Category Archives: Babybauch-Shooting

5 Tipps für das perfekte Babybauch-Shooting (inkl. Outfit-Ideen)

Heute möchte ich meine Tipps für ein schönes Babybauch-Shooting mit dir teilen. Zugleich zeige ich dir am Mamablog auch ein paar Schwangerschaftsbilder, welche Fotografin Madeleine Gabl von uns gemacht hat. www.whoismocca.com

Ein Babybauch-Shooting ist eine tolle Erinnerung an eine besondere Zeit. Eine Erinnerung an Monate voller Glück, Vorfreude, Ängste und Sorgen. Selten habe ich in so kurzer Zeit so viel auf einmal gefühlt und an diese Zeit werde ich mich immer gerne zurück erinnern. Dennoch bin ich froh, wenn ich in wenigen Wochen Babybauch gegen Baby tausche und ein neuer Lebensabschnitt für uns als Familie beginnt.

Heute möchte ich meine Tipps für ein schönes Babybauch-Shooting mit dir teilen. Zugleich zeige ich dir hier am Mamablog auch ein paar Schwangerschaftsbilder, welche Fotografin Madeleine Gabl von uns gemacht hat.

Heute möchte ich meine Tipps für ein schönes Babybauch-Shooting mit dir teilen. Zugleich zeige ich dir am Mamablog auch ein paar Schwangerschaftsbilder, welche Fotografin Madeleine Gabl von uns gemacht hat. www.whoismocca.com

So wird das Babybauch-Shooting ein Erfolg!

1. Wann ist die beste Zeit für Babybauch-Fotos?

Die beste Zeit für Babybauch-Fotos ist dann, wenn dein Bauch eine gute Größe erreicht hat. Bei uns fand das Babybauch-Shooting gegen Ende des 8. Monats statt. Den richtigen Zeitpunkt für Schwangerschaftsbilder besprichst du am besten früh genug mit dem Fotografen deiner Wahl. Dabei kommt es natürlich auch darauf an, wie fit und schön du dich in der jeweiligen Phase der Schwangerschaft fühlst.

Ich persönlich würde je nach Größe des Bauches wieder einen Zeitraum zwischen dem 7. und Anfang 9. Schwangerschaftsmonat wählen. Zu knapp vor der Geburt sollte man den Fototermin auch nicht legen, denn man weiß ja auch nicht, ob es eventuell früher losgeht und man somit gleich das Newborn-Shooting planen könnte.

Heute möchte ich meine Tipps für ein schönes Babybauch-Shooting mit dir teilen. Zugleich zeige ich dir am Mamablog auch ein paar Schwangerschaftsbilder, welche Fotografin Madeleine Gabl von uns gemacht hat. www.whoismocca.com

2. Wo sollte man Schwangerschaftsbilder machen?

Für uns war es von Anfang an klar, dass wir unser Babybauch-Shooting in der Natur machen möchten. Wir sind nicht zuletzt durch unsere beiden sibirischen Huskys sehr naturverbunden und schätzen es sehr, in Tirol wohnen zu dürfen. Und obwohl wir unsere Hunde auf Familienfotos sonst immer dabei haben möchten, haben wir uns diesmal für ein reines Pärchen-Shooting entschieden. Wir wollten einfach ganz für uns sein und diese Momente genießen. Unsere Schwangerschaftsbilder haben wir in unserer Heimatgemeinde gemacht, umgeben von Wiesen, Feldern und Bergen. Das Wetter spielte gut mit, das Licht war toll – mehr hätten wir uns nicht wünschen können.

Ein Babybauch-Shooting kann im Grunde überall stattfinden. Ob das nun in der Natur ist, ihr einen besonderen Lieblingsort habt, dafür in eine andere Stadt reisen wollt, oder es ganz einfach Zuhause machen möchtet – bei schönen Babybauchfotos kommt es in erster Linie auf euch als Paar bzw. die werdende Mama an.

