen im Red Hot Fantasy Bra.

Topmodel Lily Aldridge durften den „Fireworks Fantasy Bra” präsentieren. Ein BH, der aus mehr als 6500 bunten Juwelen angefertigt wurde. 685 Stunden wurde an dem Bras gearbeitet. Saphire und rosa Quarze sorgen für die bunte Farbe. Das passende Höschen wurde mit 126 Diamanten besetzt. Das hat seinen Preis: Das Dessous Set kostet zwei Millionen Dollar, umgerechnet rund 1,8 Millionen Euro.

Doch was könnte man sich alles von 1,8 Millionen Euro kaufen? Auf der Stylight Grafik seht ihr 20 Inspirationen, die ihr euch statt des Fantasy Bras leisten könntet und Frauenherzen ebenso höher schlagen lässt.

Wie wäre es mit 3.300 Paar Louboutin Schuhen oder 9.500 Wellness Anwendungen? Auch 40.100 Kilo Schokoerdbeeren wären möglich genau wie 139 Jahre Personal Training, 150.000 Feuerwerkspackungen oder auch 14.000 Flaschen Dom Pérignon. Und wer lieber statt nur einem Dessout Set mehrere normale Victoria´s Secret Dessous Sets hätte, kann sich sogar 36.500 davon kaufen. Dann könntet ihr die nächsten 100 Jahre jeden Tag ein anderes Dessous Set tragen.

Continue reading “Der Fantasy Bra von Victoria´s Secret oder was man sonst kaufen könnte”

Chanel Iman: Engel müssen fit sein

Chanel Iman (24) weiß, dass man als Engel von Victoria’s Secret richtig in Form sein muss. …

Chanel Iman (24) weiß, dass man als Engel von Victoria’s Secret richtig in Form sein muss.

Das Model schritt 2001, 2010 und 2011 für die Dessousmarke bei deren legendärer Jahres-Show über den Laufsteg und kann so den neuen Models, die dieses Jahr ihr Debüt auf dem Laufsteg geben, einige wertvolle Tipps geben. Die Damen müssen auf alle Fälle durchtrainiert sein:

“Es ist so toll für Victoria’s Secret zu arbeiten”, schwärmte die Amerikanerin gegenüber der australischen ‘Vogue’. “Ich hatte so einen Spaß, für sie die Show zu machen. Man muss einfach voller Selbstbewusstsein die Dinge angehen. Für Models ist es wichtig, fit zu sein und mit Selbstbewusstsein bei einer Modenschau zu laufen.”

Die Berufsschönheit schlüpft in Boxhandschuhe und steigt in den Ring, wenn es um ihre eigene Fitness geht und sie hat auch einen Personal Trainer, der sie auf Trab hält. Chanel mag es aber außerdem, zu wandern und man sieht sie in New York oft auf ihrem Fahrrad.

Lily Aldridge (29), die dieses Jahr bei der Show den mit Diamanten besetzten Fantasy Bra tragen wird, hat sicherlich den guten Rat von Chanel Iman beherzigt und schwer im Fitnessstudio geschuftet, um voller Selbstbewusstsein die Dessous zu präsentieren

Continue reading “Chanel Iman: Engel müssen fit sein”

Rosie Huntington-Whiteley: Befreit mich!

Rosie Huntington-Whiteley (28) möchte sich in diesem Jahr freier fühlen.

Bild von Rosie Huntington-Whiteley

Rosie Huntington-Whiteley (28) möchte sich in diesem Jahr freier fühlen.

Eigentlich hat das Model alles, was das Herz begehrt: Eine erfolgreiche Karriere, ein nahezu perfektes Aussehen und den Moviestar Jason Statham (47, ‘Snatch ? Schweine und Diamanten’) als Freund.

Dennoch wünscht sich der Fashion-Star etwas mehr Selbstbewusstsein und die Möglichkeit, ganz er selbst zu sein.

“Ich möchte mich nicht mit Menschen umgeben, die mir immer sagen, wie toll ich bin. Ich brauche Leute, die wissen, egal ob sie etwas Positives oder Negatives sagen, dass es zu mir durchdringt”, erklärte sie dem ‘Self’-Magazin.

“Wenn man für sein Aussehen bekannt ist, glauben die Menschen – und nicht nur Männer – dass man garantiert nicht lustig oder klug sein kann. Ich denke schon, dass ich etwas Persönlichkeit habe. Ich bin aber auch schüchtern und es kann mir schwerfallen, mich so zu zeigen, wie ich bin. In diesem Jahr möchte ich etwas freier sein, etwas freier sprechen. Die Leute haben bei mir keine hohen Erwartungen, da kann es doch eigentlich nur noch besser werden!”

Das Model ist etwas hart mit sich selbst, immerhin hat es schon viel erreicht. Mit dem englischen Label Marks & Spencer hat Rosie eine Fashion-Linie und Filmfans können demnächst ihr Schauspieltalent in ‘Mad Max: Fury Road’ bewundern.

Die Rolle fiel ihr nicht leicht, besonders, weil sie sehr fit sein musste.

“Man muss sehr stark und sehr gesund sein”, erklärte Rosie Huntington-Whiteley. “Auch das Gehirn muss topfit sein. Das ist nicht nur bei den Stunts wichtig, das braucht man allein schon wegen der langen Tage am Set. Ich hatte mir die Schauspielerei nie vorgenommen. Für tolle Projekte bin ich immer offen, aber das ist nicht, wo ich meine Zukunft sehe.” © Cover Media

Continue reading “Rosie Huntington-Whiteley: Befreit mich!”

