Category Archives: clutch

Chrissy Teigen: Mit Dessous zu den Oscars

Bild von Chrissy Teigen

Das Oscar-Kleid von Chrissy Teigen (29) ließ tief blicken, also musste sie diesmal doch Unterwäsche tragen.

Erst vor Kurzem sorgte die hübsche Brünette für Aufregung, als sie verriet, dass sie oftmals auf Unterwäsche verzichte. Gestern Abend [22. Februar] bei den Oscars setzte sie dann doch auf die Hilfe von Dessous, um einem Missgeschick vorzubeugen: Da ihre Robe von Zuhair Murad einen superhohen Schlitz aufwies, erschien es dem Model angebracht, einen Slip zu tragen. “Ich meine, seht es euch doch mal an! Macht ihr Witze? Heute Abend trage ich Unterwäsche. Ich bin sehr stolz auf mich”, lachte sie im Interview mit ‘ET’.

Ihr glitzerndes Kleid in Blassblau kombinierte Chrissy mit einer Oroton-Clutch und Schmuck aus dem Hause Norman Silverman Diamonds. Ihr Ehemann John Legend (36, ‘All of Me’), der einen Oscar in der Kategorie ‘Bester Filmsong’ bekam, strahlte an ihrer Seite in einem eleganten Smoking von Gucci.

Der ‘ET’-Moderator Kevin Frazier befragte das Model außerdem über die ‘#AskHerMore’-Initiative. Das ist eine Kampagne des ‘The Representation Project’, die darauf zielt, weiblichen Stars komplexere Fragen zu stellen.

Auch Reese Witherspoon (38, ‘Der große Trip – Wild’) unterstützt die Idee, doch Chrissy musste einräumen, dass sie nicht mit der Kampagne vertraut sei – auch wenn sie sonst sehr aktiv auf Twitter ist. “Ich weiß eigentlich nichts darüber. Ich habe in der letzten Zeit nichts mitgekriegt, weil ich krank war. Also habe ich nur Ärger bekommen, weil ich intravenös behandelt wurde. Das heißt ‘Revive’”, erklärte sie ein Foto, das sie an einem Tropf zeigt, und das sie vor Kurzem von sich postete. “Das ist eine Firma, die zu einem nach Hause kommt und einem all diese Vitamine spritzt, weil wir sehr kranke Menschen sind. Wir reisen so viel und ich muss sagen, ich fühle mich gleich viel besser, das ist der Placebo-Effekt, weil ich eigentlich noch immer krank bin, aber es geht mir ganz gut.”

Chrissy Teigen war nicht der einzige Fashion-Star, der gestern die Preisverleihung besuchte: Auch ihre Kolleginnen Alessandra Ambrosio (33), Heidi Klum (41) und Miranda Kerr (31) bezauberten auf dem roten Teppich. © Cover Media

Gigi Hadid: Model des Jahres

Bild von Gigi Hadid

Gigi Hadid (19) sahnte den ‘Model of the Year’-Award ab.

Die hübsche Kalifornierin erobert aktuell die Modewelt im Sturm. So zierte sie unter anderem die Frühjahrskampagne 2015 von Guess und ist außerdem das neue Gesicht von Maybelline. Gestern [22. Januar] wurde ihr Erfolg von dem begehrten Titel ‘Model of the Year’ gekrönt. Den Preis holte sich die Blondine in einem hautengen, rosafarbenen Kleid auf der Bühne ab. Die sexy Kreation reichte ihr bis zu den Knöcheln und ließ eine Schulter frei. Dazu trug Gigi ihr Haar in einem lockeren, tief sitzenden Dutt, eine metallisch schimmernde Clutch und schwarze Riemchen-High-Heels. Ihr stolzer Freund Cody Simpson (18, ‘Surfboard’) begleitete sie in einem lässigen Look, der aus einer Jeans, einer Lederjacke und einem Hut bestand, zu der Preisverleihung.

Was denkt Gigi selbst, war der Grund für ihren Sieg bei den Awards? “Ich finde es gut, wenn jemand einerseits exotisch aber auch wie das Mädchen von nebenan aussehen kann. Das passt zu diesem Gegensatz High Fashion und Kommerz, der gerade so angesagt ist. Vielleicht mögen mich die Leute deshalb, weil ich beides mache”, erklärte sie auf ‘style.com’.

Erst vor Kurzem ernannte das Dessous-Label Victoria’s Secret sie zur Selfie-Königin und sie verriet, worauf man bei einem perfekten Schnappschuss von sich selbst achten sollte: “Gute Belichtung. Steh immer in der Nähe eines Fensters, wenn du drinnen bist. Natürliches Licht. Und wenn du draußen bist, dann ist es immer gut, an einem sonnigen Ort zu sein. Dort sollte man aber so im Schatten sein, dass das Gesicht in Richtung Sonne blickt, damit das Bild nicht überbelichtet wird”, riet die Foto-Expertin.