Findet das Babybauch-Shooting im Freien statt, sollte man sich vorab ein paar Gedanken dazu machen. Abhängig von den Jahreszeiten und der Wettervorhersage sollte man sich ein Plätzchen suchen, das in der Nähe eventuell auch Alternativen anbietet. Besteht die Möglichkeit, auf einen anderen Ort auszuweichen, sollte es extrem windig und regnerisch sein?

Im Idealfall ist es auch ein etwas abgelegener Platz, an dem nicht allzu viele Schaulustige vorbeikommen. Schließlich ist es doch eine recht intime Atmosphäre, in der man sich da wiederfindet. Wo auch immer man seine Schwangerschaftsbilder machen möchte, der Wohlfühlfaktor spielt hier eine sehr große Rolle!

Heute möchte ich meine Tipps für ein schönes Babybauch-Shooting mit dir teilen. Zugleich zeige ich dir am Mamablog auch ein paar Schwangerschaftsbilder, welche Fotografin Madeleine Gabl von uns gemacht hat. www.whoismocca.com Heute möchte ich meine Tipps für ein schönes Babybauch-Shooting mit dir teilen. Zugleich zeige ich dir am Mamablog auch ein paar Schwangerschaftsbilder, welche Fotografin Madeleine Gabl von uns gemacht hat. www.whoismocca.com

3. Welche Posen sind besonders gut für Babybauch-Fotos?

Als Mamabloggerin und mit jahrelanger Erfahrung vor der Kamera weiß ich mittlerweile, in welchen Pose ich mich hübsch finde. Aber auch wenn man nicht so oft vor der Kamera steht und sich anfangs vielleicht unwohl fühlt – ein guter Fotograf nimmt dir die Scheu und schafft eine schöne Atmosphäre, die du ganz für dich oder gemeinsam mit deinem Partner genießen kannst.

Für ein Babybauch-Shooting bieten sich die verschiedensten Posen an. Schau dir dazu einfach meine Schwangerschaftsbilder an, da bekommst du einen guten Eindruck. Am wichtigsten ist es, dass du dich in der gewählten Pose wohlfühlst, denn alles andere sieht man auf den Fotos.

  • Du kannst stehen bleiben, ein Bein leicht anwinkeln und mit deinen Händen den Bauch halten. Nimm deine Schultern dabei etwas zurück, so stehst du sofort gerader und hast eine schönere Silhouette.
  • Besonders natürlich wirken Fotos, wenn man sich frei bewegt und zum Beispiel langsam einen Weg entlang spaziert. Das kann alleine sein, du kannst die Spieluhr deines Babys in der Hand haben, die ersten Schühchen oder natürlich auch deinen Partner umarmen.
  • Du kannst dich hinknien, deinen Bauch halten und den Kopf leicht senken – verträumter Blick zum Baby inklusive. Vergiss dabei aber auch nicht, die Schultern etwas zurückzunehmen, das macht auf Fotos wirklich viel aus. Dein Partner kann sich beispielsweise seitlich dazu setzen und dich von hinten umarmen.
  • Fotos im Sitzen am Boden finde ich auch besonders schön. Dazu kannst du dich einfach an deinen Partner schmiegen, gemeinsam in die Ferne blicken, die Köpfe leicht zusammenstecken, den Babybauch streicheln; Für eine schöne Silhouette winkelst du deine Beine einfach ein bisschen an!
  • Auch mit einem Stuhl lassen sich tolle Babybauch-Fotos machen. Egal ob alleine oder mit Partner – eine Sitzgelegenheit bietet weitere Möglichkeiten für gelungene Fotos. So kannst du zum Beispiel einfach am Schoß deines Partners sitzen und mit ihm kuscheln. Auch kann es hübsche Bilder ergeben, wenn einer am Stuhl und einer am Boden sitzt. Es ist wie immer alles erlaubt was gefällt und womit man sich wohlfühlt.

