The new TomTom

Neugierig auf die neue TomTom? Schauen Sie sich die letzten Neuigkeiten!

Torbjörn: Der Mann hinter dem ikea Katalog

Jedes Jahr wird eine ungeheure Menge an Menschen nehmen an den neuen IKEA Katalog bei der Erstellung, das Buch mit der größten Auflage in der Welt. Einer der wichtigsten ist Möbel-Imitator Torbjorn Lundberg.

Aktion Mensch: Cool!: So witzig reagieren Kinder auf Prothesen

Jede neue Idee kann uns näher bringen. Diese Begegnungen zeigen, was möglich ist.

Miranda Kerr mit rotem Lippenstift

NEW YORK, NY - OCTOBER 16: Miranda Kerr attends as Gilt And Stuart Weitzman celebrate the 5050 Boot 20th anniversary on October 16, 2013 in New York City. (Photo by Cindy Ord/Getty Images for GILT)

NEW YORK, NY – OCTOBER 16: Miranda Kerr attends as Gilt And Stuart Weitzman celebrate the 5050 Boot 20th anniversary on October 16, 2013 in New York City. (Photo by Cindy Ord/Getty Images for GILT)

Lippenstift macht jünger

Ja, das stimmt! Eine Studie am Gettysburg College in Pennsylvania hat gezeigt, dass bestimmte Teile des Gesichts – wie etwa Lippen oder Augenbrauen – mit dem Alter blasser werden, da die Haut dunkler wird. Bei einer jüngeren Frau sind die Lippen also automatisch röter als ihr Hautton, das erzeugt (unter anderem) den jugendlichen Effekt. Wer sich also jünger schummeln möchte, musseinen stärkeren Kontrast im Gesicht erzeugen – am besten mit einer intensiven Lippenstiftfarbe.

Lippenstift macht selbstbewusster

Eine Umfrage der New York Post unter 460 Frauen auf Twitter ergab, dass Frauen, die roten Lippenstift auf der Arbeit tragen, keinesfalls als verrucht wahrgenommen werden. Im Gegenteil: 91 Prozent fanden den Lippenstift-Look angemessen, 79 Prozent gaben sogar an, die Damen würden mehr Selbstbewusstsein ausstrahlen.

Lippenstift lässt kompetenter wirken

2011 bat Procter & Gamble Männer und Frauen, sich 25 Bilder von Damen unterschiedlicher Herkunft und mit unterschiedlich auffälligem Make-up anzusehen. Die Überraschung: Frauen mit dunklem Augen-Make-up oder auffälligem Lippenstift wurden als kompetenter als die ungeschminkten Damen eingestuft. “Es gibt Momente, in denen man anderen zu verstehen geben will, dass man die Hosen anhat – Frauen sollten davor keine Angst haben”, so Sarah Vickery, die Leiterin der Studie

DER SOMMER GEHT LANGSAM VORBEI. GRUND ZUR FREUDE!?

Grund zur Freude, weil wieder ein wunderschönes neues Sortiment an neuer Ware im Laden ist!Ab dieser Woche könnt ihr nun einen ersten Vorgeschmack der neuen Kollektionen bekommen. Alle Neulinge werden eigenhändig von uns kontrolliert, bevor sie ein Plätzchen in unseren vier Wänden bekommen. Unter anderem dürfen wir den schönen Schmuck von SOKO begrüßen. Wir sind ganz verzückt von den Goldstücken und können euch mitgeben, dass ihr bei einem Kauf auf jeden Fall etwas Gutes tut: Diese schicken Charity Armbänder sind zugleich Spendeneinnahmen und gehen direkt in den UN Trust Fund to end Violence against Women.

IMG_6976

Außerdem gibt’s ab nun bei uns das großartige Buchband FASHION MADE FAIR zum Durchstöbern! Zahlreiche Fotos zeigen hier ehrliche, verantwortungsvolle Konzepte für zeitgemäße und zukunftsweisende Mode: Von Highfashion bis Alltagskleidung kann man sich durchblättern und inspirieren lassen und lesen, wie unterschiedlich die Designer nachhaltige Mode interpretieren!

IMG_7003

Fashion Tipps für kurvige Frauen mit Jules von SchönWild

Curvy Bloggerin Jules von SchönWild hat uns eingeladen, einen exklusiven Blick in ihren Kleiderschrank zu werfen und zeigt dir, wie du gekonnt deine Kurven in Szene setzt. Stylistin Saskia von ZALON nimmt dich mit auf die spannende Reise in fremde Kleiderschränke – Tipps inklusive!

Ardell – Wimpern kleben wie die Profis

Wie alles begann Es war Magie des Films, die eine berühmte Schönheit Trend ins Leben gerufen. Im Jahr 1916, dem legendären Regisseur, D. W. Griffith wollte Seena Owen, der führende Dame seines epischen Film “Intolerance”, glamouröse Wimpern zu haben, so lange sie anmutig ihre Wangen berühren, wenn sie ihre Augen flatterten oder schaute nachdenklich nach unten. Ein Perückenmacher wob menschliches Haar durch feine Gaze und gummiert, sie zu Owens Augenlider den ersten Satz von falschen Wimpern zu schaffen. Unnötig zu sagen, wollte Frauen die gleichen Filmstar Wimpern und ein Trend war geboren.
Im Jahr 1971, Arnold und Sydell Miller gegründet, was heute einer der meistverkauften faux Peitsche Marken der Welt ist. Die ursprünglichen Ardell Wimpern, Duralash Einzelpersonen, wurden geschaffen, realistisch, Volumen und Länge zu Wimpern hinzuzufügen, zu verbessern, aber nicht überwältigend natürliche Schönheit. Ardell Wimpern, der Name, eine Mischung aus Arnold und Sydell, schnell wuchs in der Popularität, die Marke aufgefordert zusätzliche Stile hinzuzufügen, wie die Unterschrift Wispies, 105s und 101s, aber treu zu bleiben seine Mission Frauen schön, unvergessliche Augen zu geben.
In den Jahrzehnten nach der Einführung der ersten Ardell Wimpern, die Marke von Catering nicht nur auf Frauen seinen Titel als eines der am meisten anerkannte Namen in faux Wimpern verdient, die ihre eigene Schönheit zu verbessern, sondern auch auf Legionen von Beauty-Profis und Hollywood Make-up-Künstler. Der Komfort und die Erschwinglichkeit von Ardell Wimpern macht sie zu einem kleinen Luxus, Schönheit auf eine andere Ebene hebt. Make-up-Künstler, wird zustimmen, dass ein Red Carpet Look ohne ein Paar Wimpern nicht vollständig ist, die Augen und fügen Glanz zu betonen. Heute bietet Ardell eine umfangreiche Peitsche Sammlung mit mehr als 125 verschiedenen Arten jede Frau zu passen, jedes Ereignis und jeden Lebensstil. Ardell begehrten natürlich aussehende, sind üppig Wimpern jetzt erhältlich bei tausenden von Einzelhandel und professionellen Stellen weltweit.

So halten Klimper-Wimpern garantiert!
Bandwimpern unbedingt mit DUO Dark Tone montieren.
Da so viel Fragen, wo es das gute Zeug gibt, hier bestelle ich (imcl. Versand für ca. 5 €):