Gigi war nicht die einzige Gewinnerin bei der gestrigen Preisverleihung: Jeremy Scott konnte sich über den Preis als Designer des Jahres freuen. Seine gute Freundin Miley Cyrus (22, ‘Wrecking Ball’) überreichte dem Modeschöpfer den Preis. “Mein Liebling, Miley Cyrus, ich könnte mir keine bessere Person als dich vorstellen, um mir den Award als Designer of the Year zu überreichen, meine süße Arbeitspartnerin und Komplizin”, twitterte Jeremy Scott begeistert. © Cover Media

Die besten Männer-Clutches zum Shoppen

Image Bildschirmfoto-2015-01-07-um-10.27.13.png

Beim Thema Clutch für den Mann wollte ich es genauer wissen. Was gibt es auf dem Markt in diesem Segment? Mein Rundklick durch die Online-Shops ergab zwei Erkenntnisse: Man nennt die Menswear-Cltuch im Handel gerne  “Pouch”, also Beutel. Wahrscheinlich um sich von den Frauen abzugrenzen. Und zweitens: Das Angebot ist begrenzt, hat aber durchaus einige Perlen zu bieten. Wenn man lange sucht.

Gerade bei Clutches oder Pouches bin ich noch immer der Meinung, dass auch mal Farbe und Muster ins Spiel kommen kann. Daher ist meine Shopping-Auswahl in großen Teilen  recht farbig. Wenn sich der Mann für eine Clutch entscheidet, dann darf sie ruhig auch auffallen.

Hier meine Favoriten:

1. Proenza Schouler

Modepilot-Clutch-Pouch-Menswear

Die silbern strukturierte Clutch ist auf der Rückseite Schwarz. Sie ist aus glänzenden Leder, das Logo ist auf der Rückseite geprägt.

Größe: Breite: ca. 30 cm Höhe: ca. 20 cm Tiefe: ca. 1 cm

Preis: 300 Euro über Unger-Fashion.

2. Kenzo

Modepilot-Clutch-Pouch-Menswear

Kenzo’s ‘Neon Plaid’ Clutch gibt es auch in anderen Farben. Das Futter ist auch bedruckt.

Größe: Höhe 22 cm, Breite: 30 cm

Preis: Von 135,00 € auf 67,50 € runtergesetzt, über Farfetch

3. Balenciaga

Modepilot-Clutch-Pouch-Menswear

Die klassische Balenciaga Clutch Classic Pouch ist eigentlich für Frauen, aber in meinen Augen unisex einsetzbar. Sie ist aus einem technischen Polyamid-Stoff mit Leder-Riegeln.

Größe: Höhe 23 cm, Breite 33 cm, Tiefe 1 cm

Preis: 395,00 € über MyTheresa

4. Alexander McQueen

Modepilot-Clutch-Pouch-Menswear

Die Pouch mit bedrucktem Totenkopf ist aus Kalbsleder, das Logo ist in der Innenseite und sie ist gefüttert.

Größe: Breite 31 cm, Höhe 20 cm, Tiefe 4,5 cm

Preis: 315 Euro über Farfetch

5. Jil Sander

Modepilot-Clutch-Pouch-menswear

Die butterweiche und softe Clutch von Jil Sander ist aus Kalbsleder und besticht durch ihre gestaltbare Form.

Größe: Breite 28,5 cm, Höhe 24 cm und Tiefe 14 cm (Man kriegt hier richtig was rein!)

Preis: 810 Euro, über Farfetch

6. Juun J.

Modepilot-Clutch-Pouch-menswear

Juun J. ist einer meiner liebsten asiatischen Männersdesigner. Leider ist alles sehr, sehr teuer, weil die Produkte voller Details und aus besten Qualitäten sind. Die Clutch hier aus buntem Leder hat sogar einen kleinen Henkel an der Oberseite.

Größe: leider keine Angabe.

Preis: Von 1.121 € runtergesetzt auf 560,52 €, über Farfetch

7. Givenchy

Modepilot-Clutch-Pouch-menswear

Givenchy hat seit Jahren die größte Auswahl an Männer-Clutches. Die Pariser beweisen große Phantasie in den Drucken. Hier die Pouch Classic SLG mit Massai-Print. Sie ist aus Lammleder, das Logo ist innenseitig.

Größe: Länge 22 cm, Breite 16 cm

Preis: 709,58 € über Farfetch

8. Balenciaga

Modepilot-Clutch-Pouch-menswear

Ganz frisch aus der neuen Saison ist diese Clutch von Balenciaga aus knittrigem Leder reingekommen. Sie ist klassisch, aber dank der blauen Farbe hat sie was modernes.