Was die Requisiten betrifft, sind die Fotografen selbst meist gut vorbereitet und mit Ideen ausgestattet. So hat Madeleine sich um eine weiße Leinwand gekümmert und auch um einen Stuhl. Zum einen hat man so in der Natur auch mal einen neutraleren Hintergrund und zum anderen bietet der Stuhl tolle Optionen für die verschiedensten Posen.

Heute möchte ich meine Tipps für ein schönes Babybauch-Shooting mit dir teilen. Zugleich zeige ich dir am Mamablog auch ein paar Schwangerschaftsbilder, welche Fotografin Madeleine Gabl von uns gemacht hat. www.whoismocca.com Heute möchte ich meine Tipps für ein schönes Babybauch-Shooting mit dir teilen. Zugleich zeige ich dir am Mamablog auch ein paar Schwangerschaftsbilder, welche Fotografin Madeleine Gabl von uns gemacht hat. www.whoismocca.com Heute möchte ich meine Tipps für ein schönes Babybauch-Shooting mit dir teilen. Zugleich zeige ich dir am Mamablog auch ein paar Schwangerschaftsbilder, welche Fotografin Madeleine Gabl von uns gemacht hat. www.whoismocca.com Heute möchte ich meine Tipps für ein schönes Babybauch-Shooting mit dir teilen. Zugleich zeige ich dir am Mamablog auch ein paar Schwangerschaftsbilder, welche Fotografin Madeleine Gabl von uns gemacht hat. www.whoismocca.comHeute möchte ich meine Tipps für ein schönes Babybauch-Shooting mit dir teilen. Zugleich zeige ich dir am Mamablog auch ein paar Schwangerschaftsbilder, welche Fotografin Madeleine Gabl von uns gemacht hat. www.whoismocca.com

4. Was zieht man bei einem Babybauch-Shooting an?

Für das Babybauch-Shooting habe ich mir neue Kleider gekauft, welche jedoch aus der normalen Damenabteilung stammen. Ich trage nach wie vor keine Umstandsmode und wollte auch für das Shooting etwas haben, das ich danach noch tragen kann. Ich habe mir vorab 4-5 Outfits zusammengestellt und am Shooting-Tag mitgenommen. Je nachdem wo das Shooting stattfindet, gibt es mehrere Möglichkeiten, seinen Babybauch schön in Szene zu setzen.


  • Figurbetonte Kleider: Eng anliegende Kleider betonen deinen Babybauch natürlich am besten und zeigen die tollen Kurven. Ich habe mich unter anderem für ein schwarzes, gesmoktes Kleid mit hohem Elastan-Anteil entschieden. Eine Hand in den Rücken, eine Hand an den Bauch, ein Bein anwinkeln, leichtes Hohlkreuz machen und das Foto ist im Kasten!
  • Weite Kleider: Weite fließende Kleider bieten sich super für Shootings in der Natur an. Vor allem wenn eine sanfte Brise weht, kann das richtig toll aussehen! Dabei ist es nur wichtig, dass du mit deinen Armen eine schöne Silhouette bildest und auch deinen Babybauch hältst. Alles andere kann sonst zu sackartig wirken.
  • Schöne Unterwäsche: Besonders schön und ästhetisch finde ich Babybauch-Fotos mit toller Unterwäsche. Mit einem passenden Kimono oder großem Tuch kann man den Körper umspielen und läuft auch nicht Gefahr, dass man zu viel Haut zeigt oder sich vielleicht zu nackt fühlt.
  • Jeans und oben ohne: Findet das Babybauch-Shooting Zuhause oder in einem Studio statt, bieten sich auch oben ohne Fotos an. Dabei trägst du lediglich eine lässige Jeans und verdeckst mit deinen Händen deine Brust. Alternativ kann zum Beispiel auch dein Partner hinter dir stehen und die wichtigen Teile verdecken oder ein schöner Hut übernimmt diese Aufgabe.