Daisy Lowe: Großer Fan von L’Wren Scott

Daisy Lowe (26) fühlt sich in ihrem Lieblingskleid von L’Wren Scott (?

Bild von Daisy Lowe

Daisy Lowe (26) fühlt sich in ihrem Lieblingskleid von L’Wren Scott (? 49) am wohlsten.

Das britische Model war schon immer ein Bewunderer der Designerin, die sich im vergangenen Jahr das Leben nahm. Vor allem ein Kleid zieht sich die Schönheit über, wenn sie sich besonders gut fühlen will. “L’Wren Scott designte Kleidung für Frauen wie sonst niemand. Ich bin so traurig, dass sie nicht mehr unter uns weilt. Ich habe ein pinkgestreiftes Kleid von ihr mit Flügelärmeln und rundem Kragen. Es gibt kein besseres Gefühl, als dieses anzuziehen”, gab Daisy in der Zeitung ‘London Evening Standard’ preis.

Eine Karriere im Rampenlicht zu verfolgen, war für Daisy unterdessen ganz natürlich. Ihre Mutter Pearl Lowe (44) ist Sängerin (‘Afrodisiac’), ihr Vater Gavin Rossdale (49) ist Frontmann der Band Bush (‘The People That We Love’).

Ihr Stil wurde auch vor allem von ihrer Mutter beeinflusst. “Meine Mutter hat mich früher in weiße Spitzenkleider mit schwarzen Strumpfhosen und Doc Martens gesteckt. Ich gebe ihr die Schuld an meiner Besessenheit von Kampfstiefeln”, lachte sie.

Daisy läuft nicht nur selbst über den Laufsteg, sondern sitzt auch gerne bei Fashion-Shows in der ersten Reihe. Bei der London Fashion Week sah sie sich vergangenen Monat beispielsweise die neuesten Kreationen von Christopher Kane an. Kein Wunder, dass sie auch mit zahlreichen stylischen Damen befreundet ist, doch nur mit einer teilt sie hin und wieder auch Kleidung. “Florence Welch ist die einzige Person, mit der ich Klamotten tausche”, verriet Daisy Lowe und gab lachend zu: “Sie hat noch einen goldenen Ring mit einem schwarzen Diamanten auf einer Seite und einem Tigerauge auf der anderen. Den will ich wirklich wieder zurück!” © Cover Media

Continue reading “Daisy Lowe: Großer Fan von L’Wren Scott”

Alessandra Ambrosio: Sonnenbrillen als Belohnung

Alessandra Ambrosio (33) ist ein großer Sonnenbrillen-Fan und hat nun wieder Zeit, sich die neuesten Modelle zu kaufen.

Bild von Alessandra Ambrosio

Alessandra Ambrosio (33) ist ein großer Sonnenbrillen-Fan und hat nun wieder Zeit, sich die neuesten Modelle zu kaufen.

Die brasilianische Schönheit genießt jetzt wieder etwas mehr Freizeit, nachdem sie am Dienstagabend [2. Dezember] für den Unterwäsche-Giganten Victoria’s Secret über den berühmten Laufsteg stolzierte. Bei der Londoner Modenschau wurden ihr und Kollegin Adriana Lima (33) sogar die Ehre zuteil, den legendären Fantasy Bra im Wert von 1,6 Millionen Euro zu tragen.

Was sie nun nach all dem Stress vermutlich macht: Zeit mit ihrer Familie verbringen. Die Catwalk-Grazie ist mit Jamie Mazur verheiratet und die beiden erziehen die sechsjährige Anja sowie den zwei Jahre alten Noah.

Mutter zu sein spielt auch bei ihrem Styling eine große Rolle. “Im Alltag mag ich es simpel, vor allem seit ich Mutter bin”, lächelte sie im Gespräch mit ‘Jolie’. “Aber ich versuche, meinem Outfit immer einen ungewöhnlichen Twist zu geben.”

Bei der spektakulären Show des Lingerie-Konzerns trugen Alessandra und Adriana Unterwäsche, die aus 16.000 Rubinen, Diamanten, Saphiren und zahlreichen 18-Karat-Goldketten bestanden.

Nachdem sie so viel Luxus am Körper hatte, ist es auch kein Wunder, dass die Fashionista in Sachen Nobel-Accessoires auf den Geschmack gekommen ist. “Accessoires sind entscheidend!”, betonte sie. “Am meisten gebe ich für Sonnenbrillen aus. Ich besitze sie in allen Farben und Formen – und kann einfach nicht ohne.”

Ein paar nette Shopping-Touren hat sich die Beauty nach all der harten Arbeit nun verdient. Natürlich trainierte sie vor der großen Show unermüdlich, brachte darüber hinaus aber noch eine Bademoden-Linie mit 75 Entwürfen im Geschäft Everything But Water in Santa Monica heraus.

So vielschichtig wie ihre Karriere ist auch das Fitnesstraining der Zweifach-Mama. “Ich mag es abwechslungsreich. Ich gehe zu Barry’s Bootcamp und Bar Method, diese Workouts unterscheiden sich sehr voneinander. Bei dem einen trainieren wir viel mit Gewichten, bei dem anderen gibt es gar keine Gewichte. Ich denke, das ist eine gute Balance. Außerdem mache ich Pilates, Spinning-Kurse, Yoga und ich renne meinen Kindern hinterher! Weil es hier so warm ist, verbringen wir viel Zeit im Pool und schwimmen zusammen. Das ist toll”, verriet Sport-Fan Alessandra Ambrosio gegenüber ‘Modelinia’. © Cover Media

Continue reading “Alessandra Ambrosio: Sonnenbrillen als Belohnung”