Größe: Länge 33 cm, Höhe 23 cm, Tiefe 2 cm

Preis: 325 Euro über Mr. Porter

Fotos: Screenshots der Online-Shops

Der Beitrag Die besten Männer-Clutches zum Shoppen erschien zuerst auf Modepilot.

Menswear-Accessoires: Clutch

Image Modepilot-Clutch-MenswearMarkert.jpg

Ich stimme Euch langsam auf die kommenden Herrenmodeschauen ein. London steht in den Startlöchern und dann geht es Schlag auf Schlag. Zum Aufwärmen für die kommende Wintersaison in der Menswear widme ich mich heute dem Thema Clutch für die Herren.

Modepilot-Clutch-MenswearMarkert

Die Tasche, die Frauen längst alle im Schrank haben, ist durchaus auch etwas für das andere Geschlecht. Wie man an den Streetstyles sieht, gibt es auch nicht nur Modelle in Schwarz und Dunkelbraun. Manche lösen den Trend mit einer Aktenmappe. Das finde ich auch erlaubt und eine gute Einstiegsalternative.

Viel Spaß beim Scrollen:

Menswear-Clutches-Modepilot Menswear-Clutches-Modepilot Menswear-Clutches-Modepilot haider_ackermann_vaw14_0003 dries_van_noten_vaw14_0003 Menswear-Clutches-ModepilotMenswear-Clutches-Modepilot Menswear-Clutches-Modepilot Menswear-Clutches-ModepilotMenswear-Clutches-ModepilotFotos: Barbara Markert, Catwalkpictures

Der Beitrag Menswear-Accessoires: Clutch erschien zuerst auf Modepilot.

Naomi und Jourdan: Das neue Team für Burberry

Image naomi-und-jourdan-das-neue-team-f-r-burberry-cmg7101b598-bfb1-416d-92cd-51e34ea31baf.jpg

Bild von Naomi Campbell und Jourdan Dunn

Naomi Campbell (44) und Jourdan Dunn (24) rocken die kunterbunten Burberry-Looks der Frühjahrskollektion 2015.

Die beiden Supermodels treten mit der Kampagne in die Fußspuren von Kate Moss (40) und Cara Delevingne (22), die gemeinsam für den Duft My Burberry im September posierten. Für die Frühjahrskollektion 2015 des britischen Labels werben jetzt Naomi und Jourdan und arbeiten damit erstmalig zusammen.

“Naomi und Jourdan – zwei tolle britische Ikonen, zwei starke, wunderschöne Frauen und zwei perfekte Gesichter für unsere neue Kampagne”, schwärmte der CEO und Design-Chef des Labels, Christopher Bailey, im Interview mit ‘WWD’.

Der Star-Knipser Mario Testino (60) schoss die Aufnahmen unter Christophers Anleitung. Auf einem der Bilder tragen Jourdan Dunn und Naomi Campbell den typischen Burberry-Trenchcoat in knallig bunten Farben sowie je eine Clutch im berühmten Burberry-Karo-Muster. Naomi umarmt ihre Kollegin dabei von hinten, die beiden Schönheiten blicken direkt in die Kamera.

Für Naomi ist es das erste Mal seit 2001, wo sie zusammen mit Kate Moss in einer Werbekampagne auftrat, dass sie für Burberry posiert. Jourdan hatte das Vergnügen zuletzt 2011.

Christopher Bailey verpasste den Trenchcoats der Frühjahrskollektion 2015 ein neues Design: Burberrys Markenzeichen-Trenchcoat ist sonst in Hellbraun gehalten, diesmal tobte sich der Designer farblich richtig aus. Auf den Kampagnenfotos trägt Jourdan einen psychedelisch anmutenden Farb-Mix aus Rot, Pink und Schwarz und ihre Kollegin schlüpfte in eine vorrangig grün-blau gemusterte Version.

Auf einem anderen Foto präsentieren die beiden Grazien aber auch einen traditionelleren Look: Die Mäntel im typisch beigen Burberry-Farbton wurden dank rosafarbenem Schal und Mint-grünen Accessoires aufgepeppt.

Die Kampagne mit Naomi Campbell und Jourdan Dunn wird im Januar 2015 veröffentlicht. © Cover Media

Label to watch: Yazbukey

Image Yazbukey-Designerin.jpg

Es gibt Labels, die man schon seit Jahren verfolgt, aber bei denen man nicht zu 100% überzeugt war, sie hier auch als Label to watch vorzustellen. So ging es mir mit Yazbukey. Ich finde die Sachen lustig, aber tragbar? In den USA ist die Designerin wird die Designerin inzwischen gehyped.

