Category Archives: Abbey Lee Kershaw

Abbey Lee Kershaw: Gestähltes Hinterteil

 

Das Model, das nicht gerne ins Fitnessstudio geht und lieber Pilates, Yoga und Walking macht, konzentriert sich bei ihren Übungen ganz darauf:

“Im Moment versuche ich einen Hintern zu bekommen”, lachte die Blondine gegenüber ‘InStyle’. “Von den Genen habe ich eigentlich einen flachen Po, aber ich walke nun die Hügel rauf und mache Pilates, damit das klappt. Wenn ein Job kommt, gehe ich vorher zu Simone De La Rue, die einfach unglaublich ist. Wir machen viel Cardio und arbeiten an meiner Widerstandskraft.”

Die Berufsschönheit, die bereits für Chanel, Gucci und Victoria’s Secret arbeitete, weiß auch, dass mit diesen harten Workouts der Schweiß kommt, aber das macht ihr überhaupt nichts aus: “Ich bin keine, die sagt ‘Ich habe geschwitzt, ich gehe nicht aus!’ Ich komme nach Hause und dusche. Dann bespritze ich mich mit DKNY Be Desired, was einem wirklich viel Energie gibt.”

Nach dem Sportprogramm allerdings noch eine Runde im Heißen zu verbringen, sagt der Beauty nicht zu. “Ich finde Saunas ein wenig bizarr”, winkte Abbey Lee Kershaw ab. “Wenn mir heiß ist und ich erschöpft bin, dann ist doch das Letzte, was ich will, noch mehr zu schwitzen!”

 

Abbey Lee Kershaw: Ein Fan von Natasha Poly

Image abbey-lee-kershaw-ein-fan-von-natasha-poly-cmg7c70ed22-f1ea-4cd2-b1ee-8b93312b3d29.jpg

Bild von Abbey Lee Kershaw

Abbey Lee Kershaw (28) eifert Natalie Poly (30) nach.

Die beiden Model-Damen trennen zwar nur zwei Jahre Altersunterschied, trotzdem zeigt sich Erstere schwer von ihrer russischen Kollegin beeindruckt.

“Als ich anfing, gab es einige Mädels aus meiner Generation, zu denen ich aufblickte – zum Beispiel Natasha Poly”, enthüllte Abbey im Gespräch mit ‘whowhatwear.com’. “Sie ist makellos und hat eine unglaubliche Arbeitsmoral.”

Das Modelgeschäft hat sich laut der Australierin übrigens stark verändert, seitdem Facebook, Twitter und Instagram existieren. “Modeln ist, jetzt da wir in der Ära sozialer Medien angekommen sind, eine ganz andere Herausforderung. Die Mädels kreieren sich erst ein Image, bevor sie überhaupt ins Modelbusiness kommen. Sie können Jobs an Land ziehen, weil sie bereits ein großes Publikum haben.”

Beschweren kann sich Abbey Lee Kershaw über einen Mangel an Arbeit selbst auch nicht. Sie tritt nämlich in Lara Stones Fußstapfen und darf für die neuesten Kampagnen des ‘Be Delicious’-Dufts von DKNY vor die Linse treten. Was ihr bei dem sexy Shoot besonders wichtig war? Sich in ihrer eigenen Haut wohlzufühlen. “Trage Sachen, die dir Selbstbewusstsein schenken und das Gefühl geben, dass du du selbst bist”, lautete Abbeys Tipp. “Das kann sich von Tag zu Tag ändern. An einem Tag trage ich vielleicht einen Minirock und am nächsten Jeans und ein T-Shirt. Achte auf das, was dir persönlich das Gefühl gibt, sexy zu sein.” © Cover Media