Heute möchte ich meine Tipps für ein schönes Babybauch-Shooting mit dir teilen. Zugleich zeige ich dir am Mamablog auch ein paar Schwangerschaftsbilder, welche Fotografin Madeleine Gabl von uns gemacht hat. www.whoismocca.com

5. Welche Accessoires braucht man für ein Babybauch-Shooting?

Für ein gelungenes Babybauch-Shooting braucht man in erster Linie nur eine glückliche, werdende Mama. Kann der Partner mit dabei sein, ist das natürlich richtig toll, aber auch Schwangerschaftsfotos ohne Mann an deiner Seite sind gang und gäbe. Outfit technisch habe ich mich bei den Accessoires eher zurückgehalten. Für das enge schwarze Kleid habe ich mir jedoch einen passenden Hut eingepackt, da ich das vorab mit unserer Fotografin so besprochen hatte. Dieser lässt sich beliebig einsetzen und muss nicht nur am Kopf getragen werden.

Ansonsten bieten sich auch süße Baby-Sachen als Shooting-Accessoires an. So hatten wir eine selbst gemachte Spieluhr dabei, einen Strampler, Newborn-Schuhe und auch ein Hemd, wo unser Baby dann mit Christian eines Tages im Partnerlook auftreten wird. Auch Ultraschall-Bilder sind eine gute Wahl für Babybauch-Fotos oder vielleicht auch schon eine Schnullerkette mit Namen drauf? Weitere tolle, lustige, schöne Ideen findest du auch auf Pinterest.

Hattest du dein Babybauch-Shooting bereits oder planst du es vielleicht gerade? Ich bin gespannt! 

Heute möchte ich meine Tipps für ein schönes Babybauch-Shooting mit dir teilen. Zugleich zeige ich dir am Mamablog auch ein paar Schwangerschaftsbilder, welche Fotografin Madeleine Gabl von uns gemacht hat. www.whoismocca.com Heute möchte ich meine Tipps für ein schönes Babybauch-Shooting mit dir teilen. Zugleich zeige ich dir am Mamablog auch ein paar Schwangerschaftsbilder, welche Fotografin Madeleine Gabl von uns gemacht hat. www.whoismocca.comHeute möchte ich meine Tipps für ein schönes Babybauch-Shooting mit dir teilen. Zugleich zeige ich dir am Mamablog auch ein paar Schwangerschaftsbilder, welche Fotografin Madeleine Gabl von uns gemacht hat. www.whoismocca.comHeute möchte ich meine Tipps für ein schönes Babybauch-Shooting mit dir teilen. Zugleich zeige ich dir am Mamablog auch ein paar Schwangerschaftsbilder, welche Fotografin Madeleine Gabl von uns gemacht hat. www.whoismocca.comHeute möchte ich meine Tipps für ein schönes Babybauch-Shooting mit dir teilen. Zugleich zeige ich dir am Mamablog auch ein paar Schwangerschaftsbilder, welche Fotografin Madeleine Gabl von uns gemacht hat. www.whoismocca.comHeute möchte ich meine Tipps für ein schönes Babybauch-Shooting mit dir teilen. Zugleich zeige ich dir am Mamablog auch ein paar Schwangerschaftsbilder, welche Fotografin Madeleine Gabl von uns gemacht hat. www.whoismocca.comHeute möchte ich meine Tipps für ein schönes Babybauch-Shooting mit dir teilen. Zugleich zeige ich dir am Mamablog auch ein paar Schwangerschaftsbilder, welche Fotografin Madeleine Gabl von uns gemacht hat. www.whoismocca.comHeute möchte ich meine Tipps für ein schönes Babybauch-Shooting mit dir teilen. Zugleich zeige ich dir am Mamablog auch ein paar Schwangerschaftsbilder, welche Fotografin Madeleine Gabl von uns gemacht hat. www.whoismocca.com

Der Beitrag enthält Affiliate Links. Bei einem Kauf über einen Affiliate Link, erhalte ich eine Provision. Der Kaufpreis selbst verändert sich für dich dadurch nicht. 

Der Beitrag 5 Tipps für das perfekte Babybauch-Shooting (inkl. Outfit-Ideen) erschien zuerst auf Life und Style Blog aus Österreich.