Die Wahl-Pariserin Yaz Bukey mit den erotischen Köperformen gibt sich auf ihrer Homepage selbst als eine ägyptische Prinzessin aus, deren Vorfahren Frankreich den Obeliksen auf dem Place de la Concorde schenkten. Ob diese Gecshichte wahr ist oder nicht, ist eigentlich egal. Sie passt zu Person. Die ziemlich exzentrische Designerin studierte am Studio Berçot, bevor sie bei Margiela, McQueen, Givenchy und Jeremy Scott die ersten Sporen in der Mode verdiente. Schon bald wurden Accessoires ihr Steckenpferd, jedoch geht es bei Yaz Bukey nicht um Diskretion à la Margiela, sondern eher ums Auffallen wie bei Jeremy Scott. Keine ihrer Kreationen bleibt unbeachtet.

Yazbukey-Paris-Summmer 2015-Markert

Yaz Bukey

Ihre Designs sind schrill, laut, auffallend. Alles ist ein bisschen überdiemsioniert und vor allem steif. Yaz benutzt vor allem Plexiglas, das sie gerne auch mit Metall und Macramé verbindet. Daran hat sich seit der Gründung im Jahr 2000 wenig geändert. Einer iher esten Besteller war ein riseiger, knallroter Kussmund. Auch bekannt sind Vielen ihre Plexiglass-Portraits von Anna Wintour, Jackie Onassis oder Karl Lagerfeld, die der Deutsche auch sofort in seinen Lagerfeld Läden verkaufte.

Yazbukey-Paris-Summmer 2015-Markert

Yaz Bukey macht gerne Broschen, riesige Halsketten sowie  Armbänder aus Plexiglass. Die Kollektionen haben ziemlich lustige Namen, wie “Gentlemen perfer”, “Happy Birthday”, “Hong Kong Garden”, “Le Pussy Cat Fight Club” oder wie die aktuell in Paris vorgestellte Kollektion “My heart belongs to Paris”. Die Presentation wurde in einem hinreissend komischen Cabaret vorgestellt.

Hier ein Bilder und kurz die Geschichte: Wir befinden uns in Paris vor einem dieser typischen Bistros an einem Platz mit einem dieser typischen Montmartre-Maler. Eine ganz in Pink gekleidete Touristin verliert sich in die Gegend und ist entzückt. Eine typisch motzige und schnippische Pariserin mit ewig langen Beinen und Paris-Taschen betrinkt sich im Bistro.

Yazbukey-Paris-Summmer 2015-MarkertYazbukey-Paris-Summmer 2015-Markert

Yazbukey-Paris-Summmer 2015-Markert

Yazbukey-Paris-Summmer 2015-Markert

Immer wieder kommen neue Akteure dazwischen: der Zigarre rauchende Typ im beigen Wollmantel, das verliebte Päärchen im Matrosenlook, dann die Tänzerinnen aus dem Pigalle.

Yazbukey-Paris-Summmer 2015-Markert

Yazbukey 2a

Yazbukey 3 AYazbukey-Paris-Summmer 2015-Markert

Doch plötzlich taucht eine Diebin auf, die  – was wohl – die Mona Lisa (La Joconde auf Französisch) klauen will und das gelingt ihr auch, weil sie alle betäubt. Nun liegen alle Boden, der Gemälde ist futsch und die Polizei schreitet ein.

Yazbukey-Paris-Summmer 2015-Markert

Yazbukey-Paris-Summmer 2015-Markert

Es kommt zu einem Getümmel. Große Aufregung, alle werden befragt und am Ende gibt es einen Deal zwischen Diebin und den anderen.

Yazbukey 7 BYazbukey 7 A

Die Kollektionsvorstellung glich einem Theaterstück und war wirklich zauberhaft inszeniert, die Akteure perfekt ausgewählt.

Und danach konnte man die Pretiosen genauer unter die Lupe nehmen:

Yazbukey Produkte

Vor allem die Clutch mit Oui und Non ist echt ein Bringer!

Yazbukey 9 AYazbukey 10 A Yazbukey 11 A

Yazbukey-Paris-Summmer 2015-Markert

Für alle Ex-raucher gibt es übrigens eine stylische Plexiglas-Zigarette und für Möchte-Gern-Pariser sogar das große Plexiglas-Baguette zum unter dem Arm tragen. Nicht zu vergessen, die Rotwein-Flasche. Die gibt es mit und ohne Glas. Wer also ein bisschen Paris Flair zu Hause haben möchte, ist bei Yazbukey bestens aufgehoben. Ihre Kreationen gibt es zu kaufen bei  Farfetch und bei Luisaviaroma.

Und eine Homestory über die Designerin hat The Coveteur.

Fotos: Barbara Markert / Modepilot